Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2019, 15:47   #5836
Celistine
Erfahrener Benutzer
 
Celistine
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 590
Standard

Ich möchte einfach mal ein kleinen Mutmacher hier lassen.
Ich weiß, wie schlimm es ist, wenn die eigene Fellnase scheinbar spurlos verschwindet.
Zu den Horrorszenarien im Kopfkino, kommen nach einigen Tagen noch niederschmetternde Kommentare von Bekannten, Nachbarn, etc.
Das macht es nicht einfacher, die Hoffnung nicht zu verlieren.
Mir haben in dieser Zeit die "Wieder zuhause" gemeldete Katzen auf der Seite von Tierschutzverzeichnis geholfen.

Und der Mutmacher des Tages ist „Alf“. Nach fast 3 Monaten ist er wieder Zuhause. Er war einer Firma in über 30 km Entfernung zugelaufen.

Celistine ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.05.2019, 15:54   #5837
Mika2017
Forenprofi
 
Mika2017
 
Registriert seit: 2017
Ort: 68169 Mannheim
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von Celistine Beitrag anzeigen
Ich möchte einfach mal ein kleinen Mutmacher hier lassen.
Ich weiß, wie schlimm es ist, wenn die eigene Fellnase scheinbar spurlos verschwindet.
Zu den Horrorszenarien im Kopfkino, kommen nach einigen Tagen noch niederschmetternde Kommentare von Bekannten, Nachbarn, etc.
Das macht es nicht einfacher, die Hoffnung nicht zu verlieren.
Mir haben in dieser Zeit die "Wieder zuhause" gemeldete Katzen auf der Seite von Tierschutzverzeichnis geholfen.

Und der Mutmacher des Tages ist „Alf“. Nach fast 3 Monaten ist er wieder Zuhause. Er war einer Firma in über 30 km Entfernung zugelaufen.

Wiiiieee schön das alles im Spoiler geschrieben wurde!
Da hatte Alf aber riesen Glück in so einer guten Firma gelandet zu sein.
Sehr schöne Geschichte
Mika2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 00:09   #5838
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 809
Standard

Ist Mika wieder da? Oder eine Spur von ihm?
redandyellow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 00:40   #5839
Mika2017
Forenprofi
 
Mika2017
 
Registriert seit: 2017
Ort: 68169 Mannheim
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von redandyellow Beitrag anzeigen
Ist Mika wieder da? Oder eine Spur von ihm?
Ne, nichts.
Das hier ist der neueste Stand:
VERMISSTER Kater MIKA in 68169 Mannheim-Neckarstadt seit 03.05.19

Was ist mit Red?
Hast du ihn jetzt rein ins Haus bekommen?
Oder ist er immer noch scheu nur draußen?
Wenn draußen, kommt er dann wenigstens regelmäßig zum Fressen?
Mika2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 11:06   #5840
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 809
Standard

Er kommt regelmäßig vorbei, er frisst gut und viel und ich kann ihn streicheln, der Hals ist nicht mehr empfindlich, ich darf ihn "untersuchen". Aber: Er ahnt, wenn ich vorhabe, ihn ins Haus zu tragen oder in die Box zu stecken und ist dann schnell wieder weg.
Weil ich sein Vertrauen nicht verlieren will, lasse ich es erstmal so laufen. Irgendwann wird er mir wieder folgen. Wir arbeiten dran.
redandyellow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 11:16   #5841
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von redandyellow Beitrag anzeigen
Er kommt regelmäßig vorbei, er frisst gut und viel und ich kann ihn streicheln, der Hals ist nicht mehr empfindlich, ich darf ihn "untersuchen". Aber: Er ahnt, wenn ich vorhabe, ihn ins Haus zu tragen oder in die Box zu stecken und ist dann schnell wieder weg.
Weil ich sein Vertrauen nicht verlieren will, lasse ich es erstmal so laufen. Irgendwann wird er mir wieder folgen. Wir arbeiten dran.
Wünsche dir viel Erfolg!!! von yellow hast du lange nichts mehr gehört oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 13:45   #5842
Mika2017
Forenprofi
 
Mika2017
 
Registriert seit: 2017
Ort: 68169 Mannheim
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von redandyellow Beitrag anzeigen
Er kommt regelmäßig vorbei, er frisst gut und viel und ich kann ihn streicheln, der Hals ist nicht mehr empfindlich, ich darf ihn "untersuchen". Aber: Er ahnt, wenn ich vorhabe, ihn ins Haus zu tragen oder in die Box zu stecken und ist dann schnell wieder weg.
Weil ich sein Vertrauen nicht verlieren will, lasse ich es erstmal so laufen. Irgendwann wird er mir wieder folgen. Wir arbeiten dran.
Sag mal bitte:

Wie lange ist Red dein Kater gewesen / regelmäßig mit dir ins Haus zum Fressen gegangen?

Ich muss das einfach alles verstehen können was eine Katze so antreibt und wie in unseren Fällen anscheinend vertreibt / was ihnen in ihrem Kopf rum geht.

Wie lange war Red deine Katze und ging mit dir ins Haus?

