Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2018, 20:27   #6061
Vamperl
Erfahrener Benutzer
 
Vamperl
 
Registriert seit: 2017
Ort: Franken
Alter: 23
Beiträge: 434
Standard

Haben eure Freigänger gerade auch so eklig-klebriges Fell von den umherfliegenden Pollen?
__________________

Viele Grüße vom Vamperl mit Fuchur, dem kleinen Fauch, Freigeist Catelyn, der immer entspannten Schrödinger und Glitch von und zu Güllen

Das Chaos auf 16 Pfoten
Vamperl ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.05.2018, 20:53   #6062
garfieldsfreundin
Erfahrener Benutzer
 
garfieldsfreundin
 
Registriert seit: 2011
Ort: Imperium cattum
Beiträge: 384
Standard

Zitat:
Zitat von Gissie Beitrag anzeigen
Ääähhh ja?

Ich versteh kein Wort.

Edit... Ich habe den Übersetzer bemüht.
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen.
Da Du antworten konntest, bist Du wohl in den Genuss eines Gnadenaktes Bienes alias Apis gekommen und bist den Löwen nicht zum Fraß vorgeworfen worden. Ich hoffe Du dankst es ihr mit Leckerlis.
garfieldsfreundin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 21:06   #6063
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 513
Standard

Zitat:
Zitat von garfieldsfreundin Beitrag anzeigen
Ave Yoshi! Gaius Julius Caesar te salutat! Servi sunt desides. Lectus simplex? Ligno? Ubi est solio tuo?


Ich musste auch Google bemühen, um zu verstehen, was du da geschrieben hast
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 21:10   #6064
Gissie
Forenprofi
 
Gissie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Thüringen
Alter: 37
Beiträge: 4.349
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen
ich hoffe, Majestät hat sich wieder eingekriegt?!
Sehen wir gleich. Vielleicht müssen wir im Kerker , ääähhh Keller schlafen.
__________________
Es grüßen Eddie, Biene und Chrissy

Gissie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 21:31   #6065
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 513
Standard

Zitat:
Zitat von Vamperl Beitrag anzeigen
Haben eure Freigänger gerade auch so eklig-klebriges Fell von den umherfliegenden Pollen?
Das Fell ist, insbesondere am Rücken, etwas stumpfer und nicht mehr so schön weich. Aber es wird besser. Der Blütenstaub lässt jetzt auch so langsam mach.
Der Fellwechsel scheint jetzt auch so gut wie vorbei zu sein. Ich habe in den letzten Wochen sooo viel Fell ausgebürstet...und da war so viel Blütenstaub drin

Nichts für Allergiker
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 23:01   #6066
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

Schön sauber und glänzend...

Stand jetzt der alte und schissi-sissi zuhause...

Ah...normale Verhältnisse..
__________________
Religion und Interpunktion sind Privatsache.
J.W. von Goethe
Kanoute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 05:22   #6067
Vamperl
Erfahrener Benutzer
 
Vamperl
 
Registriert seit: 2017
Ort: Franken
Alter: 23
Beiträge: 434
Standard

Bei uns ist leider noch keine Besserung in Sicht. Hier sind viele Rapsfelder. Bei den Miezen klebt das Fell richtig.
__________________

Viele Grüße vom Vamperl mit Fuchur, dem kleinen Fauch, Freigeist Catelyn, der immer entspannten Schrödinger und Glitch von und zu Güllen

Das Chaos auf 16 Pfoten
Vamperl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 05:38   #6068
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Tinkas Fell ist schneeweiß und flauschig. Da ist nichts vom vielen Blütenstaub zu bemerken. Nur ihre Füße und Beine sind oft staubig schwarz wenn sie reinkommt. Ich wüsste zu gerne, wo sie buddelt. Es sieht wirklich wie Kohlenstaub aus.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 08:17   #6069
Gissie
Forenprofi
 
Gissie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Thüringen
Alter: 37
Beiträge: 4.349
Standard

Zum Glück ist Bienchen nicht nachtragend.

Allerdings habe ich mir gestern Abend die nächste Frechheit geleistet.

Prinzessin wollte gerne draußen Party machen. Nachdem mein Mann erfolglos versuchte das kleine Biest rein zu holen, bin ich raus.

Gerufen, Prinzessin kam angestöckelt, um meine Beine herum, ein beherzter Griff und ich hatte sie.
Ins Haus, Treppe hoch, singsang und knurren von der Prinzessin .
Schnell nochmal einen Blick geworfen, ob ich nicht Nachbars Berner Sennenhund erwischt habe .
Oben angekommen habe ich beim Absetzen gleich noch eine gefangen, ohne Krallen zum Glück.

