Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2013, 11:34   #1
chris0301
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3
Standard Katze beschädigt angeblich Pool des Nachbarn

Hallo!

Zur erst kurz die Vorgeschichte: Ich habe seit über 30 Jahren Katzen. Seit 9 Monaten eine neue, etwa 1,5 Jahre alte Katze. Wir leben auf dem Land, in der Nähe eines Waldes. Meine Katze darf nur tagsüber raus.

Seit etwa 5 Jahren hat der Nachbar einen Pool (Elefantenfuss). Angeblich muss er ihn immer flicken, weil entweder im Bereich des Wassers oder ober auf dem aufgeblasenen Rand ein Loch entsteht. Jetzt hat er meine Katze auf dem Pool gesehen und sich furchtbar aufgeregt, . Als ich rüber ging meinte er meine Katze wäre endlich überführt und würde den Pool ständig beschädigen. Als ich ihn fragte wo denn was kaputt sei, meinte er der Rand würde oben leicht Luft verlieren und er könne das Loch nicht finden, aber das hätte meine Katze gemacht und er will jetzt von mir oder der Versicherung einen neuen Pool.

Ich meine aber, dass er die Katze auf dem Pool gesehen hat ist kein Beweis. Vor allem, da die Luft nur so leicht ausgeht, dass sie alle 4-5 Tage nachgefüllt werden muss. Obwohl so wenig ausgeht wusste er schon 5 Minuten nachdem meine Katze drauf war, dass Luft rausgeht. Wenn eine Katze ihre Krallen reinschlägt würde bestimmt mehr ausgehen. Als ich die Täterschaft meiner Katze in Zweifel zog, meinte er sie hätte auch unten schon Wasser rausgelassen. Das hatte ich letzte Woche bemerkt, da die Strasse nass war als ich meine Katze erst raus lies. Das kann sie also gar nicht gewesen sein! Er behauptet auch das sei an dem Tag gewesen wo meine Katze auf dem Pool war, was nicht stimmt.

Ich habe meine Haftpflicht angerufen die würden auch zahlen, aber da er weder ein Foto von der Katze "bei der Tat" hat, noch ein sichtbarer Defekt vorliegt, da alle Löcher geflickt sind, glaube ich kaum, dass das viel Erfolg hätte. Für mich sieht das eher so aus, dass der Pool langsam kaputt wird und jetzt will er auf meine Kosten einen neuen Pool. Wie schon geschrieben darf meine Katze nur tags über raus und da ist meist jemand bei denen im Garten und ein Dackel darf auch frei rumlaufen. Meine Katze hasst den Hund, sie hasst Wasser und mag auch keine Fremden, soll aber jede Woche den Pool kaputt machen?

Ich habe ihm jetzt gesagt er soll mir ein Foto als Beweis geben und ich schalte dann die Versicherung ein. Da hat er sich aufgeregt wie er da ein Foto machen soll, er hätte auch den Apparat nicht immer griffbereit, aber ich glaube ohne Foto wird die Versicherung nicht zahlen. Ich kann und will auch nicht privat zahlen.

Hat jemand schon was ähnliches erlebt? Gibt es Urteile? Wie lange hält so ein Pool? Kann es sein, dass er dann auch ohne Fremdeinwirkung Luft verliert, wenn er einmal so alt ist? Was würde Ihr machen?

Ich muss dazu sagen, ich bin schwerbehindert und habe nur die Katze. Ich werde sie auf keine Fall abschaffen. Sie ist auch nicht die einzige hier, teilweise sind 5 fremde Katze nachts in meinem Garten und können so auch zum Nachbarn. Sein Haus ist 5 m vom Wald entfernt. Es kann auch ein Wiesel, Marder, Vogel oder sonst was sein.
chris0301 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.07.2013, 13:35   #2
Keighley
Benutzer
 
Keighley
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 84
Standard

Hallo Chris,

melde es deiner Haftpflichtversicherung, und zwar so, wie du es siehst. Die Versicherung bietet auch einen passiven Rechtsschutz, d.h., unberechtigte Forderungen werden von der Versicherung abgewehrt.

