Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2019, 21:08   #31
pingu04
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 130
Standard

Zuerst dachte ich ebenfalls, dass da nur jemand genervt ist, irgendwie ja zu Recht, wenn auch nicht förderlich.
Mittlerweile liest sich das für mich aber auch nach Troll.
__________________
Es grüßt herzlich

Martina
pingu04 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.01.2019, 21:13   #32
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 697
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Meinst du, das Video ist von wem anders und er/sie nennt sich nur so, damit es glaubhaft ist?

Ansonsten - hmmmm extra Video faken - bisserl viel Aufwand um zu trollen .... aber es gibt ja nichts mehr, das es nicht gibt.
Ich kann mir die ganze Stänkerei und vor allem auch die ganzen Provokationen nicht anders erklären. Und so ein Video lässt sich bestimmt im Netz finden und verwenden...Da ich simples Trollen schon nicht verstehe: es gibt bestimmt auch umständliches Trollen, aber als Nicht-Diplompsychologin bin ich da erst recht raus;-)

Auf konstruktive Antworten war diese Person jedenfalls nicht aus.
Sandra1975 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:17   #33
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.522
Standard

Na ja, nach dem letzten Beitrag kann man den Schreiberling nicht mehr ernstnehmen.
__________________
coinean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:35   #34
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 627
Standard

Zitat:
Zitat von Sandra1975 Beitrag anzeigen
Ich kann mir die ganze Stänkerei und vor allem auch die ganzen Provokationen nicht anders erklären.
Ich weiss nicht ......... z.B. mein Vorgesetzter, der ist genauso drauf, spricht über Haustiere genau in dem Ton und hat "natürliche Lösungsvorschläge", wenn man frei möchte wegen Tierarzt Termin.

Deshalb - solche Menschen kenn ich real.
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:42   #35
Angellike
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 457
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Ich weiss nicht ......... z.B. mein Vorgesetzter, der ist genauso drauf, spricht über Haustiere genau in dem Ton und hat "natürliche Lösungsvorschläge", wenn man frei möchte wegen Tierarzt Termin.

Deshalb - solche Menschen kenn ich real.
Ich hätte da einen natürlichen Lösungsvorschlag für deinen Vorgesetzten
__________________
Es grüßen Kalle Kullerkeks und Bu,das Schloßgespenst
Angellike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:47   #36
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 627
Standard

Zitat:
Zitat von Angellike Beitrag anzeigen
Ich hätte da einen natürlichen Lösungsvorschlag für deinen Vorgesetzten
Die Gedanken sind frei .......... *sing*
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 23:04   #37
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 697
Standard

Zitat:
Zitat von Angellike Beitrag anzeigen
Ich hätte da einen natürlichen Lösungsvorschlag für deinen Vorgesetzten
Darüber musste ich jetzt laut lachen
Sandra1975 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 03:49   #38
Finja2016
Benutzer
 
Finja2016
 
Registriert seit: 2019
Ort: Region Dresden
Alter: 28
Beiträge: 59
Standard

Zitat:
Zitat von anacronataff Beitrag anzeigen
Hier wurde nicht ein praktikabler Vorschlag unterbreitet. Nur Abschottung oder Wegzug. Oder Saubermachen, was vermutlich nicht hilft.

Und was ein Gespräch mit den Nachbarn konkret bringen soll, wenn man einer Katze das Pissen nicht abgewöhnen kann, wurde hier auch nich erläutern. So wie ich Euch verstanden habe, machen EURE Katzen das also auch alle. Ihr habt keine Lösung, warum soll der Nachbar eine haben? Wegsperren oder Einschläfern wird er das Viech nicht. Also warum Ärger mit den Nachbarn riskieren, wenn es eh keine Lösung gibt.

Und wenn hier einer faul ist, dann seid Ihr es doch! Katzen füttern und zum Geschäft raus schmeißen, statt die Kacke im Haus weg zu machen!

Ne, was seit Ihr schlimme Leute! Eure Probleme auf andere abwelzen!