Vermutlich werde ich bald aus dem Palast gejagt.
__________________
Es grüßen Eddie, Biene und Chrissy

Gissie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 08:26   #6070
senoritarossi
Forenprofi
 
senoritarossi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Zwischen den Meeren
Beiträge: 1.262
Standard

Hallo zusammen . Wir befinden uns erst im zweiten Sommer mit gesichertem Garten und ich habe vergessen, wie es im letzten Jahr war : Wann werden denn eigentllich die kleinen Vögelchen flügge?

Im letzten Jahr hatten wir in unserem Garten eine wahre Flugschule und leider hat Leeon einen kleinen Piepmatz erwischt, das möchte ich in diesem Jahr gern vermeiden. Ich hab' daher bereits im März das Füttern der Vögel eingestellt und habe das Gefühl, dass tatsächlich weniger los ist. Aber das heißt ja leider nicht, dass da nicht doch der ein oder andere kleine Flugschüler eine Rast bei uns einlegt.
__________________
Liebe Grüße von Andrea mit Aimee & Eeno & Leeon
senoritarossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 08:16   #6071
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 513
Standard

Heute ist hier Regen angesagt. Es hat auch schon ordentlich gekracht und es donnert noch immer.
Tommy liegt draußen im Katzenhaus und erholt sich von der anstrengenden Nacht. Zwei Mäuse hat er uns von seinem Streifzug mitgebracht.

Yoshi hat die Nacht bei mir im Bett verbracht und wollte heute früh raus, trotz des bescheidenen Wetters. Nach seiner Pipi-Runde liegt er jetzt auf „seinem“ Stuhl auf der Terrasse, lauscht dem Donnergrollen und macht zwischendurch immer mal wieder ein Nickerchen
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 09:29   #6072
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Zitat:
Zitat von senoritarossi Beitrag anzeigen
Hallo zusammen . Wir befinden uns erst im zweiten Sommer mit gesichertem Garten und ich habe vergessen, wie es im letzten Jahr war : Wann werden denn eigentllich die kleinen Vögelchen flügge?

Im letzten Jahr hatten wir in unserem Garten eine wahre Flugschule und leider hat Leeon einen kleinen Piepmatz erwischt, das möchte ich in diesem Jahr gern vermeiden. Ich hab' daher bereits im März das Füttern der Vögel eingestellt und habe das Gefühl, dass tatsächlich weniger los ist. Aber das heißt ja leider nicht, dass da nicht doch der ein oder andere kleine Flugschüler eine Rast bei uns einlegt.
Kommt auf den Vogel an. Amseln fangen früh an, brüten mehrmals im Jahr, da sollten die ersten Flugschüler bald unterwegs sein.
Meisen brüten ca 2x im Jahr, da gibts wohl nächsten Monat die ersten Flugschüler.
Wir hatten auf Arbeit ein Tauben-Pärchen, die Jungen sind vor 2 Wochen schon ausgeflogen. Nun ist da noch ein Bachstelzen-Pärchen zugange. Jungen sind geschlüpft, ich seh die Eltern rein und raus huschen. Die werden wohl in ca 10 Tagen ausfliegen. So und unsre lärmenden Nachbarn daheim, die Dohlen, ja, die bauen noch fleissig... Da gibts erst im späten Sommer flugfertigen Nachwuchs.
Wie geschrieben - es kommt auf die Vogelart an.
Halt die Augen offen und die Ohren. Grad Amseln schimpfen ununterbrochen wenn ihr Nachwuchs unterwegs ist und die Eltern legen bei jeder kleinsten Bewegung los. Frag mal youtube nach den gängigsten Warnrufen diverser Vögel wie Blaumeisen, Kohlmeisen, Amseln etc und versuch es Dir einzuprägen und wenn Du draussen bist und die Warnrufe hörst, würd ich die Katzen vorsichtshalber drin lassen.
__________________
Hier gehts zu meinen irischen Raubtierchen:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...btierchen.html
R.I.P. Sprout *2012 +6.1.2017
R.I.P. Bella *5.2016 +15.9.2017

R.I.P. Diego *5.2014 +25.6.2018
fairydust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 12:03   #6073
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.170
Standard

Wetter wird schlechter und Peppi sitzt wieder auf ihrem Lieblingsplatz


Bei zu schönem Wetter ist sie da übrigens auch, Sonne mag sie nämlich überhaupt nicht.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 15:32   #6074
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 685
Standard

Peppi ist eine echte Schönheit! Ich liebe schwarze Katzen!
tokaroma ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 10.05.2018, 15:37   #6075
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 685
Standard



Herr Rolli chillt in Nachbars Garten - derart tiefenentspannt auf dem Grund und Boden des Erzfeindes fand ich schon ganz schön dreist Hoffentlich gibt das nicht bald wieder Haue...
tokaroma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Freigänger nach Umzug weggelaufen | Nächstes Thema: Vorübergehend keine Katzenklappe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommer Freigänger/Winter Wohnungskatze bonzelschoenebeck Die Anfänger 9 27.09.2010 18:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:52 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.