Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2019, 17:16   #1
Markus1977
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard Abessinier im Freigang

Wir haben zwei Abessinier, Brüder, gute 2 Jahre alt. Beide haben tagsüber Freigang mit einem GPS System, damit wir sie jederzeit orten konnten. Allerdings sind Beide sehr neugierig und auch relativ unvorsichtig. Die Eine mussten wir schon zweimal retten (einmal von einem Baum, wo sie nicht mehr herunterkonnte, und einmal aus einem Lichthof, wo sie nicht mehr herauskonnte), die Andere wurde laut Augenzeugen von einem Auto angefahren, wo sie das GPS verloren hat, kam dann aber nach 4 Tagen relativ unverletzt und sehr hungrig zurück.

Meine Frage an das Forum: Hat hier jemand Abessinierkatzen und gibt ihnen Freigang?

LG Markus
Markus1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.03.2019, 17:27   #2
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 890
Standard

Gegenfragen:
Erlaubt der Züchter bzw die Züchterin, dass du ihnen Freigang gibst?

Warum GPS? Das geht nur mit Halsband, soweit ich weiß und sowas gehört an keine Katze.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 17:32   #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.015
Standard

Hallöchen!

Nunja, selbst wenn jetzt jeder sagen würde "nö haben meine nicht" kannst du nichtsmehr dran ändern. Du kannst ihnen jetzt ja schlecht sagen "oops, meine Schuld, jetzt habt ihr die wunderbare Welt da draußen kennengelernt aber nun müsst ihr drin bleiben".
Die Frage, ob das für die Züchterin okay war stellt sich mir auch. Sehen die meisten nämlcih eher ungerne.

Ich persönlich bin kein fan davon eine Katze in Wohnungshaltung zu zwingen nur weil sie einer bestimmten Rasse angehört. Alle unsere maine coons aus meiner Kindheit durften raus (alles mit der Züchterin abgesprochen). In der Nachbarschaft meines Elternhauses laufen draußen auch Perser rum und ein paar mal habe ich einen Siam gesehen.
Wobei ich sowas mittlerweile standortabhängig machen würde. Könnte ich nochmal entscheiden, würde ich meinen Kater nicht an den Freigang gewöhnen (an meinem momentanen Wohnort), unabhängig ob Rasse oder Lastrami, da hier zu viele Katzen verschwinden (einfach mitgenommen werden). Diese Entscheidung würde aber jedes Tier in meiner Obhut betreffen, völlig unabhängig von der Rasse.

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 17:42   #4
Markus1977
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard Freigang mit Züchterin vereinbart

Möglichkeit des Freigangs haben wir mit der Züchterin abgesprochen und auch schriftlich so vereinbart. Wir haben ihr vor dem Kauf auch gesagt, dass wir die Katzen wahrscheinlich frei laufen lassen werden. Sie hatte keine Einwände. Aufgrund unseres nach wie vor bestehenden Kontakts mit Austausch von Fotos sieht sie auch, dass Beide draußen sind.

Wenn man das Ganze aus Sicht der Katzen (und nicht der Halter) betrachtet, gibt es für uns auch keine Alternative zum Freigang. Es stimmt natürlich, dass die statistische Lebenserwartung von Freigängern viel kürzer ist und diese oft durch Gewalteinwirkung (Auto, Gift, Fuchs etc) sterben. Allerdings leben Katzen im Hier und Jetzt. Sie sind draußen einfach viel glücklicher. Uns ist also Wichtiger, dass sie ein - vielleicht kurzes - aber eben gelungenes Katzenleben haben, als ein langes Unglücklicheres, auch wenn wir uns als Halter eben weniger Sorgen machen müssten. Wir haben Alle eben nur dieses eine Leben und das soll - nach Möglichkeit - glücklich sein.

Ein gesicherter Freigang wäre natürlich toll. Aber wir wollen nicht unseren gesamten Garten zum Käfig machen und andere Systeme (wie Strom etc.) sind in Österreich verboten.

Das GPS ist natürlich an einem Halsband (bzw. in das Halsband integriert); allerdings mit Sicherheitsverschluss. Wie beschrieben, haben wir es auch schon gebraucht.