Katzen halten sollte verboten werden!!!

Und Schluss.
Was wäre denn eine praktikable Lösung für dich? Wenn alle Vorschläge, die hier unterbreitet werden, unpratikabel sind, nehme ich an, du hast konkrete Vorstellungen davon, was für dich praktikabel wäre. Aber warum fragst du dann überhaupt?

Alle Katzenhalter als faul zu bezeichnen ist starker Tobak, nur weil noch niemand einen Weg gefunden hat arttypisches Katzenverhalten zu unterbinden. Es gibt nun mal einen Unterschied zwischen "Katze macht ihr Geschäft" und "Kater markiert sein Revier". Ich habe vier Katzen, davon zwei Kater, alle Freigänger, und alle nutzen regelmäßig und fleißig ihre Katzentoiletten. Ich reinige die Toiletten täglich zweimal. Unser ältester Kater markiert auch sein Revier, schon sein Leben lang, und zwar mit Vorliebe im Haus. Da ist auch ständig Saubermachen angesagt. Das können wir ihm nicht abgewöhnen, weil es natürliches Verhalten ist, wie alle anderen vor mir hier schon geschrieben haben. Aber ich bin noch nie auf den Gedanken gekommen ihn zu "ersäufen", wenn er mein Bett oder unser Sofa markiert hat... Wir können nur versuchen zu verhindern, dass er die bevorzugten Markierstellen erreicht, also darf er z. B. in mein Schlafzimmer nicht mehr rein.
Im übrigen wird niemand hier seine Katzen füttern und "zum Geschäft rausschmeißen" - rausschmeißen ist bei Katzen nämlich nicht so einfach

Dass euer Nachbar seinen Kater einschläfert, weil er sein Revier markiert, ist kaum zu erwarten, da gebe ich dir Recht. Zumal das wohl auch kein Tierarzt mitmachen wird. Aber freundliche Gespräche mit Nachbarn wirken manchmal Wunder... Und manchmal ergeben sich dann sogar Lösungen. Wenn man will, geht vieles.
__________________
Es grüßen:


Felix (*August 2013), Finja (*August 2016), Sunny (*Mai 2009), Sissy (*Juli 2018)

Unvergessen: Die Sternenkatzen Mohrle (Mai 1999-November 2013), Fee (Mai 2009-August 2013), Sternchen (2001-2009)
Ihr werdet immer in unseren Herzen sein...
Finja2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 19:40   #39
Angellike
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 457
Standard

So, was ist denn nun, ratsuchender Ersteller, gibt es dich oder nicht? Und wenn ja, hat ein Gespräch stattgefunden oder nicht?
__________________
Es grüßen Kalle Kullerkeks und Bu,das Schloßgespenst
Angellike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 15:48   #40
Gwenifere
Forenprofi
 
Gwenifere
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.001
Standard

Hallo,

ich weiss gar nicht, warum sich das hier so hochgeschaukelt hat.

Bei uns hat der kastrierte Nachbarskater Hausecken, Blumentoepfe und so auf der Terrasse markiert.
War auch nicht schoen. Aber ich habe super Erfahrung mit Myrtheoel gemacht.
Myrtheoel in Wasser, schuetteln und grosszuegig spruehen. Taeglich. Markieren war ganz flott kein Thema mehr.

das einzige was ich fuer sinnvoll halte, ist "entduften"
Biodor usw kenne ich nicht, kann ich nicht beurteilen, aber ich wuerde es testen.
Gwenifere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 20:00   #41
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 627
Standard

Zitat:
Zitat von Gwenifere Beitrag anzeigen
Hallo,

ich weiss gar nicht, warum sich das hier so hochgeschaukelt hat.
Ich denke, DESHALB:
(und diese Ansage kam nicht nur 1x)

Zitat:
Zitat von anacronataff Beitrag anzeigen
Bevor ich eine Maderfalle, einen Sack und ein Wasserfass kaufe, wollte ich euch Katzenfreunde fragen, ob es nicht noch andere Möglichkeiten gibt dem Problem her zu werden.
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 20:01   #42
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.260
Standard

Zitat:
Zitat von Gwenifere Beitrag anzeigen
Hallo,

ich weiss gar nicht, warum sich das hier so hochgeschaukelt hat.

