Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2015, 17:22   #1
PiaLisa
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 17
Standard Pia will einfach nicht durch die Katzenklappe

Hallo, ich lebe seit einem halben Jahr in einer WG und 2 Katern und meine Pia. Pia wollte hier sofort raus und ist so happy, dass sie durch die Katzenklappe rein und raus gehen kann. Die Klappe steht seitdem ich hier wohne offen (wurde fixiert) und sie geht problemlos hindurch. Aber jetzt wird es kälter und die Klappe kann jetzt nicht mehr offen stehen bleiben. Leider versteht sie das null. Ich habe schon alles versucht, aber MADAME will einfach nicht hindurch.
Nun zu Pia: sie ist ca 3 Jahre alt und ich habe sie aus dem Tierheim. Sie ist eine sehr wilde und sehr ängstliche Katze, sie ist sehr auf mich fixiert. Lässt sich von keinem Streicheln und mit Leckerli braucht man erst gar nicht zu kommen.

Ich habe keinen Rat mehr. Leider kann man mit ihr nicht viel versuchen, da sie einfach ängstlich ist und wild (streckt alle Viere von sich, wenn man sie durch die geschlossene Tür schieben will).

Habt Ihr einen Rat für mich?

danke estmal fürs "Zuhören"

Geändert von PiaLisa (21.09.2015 um 17:32 Uhr)
PiaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.09.2015, 19:04   #2
Baldrian
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 75
Standard

Ich habe bei unseren Katzen die Klappe immer mit einem Stöckchen aufgehalten und sie dann durchgehen lassen. Den Winkel dann im Laufe der Zeit immer kleiner werden lassen. Zum Schluß das Stöchchen so in die Klappe legen, daß nur ein ganz kleiner Spalt ùbrig bleibt. Ich weiß leider nicht mehr genau, wie lange das Üben gedauert hat, aber es ging nicht von heute auf Morgen. Unsere waren auch sehr begriffsstutzig!
Baldrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 19:18   #3
PiaLisa
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 17
Standard

Hallo. Ja das habe ich auch versucht. Das geht dann auch. Aber meine Mitbewohnerin macht schon Stress wegen der Kälte und ich stehe echt unter Druck.
jetzt lässt sich sich gerade nicht blicken. Denke sie ist sauer, weil ich sie da gerade rein gezwungen habe. Ich dachte, dann geht die Tür von alleine auf...
PiaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 19:58   #4
Katzinski
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamm
Alter: 54
Beiträge: 173
Standard

Hallo,

das Problem hatte ich im Frühjahr auch.

Ich habe aber hier im Forum gelesen, wie man es machen kann - und bei mir hat es funktioniert. Leider weiß ich nicht mehr, wer das damals geschrieben hat.

Bei mir hat es so funktioniert:

Die Katzenklappe hatte ich auch hochgebunden. Dann ein Stück flexibles Kunststoff genommen - Kennst Du diese flexiblen Schneidbretter z. B. von Tchibo oder Ikea - das auf die Größe der Klappe geschnitten, und dann mehrfach eingeschnitten, so dass eine Art Vorhang mit Lamellen entsteht. Das ganze dann mit Klebeband über der Öffnung festgeklebt. Da sind meine Katzen dann problemlos durch.

Nach 1-2 Wochen habe ich dann ein neues Stück gemacht, mit weniger Einschnitten, so dass die Lamellen - und damit der Widerstand - größer waren.

Speedy - das ist der Kater, der die größten Schwierigkeiten damit hatte, habe ich zu Anfang die Lamellen immer etwas angehoben, so dass er durchschlüpfen konnte.

Als keiner mehr Probleme hatte, habe ich die Klappe wieder eingesetzt und die ersten Male geholfen, wie oben beschrieben.

Jetzt wird die Klappe ohne Probleme genutzt.

Ich hoffe, die Beschreibung war verständlich, sonst frag einfach nach.

Liebe Grüße
__________________
Liebe Grüsse Sabine
Katzinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 20:04   #5
PiaLisa
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 17
Standard

Ah . Okay. Ja ich weiß ... gute Idee. Was hast du denn für Klebeband genommen?

Och glaube nicht, dass Pia das rafft. Die ist echt nicht einfach und hat so einen Dickkopf.

Aber ich versuche es. Ich hoffe die beiden Kater raffen das auch
PiaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 20:05   #6
Inanna
Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Kaufbeuren/Allgäu
Beiträge: 59
Standard

Auch ich habe überall Schlupfe und einen neuen Kater, Seppi, der gar nichts kann und weiß - er ist eine halbwilde Bauernhofkatze.

