Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2019, 20:59   #3931
Sibylle7534
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 690
Standard

Hast du ihn säubern können?
__________________
Bitte meine Bilder nicht zitieren oder anderweitig verwenden. Danke.

Sibylles Tiger
Sibylle7534 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.02.2019, 14:11   #3932
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 508
Standard

Zitat:
Zitat von Sibylle7534 Beitrag anzeigen
Hast du ihn säubern können?
Nicht wirklich. Mein Freund musste ihn im Nacken packen, damit ich ihn wenigstens etwas säubern konnte...überall, wo er sich hingesetzt hat, hat er ja Spuren hinterlassen. Aber da er nur gefaucht und sich gewehrt hat, haben wir ihn gelassen. Er hat sich dann im Laufe des Abends selbst sauber geputzt. Armer Tiger.

Und gestern Abend hat er dann schon wieder einen drauf bekommen. Er hat die ganze Nacht auf dem Teppich gelegen, weil er scheinbar nicht gut springen kann
Auch heute morgen hat er sich gar nicht bewegen wollen und ist einfach auf dem Boden liegen geblieben. Gefressen hat er auch nichts mehr, seit er reingekommen ist. Bevor ich heute morgen das Haus verlassen habe, habe ich ihm noch etwas Metacam verabreicht und werde nach Feierabend wohl mal wieder dem TA einen Besuch abstatten
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:04   #3933
Sibylle7534
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 690
Standard

So ein Mist. Vielleicht hat er doch eine Bisswunde oder was gezerrt.
Gute Besserung!
__________________
Bitte meine Bilder nicht zitieren oder anderweitig verwenden. Danke.

Sibylles Tiger
Sibylle7534 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:36   #3934
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 508
Standard

Zitat:
Zitat von Sibylle7534 Beitrag anzeigen
So ein Mist. Vielleicht hat er doch eine Bisswunde oder was gezerrt.
Gute Besserung!
Das Schmerzmittel scheint gewirkt zu haben. Während meiner Abwesenheit hat er auf dem Esstisch gelegen und auch ne Kleinigkeit gefressen. Beim Laufen sieht man ihm auch nicht mehr an und gerade beim Lüften hat er die Chance genutzt und ist raus geflitzt.

Kleine Drama-Queen.

Aber Sorgen macht man sich ja trotzdem. Im Moment macht es jedenfalls mal wieder wenig Spaß mit den Freigängern...



Yoshi hat gestern übrigens die erste Maus für dieses Jahr vor die Terrassentüre gelegt

Haben eure Tiger euch auch schon eine Mahlzeit mit nach Hause gebracht?

Geändert von Niesi (12.02.2019 um 16:38 Uhr)
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 12:29   #3935
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 61
Beiträge: 1.440
Standard

Zitat:
Zitat von Niesi Beitrag anzeigen
Yoshi hat gestern übrigens die erste Maus für dieses Jahr vor die Terrassentüre gelegt

Haben eure Tiger euch auch schon eine Mahlzeit mit nach Hause gebracht?
Na klar. Den ganzen Winter durch habe ich immer wieder Mäuse gebracht bekommen - dem Triumphgeheul nach zu urteilen meistens von Socks. Boots hat sich auf die Niederwildjagd verlegt - der hat in der letzten Zeit mehrfach große Regenwürmer angeschleppt
Catbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 14:01   #3936
Lov100
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 161
Standard

Ich hatte letztene Woche tote Maus in der Katzenklappe. Habe es zuerst garnicht bemerkt nur Kater ist so komisch durch die Klappe gekommen, da habe ich mir das mal näher angesehen und das Geschenk beseitigt.

Ich bin ja schon froh, wenn die Beute bereits vollständig erlegt ist. Fürs Wochenende ist ein Hauch von Frühling angekündigt, schade eigentlich wenn sich der Kater dann wieder zu 90 % draussen aufhält. Ich fand die Gesellschaft auf dem Sofa und ab und an mal für 5 Min auf dem Schoss auch ganz nett.
Lov100 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 12:44   #3937
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Ich hab hier fast täglich Mäuse in allen Variationen im und ums Haus. Meine Katzen sind ein bisschen zu gut im jagen. Man könnte meinen es hat keine einzige Maus mehr in der hiesigen Gegend, aber meine Katzen belehren mich regelmässig eines Besseren.
Übern Winter war dann auch der eine oder andere Vogel dabei, was ich ja überhaupt nicht zu schätzen weiss laut meiner Katzen. Mal abgesehen von den Federn im ganzen Haus - mir tut es um jeden einzelnen Vogel leid den sie erwischen
Hier geht bald die kleine-Hasen-Saison los. Mir graut es jetzt schon davor.
__________________
Hier gehts zu meinen irischen Raubtierchen:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...btierchen.html
R.I.P. Sprout *2012 +6.1.2017
R.I.P. Bella *5.2016 +15.9.2017

