Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2014, 11:51   #1
FrauK
Erfahrener Benutzer
 
FrauK
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 902
Standard Wenn´s mal wieder länger dauert - Paranoiathread für Freigängerhalter

Hallo Foris,

Wie der Name schon sagt möchte ich diesen Thread für alle Halter von Freigängern eröffnen, die mal wieder länger unterwegs sind. Mir persönlich geht es öfter so, wenn Kitara länger außer Haus ist, dass ich mich gern mit Mitleidenden darüber austauschen würde ohne deswegen gleich einen Vermisstenthread zu eröffnen. Geht es euch manchmal genauso?

Grüße FrauK
FrauK ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.07.2014, 11:54   #2
crow mountain crew
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.312
Standard

Wie lang ist "länger"?
Ich les hier manchmal dass Katzen mehrere Tage fehlen und die Halter finden das vergleichsweise normal - andere bekommen Panik wenn die Katze mal länger als 2 Stunden weg ist...
Ich persönlich werde unruhig wenn sie 24 Stunden fehlen, also schon zum Frühstück nicht da waren und abends einfach nicht auftauchen wollen. Das passiert aber öfter mal und so langsam gewöhne ich mich auch daran...
__________________

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sorry für's Löschen der Bilder - ich möchte verhindern dass meine Bilder ohne mein ausdrückliches Einverständnis bei pets.de oder anderen "Kooperationspartnern" veröffentlicht werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
crow mountain crew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 12:03   #3
basco09
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 93
Standard

Bei mir mir ist länger leider schon, wenn der Kater Abends nicht wie gewohnt bis 2100 rein gekommen ist. Dann werde ich unruhig...
basco09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 12:11   #4
Trifetti
Forenprofi
 
Trifetti
 
Registriert seit: 2013
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 4.477
Standard

Gilt das auch wenn sie sich irgendwo im verwinkelten Haus verkriechen weil der Nachbar gerade sägt und hämmert und man sie sucht, weil man nochmal Barf füttern will weil man für knapp 10 Std weg sein wird?!?

Gestern bei 34Grad draußen 24 Grad drinnen - ich habe mich doof und dämlich gesucht!!!!!

Mehrere Tage war nur der Kater mal als kleiner Weg und letztes Jahr über Nacht beim schwerhörigen Nachbarn in der Garage eingesperrt. *aufHolzklopf*
Streuner-Allüren harte er noch keine!
Die Katze ist eher mädchenhaft häuslich!

Ich beneide Euch nicht um Eure Sommerstreuner!
Trifetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 12:33   #5
FrauK
Erfahrener Benutzer
 
FrauK
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 902
Standard

Zitat:
Zitat von crow mountain crew Beitrag anzeigen
Wie lang ist "länger"?
Ich les hier manchmal dass Katzen mehrere Tage fehlen und die Halter finden das vergleichsweise normal - andere bekommen Panik wenn die Katze mal länger als 2 Stunden weg ist...
Na eben genau das meine ich. Eben die Zeit ab der man beginnt sich Sorgen zu machen aber noch keine Suchaktion startet. Das ist ja bei jedem anders. Hier im Haus ist das sogar bei jeder Katze anders.

Vorhin hätte ich fast schon wieder in "Vermisst" geschrieben. Kitara war seit Donnerstag nacht weg. Passiert nicht oft, dass sie so lange weg ist aber gelegentlich schon, vor allem im Sommer.
Ich hab den Thread hier eröffnet und tada - 5Minuten später war sie da
FrauK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 12:57   #6
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 628
Standard

Ich finde die Idee super, den Thread hätte ich vor ein paar Tagen gut brauchen können - bisher habe ich in solchen Fällen im Freigänger-Thread geschrieben
tokaroma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 13:54   #7
Roma
Forenprofi
 
Roma
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Alter: 32
Beiträge: 2.443
Standard

Also ich krieg schon Bauchweh, wenn ich abends von der Arbeit komme und ich nach einer Stunde keinen (oder nur einen) gesehen habe...