Ich wollte ihn durch die Klappe schieben, wie ich das immer gemacht habe, aber Seppi hat sich derart gewehrt, dass ich überall geblutet hab. Also so gehts nicht.

Dann habe ich die Klappe an der Außentür ein bißchen offen gehalten, bis er die frische Luft gespürt hat, das hat ihn schon interessiert. Ich hab sie immer weiter geöffnet, bis er halb durch war und noch ein bißchen geschoben. Durch war er.

In die Küche geht er auch gerne, denn dort gibt es Futter. Also habe ich die Küchentür zu gemacht und mich mit ihm vor die Klappe gestellt. Ich habe seine Pfote genommen und mit ihr die Klappe angeklickt. Aber das hat er nicht kapiert, er wollte das auch nicht. Dann habe ich wieder die Klappe leicht geöffnet und gewartet, bis er näher ran ist, auch da ist er dann irgendwann durchgegangen.

Aber er öffnet die Klappe noch nicht von sich aus. Aber ich denke durch viel Üben werden wir das auch hinkriegen. Er will ja durch, es ist ja was Tolles hinter der Klappe: die Freiheit oder Futter.

Ich glaube, er darf keine Angst haben, durch die Klappe zu gehen. Er kriegt anschließend auch immer Leckerli.

Ich bin gespannt, wies weiter geht.

Nun zu Dir, Lisa: Pia will ja raus, also zeig ihr, wies geht. Wenn sie nicht mit dem ganzen Körper durchwill, so versuche es mit der Pfote, zeige ihr, dass Du mit dem Finger die Klappe öffnen kannst. Halte die Klappe offen, wahrscheinlich geht sie dann irgendwann freiwillig durch.

Du brauchst halt viel Geduld. (Und schönes Wetter wegen der Nachbarin). Ich würde die Pia nicht rauslassen, wenn sie nicht durch die Klappe geht. Dann muss sie halt da bleiben. Wenn sie rauswill, muss sie was bringen! So ists doch immer im Leben bei Menschen und auch bei Katzen: umsonst gibts nichts.

Inanna
__________________
"Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens."
Richard Wagner
Inanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 20:10   #7
Katzinski
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamm
Alter: 54
Beiträge: 173
Standard

Hallo PiaLisa,

das Klebeband von der Rolle, mit dem auch Pakete zugeklebt werden - wie Tesafilm in groß.

Es ist dann nur anstrengend, hinterher die Kleberückstände vom Fenster u. der Klappe zu entfernen
__________________
Liebe Grüsse Sabine
Katzinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 20:11   #8
PiaLisa
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 17
Standard

@ Ianna: ich habe das alles schon versucht. Auch mit der Pfote, dann ein Stück auf gehalten, dann ging sie sofort. Jetzt ist sie erstmal draussen. Und wenn sie drin ist, dann mache ich die Klappe zu. Doof ist nur, dass sie draussen Ihr Geschäft macht und ich gar kein Klo hier habe. Ach... alles doof...:/

Das witzige ist ja, dass sie anfangs dadurch gegangen ist. Aber nicht rein. Als wir hier anfangs hier eingezogen sind.... irgendwie hat sie sich die Klappe von alleine geöffnet. ...

Geändert von PiaLisa (21.09.2015 um 20:23 Uhr)
PiaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 20:38   #9
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.565
Standard

Ich habe von innen einen kleinen Teppich gegen die Katzenklappe genagelt, denn mein Merlin kann die Schwingtür auch nicht richtig bedienen
So zieht es erheblich weniger rein
Wäre das für euch eventuell auch was für den Übergang?
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 20:49   #10
PiaLisa
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 17
Standard

Das mit dem Teppich ist auch eine gute Idee. Hast du die Klappe dann ganz weg gelassen? Vielleicht geht es auch mit Filz? Davon habe ich noch etwas...

Sind alles gute Ideen....
PiaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erster Freigang direkt durch die Katzenklappe? zoeykatze Freigänger 5 09.11.2012 14:19
Fremde Katze kommt durch Katzenklappe jimbeam76 Katzen Sonstiges 4 26.11.2011 11:59
Paßt ein Fuchs durch die Katzenklappe??? Drachenkind Freigänger 4 10.10.2011 16:47
Ich weiss einfach nicht mehr weiter. Unsauberkeit durch Nierenprobleme catfisch Sonstige Krankheiten 35 07.10.2009 16:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:52 Uhr.