Viele Grüße
Ulrike
Keighley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 15:51   #3
edfider
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 36
Standard

Ich würde auch die Versicherung einschalten und dir deine Sicht der Dinge schildern. Ich denke eine Versicherung sichert sich schon ab und übergibt das ganze einem Sachverständigen.
Dann kann dein Nachbar nichts mehr machen --- du bist die Sache los.
Wobei ich auch davon aus gehe das der Pool halt langsam aber sicher porös wird --- nichts ist für die Ewigkeit gemacht.
__________________
Wer Tiere mag, kann mit ihnen sprechen. Wer Tiere liebt, hört sie sogar flüstern.
Aber wer sich nicht um Tiere kümmert, der hört sie nicht einmal schreien
edfider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 16:02   #4
Habbie
Forenprofi
 
Habbie
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 32
Beiträge: 2.282
Standard

Zitat:
Zitat von chris0301 Beitrag anzeigen
er will jetzt von mir oder der Versicherung einen neuen Pool.
Einen neuen? Hat er schon mal etwas von Zeitwert gehört?
__________________
Viele Grüße Katja mit Luna, Wuschel, Chilli.
Sternchen Minni (2007-18.1.14), Sternchen Mimi (April 1996 bis 24.02.2010) und Sternchen Marco (unbekanntes Geburtsdatum bis September 2007) für immer im Herzen
Habbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 06:18   #5
ensignx
Forenprofi
 
ensignx
 
Registriert seit: 2010
Alter: 39
Beiträge: 3.570
Standard

Schliesse mich den anderen an. Schalte die Versicherung ein, die kümmern sich dann schon drum. Entweder zahlen sie (unwahrscheinlich) oder eben nicht.

In beiden Fällen hast du deine "pflicht" erfüllt und bist aus der Nummer raus. Kannst dem Nachbar gegenüber sogar behaupten, eine Regulierung angestrebt zu haben.

Könnt mir sogar vorstellen, daß der Nachbar ganz schnell nen Rückzieher macht, wenn er feststell daß ein Gutachter eingeschaltet wird. Die sind üblicherweise nämlich nicht ganz blöde und erkennen nen Betrugsversuch.
__________________
Lucky 1999 - 17.03.2017 / Gremlin 2003 - 22.02.2017
ensignx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 09:16   #6
Simsalabim83
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 687
Standard

Also wir haben auch so nen Pool und leider aben die Katzen auch den oberen Rand zerkratzt .... Nächstes Jahr gucken wir nach einem katzensicheren Pool.
Melde es der HPFL.
Simsalabim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 11:09   #7
steffelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 548
Standard

So ganz unwahrscheinlich finde ich es nicht, dass eine Katze den Pool beschädigt wenn sie über den Rand läuft. Immerhin ist es wackelig und da fährt die Katze ganz unwillkürlich ihre Krallen aus. Aber wenn du sagst da sind noch andere Katzen ist es natürlich schwierig den "Schuldigen" zu finden. Aber so ist das, es ist immer die direkte Nachbarskatze, mein Kater ist auch immer derjenige, der Beete und Nachbarsgärten vollköttelt, obwohl ich weiss, dass es zum größten Teil die vielen anderen Katzen sind. Da macht man nichts!
Ich würde auch die Versicherung einschalten, es so schildern wie es ist und den Rest erledigen die von selbst! Und ansonsten immer freundlich bleiben, den schrecklichen Nachbarn mal zum Kaffee einladen und so tun als könnte man den Unmut verstehen. Das verhindert, dass es ganz böse wird und führt meistens zur Ruhe :-)
steffelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 11:19   #8
Schatzkiste
Forenprofi
 
Schatzkiste
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.559
Standard

Hm, Schadensfall ist für mich das eine.

Das andere, dass die Katze da rumturnt.

Es liest sich so, als wäre es nicht gesundheitsförderlich, wenn sie mal in den Gefüllten fallen sollte.

Wie sieht es damit aus?
__________________
Nach 6 Wochen wurde Melli gefunden!

Flugpatenschaften: Falls Ihr gerne Flugpate werden möchtet, könnt Ihr mich gerne per PN anschreiben.

