Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2015, 09:04
  #1
MaggieMae
Neuling
 
MaggieMae
 
Registriert seit: 2009
Ort: Landkreis Schaumburg
Beiträge: 22
Standard Miezen schleppen lebende Mäuse ins Haus

Hallo zusammen,

meine beiden Süßen, Tommi und Trixi (5 Monate alt) bringen uns, seitdem sie auch raus dürfen, immer öfter Mäuse als "Geschenk" ins Haus. Ich lobe sie dann natürlich, und verfrachte sie samt Beute dann erstmal wieder raus. Der Kater tötet seine Mäuse meist gleich, aber die Katze bringtsie meist lebend rein und ich muss aufpassen, dass sie nicht hinter irgend welchen Möbel verschwinden. Heute Morgen ist es dann passiert, Trixi ließ die Beute los, um erstmal aufs Katzenklo zu gehen und natürlich ist die Maus ins Bad gehuscht und prompt unter der Waschmaschine verschwunden! Beide Katzen haben dann bald das Interesse daran verloren und sind wieder raus gegangen und ich habe nun eine Mausefalle im Bad aufgestellt.

Meine Frage an euch: Werden die Beiden es irgendwann lernen, die Mäuse gleich zu töten, oder muss ich damit auch weiter leben, dass sie uns lebendige Mäuse ins Haus bringen? Bei meinem früheren Katerchen Charly hatte ich das Problem nicht, er war kein Freigänger.
MaggieMae ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.10.2015, 09:17
  #2
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Zitat:
Zitat von MaggieMae Beitrag anzeigen
Ich lobe sie dann natürlich, und verfrachte sie samt Beute dann erstmal wieder raus.
Ob das Loben IM Haus so sinnvoll ist?
Wäre ich 'ne Katze, ich glaube ich würde das falsch verstehen - vielleicht sogar als Aufforderung noch mehr zu holen und zu bringen...

Zitat:
Zitat von MaggieMae Beitrag anzeigen
Werden die Beiden es irgendwann lernen, die Mäuse gleich zu töten, oder muss ich damit auch weiter leben, dass sie uns lebendige Mäuse ins Haus bringen?
Das wird sicherlich noch häufiger passieren.
Ob und wie man ihnen das abgewöhnen kann weiss ich leider auch nicht, drum häng ich mich mal dran.
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2015, 11:28
  #3
Jonika
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Ort: bei Schneverdingen
Beiträge: 1.831
Standard

Nach meinen Erfahrungen kriegen sie die Maus dann irgendwann. Immer shcön geduldig bleiben!

Unsere bringen auch immer wieder lebendige Mäuse mit. Wenn sie das Töten an sich von ihrer Mama lernen können, ist es ja gut. Daß sie dir die Maus lebend bringen heißt nur, daß sie dich für so intelligent halten, daß du selbst eine Maus fangen kannst. Hab ich mal irgendwo gehört.
Ob das so stimmt, weiß ich natürlich nicht. Aber die Katzenmamma bringt den Lütten ja auch erst tote Mäuse und später lebende, damit sie das Jagen lernen. Nimm es als Kompliment
Jonika ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2015, 11:52
  #4
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Zitat:
Zitat von Jonika Beitrag anzeigen
Daß sie dir die Maus lebend bringen heißt nur, daß sie dich für so intelligent halten, daß du selbst eine Maus fangen kannst. Hab ich mal irgendwo gehört.
Also ich kenn diese Theorie eher umgekehrt, nämlich dass einem Katzen lebendige Mäuse bringen damit man endlich selbst lernt welche zu fangen (sprich: dass sie einen für zu blöd halten und einem das beibringen wollen).
Irgendwie glaub ich aber eh weder das eine noch das andere.

Allerdings: Unsere finden das immer superspannend und halten das für ganzu großes Kino wenn wir dann wie die Gestörten durch die Bude rennen um die Mäuse wieder einzufangen.

Zitat:
Zitat von Jonika Beitrag anzeigen
Aber die Katzenmamma bringt den Lütten ja auch erst tote Mäuse und später lebende, damit sie das Jagen lernen.
Siehste, damit man's lernt!

Hier ist übrigens noch keine einzige Maus in der Falle gelandet - entweder die Katzen waren schneller oder wir...
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2015, 12:07
  #5
Andrea Doria
Erfahrener Benutzer
 
Andrea Doria
 
Registriert seit: 2015
Ort: Anhalt
Alter: 47
Beiträge: 618
Standard

Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen
Allerdings: Unsere finden das immer superspannend und halten das für ganzu großes Kino wenn wir dann wie die Gestörten durch die Bude rennen um die Mäuse wieder einzufangen.
Genau so ist es

Gerade diese Woche legte man ein lebendes Exemplar unter meinen Bürostuhl neben meine Füße. Was für eine Freude...

So langsam lerne auch ich, damit umzugehen.
__________________



Es grüßen John Boy, Oscar, Uwe, Horst, Noni & die wilde Hilde
Andrea Doria ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2015, 12:29
  #6
Lyshira
Erfahrener Benutzer
 
Lyshira
 
Registriert seit: 2015
Ort: Südlich von München
Beiträge: 897
Standard

Seitdem ich Katzen hab, hab ich Mausefallen...

Das Minchen bringt mir auch oft lebende Mäuse mit und findet es dann total spannend, wie ich hinterher renne. Selbst helfen - nööööö. Sie hat ja schon gearbeitet. Jetzt ist Dosi dran. Dosi ist auch dran, wenn eins der furchtbaren Lebendsnackis entscheidet, nicht als Snacki zu enden und der Dame mit Säbelzähnen ins Näschen zwickt. Dann wird hilfesuchend gequakt... und es ist mein Job, der Killer-Maus hinterher zu jagen.

Bei mir nisten sich die Mäuse gerne hinter und unter dem Kühlschrank ein. Da habe ich alles abgedichtet... auch die Spalten zu Bücherregalen und zum Kleiderschrank. Hilft wohl nichts. Ich glaube nicht, dass ich ihr abgewöhnen kann, die Mäuse nicht lebend mitzubringen. Es gibt ja durchaus auch tote. Ist zwar... bäääähhh.... aber ist halt so. Man gewöhnt sich tatsächlich dran.
Lyshira ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe - Katze hat lebende Maus ins Haus gebracht katzegunilla Freigänger 15 07.09.2015 14:26
Katzengras, Katzenmalz, Katzenmilch, lebende Mäuse felesprotector Die Anfänger 12 08.06.2015 12:32
Wohnungskatzen lebende Mäuse geben? Amber&Amy Barfen 119 18.06.2011 23:59
Lebende Mäuse in der Wohnung Catbert Freigänger 21 13.01.2009 13:34
Lebende Mäuse- eine Plage Mepa Freigänger 7 05.09.2007 00:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:16 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.