Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2019, 11:56   #16
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.310
Standard

Zitat:
Zitat von uhu810 Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass man so auf einem Forum Neuling rumhacken muss. mag sein, dass manches nicht gut ist, aber der Ton hier ist zum Flüchten

Ich finde es gut, dass er kastriert ist und ist doch schön, dass der Kater Freigang genießen kann. nach 2 Wochen rauslassen finde ich persönlich auch zu früh, aber wenns funktioniert. Sie hat glaube ich nie erwähnt, dass es ein Kitten ist normalerweise sollte man Katzen mindestens 8 Wochen drinnen behalten, damit sie sich ihr Zuhause merken. Kitten auch ein Jahr lang, da sie noch so verspielt sind und e sihnen oft das Leben kostet.
Im Übrigen finde ich nicht, dass ein Kater im Freigang zuhause einen Spielpartner braucht, er kann seine sozialen Kontakte durchaus draußen befriedigen. Die TH hier vermitteln Freigänger auch alleine, ebenso viele Tierschutz Orgas.

Ansonsten glaube ich nicht, dass ob man Main Coon richtig oder falsch schreibt ein Indiz dafür ist, ob man einen Stammbaum hat zudem es teilweise auch richtig im Text steht...
Allerdings stimme ich schon zu: wenn es ein Kitten ist, finde ich den Züchter nicht seriös ihn alleine und in sofortigen Freigang zu vermitteln. Die Frage ist aber auch, ob es ein Kitten ist?


Na ja, welcher Züchter gibt adulte Tiere unkastriert und nichtmal gechippt in Freigang ab? Mal ganz davon ab, dass das chippen durch viele Vereine verlangt wird, um eine zweifelsfreie Zuordnung sicherzustellen.

Und dass man nichtmal die angebliche Rasse seiner Katze kennt (ich habe sie im Text nicht einmal richtig geschrieben gesehen) ist schon befremdlich. Maine. Es heißt Maine. Es hat nichts mit dem deutschen Fluss zu tun.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.04.2019, 12:14   #17
uhu810
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 132
Standard

Im Eingangapost steht, dass das Tier kastriert ist. Und nur weil nicht erwähnt wird, dass er gechipt ist, heisst das nicht, dass er es nicht ist.
Wir haben unsere 2 Kitten auch unkastriert bekommen, mussten aber bei vor dem 9 LM einen Nachweis über Kastration erbringen. Ein Kitten kam gechipt, die wollten auch einen Nachweis über Anmeldung, die andere kam ungechippt, wir haben sie aber chippen lassen. Beide von Tierschutz-Orgas, jedoch 2 unterschiedliche.

Wäre interessant noch zu erfahren, wie alt der Kater ist. wenn Kitten finde ich es auch unseriös.

Und ich denke, nur weil meine Rasse zuhause hat muss man nicht genau wissen wie man sie schreibt.. Das ist meine Meinung.
uhu810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 12:24   #18
Kajci
Forenprofi
 
Kajci
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.612
Standard

Im Eingangstext steht aber, dass er von den neuen Besitzern gechipt und kastriet wurde.
__________________
LG von Katarina,
"The brain" Kajci,"Gremlin" Kira Vampira,
"Glücksbringer" Luzifer,"Kampfzwerg" Gimli,
Mähnenwolf Asriel
&Nala (~2006-2.2.16) &Cookie(2013-3.2.2017) im Herzen.
Kajci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 12:29   #19
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.137
Standard

Zitat:
Zitat von uhu810 Beitrag anzeigen
Im Eingangapost steht, dass das Tier kastriert ist. Und nur weil nicht erwähnt wird, dass er gechipt ist, heisst das nicht, dass er es nicht ist.
Wir haben unsere 2 Kitten auch unkastriert bekommen, mussten aber bei vor dem 9 LM einen Nachweis über Kastration erbringen. Ein Kitten kam gechipt, die wollten auch einen Nachweis über Anmeldung, die andere kam ungechippt, wir haben sie aber chippen lassen. Beide von Tierschutz-Orgas, jedoch 2 unterschiedliche.

Wäre interessant noch zu erfahren, wie alt der Kater ist. wenn Kitten finde ich es auch unseriös.

Und ich denke, nur weil meine Rasse zuhause hat muss man nicht genau wissen wie man sie schreibt.. Das ist meine Meinung.
Ich habe es so verstanden dass die TE Katz hat kastrieren und chipen lassen und das NICHT durch den Züchter erfolgte. Daraus folgere ich dass Katz bei Einzug noch ein kitten war, obwohl ein seriöser Züchter auch da schon gechipt hätte.
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 12:30   #20
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.310
Standard

Zitat:
Zitat von uhu810 Beitrag anzeigen
Im Eingangapost steht, dass das Tier kastriert ist. Und nur weil nicht erwähnt wird, dass er gechipt ist, heisst das nicht, dass er es nicht ist.
Wir haben unsere 2 Kitten auch unkastriert bekommen, mussten aber bei vor dem 9 LM einen Nachweis über Kastration erbringen. Ein Kitten kam gechipt, die wollten auch einen Nachweis über Anmeldung, die andere kam ungechippt, wir haben sie aber chippen lassen. Beide von Tierschutz-Orgas, jedoch 2 unterschiedliche.

Wäre interessant noch zu erfahren, wie alt der Kater ist. wenn Kitten finde ich es auch unseriös.

Und ich denke, nur weil meine Rasse zuhause hat muss man nicht genau wissen wie man sie schreibt.. Das ist meine Meinung.
Es steht im Eingangspost, dass die/der TE das Tier haben kastrieren und chippen lassen- zumindest wenn man die Erzählung als zeitlichen Ablauf sieht.

Dass er JETZT gechippt ist, habe ich nie bezweifelt, denn so steht es dort.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (04.04.2019 um 12:33 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 12:45   #21
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 12.506
Standard

Ich bin auch der Meinung, dass jemand, der eine Rassekatze beim Vereinszüchter kauft, den Namen der Rasse genau kennt und auch fehlerfrei schreiben kann. Jedenfalls Maine Coon. Weil dazu ja eine hübsche Legende gehört (der kätzische Waschbär aus dem US-Bundesstaat Maine ^^).

Einen Rassenamen wie Seychellois oder Savannah korrekt zu schreiben, das mag auch den einen oder anderen Freund so einer Rasse in Nöte bringen, aber die Coons sind einfach zu weit verbreitet, als dass der Rassename nicht hinreichend bekannt sein sollte.....
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 13:40   #22
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.507
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Ich bin auch der Meinung, dass jemand, der eine Rassekatze beim Vereinszüchter kauft, den Namen der Rasse genau kennt und auch fehlerfrei schreiben kann.
manchmal macht das Handy aber auch was es will mein Handy z.B. berichtigt immer wenn ich das schreiben will auf DSS , verdammt . Nun denkt doch auch mal etwas weiter oder um die Ecke .

Immer an das gute im Menschen denken
__________________
kymaha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Durchfall meines Main Coone Mixes Oese1989 Verdauung 29 23.09.2013 13:01
Maine Coone zu dünn? sammy77 Ernährung Sonstiges 2 04.12.2012 11:22
Zwei bildhübsche Main Coone suchen Manuela74 Glückspilze 5 14.12.2011 21:34
Main Coone Soulwish Die Anfänger 109 25.02.2010 01:55

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.