Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2019, 18:40   #1
Katzen Engel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 360
Standard Unkastrierter Kater im freigang ?

Hallo ihr Lieben,

Wir haben in unserer Nachbarschaft viele Freigänger. Mir ist vor ein paar Tagen ein schwarzer Kater aufgefallen. Wahrscheinlich ein unkastrierter Kater(hebt schwanz nach oben und schwanz zittert, sah nach markieren aus ? )

ich habe ihn vorher nie gesehen. Frage ist warum lässt man seinen unkastrierten Kater raus ? Kümmerst es die Leute nicht? Ich kann das auch echt nicht nachvollziehen. Wenn er mich sieht miaut er dann auch ziemlich stark. Wenn ich ihm dann ein paar Leckerlies gebe, werden die schnell verschlungen.

LG
Katzen Engel
Katzen Engel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.03.2019, 18:53   #2
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.090
Standard

Ich habe drei kastrierte Kater, die alle drei so urinieren, ob ein Kater kastriert ist, sieht man nicht am Pinkelverhalten, sondern daran, ob er seine Eierchen noch hat .

Schau vielleicht einmal nach und wenn es wirklich so sein sollte, mach ihm ein Papierhalsband und bitte die Besitzer, sich bei dir zu melden, vielleicht kannst du dann mit ihnen ins Gespräch kommen.
__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 18:57   #3
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.066
Standard

Hier herrscht landesweit Kastrationspflicht und hier rennt ein unkastrierter Kater herum... Ist wie bei Menschen: Er bekommt ja nicht den Nachwuchs.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 19:01   #4
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.425
Standard

Da bin ich mittlerweile schmerzbefreit. Wenn hier was mit Bömmeln rumrennt, ist es auch sicher nicht gekennzeichnet. Und wenn ich den kriegen kann, bringe ich ihn ins Tierheim als Fundkatze. Die kastrieren recht fix, wenn sich der Besitzer nicht meldet.

Aber markieren alleine heißt nicht, dass er nicht kastriert ist.
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 19:02   #5
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.090
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Hier herrscht landesweit Kastrationspflicht und hier rennt ein unkastrierter Kater herum... Ist wie bei Menschen: Er bekommt ja nicht den Nachwuchs.
Kann man - wenn es eine KastrationsPFLICHT gibt - das Tier nicht einfach über den TS kastrieren lassen?
__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 19:55   #6
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.066
Standard

Zitat:
Zitat von saurier Beitrag anzeigen
Kann man - wenn es eine KastrationsPFLICHT gibt - das Tier nicht einfach über den TS kastrieren lassen?
Jein. Hier werden Kastrationen von Tieren, die keinem gehören vom Bundesland bezahlt. Das ist aber speziell hier so.
Besagten Kater hab ich aber eben nach einigen Wochen wieder getroffen, er wurde zum Glück endlich entbommelt. Ansonsten hätte ich ihn tatsächlich selbst entbommeln lassen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen

Geändert von Irmi_ (27.03.2019 um 20:15 Uhr)
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 19:57   #7
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.697
Standard

Wir hatten bisher NUR einen getigerten unkastrierten Kater in der Nachbarschaft, seit ca. einer Woche sind es wohl zwei.
Dem zweiten konnte ich leider noch nicht aus der Nähe unter den Schwanz gucken
Na ja, Biodor ist sowieso ständig im Einsatz, weil der Tiger unseren Hof und unser Auto markiert. Ob der neue Kater nun noch drüber markiert, haben wir noch nicht beobachtet.
Da kannst du einfach nichts machen.
Ist schon , denn du bist ständig am Putzen, weil der Gestank sonst auch ins Haus zieht.
Unsere Katze ist kastriert, markiert aber draußen auch jeden Grashalm... Ist aber für meine Nase geruchlos.
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 16:37   #8
Missy05
Neuling
 
Missy05
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 17
Standard

Dieses Problem haben wir auch! Ein schwarz/weißer Kater "ruft" ziemlich laut.