R.I.P. Diego *5.2014 +25.6.2018
fairydust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 15:11   #3938
Pepemaus
Forenprofi
 
Pepemaus
 
Registriert seit: 2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 42
Beiträge: 2.159
Standard

Pepe ist heute morgen auf unserem Misthaufen gelaufen. Als er rein kam, musste ich ihn erstmal im Waschbecken die Pfoten abwaschen. Das fand er nicht so toll
__________________
Liebe Grüße von Nadine und Pepe, im Juli 2008 als Kitten zugelaufen, FIV+
Pepemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 22:14   #3939
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.245
Standard

Habt ihr schon Zecken auf euren Katzen gefunden?
Sollte man dem vorbeugen? Wenn ja, womit (ohne Chemie)?
Letztes Jahr hatten sich meine beiden Freigänger Flöhe eingefangen.
Sollte man da was machen oder warten, bis der erste (an mir) auftaucht?
Irgendwo lebt ne Igelfamilie. Die haben doch sicher jetzt schon ausgeschlafen?!
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:11   #3940
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Ort: Fronkreisch
Beiträge: 5.776
Standard

Gestern, als ich mich so gemútlich neben den Kater auf den Teppich vorm Sofa legen wollte, habe ich leider so direkt zum Kater hingesehen, dass ich auch unters Sofa schauen konnte. Da lag eine zerfletterte Maus !!!! Arghghghhghg ... also statt kuscheln habe ich dann Sofa weggerückt, Mausreste eingetütet und weggewofen, die Stelle auf dem Teppich gesäubert und desinfiziert und nochmal gesäubert ... und der Maus tausend Abbitten in den Mäusehimmel geschickt und mich doch ob des zerfletterten Kadavers dann nochmal etwas geekelt ....

Resultat - heute morgen habe ich noch mal hektisch unter alle Möbelstücke geschaut, nicht dass da noch irgendwas vor sich hinrottet und dann irgendwann anfängt zu stinken und die Fliegenmaden glücklich macht ....



Ich will eine Beuteerkennungskatzenklappe!!!



.
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:16   #3941
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Ort: Fronkreisch
Beiträge: 5.776
Standard

Zitat:
Zitat von Totti Beitrag anzeigen
Habt ihr schon Zecken auf euren Katzen gefunden?
Sollte man dem vorbeugen? Wenn ja, womit (ohne Chemie)?
Letztes Jahr hatten sich meine beiden Freigänger Flöhe eingefangen.
Sollte man da was machen oder warten, bis der erste (an mir) auftaucht?
Irgendwo lebt ne Igelfamilie. Die haben doch sicher jetzt schon ausgeschlafen?!
Bierhefe soll doch angeblich profylaktisch helfen. Bei uns gibt es kaum Zecken auf den Katzen, was vielleicht am guten Futter meiner Katzen liegt?

Felisa hatte bisher erst eine und Katerchen insgeamt wohl so 5 oder sechs Zecken .... beide sind seit fast 9 Jahren Freigänger.

Ich gebe nur was gegen Flöhe: Capstar/Progam

Mein Tierarzt meinte, am besten gegen Zecken würde Stronghold wirken.


Warum schreibst du - ohne Chemie? Die chemische Forschung ist doch phantastisch und Gifte gibt es auch in der Natur .....
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:05   #3942
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.245
Standard

Zitat:
Zitat von AnnaAn Beitrag anzeigen
Bierhefe soll doch angeblich profylaktisch helfen. Bei uns gibt es kaum Zecken auf den Katzen, was vielleicht am guten Futter meiner Katzen liegt?

Felisa hatte bisher erst eine und Katerchen insgeamt wohl so 5 oder sechs Zecken .... beide sind seit fast 9 Jahren Freigänger.

Ich gebe nur was gegen Flöhe: Capstar/Progam

Mein Tierarzt meinte, am besten gegen Zecken würde Stronghold wirken.


Warum schreibst du - ohne Chemie? Die chemische Forschung ist doch phantastisch und Gifte gibt es auch in der Natur .....
Na ja, ich dachte, wenn es etwas Natürliches gibt, würde ich das lieber ausprobieren.
Nach Stronghold werde ich gleich mal ggogeln.
Capstar und Program hatten wir letztes Jahr gegen Flöhe eingesetzt und waren erfolgreich. Gibst du das profylaktisch ab Flohsaison oder erst, wenn die Biester auftauchen?
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fotos, freigänger, herbst, winter

« Vorheriges Thema: Floh und Zeckenmittel | Nächstes Thema: Gassi gehen mit Katzen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herbst und Winter gleich Schlafenszeit constanziii Wohnungskatzen 13 26.11.2013 09:26
Wie handhabt ihr den Balkongang im Herbst/Winter? tscheild Katzen Sonstiges 15 16.07.2013 20:36
Im Herbst/Winter - erhöhter Futterbedarf ? Mizy Freigänger 15 02.11.2011 09:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:27 Uhr.