Mich interessiert hier also nur, ob andere Forenteilnehmer Erfahrung mit Abessinier (oder vielleicht ähnlich lebhaften Rassekatzen) im ungesicherten Freigang haben.

Geändert von Markus1977 (14.03.2019 um 17:49 Uhr) Grund: Sprachliche Erweiterung Verbesserung
Markus1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 17:46   #5
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 703
Standard

Ich sehe das wie Polayuki: Warum soll ich eine Rassekatze in der Wohnung gefangen halten, wenn die Wohnverhältnisse für Freigang geeignet sind? Auch Rassekatzen geniessen die Freiheit.

Meine waren in der Wohnungshaltung nicht unglücklich, aber sie sind glücklicher und ausgelasteter, seitdem sie tagsüber raus dürfen. Mein Herz lacht jedenfalls, wenn ich sie über die Wiese toben sehe
Sandra1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 17:48   #6
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.015
Standard

Ich persönlich würde Maine Coons als durchaus lebhaft bezeichnen und mit diesen im Freigang habe ich Erfahrung ^^

Btw auch ein Sicherheitsverschluss kann versagen... Ich persönlich würde jeden von einem Halsband abraten. Denn das wissen wo die Katze ist, bringt einem herzlich wenig wenn man sie erdrosselt an einem Baum findet
Und wenn sie geklaut wird, wird der Dieb das Halsband sowieso entfernen. Wenn sie verloren geht, können auch Papierhalsbänder für den Finder eine Große Hilfe darstellen oder aber der Chip.

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 17:52   #7
Markus1977
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard Halsband

Bedenken gegen GPS Halsband verstehe ich natürlich. Aber es kann auch ein Katzenleben retten, wenn sie bspw. - wie unser einer Kater - in einem Lichthof gefangen ist und der ausländische Hausbesitzer nur alle paar Monate in Wien ist.

Geändert von Markus1977 (14.03.2019 um 17:53 Uhr) Grund: sprachliche Überarbeitung
Markus1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 19:01   #8
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.709
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Gegenfragen:
Erlaubt der Züchter bzw die Züchterin, dass du ihnen Freigang gibst?
Natürlich ist es schön, wenn er das weiß und auch noch einverstanden ist, verbieten kann er Freigang aber natürlich nicht!
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 19:52   #9
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 51
Beiträge: 2.053
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Gegenfragen:
Erlaubt der Züchter bzw die Züchterin, dass du ihnen Freigang gibst?
Es geht ihn nix an. Er hat die Tiere verkauft und nicht verliehen. Sie gehören ihm nicht mehr und er kann keinen Einfluß mehr auf ihre Haltung nehmen solange diese nicht Tierschutzrelevant ist.

Und Freigang für Katzen ist sicherlich nicht tierschutzrelevant
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 19:56   #10
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.015
Standard

Zitat:
Zitat von Markus1977 Beitrag anzeigen
Bedenken gegen GPS Halsband verstehe ich natürlich. Aber es kann auch ein Katzenleben retten, wenn sie bspw. - wie unser einer Kater - in einem Lichthof gefangen ist und der ausländische Hausbesitzer nur alle paar Monate in Wien ist.
Ja, gut das verstehe ich.
ich habe mir gerade eben übrigens Chromoluxpapier bestellt, um daraus Halsbänder zu basteln. Laut der Seite (https://www.katzenkram.net/katzen-ti...apier-basteln/) ist es wohl auch möglich ein gpsgerät dort anzubringen, vlt wäre das ja auch was für dich! =)

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abessinier, freigang

« Vorheriges Thema: Freigang: Tag oder Nacht | Nächstes Thema: Hilfe! Katzenklappe undicht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abessinier mousecat Katzenrassen 213 22.03.2019 22:35
Tritrichomona bei Abessinier Nicky_1 Parasiten 1 24.10.2016 07:30
Sorge um Abessinier Klauswurst Verhalten und Erziehung 12 02.04.2013 17:37
Abessinier-Mix? Annie81 Katzenrassen 12 21.04.2012 21:00
SUCHE: Abessinier Steff482 Glückspilze 6 10.12.2011 23:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.