Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2013, 11:41   #16
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 62
Beiträge: 1.467
Standard

Unser Tiger hat kein Halsband, aber tätowierte Ohren, ist also klar erkennbar "Besitz". Außerdem ist er recht gut im Futter

Abgesehen davon hat er mir gleich anfangs klargemacht, dass er kein Halsband will In der Eingewöhnungszeit bin ich mit ihm mit Leinengeschirr im Garten rumgelaufen. Das Anlegen des Geschirrs war immer ein mittleres Drama und letztlich hat er sich das nur gefallen lassen, weil sein Drang nach draußen sehr groß war. Aber beim Anlegen gerierte er sich immer wie "Dosi, Du erwürgst mich", um dann bei nächster Gelegenheit aus den Bändern raus zu schlüpfen Als er dann endlich wieder Freigang hatte, da ist er schon abgehauen, wenn er das Geschirr nur gesehen hat.
Catbert ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.12.2013, 12:55   #17
Sweetestpoison
Erfahrener Benutzer
 
Sweetestpoison
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 315
Standard

Ich benutze auch keine mehr. Der Kater hat sich damit sehr unwohl gefühlt und ist auch ganz komisch gelaufen wenn er eins um hatte.
Hier in der Nachbarschaft kennen mittlerweile alle meine 2 schwarzen und gechipt sind sie auch
__________________
Jetzt mit Sammy und Amy
Lissi vermisst seit dem 13.03.2013 in 87727
Sweetestpoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 13:14   #18
Christine_D.
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Standard

Zwei Freigänger, beide gechipt und bei Tasso registriert, keine Halsbänder.

Ich würde nicht darauf vertrauen dass sich dass Halsband im Notfall öffnet oder an der "Sollbruchstelle" reisst.
Christine_D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 13:23   #19
Blocksbergs
Erfahrener Benutzer
 
Blocksbergs
 
Registriert seit: 2012
Ort: Neuötting
Alter: 39
Beiträge: 189
Standard

Hey danke für die vielen Antworten. Ich hoffe wir haben die Menschen wieder einmal darauf aufmerksam gemacht welche Gefahren von Halsbändern ausgehen können. Allein das ist es schon wert dieses Thema ab und an wieder aus der Schublade zu holen. Nur andauernde Aufklärung kann unnötiges Leid verhindern.

Geniesst die kuschlige Adventszeit

Lg Blocksbergs/ Chantal
__________________
Jeder kann etwas für den Tierschutz tun !!
Kastrations-Pate im Tierheim werden ist schon mal ein Anfang !!
Blocksbergs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 13:26   #20
frogga112
Forenprofi
 
frogga112
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Beiträge: 2.242
Standard

Wir haben eine Freigängerin, kein Halsband - ist mir zu gefährlich. Sie ist gechipt und registriert
frogga112 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 13:29   #21
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.840
Standard

Wenn ich mir so unsere Streuner ansehe, die wir fuettern (z.Z. alle kastriert), die kann man verdammt schnell fuer Hauskatzen halten.
Trotzdem gibt es fuer unsere eigenen Katzen keine Halsbaender.

Wie bei Badmax, war beim Kater meiner Eltern die Pfote mit im Halsband, als er angehumpelt kam. Das Mistding hat sich nicht geoeffnet.

Eingfangene Streuner werden auf Chip kontrolliert, unsere Katzen sind gechipt und registriert. Das reicht. Ein Tag TH ist besser, als einmal tot.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 13:34   #22
Kuba
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Miezhaus
Beiträge: 9.129
Standard

Noch `ne Antwort

Hier gibt es auch keine Halsbänder; ich mißtraue den Dingern zu sehr.

Zwei der Kater verlassen das Grundstück nicht, den dritten kennt das ganze Viertel.

Um eventuelles Anfüttern mache ich mir gar keine Sorgen. Nr. 3 (der das Grundstück verläßt) ist viiiel zu mäklig

Ich hätte bei ihm ständig das Bild im Kopf, wie er in einem Zaun fest hängt und das Halsband NICHT öffnet.

Daher: Nein, danke!
Kuba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 13:40   #23
willienchen01
Forenprofi
 
willienchen01
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nähe von Hamburg
Beiträge: 1.563
Standard

Früher habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht. Alle meine Freigänger hatten ein Halsband. Bei Mienchen war das sogar einmal sehr hilfreich, weil sie sich verirrt hatte.

Doch jetzt bekommt keiner mehr ein Halsband um. Mohrly wäre so ein Ding beinahe zum Verhängnis geworden. Er ist mit der Kralle hängengeblieben und hat es immer fester zugezogen. Ein Glück, dass ich in der Nähe war, nicht auszudenken was passiert wäre.
Alle drei sind gechipt und bei Tasso gemeldet.
__________________

Liebe Grüße von
Gisela, Emmy, Mohrly und Teddy!
Mienchen, Felix, Willi und Micky im Herzen.


Mit der Rettung eines Tieres könen wir nicht die ganze Welt verändern. Doch für dieses eine gerettete Tier, verändert sich die ganze Welt.

