Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2018, 13:55   #1
betti1403
Erfahrener Benutzer
 
betti1403
 
Registriert seit: 2011
Alter: 51
Beiträge: 101
Standard Chipgesteuerte Katzenklappe

Hallo! Wie schon woanders beschrieben hat unser Kater Hausverbot in der Katzenpension. Urlaub ist schon gebucht, uns leider muss die Nachbarin direkt im Haus, die sich um ihn kümmern sollte, ausziehen. Wir haben jetzt versuchsweise eine Chipgesteuerte Katzenklappe in ein Brett eingebaut, das unter den Rolladen eingeklemmt wird. Sollte er jemals kapieren, wie das rein und raus funktioniert, wird die Klappe dann in die Glastür eingebaut. Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?
betti1403 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.02.2018, 14:07   #2
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Meine haben das ruckizucki gelernt. Einfach ein paar Mal mit Leckerchen durchlotsen.

Aber wo genau kann ich denn die Geschichte lesen, warum dein Kater Hausverbot hat?
Willi Winzig ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 14:33   #3
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.790
Standard

Zitat:
Zitat von betti1403 Beitrag anzeigen
Wir haben jetzt versuchsweise eine Chipgesteuerte Katzenklappe in ein Brett eingebaut, das unter den Rolladen eingeklemmt wird. Sollte er jemals kapieren, wie das rein und raus funktioniert, wird die Klappe dann in die Glastür eingebaut. Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?
Wir haben nur gute Erfahrungen mit unserer chipgesteuerten Katzenklappe gemacht - sie haben es ruckzuck kapiert (OK, das Kater typischerweise ein kleines bisschen länger) und das obwohl sie bei uns an der Außenwand auch noch die Katzentreppe runter mussten. Gerade Hardcore-Freigänger sind sehr viel entspannter wenn sie ihren eigenen Aus- und Eingang haben.

Oder geht's um das Brett im Rolladen? Als Dauerlösung wär mir persönlich das viel zu unsicher in Sachen Einbrecher, vor allem wenn man verreist ist. Oder klappt das dann mit der "richtigen" Klappe bis dahin?
Ist halt immer schwierig ihnen was wieder wegzunehmen, an das sie sich gerade gewöhnt hatten...

Ihr habt aber doch hoffentlich trotzdem jemanden der nach Eurem Kater schaut?
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 16:26   #4
betti1403
Erfahrener Benutzer
 
betti1403
 
Registriert seit: 2011
Alter: 51
Beiträge: 101
Standard

Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen
Wir haben nur gute Erfahrungen mit unserer chipgesteuerten Katzenklappe gemacht - sie haben es ruckzuck kapiert (OK, das Kater typischerweise ein kleines bisschen länger) und das obwohl sie bei uns an der Außenwand auch noch die Katzentreppe runter mussten. Gerade Hardcore-Freigänger sind sehr viel entspannter wenn sie ihren eigenen Aus- und Eingang haben.

Oder geht's um das Brett im Rolladen? Als Dauerlösung wär mir persönlich das viel zu unsicher in Sachen Einbrecher, vor allem wenn man verreist ist. Oder klappt das dann mit der "richtigen" Klappe bis dahin?
Ist halt immer schwierig ihnen was wieder wegzunehmen, an das sie sich gerade gewöhnt hatten...

Ihr habt aber doch hoffentlich trotzdem jemanden der nach Eurem Kater schaut?

Klar, die Nachbarin bleibt im Ort und fährt morgens und abends her um sich um Wasser und Futter zu kümmern!
betti1403 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 16:32   #5
betti1403
Erfahrener Benutzer
 
betti1403
 
Registriert seit: 2011
Alter: 51
Beiträge: 101
Standard

Als Dauerlösung ist das nicht gedacht. Sobald er kapiert hat, wie's läuft, wird der Glaser bestellt..

"Hausverbot "hat er, weil er den Pfleger angegriffen hat. Er ist eine "Angstkatze" und mag keine fremden Menschen. Er bekommt schon die Krise,wenn er im Treppenhaus was hört 😕
betti1403 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 04.02.2018, 16:37   #6
betti1403
Erfahrener Benutzer
 
betti1403
 
Registriert seit: 2011
Alter: 51
Beiträge: 101
Standard

Hab die Klappe erstmal festgeklebt, damit sie offen bleibt.. Grade ist er zum ersten mal reingeschluppt😁 . Wie lange soll ich das so machen? Oder isses verkehrt,wenn er erstmal nur durch das Loch soll???
betti1403 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 16:44   #7
Lumpenfee
Erfahrener Benutzer
 
Lumpenfee
 
Registriert seit: 2015
Ort: Bremen
Alter: 29
Beiträge: 669
Standard

Ich habs anfangs bei meinen genauso gemacht für ein paar Tage. dann zugemacht und mit leckerlies ein paar mal gezeigt und dann ging es.
Lumpenfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 17:11   #8
betti1403
Erfahrener Benutzer
 
betti1403
 
Registriert seit: 2011
Alter: 51
Beiträge: 101
Standard

Dann versuch ich mal mein Glück. Werde berichten😁
betti1403 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 18:06   #9
Knilch
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 398
Standard

Wie lange habt ihr den noch Zeit bis zum Urlaub?

ich habe auch mit hochbinden angefangen und dann Leckerlis durch die Klappe geworfen und die klappe immer weniger weit aufgehalten, damit sie auch mit der Nase dagegen drücken müssen.
Hat bei mir aber einige Wochen gedauert, hab aber auch alles sehr, sehr langsam gemacht für meine Sensibelchen

ich habe aber eine normale Klappe.
Knilch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 19:26   #10
Bonnies Dosi
Erfahrener Benutzer
 
Bonnies Dosi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Wolfhagen
Alter: 43
Beiträge: 378
Standard

Wenn meine Katzen rein und raus wollten, hat bisher jede das Prinzip schnell kapiert!
Bonnies Dosi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chipgesteuerte Katzenklappe! steelo37 Freigänger 2 31.07.2015 21:32
Katzenklappe Muslin Verhalten und Erziehung 10 26.12.2014 20:58
Chipgesteuerte Klappe oder Kreativität Tatzenhöhle Die Sicherheit 5 10.09.2014 16:20
Chipgesteuerte Katzenklappe Bäm Freigänger 1 02.08.2014 19:49
Chipgesteuerte Katzenklappe fuer grosse Katzen azira Freigänger 15 18.06.2014 18:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:09 Uhr.