Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2018, 17:37
  #1
Hansi2018
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 70
Standard Katze verletzt sich....

Unser Hansi ist seit 5 Wochen bei uns und hat seit 4 Wochen zirka Freigang. Ja das ist früh, aber der drängte nach draußen.

Nach einer Woche Freigang kam er mit einer blutigen Pfote nach Hause. Kralle abgebrochen oder ausgerissen, vermute ersteres. Dies ist nun nach 2 Wochen soweit gut verheilt. Ich wusste nicht, wo das passiert war, aber dachte, eventuell liegt es am hohen Holzzaun. Er springt auf diesen sehr hohen Zaun und dann auf die Straße bzw. zurück in den Garten. Der Zaun ist höher als ich und ich bin 1,65 cm.

Heute morgens ging er raus, kam bald wieder herein und zeigte leichtes humpeln. Vorhin war es dann etwas stärker.

Kann es sein, dass der hohe Zaun hier zum Problem wird. Er springt auch über andere Zäune aber keiner ist so hoch wie unserer. Zauntüre offen lassen geht auch nicht gut, da die immer auf und zu fällt und er sich dann fürchtet. Gegenstände einklemmen funktionierte auch nur bedingt. Ganz offen lassen wollen wir nicht, da viele Hunde hier unterwegs sind.

Hat jemand eine Idee oder einen Tipp? Danke

Ich hab mir überlegt so Bretter horizontal (so eine Art Treppe) innen am Zaun zu befestigen, aber außen schaut das sicher nicht gut aus. Innen wär es mir egal.
Hansi2018 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.10.2018, 17:56
  #2
Der Den Katzen Dient
Erfahrener Benutzer
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 956
Standard

Moin,
das Problem könnte der Zaun sein, also Hochspringen ist nicht das Ding, aber von 1,7 m wieder runter, bei der Landung kann sich dein Kater schon verletzen.
Ich finde deine Idee mit der Treppe gut, wenn dann aber auf beiden Seiten, da ich denke, daß das Runterspringen die Gefahr einer Verletzung beinhaltet.
__________________
<a href=https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=107290&dateline=1566237494 target=_blank>https://www.katzen-forum.net/image.p...ine=1566237494</a>
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.
Der Den Katzen Dient ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 18:03
  #3
Hansi2018
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 70
Standard

ja ich habs vermutet, ich denke es sind 1m 70m....
treppe außen, mal sehen ob das klappt und ob mein mann bereit ist bretter in den zaun zu schlagen, eventuell machen wir auch unten in den zaun ein loch, quasi wie eine klappe....die idee kam mir gerade...und zwar bei der tür, die nicht parallel zur straße steht...
Hansi2018 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 18:12
  #4
Der Den Katzen Dient
Erfahrener Benutzer
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 956
Standard

Oh man! Auf 'nen Loch im Zaun wäre ich wohl nie gekommen .
Wäre wohl auch 'ne Option.
__________________
<a href=https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=107290&dateline=1566237494 target=_blank>https://www.katzen-forum.net/image.p...ine=1566237494</a>
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.
Der Den Katzen Dient ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 18:16
  #5
Hansi2018
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 70
Standard

ich denke mir hald, könnt sein dass das eher genutzt wird, so a la katzenklappe like
ich hoff mein mann stößt sich nicht daran ;-)
irgendeine lösung muss her!
Hansi2018 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:25
  #6
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 819
Standard

Hallo,
bei uns ist der Garten umgeben von diesen Lamellenzaunfeldern. Obwohl unten zwei schadhafte Stellen sind, unter denen yellow (und der Igel und dessen Familie... ) durchkrabbelt, klettert red nach wie vor oben drüber, indem er Sprosse für Sprosse erklimmt Grund: Beim Absprung hat er sich mal leicht verletzt. Wenn er oben angekommen ist, sieht man zwei schwarze Pfoten, dann den Kopf und dann zieht der Rest nach von oben muss er nur ein kleines Stück springen, da steht ein Haufen Steine
redandyellow ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:28
  #7
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 819
Standard

Was ich eigentlich schreiben wollte : Wir haben mal eine einfache Holzleiter schräg angelegt, wurde gut angenommen. Dann war sie irgendwann weg

Diese guten, alten Holzleitern, weiß gar nicht, ob es die noch zu kaufen gibt.
redandyellow ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 08:20
  #8
Hansi2018
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 70
Standard

danke euch, ja es gibt so treppen, das stimmt....hab ich heute auch dran gedacht...
Hansi2018 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 12:50
  #9
Lov100
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 218
Standard

Ich würde auch ein Loch ein den Zaun machen, ggf mit einer Katzenklappe absichern, damit keine Hunde rein kommen.

In der Regel schaffen Katzen diese Höhe, kann mir aber durchaus vorstellen, daß die Landung ganz schön auf die Knochen geht, zumal mehrmals am Tag.

Mein spingt geren mal auf die Schränke u misch

Einfache Klappen gibt es ja schon für kleines Geld und Katzen verstehen das System recht schnell. Sieht wahrscheinlich auch besser aus als eine Leiter ect. Es gibt die Teile auch in braun. Zum Training einfach auf stellen und nach und nach schließen. Katz versteht das schon...

Gutes Gelingen.
Lov100 ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unsere katze schleppt sich verletzt nach Hause Hüli Freigänger 5 03.06.2014 21:21
Linus hat sich verletzt :-( Avaya Sonstige Krankheiten 2 22.03.2014 14:12
Katze verletzt sich immer an der selben Stelle sfou Wohnungskatzen 3 27.10.2012 22:16
Katze verletzt sich immer an der selben Stelle sfou Äußere Krankheiten 0 23.10.2012 17:00
Katze hat sich Pfote verletzt 22Verena1988 Äußere Krankheiten 26 22.08.2011 16:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.