Das Töten hat begonnen, bitte unterstützt Anas südspanischen Katzen vom Verein 7KL!
Schatzkiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 11:43   #9
chris0301
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3
Standard

@Schatzkiste

Natürlich besteht die Gefahr dass sie reinfallen könnte, aber was soll ich machen? Die Katze ist eine Freigängerin und will raus. Mein Grundstück ist zu gross, ich kann nicht alles einzäunen. Also was sollte ich machen? Die meiste Zeit ist der Pool abgedeckt. Nachts auch, da darf die Katze nicht raus. Aber auch nachts wurde der Pool schon beschädigt. Wenn der Pool offen ist, dann ist meist der Nachbar und sein Hund im Garten. Da geht die Katze nicht rein!

@Steffelchen

Der Nachbar wusste 10 Sekunden nachdem die Katze über den Rand lief, dass der Rand Luft verliert. Als ich 2 Tage später rüber ging, war der Rand aber immer noch so voll, dass man einen Verlust nur durch Betasten bemerkt hat, aber nicht einmal gesehen hat. Hätte sie ein Loch gemacht, dessen Luftverlust er am Samstag gesehen hat, dann wäre 2 Tage später der Rand leer gewesen.

@Habbie

Ich habe sogar gelesen, dass die Versicherung nur die Reparatur zahlen wird. Nur wenn die Reparatur den Zeitwert übersteigt, dann zahlen sie den Zeitwert. Aber wie gesagt. Der Pool ist schon älter und als er aufgestellt wurde, wurde er von zwei Personen genutzt, jetzt sind es schon vier. Da wird er zu klein sein und man möchte einen neuen Pool....

@alle anderen

Danke für die Antworten. Die Versicherung will einen Beweis in Form eines Fotos. Entweder wenigstens von der Schadstelle oder von der Katze auf dem Pool. Da aber nichts zu sehen ist, wird sie auch nicht zahlen. Alle Schadstellen sind geflickt. Würde ich jetzt ein Foto machen, ist darauf ein einwandfreier Pool zu sehen! Was sollen sie ersetzen?

Als ich diesen Samstag im Garten war, der Nachbar kann mich da nicht sehen, die Katze seit einer Stunde neben mir am schlafen, habe ich den Nachbarn gehört wie er mit seiner Frau geredet hat, von wegen "Wie soll man gerade da wenn die schei.. Katze den Pool kaputt macht, ein Foto machen können.", dann hat es plötzlich gerauscht und später war die Strasse nass. Ich vermute der Nachbar hat den Pool angestochen, das Loch dann fotografiert und will es jetzt meiner Katze in die Schuhe schieben.

Wenn sie wirklich einen Schaden verursacht, habe ich kein Problem es der Versicherung zu melden, aber wenn sie es nicht ist, denke ich gar nicht dran. Ich hasse es belogen zu werden! Und das war ja schon das zweite Mal. Als er behauptet hat sie hätte das Wasser aus den Pool gelassen, war sie stundenlang im Haus! Der zweite Nachbar, der auch nicht weiter weg ist als ich, hat eine doppelt so grosse Katze als ich. Die kann es auch gewesen sein, aber der Nachbar ist auch doppelt so gross wie ich....
chris0301 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 22.07.2013, 11:48   #10
Peikko
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 13.171
Standard

Normalerweise sollte deine Versicherung auf Wunsch alles weitere mit dem Geschädigten klären. Sprich die Versicherung fordert von IHM ein Beweisfoto. Nicht von DIR. Ruf an und bitte sie um Klärung mit deinem Nachbarn.
__________________
Ich bin nicht für die Inhalte der Links verantwortlich,noch geben sie meine Meinung wieder.Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Ich distanziere mich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
Peikko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 11:53   #11
Tina_Ma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.634
Standard

Ich würde das ganz normal der Versicherung melden, und deine Zweifel äussern. Ein Loch von einer Kralle schaut mit Sicherheit anders aus, als ein Loch was jemand reingestochen hat. Soll sich das doch ein Gutachter ankucken.

