Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2019, 22:36   #1
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 88
Standard Revierkämpfe wie helfen?

Guten Abend,

So langsam erhole ich mich von dem Schreck heut Abend. Unser Katerchen kam Schreiend rein, hatte schmerzen, eine komische Haltung und Blut auf dem Rücken. Wie haben ihn eingepackt und sind ab zum Notdienst. Er hat sich geprügelt, das Blut war nicht seins. Kleine Biss wunde hat er aber auch und kratzer.
Kann man es irgendwie verhindern? Hier in der Nachbarschafft ist ein Kater der riesig ist, min doppelt so groß wir unser.
Da bin ich schon mal zwischen als er unser Katerchen am wickel hatte.
Kann man den anderen irgendwie fernhalten?
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.04.2019, 10:23   #2
Katzen Engel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 372
Standard

Wir hatten das mit meinem Kater auch. 3 mal hatte der arme Bisswunden.
Ich würde dir raten, wenn du den Kater siehst ihn laut zu verjagen. Aber die beste Lösung ist, du findest raus wer die Besitzer sind und ihr sprecht euch ab, wer, wann raus darf.
So machen wir das mit unserem kleinen auch. Dies ist auf Dauer die beste Lösung, wie ich finde.
Katzen Engel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 12:39   #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.137
Standard

Huhu!

Clickertraining stärkt das Selbstbewusstsein, das würde ich unterstützend auf jedenfall mal angehen.

Wie war das nochmal, ihr hattet euch gegen einen Kumpel für ihn entschieden oder?(verbessere mich wenn ich mich täusche) Unser Kater wurde von den Nachbarskatzen auch enorm verprügelt bzw verprügelte diese, ich denke das lag daran, dass er kein kätzisch konnte (da Einzelhaltung). Einzelkatzen werden leider oft von anderen verprügelt weil sie nichtmehr richtig kommunizierne können. Seitdem wir einen 2. Kater haben kann er viel besser mit neuen Katzen und ist überhaupt sehr viel sozialer geworden.
Ein zweiter Kater kann auch gut sein weil er den ersten beschützen kann, zumindest habe ich davon gelesen.

Als unser Kater noch alleine war und so doll verprügelt wurde habe ich ihn irgendwann nur noch nachts rausgelassen, da hatte er dann seine Ruhe und es ging ihm viel besser damit.
Ich denke auch du solltest mit den Nachbarn sprechen, vlt findet sich ne Lösung.

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 13:58   #4
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 88
Standard

Genau, er ist noch alleine.
Ich muss ja nun auch erstmal wissen welcher Kater es genau war mit dem er Stress hatte. Hier wohnen einige Kater, alles einzelne. Habe nur einen in verdacht.
Er ist endlich hinter dem Sofa vor und hat auch seine Tablette mit Thunfisch gefressen, er scheint schmerzen zu haben, der arme Kerl.
Mal gucken ob ich morgen noch mal mit ihm zum doc fahre oder abwarte. Wenn er Prellungen oder Zerrungen hat.
Für heut abend hab ich noch schmerzmittel
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Eben auf Facebook gesehen... | Nächstes Thema: Zeckenbisse entzünden sich »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Revierkämpfe Svanches Freigänger 0 28.06.2018 17:51
immernoch Revierkämpfe? ! Katzen Engel Freigänger 2 25.07.2016 23:27
Revierkämpfe PersianKitty Freigänger 2 06.07.2016 00:48
Revierkämpfe? Was tun? FrauLehmann Freigänger 0 05.02.2016 09:31
Revierkämpfe Kathrin81 Freigänger 6 10.09.2012 19:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.