Bei uns ist zum Glück noch keiner wirklich lange verschwunden, das aufregendste war, dass Arthus eine Nacht weg war. Er war in der Garage des Nachbarn eingesperrt. Der hat draus gelernt und kontrolliert seither jeden Abend seine Garage auf Katzen, weil Arthus ihm ein ganz schönes Durcheinander hinterlassen hat
__________________

"Ich denke, also bin ich verwirrt."

Christoph Süß


Roma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 14:40   #8
crow mountain crew
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.312
Standard

Zitat:
Zitat von basco09 Beitrag anzeigen
Bei mir mir ist länger leider schon, wenn der Kater Abends nicht wie gewohnt bis 2100 rein gekommen ist. Dann werde ich unruhig...
Wie lang ist er denn dann weg?

Zitat:
Zitat von Trifetti Beitrag anzeigen
Ich beneide Euch nicht um Eure Sommerstreuner!
"Streunern" würd ich das nicht nennen - sie kommen ja regelmässig heim und sind nicht auf der Suche nach irgendwas...

Zitat:
Zitat von FrauK Beitrag anzeigen
Ich hab den Thread hier eröffnet und tada - 5Minuten später war sie da
Na dann hoffen wir mal dass das immer so gut funktioniert :-)))
__________________

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sorry für's Löschen der Bilder - ich möchte verhindern dass meine Bilder ohne mein ausdrückliches Einverständnis bei pets.de oder anderen "Kooperationspartnern" veröffentlicht werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
crow mountain crew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:59   #9
Kiras
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 183
Standard

Normalerweise taucht sie morgens und abends auf zwischen 7-8
und dann noch mal so 19 Uhr kann auch 20 Uhr werde aber zur Zeit
kommt sie erst Mittags und gestern war es dann 23 Uhr da werde ich dann schon etwas unruhig auch weil sie kommt und ich gehen muss oder schlafen will.
Insgesamt bin ich aber relativ Gelassen!
Es ist mein erster Sommer mit Katze.
Aber manchmal staune ich schon wie gut sie mich trainieren kann
Es tut mir halt etwas leid wenn sie grade kommt und ich auf dem Sprung bin.
Aber ich bin froh über gelegentliche Regentage!
Kiras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 10:00   #10
fayesworld
Erfahrener Benutzer
 
fayesworld
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 105
Standard

superguter thread
wenn irgendwas mal in der hinsicht von der individuellen kätzischen norm abweicht, bin ich sofort in mega paranoia verfallen, auch wenn so gut wie immer ja garnichts los ist ^^
allerdings wurde der kater einmal angefahren ( in ner absoluten dreißiger zone am wendekreisel ) und einmal kroch er im nachbarhaus auf den dachboden und saß dort über ne woche fest
... naja das war noch seine sturm und drang zeit
und madame, die ist sehr vorsichtig aber auch sehr sturköpfig. die kann man nicht locken, mit nichts...... die kommt, wann sie kommt und das hat nichts mit regelmäßigem muster zu tun... auch feste fütterungszeiten sind ihr schnurz... naja dafür blieb sie bis jetzt immer heile....
__________________
liiebste grüße,

faye und ihre samtpfoten jack und sheila sowie lilly in der ferne und diego, sasha und chico im herzen!!!!!!

fayesworld ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchempfehlung: Dr. Jutta Ziegler – Hunde würden länger leben, wenn.. Keyla Katzen Sonstiges 259 05.03.2015 13:20
schlechtes Gewissen wenn ich länger weg bin bikekonni Katzen Sonstiges 12 02.04.2014 18:06
Beide mitnehmen, wenn es länger dauert? Katerchen-Kain Tierärzte 3 19.02.2013 17:15
Wer hat "Hunde würden länger leben, wenn..... gelesen? cat81 Ernährung Sonstiges 4 20.07.2011 17:40

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.