Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2020, 19:32
  #6061
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 52
Beiträge: 2.289
Standard

Davor haben wir immer alle Angst. mein aufrichtiges Mitgefühl für den Verlust von Zorro und Barney
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.06.2020, 01:35
  #6062
Queys
Erfahrener Benutzer
 
Queys
 
Registriert seit: 2012
Ort: da, wo der Porsche herkommt
Alter: 46
Beiträge: 287
Standard

Oh nein!
Ich hatte so gehofft...

Es tut mir sehr Leid
__________________
"Ein Volk wird danach beurteilt, wie es seine Tiere behandelt." (Mahatma Gandhi)
Queys ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 06:51
  #6063
Silke1977
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 29
Standard

Es tut mir so leid...😢😢😢
Silke1977 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 09:53
  #6064
saroba
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 29
Standard

Nachtrag: die Polizei hat sich doch tatsächlich mit mir in Verbindung gesetzt und erklärt wie es war. Sie haben doch versucht den Besitzer zu ermitteln und haben versucht über Tasso rauszufinden, ob er vermisst wird. Auch in Facebook haben die beiden das geteilt aber leider kam das nicht bis zu mir durch. Die Polizistin hat sich auch ehrlich betroffen angehört darüber wie das alles gelaufen ist, aber ich bin erleichtert, dass er nicht einfach liegen gelassen wurde. Der Fahrer dem er vors Auto gerannt ist hat die Polizei informiert, da er ihn nicht einfach liegen lassen wollte. So schrecklich es doch trotzdem alles ist, hilft mir das doch sehr meinen Frieden damit zu machen und ich glaube doch noch daran, dass es auch Menschen mit Herz gibt


Danke euch... ich muss euch aber noch die Geschichte dazu erzählen, weil ich so so sauer bin... gestern war ich noch nicht imstand dazu.

Kennt ihr das, wenn man ganz genau weiß, dass ihm etwas zugestoßen ist, obwohl man es nicht weiß? Mir ging es so.... schon am Sonntag als er verschwunden ist, wusste ich tief in mir, dass ich ihn nie wieder sehen werde. Und fast wäre es auch genauso gewesen, dass ich nie erfahren hätte, was mit Barney passiert ist.
Ich hatte auf allen verfügbaren Kanälen die Vermisstmeldung geteilt, gesucht, Nachbarn Informiert, etc. Zuletzt gesehen haben wir ihn am Sonntag morgen.
Gestern Mittag hab ich dann von einer netten fremden Dame die Info bekommen, dass in dem Bereich in dem wir wohnen, am Sonntag (!!!) eine rote Katze auf der Autobahn von der Polizei weg geräumt wurde und hat mir die tatoo Nummer gesagt. Sie hatte das vom Bruder des Polizisten.
Also hab ich sofort auf der Dienststelle angerufen und gefragt, wo die Katze gefunden wurde, und was damit passiert ist. Aber keiner wollte irgendwas wissen. Wir sind dann (ich weiß, ist gefährlich), im Schritttempo den standstreifen abgefahren und haben ihn tatsächlich gefunden. Die haben ihn einfach auf den seitenstreifen gelegt, sogar die einmalhandschuhe lagen daneben. Keiner der örtlichen Tierärzte oder Tierschutzvereine wurden informiert, obwohl er sich ja noch die tatoo nr notiert hat. Also muss ja klar gewesen sein, dass das Tier vermisst wird. Wir haben ihn natürlich mitgenommen und zuhause beerdigt, aber er lag halt schon zwei Tage in der Sonne.
Die vom Tierschutz war völlig fassungslos, sie meinte die Polizei muss die Tiere ja gar nicht mitnehmen, aber doch zumindest anrufen, dann kümmern sie sich darum und versuchen den Besitzer zu ermitteln. (Unsere normale Polizei macht das auch so).
Jetzt haben wir bei einem Bekannten von der Autopolizei nachgehakt, was denn so schwer dran ist, den Tierschutz zu informieren, und er meinte das würden sie nie machen, da kümmert sich ja die Natur drum ��������

Natürlich hätte es meinen Barney nicht mehr lebendig gemacht, aber hätte die Dame nicht zufällig meine Anzeige gesehen, hätte ich nie erfahren was passiert ist. Weil ich wäre in meinen kühnsten Träumen nicht drauf gekommen, dass mein Schatz auf die Autobahn rennt. Würd mich auch tatsächlich interessieren, wie das passiert ist. Ist mir völlig unklar... da ist sogar überall ein engmaschiger wildschutzzaun drum rum, da passt keine Katze in Panik durch. Da muss er schon drüber geklettert sein.

Tut mir leid, aber das musste ich loswerden.... ich bin so mega sauer auf die Polizei

Geändert von saroba (03.06.2020 um 18:26 Uhr)
saroba ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 11:24
  #6065
Motzfussel
Benutzer
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 39
Standard

Oh nein
Das tut mir so Leid Queys und saroba...
Motzfussel ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:36
  #6066
DominoFelix
Benutzer
 
DominoFelix
 
Registriert seit: 2017
Ort: NRW
Beiträge: 30
Standard

Oh dass tut mir total leid - ich fühle mit euch mit!! Ich hoffe dass der Tod schnell ging ohne Leid. Meine große Angst auch mit einem Freigänger. Mein Trost: ein erfülltes Katzenleben.

Ich dagegen habe heute gute Nachrichten erhalten - die obdachlose Katze ist extrem hungrig bei der Nachbarin heute aufgetaucht, vermutlich war sie doch "nur eingesperrt" und nicht "weggeschafft", wie die Nachbarin vermutete. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war auch ein Regenwetter wie heute, ob das einen Zusammenhang hat? Das wird wohl immer ihr Geheimnis sein.

Vielen Dank fürs Daumendrücken und die "Forenmagie"
__________________
Bevor du klingelst überlege, ob du mich wirklich wecken willst!
DominoFelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt Heute, 07:06
  #6067
Silke1977
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 29
Standard

oh, wenigstens eine gute Nachricht......
Ich hab mein Katerchen auch schon seit gestern nachmittags nicht mehr gesehen.
Silke1977 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:07
  #6068
saroba
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Silke1977 Beitrag anzeigen
oh, wenigstens eine gute Nachricht......
Ich hab mein Katerchen auch schon seit gestern nachmittags nicht mehr gesehen.
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass euer Katerchen ganz schnell wohlbehalten wieder nachhause kommt
saroba ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Trauer | Nächstes Thema: Kater zu ungefährlichen Routen erziehen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchempfehlung: Dr. Jutta Ziegler – Hunde würden länger leben, wenn.. Keyla Katzen Sonstiges 259 05.03.2015 14:20
schlechtes Gewissen wenn ich länger weg bin bikekonni Katzen Sonstiges 12 02.04.2014 18:06
Beide mitnehmen, wenn es länger dauert? Katerchen-Kain Tierärzte 3 19.02.2013 18:15
Wer hat "Hunde würden länger leben, wenn..... gelesen? cat81 Ernährung Sonstiges 4 20.07.2011 17:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.