Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2015, 09:25   #1
frodo+sam
Forenprofi
 
frodo+sam
 
Registriert seit: 2013
Ort: Hundelumtz
Alter: 47
Beiträge: 2.672
Standard Empfehlung für Halsband

Hallo zusammen,

mein Mann und ich haben uns den Traum vom eigenen Haus mit dem Kauf eines Dreiseithofes auf dem Land erfüllt. Für meine Begriffe eine ideale Freigängerumgebung, hinter dem Hof nur noch Felder ohne Straße und das Grundstück liegt an einer Anliegerstraße. Unsere beiden Kater werden definitiv ein paar Wochen nach dem Umzug (ca. in 11/2015) mit dem Leben draußen bekannt werden.

Nun weiß ich schon, dass Halsbänder "Teufelswerk" sind und sie zu Recht sehr kritisch hinterfragt werden. Auf der anderen Seite scheint es mir wichtig, dass man es unseren Katern ansieht, dass sie ein Zuhause haben. Je ländlicher man kommt, desto weniger Bedeutung wird ihnen zugestanden und ich möchte, dass mich ein Nachbar lieber anspricht, wenn eine Katze ein Huhn gerissen hat, als dem schwarzen Kater eins mit der Schaufel überzuziehen.

Gechippt sind sie natürlich, aber das sieht man nicht. Zu einer sonstigen Markierung fällt mir nichts ein.
Ich würde mich freuen, wenn jemand Empfehlungen zu bestimmten Halsbändern aussprechen könnte, weil er damit gute Erfahrungen gemacht hat. Ich denke, dass meine Beweggründe pro Halsband sicher einige nachempfinden können.
__________________
Liebe Grüße von Katrin mit Frodo, Sam und Sydney.

frodo+sam ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.10.2015, 09:50   #2
Phillis
Erfahrener Benutzer
 
Phillis
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 452
Standard

Hallo Kathrin,

ich nutze und empfehle dir dies: http://www.amazon.de/Red-Dingo-RCCS1...katzenhalsband

(auch auf die Gefahr hier gesteinigt zu werden ... )

Ich wohne ähnlich wie du und teile deine Sorge. Meine Katzen haben sogar einen Funksender. So bin ich auf dieses Halsband gekommen: Loktier verkauft es als Senderträger.
__________________
Viele Grüße, Phillis & Pfoten
Phillis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 10:02   #3
Izz
Forenprofi
 
Izz
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.738
Standard

Ich kann deine Gedanken wirklich sehr gut verstehen und nachvollziehen. Mir sind schon ähnliche Gedanken durch den Kopf gegangen. Ich habe als Kind allerdings (leider verstorben) eine Katze gesehen, die sich im Halsband stranguliert hat. Dieses Bild im Kopf hält mich davon ab meinem Freigängern irgendetwas umzulegen.

Ich habe allerdings dieses hier gefunden: http://www.happycat.tips/

Das ist ein Halsband aus Papier. Selbstgemacht. Es reißt sehr schnell, eigentlich kann damit wirklich gar nichts passieren.
Sollte sich mir die Frage doch mal stellen, würde ich wahrscheinlich das als erstens ausprobieren, zumal man hier die eigene Telefonnummer gut sichtbar aufbringen kann.
Izz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 10:04   #4
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 4.095
Standard

Zitat:
Zitat von frodo+sam Beitrag anzeigen
Gechippt sind sie natürlich, aber das sieht man nicht. Zu einer sonstigen Markierung fällt mir nichts ein.
Wie wär's mit Tätowierung?
Sieht man natürlich nicht auf die Entfernung, aber besser als garnichts ist das schon.
Und natürlich das Umfeld informieren damit zumindest die Nachbarn wissen wo die Katze hingehört, das bringt 'ne ganze Menge.
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 10:19   #5
Rosenblüte
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Alter: 67
Beiträge: 893
Standard

Herzlichen Glückwunsch zum Haus mit toller Freigangsmöglichkeit. Ich kann zwar Deine Sorge verstehen, aber ich würde ein Halsband nur im begründeten Einzelfall anlegen wollen und nicht im Dauereinsatz. Das eben beschriebene Halsband soll wohl katzentauglich sein, hat aber wohl auch Nachteile. Habe gerade in der Produktrezension folgendes gelesen:
„Leider ging das Halsband schon zweimal "einfach so" verloren und lag mitten im Garten. Ebenfalls hatte sich unser Kater einmal beim "Hals Lecken" seinen Unterkiefer darunter eingeklemmt!
Ich rate daher anderen Benutzern das Halsband möglichst stramm anzulegen, so dass sich das Tier nicht darin einklemmt oder es sich zu leicht im Gebüsch löst.“
Ich könnte mir dabei vorstellen, dass das stramm angelegte Halsband vielleicht für die Katzen doch nicht so angenehm ist. Wie sollen sie denn kratzen, wenn es juckt? Und erzählen können sie uns das ja nicht. Das Glöckchen finde ich auch überflüssig und hinderlich. Was möchtest Du denn damit erreichen? Einen Adressanhänger daran befestigen?

Um kennzeichnen zu können, dass es sich um keinen heimatlosen Streuner handelt, würde ich zusätzlich zum Chip ein Ohr tätowieren lassen, so wie man das eben früher ausschließlich hatte. Manche TÄ machen das noch. Ich finde das auch sinnvoll. Natürlich ist da für einen Fremden nicht sofort die Anschrift ersichtlich. Ersichtlich ist aber, dass das Tier ein Zuhause hat. Und die Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand um sich zu beschweren, bei Dir melden möchte, halte ich ehrlich gesagt für ziemlich gering.

