Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2017, 12:40
  #1
Dani81
Neuling
 
Dani81
 
Registriert seit: 2017
Ort: Bodensee
Beiträge: 5
Standard Katze streunt regelmäßig, aber jetzt mache ich mir sorgen

Hallo zusammen! Ich bin schon lange ein heimlicher Mitleser und jetzt bräuchte ich mal selber euren Rat. Wir haben eine 4 Jahre alte Katze. Wir haben sie mit 4 Monaten bekommen. Sie war sehr scheu und nicht an Menschen gewöhnt. Die erste Zeit hat sie sich nicht streicheln lassen und uns nur angefaucht. Mittlerweile läßt sie sich von uns streicheln, sie ist nur kein großer Schmuser.
Sie liebt ihre Freiheit und ist auch öfters schon mal 3-4 Tage weggeblieben.Jetzt zu meinem Problem: Mein Freund ist zur Zeit in Reha und ich habe in letztes Wochenende von Freitag-Sonntag besucht.Als ich am Donnerstag vom Arbeiten kam, war Maja nicht da. Sie kam die ganze Nacht nicht und auch nicht bis Freitag 13 Uhr als ich losfuhr. Zuerst wollte ich gar nicht fahren, dachte dann aber vielleicht kommt sie eh erst Samstag Nacht. Wenn sie von ihren Streunerrunden zurückkommt, kommt sie immer nachts.
Nie tagsüber, ich weiß nicht warum. Also habe ich ihr genug Futter, Leckerli und Wasser ins Gartenhaus gestellt. Da kommt nur sie mit Chip rein. Sie hat dort auch einen Platz wo sie des öfteren schläft und einen Kratzbaum. Als ich am Sonntag um 15Uhr wiederkam, war ein Großteil des Futter gefressen. Aber seitdem fehlt von ihr jede Spur. Wir wohnen hier sehr ländlich ohne großen Verkehr, die Nachbarn kennen sich. Was ich des öfteren beobachtet habe, wenn sie solange weg war, roch sie nach Heu oder Stroh. HAB auch schon sämtliche Höfe abgeklappert aber ausser ein paar unserer engsten Nachbarn kennt sie niemand.Sie war auch schon mal im Winter 2 Tage weg. Ich mache mir jetzt Sorgen. Weil ich denke sie ist abgehauen, weil ich nicht da war. Kennt ihr auch Katzen, die bei Regen unterwegs SIND?

Ich freue mich auf eure Antworten

Liebe Grüße vom Bodensee

Daniela
Dani81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.08.2017, 13:03
  #2
Solis
Erfahrener Benutzer
 
Solis
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 548
Standard

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!

Ich würde ihr aufjedenfall weiterhin Futter hinstellen, so siehst du ob sie da war und sie muss nicht hungern.
Kann es sein das sie wo eingesperrt wurde? Sie ist jetzt seit Sonntag weg?
Ich würde Flyer verteilen und Aufhängen vielleicht hat sie ja irgendwer gesehen. Ansonsten am Abend/Nacht mit Rufen auf die Suche gehen, vielleicht wurde sie ja irgendwo eingesperrt.
Ist bei meinen Eltern des öfteren vorgekommen, dass ihre Katzen bei den Nachbarn oder umliegenden Bauern/Gärtnern irgendwo hinein gelaufen sind und dann eingesperrt wurden. Meistens haben wir sie dann in der Nacht am besten rufen gehört.
Die Katzen von meinen Eltern sind auch oft bei Regen unterwegs und suchen dann irgendwo in der Umgebung unterschlupf
Solis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 13:06
  #3
Eifelkater
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Beiträge: 6.171
Standard

Wenn ich mal über Nacht nicht da bin ist Julius auch zwei Tage "verschwunden". Ich weiß bis heute nicht, ob er einfach beleidigt ist oder dann einfahc eine größere Tour unternimmt. Selbst rütteln mit Leckerlietütchen bringt nichts.
Ich würde ihr auch Futter ins Gartenhaus stellen und sie regelmässig draussen rufen.
__________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca
Eifelkater ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 13:12
  #4
Mikkaela
Erfahrener Benutzer
 
