Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2018, 22:09   #6091
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 441
Standard

Zitat:
Zitat von Chazy Beitrag anzeigen
Felix kam gestern gar nicht rein, um - wie sonst üblich - nachts in seinem Körbchen zu schlafen. Ich habe mir den Wecker mehrfach gestellt: 1 Uhr, 3 Uhr, 5 Uhr, damit ich ihn rufen kann.
Um 5 Uhr saß er endlich am Küchenfenster und kam rein.
Nachdem ich aufgestanden bin, ist er aber vor 7 Uhr schon wieder raus. Gerade scheint es wohl seeeehr spannend draußen zu sein.
Hier ist im Moment der nächtliche Freigang auch beliebter als tagsüber durch Gärten, Wiesen und Felder zu streifen.
Heute wurde tagsüber überwiegend auf der Terrasse gedöst, um Energoe für die macht zu tanken.
Blöd nur, dass es nun seit ner Weile regnet...die Tour fällt also buchstäblich ins Wasser. Nichtsdestotrotz muss natürlich permanent geguckt werden, ob es draußen nicht doch freigangtauglich geworden ist...heißt für mich: Tür auf, Tür zu, Tür auf, Tür zu...

Jetzt hocken sie auf der Terrasse unterm Tisch und warten, bis das Gewitter vorbei ist
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.05.2018, 22:39   #6092
Kaly
Forenprofi
 
Kaly
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 9.241
Standard

Gestern hat Spinni-Finni mir so richtig Angst gemacht:
- Er war die ganze Nacht drin.
- Er wollte morgens nicht raus.
- Er fraß nicht, weder sein Lieblingsfrischfleisch noch sein Lieblingstrashfutter.
- Er war seeehr ruhig.

Ich hab mich schon am Sonntag morgens beim TA sitzen sehen - aber heute morgen waren beide Näpfe leer und mein kleiner, roter Held erzählte lautstark wie immer von seinen Erlebnissen/Wünschen.

Danke, Finn!
__________________
Freundliche Grüße von Claudia
Kaly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 00:10   #6093
Gissie
Forenprofi
 
Gissie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Thüringen
Alter: 37
Beiträge: 4.343
Standard

Nachdem letzte Nacht der Eddie etwas anstrengend war, haben wir jetzt über eine Stunde versucht die Biene rein zu holen.
Die kleine Hexe kam drei Meter vor die Tür. Ich schwöre, sie hat ganz frech gegrinst und ab durch die Mitte.

Freche Kröte. Jetzt ist sie da und als Belohnung habe ich mit ihr gespielt und sie hat drei Stückchen von ihrem geliebten Trofu jagen dürfen. Vielleicht klappt es dann morgen besser.
__________________
Es grüßen Eddie, Biene und Chrissy

Gissie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 14:48   #6094
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Ort: Fronkreisch
Beiträge: 5.662
Standard

Also irgendwie ist der Freigang tagsüber recht langweilig ....... nachts ist er auf Achse und erlebt Abenteuer en masse.

Aber tagsüber sieht es so aus: Katerchen liegt irgenwo rum - bevorzugt auf Rasen in Buschnähe. Aktivitäten sind: Kopf nach links gedreht, Kopf wird auf Rasen gelegt, Kopf schaut geradeaus, Kopf wird auf Pfoten gelegt, Kopf wird nach rechts gedreht .... zwischendurch geht er dann mal rein, um sich in sein Bettchen zu legen und um sich vom schweren Freigängeralltag zu erholen....




Hier habe ich es geschafft, Katerchen in seiner Superaktivphase (der Kopf ist erhoben und er schaut irgendwohin) abzulichten.

.... doch kaum habe ich diese Zeilen getippt, zeigt sich mir schon folgendes Szenario:




Ach, mein Katerchen ...


Edit - nach weitern paar Minuten liegt er jetzt im Bettchen im Wohnzimmer und kuschelt mit seiner Felisa..... Love is in the air .....
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg

Geändert von AnnaAn (16.05.2018 um 15:00 Uhr)
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 15:41   #6095
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.275
Standard

Zitat:
Zitat von AnnaAn Beitrag anzeigen

Edit - nach weitern paar Minuten liegt er jetzt im Bettchen im Wohnzimmer und kuschelt mit seiner Felisa..... Love is in the air .....
Und wo ist das dazugehörige Foto?!

Kann es sein dass du den anstrengenden Freigängeralltag nicht so recht zu würdigen weisst?!?!
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 17:24   #6096
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Ort: Fronkreisch
Beiträge: 5.662
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen
Und wo ist das dazugehörige Foto?!

sorry, erst jetzt deine Frage nach Beweisfoto gelesen... aber da sie sich bis jetzt nicht sonderlich bewegt haben, sieht es so aus, wie vorhin, als er reinging.




Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen

Kann es sein dass du den anstrengenden Freigängeralltag nicht so recht zu würdigen weisst?!?!
Wahrscheinlich erschliesst es ich mir nicht so ganz. aber da sie wohl nachts immer bis in die Puppen unterwegs sind, muss es wohl tagsüber ruhiger zugehen.
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 01:44   #6097
garfieldsfreundin
Erfahrener Benutzer
 
garfieldsfreundin
 
Registriert seit: 2011
Ort: Imperium cattum
Beiträge: 384
Standard

Heute spielte sich im Imperium des größten Feldherrn und Imperators ALLER Zeiten ein hollywooodreifes Liebesdrama ab, welches Romeo und Julia beinahe verblassen ließ. . Eine der Kleopatras kam in den Garten, Julius tänzelt gurrend auf sie zu, singt Katerarien auf ihre Schönheit, ich stehe als heimliche Beobachterin da und bin amüsiert über die Liebesszene. Da kommt eine andere seiner Kleopatras um die Ecke, mutmaßlich durch seine Arie angelockt und rennt auf ihn zu. Julius sieht beide an und ich schwöre sein Gesichtsausdruck war so - . Er putzt sich verlegen, , noch während er vermutlich über einen geeigneten Schlachtplan, eine passende Strategie nachdenkt, haben sich die zwei Kleopatras in der Wolle. Kleopatra 2 rennt der halb so großen Kleopatra 3 hinterher und jagt sie durch den Garten und Julius verlässt, vermutlich vor sich hin pfeifend - jüjujuh, ich hab nix gesehen, das Schlachtfeld.
garfieldsfreundin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 06:41   #6098
Beckerlie
Forenprofi
 
Beckerlie
 
Registriert seit: 2017
Ort: Leipzig
Alter: 54
Beiträge: 1.135
Standard

Typisch Mann 😂😂😂 die Weiber um sich scharren und dann sollen sie doch gefälligst ihren Kampf um ihn alleine austragen und er amüsiert sich drüber 😂😂😂😂😂
Beckerlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 19:04   #6099
Vamperl
Erfahrener Benutzer
 
Vamperl
 
Registriert seit: 2017
Ort: Franken
Alter: 23
Beiträge: 434
Standard

Ich brauche mal ein paar Meinungen..

Catelyn ist ja seit Donnerstag letzter Woche drin und hat Hausarrest, davor war sie 12 Tage lang verschollen. Wir wollten sie drin behalten, bis wir einen Peilsender haben. Den haben wir auch gleich am Donnerstag bestellt. Versendet werden kann er aber erst am 23.05.. Das Wochenende danach sind wir Freitag bis Sonntag weg, da haben die Katzen alle Hausarrest.

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen Catelyn noch bis zum 28.05. drin zu lassen...

Waren gestern auch mal beim TA und haben sie mitgenommen.. Sie ist fit, hat nicht zu sehr abgenommen etc.

Würdet ihr sie wieder raus lassen oder tatsächlich so lange drin behalten?
__________________

Viele Grüße vom Vamperl mit Fuchur, dem kleinen Fauch, Freigeist Catelyn, der immer entspannten Schrödinger und Glitch von und zu Güllen

Das Chaos auf 16 Pfoten
Vamperl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:18   #6100
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 441
Standard

Zitat:
Zitat von Vamperl Beitrag anzeigen
Ich brauche mal ein paar Meinungen..

Catelyn ist ja seit Donnerstag letzter Woche drin und hat Hausarrest, davor war sie 12 Tage lang verschollen. Wir wollten sie drin behalten, bis wir einen Peilsender haben. Den haben wir auch gleich am Donnerstag bestellt. Versendet werden kann er aber erst am 23.05.. Das Wochenende danach sind wir Freitag bis Sonntag weg, da haben die Katzen alle Hausarrest.

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen Catelyn noch bis zum 28.05. drin zu lassen...

Waren gestern auch mal beim TA und haben sie mitgenommen.. Sie ist fit, hat nicht zu sehr abgenommen etc.

Würdet ihr sie wieder raus lassen oder tatsächlich so lange drin behalten?

Für die kleine Rumtreiberin ist es bestimmt hart, so lange Hausarrest zu haben.
Ist sie denn generell immer länger unterwegs oder hat sie auch Phasen, in denen sie in kürzeren Abständen nach Hause kommt?
Da ihr ja in absehbarer Zeit wegfahrt und die Katzen währenddessen drinnen bleiben sollen, würde ich mich fragen, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Catelyn am 28. bzw wenige Tage vorher auf jeden Fall zu Hause sein wird.
Jetzt war sie ja eine ganze Weile nicht draußen, da könnte ich mir vorstellen, dass ihr erster Freigang wieder etwas länger dauern wird.

Yoshi hätte ich auch nicht länger drinnen lassen können. Er durfte ja am gleichen Tag schon wieder raus, aber er ist ja auch nie lange am Stück unterwegs gewesen vorher.
Er kommt jetzt, wie vorher auch, sehr zuverlässig spät abends nach Hause und stromert tagsüber immer wieder übers Grundstück und lässt sich blicken.

Hör auf dein Bauchgefühl. Du kennst deine Dame am besten.
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommer Freigänger/Winter Wohnungskatze bonzelschoenebeck Die Anfänger 9 27.09.2010 19:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.