Freu Dich für Deine Katzen, dass sie eine solche unbeschwerte Freiheit genießen können. Ich freu mich gleich mit, wenn ich so etwas lesen kann. Das wird bestimmt gut.
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 10:21   #6
KerstinB
Forenprofi
 
KerstinB
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mitten im Pott!
Beiträge: 1.498
Standard

Wenn du ein wenig handarbeitsbegabt bist, mach sie dir doch selber. Stoffreste hast du doch bestimmt irgendwo und als Sicherung einen Klettverschluss, der nicht ganz so arg schnell auf geht, allerdings wenn Katze hängt, nicht stranguliert.
Durch selber machen sparst du dir bissl was und ärgerst dich nicht über Verluste.
Die aus Papier finde ich auch gut.
__________________
Liebe Grüsse von Oma Eliot, Sensibelchen Zita, Lümeline Lumi, KamiKatze Lina und Dosine Kerstin!



Immer in unseren Gedanken und Herzen: Kater Garfield, Frau Calimero, Baby Gizmo, Herzenskatze Cleo und Schneggi Panta.
KerstinB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 10:34   #7
doppelpack
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.936
Standard

Ich würde mich einfach bei den direkten Nachbarn vorstellen und ansonsten vielleicht Handzettel einwerfen.

Wir hatten immer Freigänger ohne Halsbänder und trotzdem wussten die Nachbarn, wer wo hingehört.

Dass eure Kater ein Huhn reißen, erscheint mir mehr als unwahrscheinlich.

Bei der nächsten Narkose (kommt ja eigentlich immer irgendwann), würde ich sie dann noch mit einem Tattoo versehen lassen.

Mal davon ab, man kann Streuner und Katze mit Zuhause optisch sehr gut unterscheiden.

Das aus Papier ist ja lustig.

Geändert von doppelpack (10.10.2015 um 10:36 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 11:25   #8
Delora
Erfahrener Benutzer
 
Delora
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Beiträge: 560
Standard

Das mit den Handzetteln ist zum einen eine sehr gute Idee.

Eine weitere Idee habe ich aus den Zeiten, als Spot-Ons noch nicht erhältlich waren und meine Katzen Flohhalsbänder tragen mussten:

Die Halsbänder an einer Stelle durchschneiden und mit Nadel und Faden mit einer einzigen Schlaufe wieder zusammenfügen. Das ist dann eine Sollbruchstelle und das Halsband reißt, wenn die Katze sich verheddert. Die Stärke des Fadens bestimmt die Reißfestigkeit.
__________________
Delora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 11:33   #9
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 5.394
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Ich würde mich einfach bei den direkten Nachbarn vorstellen und ansonsten vielleicht Handzettel einwerfen.

Wir hatten immer Freigänger ohne Halsbänder und trotzdem wussten die Nachbarn, wer wo hingehört.

Dass eure Kater ein Huhn reißen, erscheint mir mehr als unwahrscheinlich.

Bei der nächsten Narkose (kommt ja eigentlich immer irgendwann), würde ich sie dann noch mit einem Tattoo versehen lassen.

Mal davon ab, man kann Streuner und Katze mit Zuhause optisch sehr gut unterscheiden.

Das aus Papier ist ja lustig.


Ich würde sie auch einfach in der Nachbarschaft mit vorstellen. Das macht man auf dem Land ja sowieso, wenn man neu dazu zieht.
Mir war es auch immer wichtig, dass die Leute wussten, wo die Katzen hingehören. Auch, damit wir direkt Bescheid bekommen, wenn was sein sollte.


Als mein Sternenkater anfangs raus ging, hatte er auch ein Halsband. Da habe ich es einfach nicht besser gewusst. Dass sie leicht aufgingen, merkte ich daran, dass er fast wöchentlich eines verloren hatte.. Das ging auf Dauer ziemlich ins Geld. Ich habe immer darauf geachtet, dass sie wirklich ganz leicht aufgingen und das hatte dann den Preis, dass sie eben auch schnell weg waren.

Jetzt bin ich nicht mehr unbedingt ein Fan von Halsbändern. Die Idee von selbstgemachten mit Klettverschluss finde ich allerdings auch nicht verkehrt. Da kann man sicher sein, dass sie sich lösen, wenn leichter Druck drauf kommt und sie sind nicht so teuer in der Anschaffung.
__________________
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit,
sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Miomomo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 11:36   #10
Tina_Ma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nordsee-Muschelschubserin
Alter: 51
Beiträge: 5.279
Standard Erfahrungen mit Papier Halsband Happy Cat

Ich habe mir mal eben die Webseite von dem Papierhalsband angeschaut - genial!!!

Interessant wäre, ob hier jemand vielleicht schon Erfahrungen gemacht hat?

Interssant wäre, ob es das auch mit reflektierender Außenseite gibt?

Tatoo bei Katze - Tinas Tatoos sind nach ca. 4 Jahren fast nicht mehr lesbar.
__________________
Tina_Ma und Familie Katzinger:

Beiträge sind mein persönliches geistiges Eigentum!

Geändert von Tina_Ma (10.10.2015 um 11:40 Uhr)
Tina_Ma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halsband Jimmylein Katzen Sonstiges 5 20.07.2013 19:46
Halsband wonnie4u Freigänger 83 07.02.2013 19:02
Halsband AnnaAn Freigänger 16 25.11.2010 10:12
Halsband -J- Die Anfänger 21 19.06.2010 23:32
Halsband? taleo Die Anfänger 40 28.07.2008 14:06

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature Katzen Kontor

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:13 Uhr.