Mikkaela
 
Registriert seit: 2017
Ort: Marzipanhauptstadt
Alter: 54
Beiträge: 429
Standard

Oh Dani81, ich drücke fest die Daumen das die Maus schnell nach Hause kommt.
Ich würde auch Flyer aufhängen und vielleicht mit Leckerei Dose klappernt rumlaufen und sie rufen.
__________________
Meine Fellpopos Teddy, Krümel, Püppi, Flori & Sophie, Emma & Linus, Mini Aussie Buggy und Michaela Grüßen Euch Herzlichst
Mikkaela ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 13:22
  #5
Der Inschenör
Erfahrener Benutzer
 
Der Inschenör
 
Registriert seit: 2017
Ort: Bremer Umland
Alter: 54
Beiträge: 611
Standard

Hallo Daniela.

Zitat:
Zitat von Dani81 Beitrag anzeigen
... Kennt ihr auch Katzen, die bei Regen unterwegs SIND? ...
Ja. Legolas war neulich auch einmal den ganzen Tag unterwegs (9-22 Uhr) als hier diese extremen Regenereignisse waren. Und er hatte sich wohl auch nicht untergestellt, er war so nass, als hätte man ihn gerade durch die Badewanne gezogen. Ich musste ihn erst mal richtig trocken rubbeln.
Ich drücke die Daumen, dass die kleine Streunerin bald wieder auftaucht.

Gruß
Stefan
__________________
"Beim Homo sapiens wundert mich gar nichts mehr. Außer vielleicht, was "sapiens" in der Bezeichnung verloren hat."



Patenkatzen: Tierheim Verden (Trish *2007 †2017, Jim *2005) Katzenhilfe Bremen (Maurice-Kalle *2016) Samtpfötchen Hilfe (Grace Kelly *2016)
und natürlich mein "Freund" Jupp(i) (†16.11.2018) aus Omsk
Der Inschenör ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 16:07
  #6
Dani81
Neuling
 
Dani81
 
Registriert seit: 2017
Ort: Bodensee
Beiträge: 5
Standard

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.
Ihr Futter und immer auch ein paar Leckerli hat sie in der Hütte.
NACHBARN SIND informiert. Mehrer Runden bin ich auch schon gelaufen, auch um 2Uhr nachts.Aber ich vermute wenn sie mehrere Tage weg ist, ist sie nicht hier in der Nähe, sondern weiter weg.Ich kenne so ein Verhalten von den Katzen meiner Eltern überhaupt nicht.Die waren immer da. Hat jemand von euch auch schon mal so Extrem-Streuner gehabt?Und meint ihr es kann sein daß eine Katze wegläuft und ihr Revier verlässt, wenn ihr "Dosenöffner" mal 2 Nächte, es waren gerade mal 48 Stunden nicht da IST? Beim Bauhof habe ich auch nachgefragt - zum Glück nichts.
Liebe Grüße, Daniela
Dani81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 21:25
  #7
Dani81
Neuling
 
Dani81
 
Registriert seit: 2017
Ort: Bodensee
Beiträge: 5
Standard

Sie kam soeben zur Tür rein. Ich bin so Happy
Jetzt hat sie erst mal ordentlich gefressen und getrunken. Sie riecht wieder nach Heu.
Vielen Dank an euch fürs Daumendrücken
Dani81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 21:42
  #8
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.279
Standard

Oh,wie schön! Dann gibts jetzt ein Verwöhnprogramm,oder?
Paula13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mache mir sooo Sorgen um meine Katze Linnea Infektionskrankheiten 10 29.07.2015 14:34
Urlaubsvertretung - mache mir jetzt schon Sorgen Kruemel86 Wohnungskatzen 10 07.06.2012 11:47
Ich mache mir Sorgen um meine Katze! *Kitekat* Wohnungskatzen 11 24.05.2012 08:14
Krallen knabbern normal aber... mache mir leichte Sorgen! elca Verhalten und Erziehung 5 04.06.2011 18:42
Ich mache mir Sorgen um die Katze meiner Nachbarin Samienta Sonstiges 22 27.01.2011 21:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:36 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.