Er markiert unsere Haustür, Spielzeug im Garten, Nachbars Gartenmöbel...
Dort geht er sogar zum Balkon hoch und möchte (trotz deren Kater) dort rein.


Unsere Katzen beobachten ihn meist nur, aber begeistert sind sie von Katerbesuch im Garten nicht. Sie sind ja Wohnungskatzen und die Kater, besonders der kastrierte, springen dann an die Scheiben!

Dem markierenden gegenüber sind sie toleranter, warum ist das so?


Ich bin irgendwann zum Katerchen raus, weil ich wissen wollte, ob der seine Eierchen noch hat, und ja, die hat der arme Kerl noch.


Kann man da was tun? Mir tut der irgendwie leid.


Ist es besser, die Kater zu vertreiben bzw. meine Mädels vom Fenster wegzuholen oder soll ich sie einfach lassen?
Missy05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 16:43   #9
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard

Zitat:
Zitat von Missy05 Beitrag anzeigen
Dieses Problem haben wir auch! Ein schwarz/weißer Kater "ruft" ziemlich laut.

Er markiert unsere Haustür, Spielzeug im Garten, Nachbars Gartenmöbel...
Dort geht er sogar zum Balkon hoch und möchte (trotz deren Kater) dort rein.


Unsere Katzen beobachten ihn meist nur, aber begeistert sind sie von Katerbesuch im Garten nicht. Sie sind ja Wohnungskatzen und die Kater, besonders der kastrierte, springen dann an die Scheiben!

Dem markierenden gegenüber sind sie toleranter, warum ist das so?


Ich bin irgendwann zum Katerchen raus, weil ich wissen wollte, ob der seine Eierchen noch hat, und ja, die hat der arme Kerl noch.


Kann man da was tun? Mir tut der irgendwie leid.


Ist es besser, die Kater zu vertreiben bzw. meine Mädels vom Fenster wegzuholen oder soll ich sie einfach lassen?
Wo wohnst du denn? In manchen Bundesländern herrscht Kastrationspflicht.
lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 07.04.2019, 17:01   #10
Fauni
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 86
Standard

Wohne in NRW ,wo nicht überall Kastrationspflicht ist.

Bei uns gibt es sogar über den Tierschutz günstige Preise für Besitzer die nicht die finanzielle Möglichkeit zur Kastration haben.

Findet man ein Tier kann es über den Tietschutz kastriert werden.
Fauni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 17:51   #11
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 795
Standard

Mann .... das würde ich mir für Bayern auch wünschen.
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 17:53   #12
Missy05
Neuling
 
Missy05
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Wo wohnst du denn? In manchen Bundesländern herrscht Kastrationspflicht.
lg
Wir wohnen in RLP, da gibt es wohl nur in 3 Gemeinden diese Pflicht.
Missy05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 18:12   #13
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.454
Standard

Zitat:
Zitat von Missy05 Beitrag anzeigen
Dieses Problem haben wir auch! Ein schwarz/weißer Kater "ruft" ziemlich laut.

Er markiert unsere Haustür, Spielzeug im Garten, Nachbars Gartenmöbel...
Dort geht er sogar zum Balkon hoch und möchte (trotz deren Kater) dort rein.


Unsere Katzen beobachten ihn meist nur, aber begeistert sind sie von Katerbesuch im Garten nicht. Sie sind ja Wohnungskatzen und die Kater, besonders der kastrierte, springen dann an die Scheiben!

Dem markierenden gegenüber sind sie toleranter, warum ist das so?


Ich bin irgendwann zum Katerchen raus, weil ich wissen wollte, ob der seine Eierchen noch hat, und ja, die hat der arme Kerl noch.


Kann man da was tun? Mir tut der irgendwie leid.


Ist es besser, die Kater zu vertreiben bzw. meine Mädels vom Fenster wegzuholen oder soll ich sie einfach lassen?
Kater einfangen, zum TA bringen. Wenn er gechipt ist die Besitzer ausfindig machen und darauf hinweisen daß der Kater kastriert werden muß.
Wenn kein Chip oder Tatoo den Kater entweder kastrieren lassen und wieder raus (wenn er gesundheitlich und vom Gewicht den Eindruck macht ein Zuhause zu haben) oder beim Tierheim als Fundtier abgeben und dort kastrieren lassen.