Hat er dir mal das Loch gezeigt, was deine Katze angeblich gemacht hat? Und ich würde ihn auch - wenn du ihm sagst, dass du das gerne der Versicherung meldest, darauf ansprechen (so ganz emotionslos fragen was los war, da du bemerkt hattest, dass er wieder Wasser abgelassen hat - mal schauen was er dann dazu sagt. Dann kannst ihm ja immer noch sagen, das du das direkt mitbekommen hast, und dein Katze neben dir lag), (als du im Garten mit schlafender Katze warst).
__________________
Tina_Ma und Familie Katzinger:

Beiträge sind mein persönliches geistiges Eigentum!
Tina_Ma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 11:54   #12
magic70
Forenprofi
 
magic70
 
Registriert seit: 2011
Ort: 38536
Beiträge: 1.335
Standard

Zu der Sache, ob und wie Deine Katze den Pool evtl. beschädigt haben könnte, ist hier schon einiges geschrieben worden.

Ich wollte Dir nur mal kurz zeigen, was schon ausreicht, um diesen Luftring zu beschädigen, nämlich das hier ..



Wohlgemerkt, das ist meine Katze und auch mein Pool,
und ich hab das Loch auch selber geflickt,
aber so schnell kanns gehen !

Ich würde die Versicherung einschalten und entscheiden lassen,
mein Moritz hat mal Fische aus einem Teich geklaut, die wurden ersetzt,
allerdings auch nur mit Beweisfoto !
magic70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 11:55   #13
thuri
Forenprofi
 
thuri
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.872
Standard

Wenn es tatsächlich ein Katzenschaden sein sollte, würde ich mit einer entsprechenden Versicherung im Rücken nicht länger argumentieren, dass es auch eine andere Katze gewesen sein könnte. Für so etwas hat man die Versicherung.

Der Schaden, den du beschreibst, klingt aber wirklich nach Alterserscheinungen. Unsere Nachbarn haben auch so einen Pool. Der wird einfach mit der Zeit alt und porös, dann muss man immer häufiger Luft nachfüllen. Und wenn die Luft zu wenig wird, dann sinkt der Rand so weit ab, dass mit einem Mal fast der ganze Pool ausläuft. Also auch das Rauschen und Straßeüberspülen ist noch ein ganz normaler Vorgang.

Ein von Katzenkrallen verursachter Schaden lässt sich auch ohne Foto beweisen, indem man das Loch findet und dokumentiert. Jeder weiß, wie dick eine Katzenkralle ist, so groß wird auch das Loch in der Folie sein.

Unser Nachbarn haben neben ihrem Pool übrigens auch selbst Katzen, die im Garten herumtollen dürfen. Der Pool hält trotzdem grundsätzlich einige Jahre, danach ist er halt durch und muss ersetzt werden.
thuri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 11:58   #14
Peikko
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 13.171
Standard

Ich würde gar nicht mehr groß mit ihm rumdiskutieren deshalb. Schadensmeldung bei der Versicherung, meistens kann man aussuchen, ob die Versicherung die Kommunikation mit dem Geschädigten direkt übernimmt. In dem Fall härt man normalerweise gar nichts mehr. Du füllst ein Formular aus und dein Nachbar bekommt Post von der Versicherung. Du hast damit dann nichts weiter zu schaffen.
__________________
Ich bin nicht für die Inhalte der Links verantwortlich,noch geben sie meine Meinung wieder.Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Ich distanziere mich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
Peikko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 13:56   #15
chris0301
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3
Standard

Es ist mir schon klar, dass die Versicherung vom Nachbarn ein Foto will und nicht von mir. Das habe ich dem Nachbarn auch gesagt und er meinte ich soll noch warten mit der Meldung bei der Versicherung.
chris0301 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Mit Freigänger in den Urlaub?! | Nächstes Thema: Freigänger seit 2 Wochen verschwunden »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hüfte beschädigt? jasmin8686 Freigänger 6 15.03.2015 21:02
Katze & Pool jimmy2009 Freigänger 34 11.12.2010 10:23
Nachbarn mit Pool steffelchen Freigänger 4 08.02.2010 14:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.