Bei uns hat der kastrierte Nachbarskater Hausecken, Blumentoepfe und so auf der Terrasse markiert.
War auch nicht schoen. Aber ich habe super Erfahrung mit Myrtheoel gemacht.
Myrtheoel in Wasser, schuetteln und grosszuegig spruehen. Taeglich. Markieren war ganz flott kein Thema mehr.

das einzige was ich fuer sinnvoll halte, ist "entduften"
Biodor usw kenne ich nicht, kann ich nicht beurteilen, aber ich wuerde es testen.
Ich denke der TE ist schon "über alle Berge" und wir werden hier nichts mehr hören.
Dein Tipp ist gut.
Auch Biodor entduftet markierte Stellen. Also ob dein Myrtheoel oder Biodor, läuft letztendlich auf das Gleiche raus.
Zu Biodor wurde der Tipp vom TE als nicht praktikabel bezeichnet, da auch hier eine mehrmalige Anwendung notwendig ist.
Eigentlich wurde vom TE jeglicher Tipp abgelehnt, der eigenes Zutun für eine gewisse Zeit erfordert.

Somit toll, dass du dir Gedanken gemacht hast...aber ich denke wir können Alle linksrum, rechtsrum und rundrum im Dreieck denken und versuchen gute Tipps und Ratschläge zu erteilen.. letztendlich scheint das alles *achtung Wortspiel* für die Katz' zu sein
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 22:49   #43
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.575
Standard

Zitat:
Zitat von Gwenifere Beitrag anzeigen
Hallo,

ich weiss gar nicht, warum sich das hier so hochgeschaukelt hat.

Bei uns hat der kastrierte Nachbarskater Hausecken, Blumentoepfe und so auf der Terrasse markiert.
War auch nicht schoen. Aber ich habe super Erfahrung mit Myrtheoel gemacht.
Myrtheoel in Wasser, schuetteln und grosszuegig spruehen. Taeglich. Markieren war ganz flott kein Thema mehr.

das einzige was ich fuer sinnvoll halte, ist "entduften"
Biodor usw kenne ich nicht, kann ich nicht beurteilen, aber ich wuerde es testen.
Darf ich fragen, wo du das Myrtheoel kaufst? Ich reinige zwar auch mit Biodor, würde das Öl aber gerne mal ausprobieren. Vielleicht wirkt es ja abwehrender.
Bei uns geht es um das Markieren durch einen unkastrierten Kater von irgendwo aus der Nachbarschaft. Gespräch ist leider nicht möglich, weil wir nicht wissen, mit wem.
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 14:55   #44
Gwenifere
Forenprofi
 
Gwenifere
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.001
Standard

Hallo Totti,

ich hatte es im Internet bestellt...von der Marke Neumond.
Ist allerdings schon 5 Jahre her...ich habe immer noch dasselbe Flaeschchen.

Viel Glueck, ich kann nur positves berichten.

LG
Gwenifere ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 29.01.2019, 22:50   #45
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.575
Standard

Vielen Dank, ich werde mal schauen und es auf jeden Fall ausprobieren. Wir haben gerade am Auto wieder so eine tolle Duftnote.
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen kratzen am Carport Schneewittchen315 Freigänger 8 24.08.2015 12:45
Katze pisst im Katzenklo im Stehen Conny7 Das stille Örtchen 16 06.04.2014 15:49
Katze pisst aufs Katzenbett Muxl Verhalten und Erziehung 7 09.10.2012 22:47
Katze pisst aufs Sofa blacklara Die Anfänger 15 16.07.2012 14:06
KATZE pisst auf Sofa Tom und Jerry Verhalten und Erziehung 34 26.10.2010 18:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:44 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.