Meine Homepage
Meine Bücher bei Amazon
Meine Bücher bei Thalia
willienchen01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2013, 13:31   #24
DarkMudda
Erfahrener Benutzer
 
DarkMudda
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 310
Standard

Da nach Sylvester meine beiden Panther dann auch in den Freigang entlassen werden, habe ich mir die Frage nach Halsband Pro/Contra schon länger gestellt.

Da die beiden sowohl gechipt wie auch tätowiert sind (registriert sowieso) sowie gut genährt glänzend ausschaun, ich in der Nachbarschaft eine Art Willkommens-Brief noch verteilen werde - fällt die Entscheidung auf: kein Halsband.
__________________
Es grüßen :
Die Skywalkers - Luke, Leia und Sirius mit ihrer Darkmudda aka Anna

Sei die Macht mit euch, junge Padawans
DarkMudda ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 11.12.2013, 09:58   #25
mefi
Erfahrener Benutzer
 
mefi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Köln
Beiträge: 520
Standard Gewöhnung?

Merlin trägt kein Halsband. Ich habe einmal versucht, ihm eines anzulegen, genau aus dem Grund, dass Fremde sehen, dass er nicht zum mitnehmen ist.. das ging allerdings in die Hose, in Null-Komma-Nichts hatte er sich das Ding ausgezogen und ist beleidigt von dannen gezogen... da war aber auch schon anderthalb.

Ich kenne aber auch viele Katzen, die Freigänger sind und Halsbänder tragen und denen noch nie etwas passiert ist. Ich schätze, dass es auch mit Gewöhnung zu tun hat.

Ich selbst habe zuviel Angst, dass die Kater hängenbleiben, soviel, wie die beiden sich durch Löche in Gartenzäunen und Gestrüpp quetschen
mefi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 10:06   #26
Havanna=^^=
Forenprofi
 
Havanna=^^=
 
Registriert seit: 2013
Ort: Marburg
Beiträge: 5.300
Standard

Was hat es mit Gewöhnung zu tun wenn eine Katze sich im Baum erhängt? Oder sich im Halsband verdreht und es ihr ins Fleisch schneidet?
Es ist pures Glück für deine Nachbarn dass ihren Katzen so etwas noch nicht passiert ist. Mir wäre das Risiko viel zu hoch, selbst wenn die Katze sich nicht über das Halsband beschwert.
__________________
Zorro "Angstbärchen" und klein-Havanna sowie meine Sternchen Mini, Mikado, Minka und die vermissten Tinka und Boris...ihr fehlt!

Havanna=^^= ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 13:32   #27
Akashia
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 39
Standard

Meine Katzen tragen auch kein Halsband, früher als Kind hab ihnen immer schicke Teile gekauft, doch eine Frau aus dem Ort hat sie immer eingefangen und abgemacht. Ich also mal hin, als 13/14 jährige mich voll aufgespielt. Sie aber ganz cool, mich in den Garten gebeten und mir erzählt was passieren kann. Wie man aber in dem Alter so ist, alles besser gewusst. Bis Morrle nicht mehr Heim kam. Da hatte ich ein schlechtes Gewissen und hab es bis heute gelassen. Um meine Freigänger mach ich mir auch keine Sorgen, Queenie ist scheu und rennt schon weg wenn sie jemand nur sieht und Fussel, geht auch, langt ihn aber ein an, dann setzt es was, der haut gut zu!
__________________
Die kleine Loona
Akashia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 15:20   #28
teddyfee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kafka hatte eine Weile ein Halsband um. Eines mit Sicherheitsverschluss....Das Ende vom Lied: Nach 3 Tagen hatte er keines mehr um Der Sicherheitsverschluss hat also gehalten (oder auch nicht ^^), was er verspricht. Wir wollen Katertier demnächst chippen lassen und hier in der Gegend (Dorf) kennt Gott sei Dank jeder die Katzen und weiß, wo sie hingehören. Und als er bei einem "Nachbarn" im Keller eingesperrt war und dort 2 Tage gemütlich sein Geschäft verrichtet hat, wusste der auch ohne Halsband vor welcher Tür er stehen und schimpfen muss...(Selber Schuld, wenn er das Fenster auflässt und nur aller 2 Tage nachguckt...Wir leben auf dem Land ^^)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 20:00   #29
katzegunilla
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 48
Standard Bei uns gibt's auch kein Halsband

Mein Tierarzt hat mich gleich beim ersten Termin darauf hingewiesen, dass ich Lilli bitte auf keinen Fall ein Halsband anziehen soll, das sei zu gefährlich. Stattdessen ist sie tätowiert, gechipt und registriert. Ich hätte bei einem Halsband Angst, dass etwas passiert...
katzegunilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 22:32   #30
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.494
Standard

Halsbänder bei Katzen?

Achtung Foto:


https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: TH Kater möchte Freigang | Nächstes Thema: Haben Freigänger draußen Katzenfreunde? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halsband für Freigänger Hirotaka712 Freigänger 25 05.11.2013 12:05
Halsband für Freigänger? Thomy Freigänger 15 01.07.2010 16:26
Tragen eure Katzen ein Halsband? 77shy Katzen Sonstiges 23 11.02.2010 22:46
halsband für freigänger? mia. Freigänger 20 30.08.2009 10:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.