Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2018, 09:16   #1
Misanthrop
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9
Standard 4 Tage alleine lassen. Aber wie?

Hallo an alle,

da meine Familie und ich im Sommer für vier Tage vereisen müssen, bleibt das Haus leer, und unser Freigänger (5 Jahre) kann nicht mehr ins Haus. Solche Situation ist seit wir den Kater haben noch nie eingetreten. Es war immer mindestens eine Person im Haus. Wenn ich jetzt daran denke, dass er vor Terrassentür miaut, und ihm keine aufmacht, bricht es mir das Herz.

Es sind nur zwei Optionen möglich, und ich suche um Rat, welche für den Kater am idealsten wäre.

1. Wir richten ihm in der Garage (auch von Garten aus begehbar) einen Schlafplatz, und bitten den Nachbarn zweimal täglich im Futter hinzustellen.

2. Wir geben ihn in einem Katzenhotel ab, wo er umsorgt wird.

Wobei ich mir die zweite Option bei ihm kaum vorstellen kann; und bei der ersteren nur die Angst hätte, dass er sich vielleicht jemand anderen sucht, und nicht mehr zurück kommt.

Über jedwede Hilfe bin ich euch schon jetzt dankbar.
Misanthrop ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.04.2018, 09:29   #2
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.582
Standard

Oder die dritte Option...
Es zieht jemand für die 4 Tage bei euch ein.
Dann sind auch die Blumen versorgt und die Einbrecher sehen, dass es bewohnt ist.
Entweder über eine Housesitter Agentur oder über private Plattformen, wie
Urlaub gegen Hand...

Ich Sitte zur Zeit die Freigängerin unserer Nachbarn und habe das auch schon im Ort für andere gemacht. Entweder es gab dann Stubenarrest, wenn keine Klappe vorhanden, oder es war eine Klappe vorhanden und Katze konnte immer wieder ins Haus oder raus, so wie sie es wollte.
Das wäre dann sozusagen Option 4
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 09:34   #3
Jule390
Forenprofi
 
Jule390
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.393
Standard

Ich finde auch die dritte oder vierte Option am Besten.
__________________

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!
Ringelnatz
Jule390 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 10:08   #4
Misanthrop
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9
Standard

Vielen Dank für Eure prompte Hilfestellungen!

Option 3 kommt nicht in Frage, da unser Freigänger nachtaktiv ist, und mehrmals nachts rein und raus will. Das möchte ich niemanden zumuten, und schon gar nicht fremden Leuten, und auch nicht, dass unser Kater plötzlich fremde Leute bei "sich" Zuhause vorfindet.

Option 4 beinhaltet kein Füttern und kommt ungefähr der Option 1 nah.

Somit bleibt wohl die erste Option.
Ich meine, dass er vier Tage wohl überleben wird, und nicht zu sehr geschockt wird. Wir werden ihn auf die Garagensituation eine Woche zuvor schon einstellen.

Danke nochmals!
Misanthrop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 10:09   #5
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.030
Standard

Meine Freigänger haben, wenn ich nur kurz verreist bin, Hausarrest bekommen und sind im Haus von Nachbarn/Freunden umsorgt worden.

Wenn Katze für mehrere Tage ausgesperrt wird, versteht sie doch die Welt nicht mehr.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 10:10   #6
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 893
Standard

könnten die fütternden Nachbarn ihn denn vielleicht morgens rein und abends raus lassen. So kann er ins Haus und wäre nur nachts draussen.
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 10:42   #7
BilBal
Forenprofi
 
BilBal
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.634
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Meine Freigänger haben, wenn ich nur kurz verreist bin, Hausarrest bekommen und sind im Haus von Nachbarn/Freunden umsorgt worden.
Das wäre in dem Fall auch meine Option, mit der ich den Urlaub auch ohne Ängste verbringen könnte.
__________________
LG Marion & die Rabaukenbrüder
BilBal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 11:13   #8
andacover
Forenprofi
 
andacover
 
Registriert seit: 2016
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 20
Beiträge: 1.542
Standard

Katzenklappe ist nicht möglich?

Ich würde ihn glaube ich eher 4 Tage drinnen als 4 Tage draußen lassen. Das er vom Nachbarn drinnen gefüttert, morgens raus und abends wieder rein gelassen wird, geht auch nicht? Oder ansonsten mal komplett drinnen bleibt?
__________________
loki - flint - jack - prit
andacover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 11:21   #9
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.278
Standard

Dein Kater wird mehr als irritiert sein, warum ihm plötzlich keiner mehr auf macht. Und wenn du Pech hast, wandert er ab und sucht sich andere Leute, bei denen er bleiben kann.

Es heisst nicht, weil er Freigänger ist, wird die Garage schon mal für 4 Tage gehen.
__________________

Bella und Lunas Thread:
"KLICK"

Sternenkatze Sassie für immer im ♥
Sternenhund Racki für immer im ♥
Alle meine Sternchen, die in den letzten Jahrzehnten
über die Regenbogenbrücke gegangen sind,
ich trage euch ganz tief in meinem Herzen,
wir sehen uns wieder.
♥Ich liebe euch♥

Liebe Grüße von Natalie mit ihren zwei BKH Ladies Bella und Luna
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 11:41   #10
Nebelkraehe
Erfahrener Benutzer
 
Nebelkraehe
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 151
Standard

Hallo,
kennt er den Futterplatz Garage denn schon, ist klar zu welchen Uhrzeiten er gefüttert wird und kennt er den Nachbarn?

Mir wäre das zu heikel, am Ende ist er beim füttern nicht da und andere Tiere essen es ihm weg.

Hier gibt es auch Hausarrest und Katzensitter.
Nebelkraehe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Lieblinge für 3 Tage alleine lassen Sasa71 Die Anfänger 11 25.02.2014 18:37
Angstkatze 10 Tage alleine lassen? roalya Verhalten und Erziehung 16 31.12.2013 21:01
Katzen 2 Tage alleine lassen? Jumi89 Katzen Sonstiges 17 11.06.2013 11:37
2 Wohnungstiger 2 Tage alleine lassen ? Miaunelle+Sophia Wohnungskatzen 9 03.08.2012 22:06
Katzen 1 1/2 Tage alleine lassen Icephoenix Wohnungskatzen 40 13.07.2008 20:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.