Ich würde keine unkastrierten Kater in meinem Garten und auch überhaupt nirgendwo haben wollen.

Wenn dir das nicht geheuer ist ruf einen Tierschutzverein an der in deinem Ort zuständig ist und weise auf den unkastrierten Kater hin!
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 18:18   #14
Missy05
Neuling
 
Missy05
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Kater einfangen, zum TA bringen. Wenn er gechipt ist die Besitzer ausfindig machen und darauf hinweisen daß der Kater kastriert werden muß.
Wenn kein Chip oder Tatoo den Kater entweder kastrieren lassen und wieder raus (wenn er gesundheitlich und vom Gewicht den Eindruck macht ein Zuhause zu haben) oder beim Tierheim als Fundtier abgeben und dort kastrieren lassen.

Ich würde keine unkastrierten Kater in meinem Garten und auch überhaupt nirgendwo haben wollen.

Wenn dir das nicht geheuer ist ruf einen Tierschutzverein an der in deinem Ort zuständig ist und weise auf den unkastrierten Kater hin!
Sowas darf man machen?

Ich würde ihn einpacken können, er ist nicht scheu oder aggressiv.
Die Tierärztin ist nur ein paar Häuser weiter.
Missy05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 18:26   #15
Dixxl
Erfahrener Benutzer
 
Dixxl
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bayern
Beiträge: 576
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Mann .... das würde ich mir für Bayern auch wünschen.
Du meinst den Beitrag von Fauni?

Bei uns (Kreis Kitzingen/ Würzburg) gibt es die Katzenhilfe, und die haben einen TA, der nach Praxiszeiten so viele Katzen wie möglich für sie kastriert - kostenlos.

Das sind entweder Katzen-/ Katerbabies, die in der Wurfsaison nach Hinweisen von Leuten von der Katzenhilfe aufgesammelt wurden (+ gesammelt zum TA gebracht), oder aber auch Katzen von Privatleuten, die nicht das nötige Geld haben, um es selbst machen zu lassen.
Im Notfall wird die Katze auch von der Katzenhilfe selbst geholt + wiedergebracht.

Man kann etwas spenden (so viel wie man halt übrig hat), muss aber nicht, wenn's gar nicht geht.

Auch gesichtete kranke wilde/ halbwilde Katzen werden von der Katzenhilfe nach Anruf zum TA/ ins Tierheim gebracht.

Eine 24-Std. TK in der Nähe von WÜ nimmt jederzeit kranke Fundtiere (aller Art) in Empfang + behandelt sie. Auch das ist für den Finder kostenlos.
Als mir mal eine fremde, uralte, verwahrloste, schwerkranke Wilde auf der Terrasse erschien, habe ich sie auch in diese TK gefahren + als klar war, dass nichts mehr zu machen war, wurde sie dort kostenlos eingeschläfert.

Gibt es das in deiner (bayerischen) Gegend nicht?

LG,
Marion
__________________
A home without a cat, and a well-fed, well-petted and properly revered cat, may be a perfect home, perhaps, but how can it prove title?"
Mark Twain
Dixxl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Verkehrsunfall oder getreten | Nächstes Thema: Umzug eines Freigängers »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unkastrierter Kater - sauer! Niesi Freigänger 21 10.07.2017 04:36
unkastrierter Kater in 257XX Herr Lehmann Gefundene Katzen 2 31.08.2011 19:57
Unkastrierter Kater in der Nachbarschaft Sammy01 Freigänger 12 23.09.2010 11:04
PLZ 76...Schwarzer, unkastrierter Kater Prinzel Gefundene Katzen 6 14.06.2010 21:44
Unkastrierter Kater in der Wohnung Andrea80 Eine Katze zieht ein 6 04.06.2008 18:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.