Denn ich möchte vorbereitet sein, falls ich meinen Kater vielleicht 1,5 Kilometer von Zuhause entfernt finden sollte, aber er sich verhält wie jetzt dein Red.
Das würde ja dann n o c h schwieriger werden für mich, wie es schon 2012 hier vor dem Haus schwer war, bis ich ihn anlangen konnte.
Mika2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 20:25   #5843
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 809
Standard

Er war heute drinnen.
Nur ganz kurz, ich war mit ihm im Garten und hab Kräuter gesät und sowas, er pirschte langsam an mich heran und schmuste sich ein. Dann musste ich rein, hab noch schnell Kaffee gekocht und sowas, die Türen alle auf gelassen. Und plötzlich steht et vor mir, guckt sich alles genau an, schnuppert an allem und geht ganz vorsichtig durch den Raum. Ich stand die ganze Zeit wie angewurzelt da und hielt den Atem an... Dann sah er mich an, blinzelte und ging langsam wieder raus.

Was für ein toller Moment
redandyellow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 20:26   #5844
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 809
Standard

Zitat:
Zitat von Katzen Engel Beitrag anzeigen
Wünsche dir viel Erfolg!!! von yellow hast du lange nichts mehr gehört oder?
Seit sechs Monaten nicht mehr.
redandyellow ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 20.05.2019, 15:51   #5845
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von redandyellow Beitrag anzeigen
Er war heute drinnen.
Nur ganz kurz, ich war mit ihm im Garten und hab Kräuter gesät und sowas, er pirschte langsam an mich heran und schmuste sich ein. Dann musste ich rein, hab noch schnell Kaffee gekocht und sowas, die Türen alle auf gelassen. Und plötzlich steht et vor mir, guckt sich alles genau an, schnuppert an allem und geht ganz vorsichtig durch den Raum. Ich stand die ganze Zeit wie angewurzelt da und hielt den Atem an... Dann sah er mich an, blinzelte und ging langsam wieder raus.

Was für ein toller Moment
Ach wie schööön das freut mich sehr für dich wie lange war er weg ?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 14:55   #5846
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 809
Standard

reds langsame Wiedereingliederung in die Familie hat einen kleinen Rückschlag erlitten
Schuld ist meine Grippe.

Weil ich nur langsam gehen konnte und immer wieder schwankte, wohl auch komisch roch und dazu noch eine ganz tiefe Stimme hab. Er geriet in Panik, fauchte mich warnend an und verschwand jetzt meidet er mich. Ich bin eh so emotional und jetzt ist alles noch viel schlimmer
redandyellow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 15:43   #5847
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von redandyellow Beitrag anzeigen
reds langsame Wiedereingliederung in die Familie hat einen kleinen Rückschlag erlitten
Schuld ist meine Grippe.

Weil ich nur langsam gehen konnte und immer wieder schwankte, wohl auch komisch roch und dazu noch eine ganz tiefe Stimme hab. Er geriet in Panik, fauchte mich warnend an und verschwand jetzt meidet er mich. Ich bin eh so emotional und jetzt ist alles noch viel schlimmer
Ohh Nein, dabei hattet ihr doch so gute Fortschritte gemacht? Wie lange war er jetzt insgesamt verschwunden, ist es da normal , dass er so dermaßen scheu reagiert und auch nicht mehr ins Haus wollte ? Das kann ich mir nicht erklären, er muss doch sein Haus kennen?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 16:34   #5848
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 809
Standard

Er war zehn Tage fort. Ich denke, dass ihm irgendwas oder irgendwer furchtbare Angst gemacht hat. Dieser Schrei in der Nacht seines Verschwindens. Und er musste erst wieder lernen, Vertrauen zu fassen. Das klappte ja auch ganz gut. Und dann werde ich krank und er erkennt mich nicht mehr
redandyellow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 16:39   #5849
giovanna_sr
Forenprofi
 
giovanna_sr
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 4.269
Standard

Oh je, der arme. Ich drücke die Daumen, dass er bald wieder Vertrauen fassen kann!
__________________
"Man hat nicht ein Herz für Menschen und eines für Tiere. Man hat ein einziges Herz oder gar keines." (Alphonse de Lamartine, frz. Dichter und Politiker)
giovanna_sr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 09:53   #5850
Pearl Polaria
Erfahrener Benutzer
 
Pearl Polaria
 
Registriert seit: 2011
Ort: Essen u. Kreis Heinsberg
Alter: 30
Beiträge: 928
Standard

Kannst du dir denn keine Falle ausleihen?
Das würde dann alles wesentlich schneller gehen und eine zeitnahe Untersuchung wäre ja schon wichtig.
Fühl dich gedrückt und gute Besserung.
__________________
Viele Grüße von Natalie

http://i157.photobucket.com/albums/t52/Totgesargt/DSC_1293SIG.jpg
Pearl Polaria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze begegnet fremden Kater | Nächstes Thema: Freigänger im Sommer »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchempfehlung: Dr. Jutta Ziegler – Hunde würden länger leben, wenn.. Keyla Katzen Sonstiges 259 05.03.2015 14:20
schlechtes Gewissen wenn ich länger weg bin bikekonni Katzen Sonstiges 12 02.04.2014 18:06
Beide mitnehmen, wenn es länger dauert? Katerchen-Kain Tierärzte 3 19.02.2013 18:15
Wer hat "Hunde würden länger leben, wenn..... gelesen? cat81 Ernährung Sonstiges 4 20.07.2011 17:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:34 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.