Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2018, 21:15   #6016
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.574
Standard

Zitat:
Zitat von Kaly Beitrag anzeigen
Mein Finn ist ein ehemaliger Streuner.
Er geht höchst selten drinnen aufs Klo - außer nach unserem Umzug.
Da war es die Regel.
Ich denke, er fühlte sich draußen einfach noch nicht sicher genug.
Unsere kleine Molly war auch eine Streunerin, sie geht nie aufs KKlo. Kann aber Tag und Nacht durch die Katzenklappe rein und raus. Nur in der einen Woche Stubenasrrest nach der Kastra Ende Jan. ging sie brav aufs KKlo, obwohl sie das sicher gar nicht kannte.
Übrigens hat sie heute einen laaaangen Regenwurm verspeist. Sicher eine Delikatesse, oder?
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.04.2018, 22:54   #6017
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.835
Standard

Zitat:
Zitat von Totti Beitrag anzeigen
Mein Mann und ich mussten heute lachen.
Kommt unser Kater vom Nachbargrundstück auf den Hof gestürmt, rennt ins Haus in sein Zimmer und ...........? ...........geht aufs KKlo.
Und wir dachten schon, er wird verfolgt.
Er sieht sich wohl noch nicht ganz als Freigänger, wie es scheint.
Das macht Felisa auch immer. Der Kater geht dagegen gemächlich .... Aber Felisa flitzt wie von der Tarantel gestochen durch den Garten, durch das Fenster oder Túr, so dass es nur scheppert ... um drinnen aufs Klo zu gehen.

Als ehemalige Strassenkatze weiss sie wohl den super Service des Housekeepingpersonals zu schätzen. Ich empfinde das jedenfalls immer als grosses Lob an meiner Katzenhaltung.
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 06:48   #6018
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Totti Beitrag anzeigen
Übrigens hat sie heute einen laaaangen Regenwurm verspeist. Sicher eine Delikatesse, oder?
Keine Ahnung, ich habe noch keinen genossen Zumindest kann ich mich nicht dran erinnern
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 08:30   #6019
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Da hier einige neue Katzen aufgetaucht sind, liegt Tinka hinten an der Grundstücksgrenze - dort wo die Eindringlinge ihre kätzische Straßenkreuzung haben - wieder stundenlang auf Wache. Mit dem Popo in Richtung Terrasse, die imaginäre Kreuzung stur im Blick.

Gestern Abend kam dann der halbwüchsige, unkastrierte rote Flitzer in unser Sichtfeld. Er kam seitlich vom Nachbarn, also hinter der Wachkatze Tinka ins Bild. Er sah sie, sie bemerkte ihn nicht. Wie auch, sie starrte ja angestrengt nur nach vorne.

Der kleine Hüpfer weiß inzwischen, dass Tinka nicht seine Freundin wird und überlegte, was zu tun sei. Er setzte sich und dachte nach und dachte nach. Und da es anstrengend ist, eine Strategie zu entwickeln, wie man die weiße Katze vor sich austrickst, um an ihr unbemerkt vorbeizukommen, legte er sich ebenfalls hin.

Leute, das war ein herrlicher Anblick! Wir haben so gelacht. Vorne leuchtend weiß und den wachsamen Blick nach vorne liegt Tinka, 7 m weiter hinten in der gleichen Position der grübelnde Jungspund, der sich nicht weiter traut.

Wir haben uns extra nicht bemerkbar gemacht, sonst hätte sich Tinka zu uns umgedreht und dann hätte es wieder Zoff gegeben.

Nach ca. weiteren 10 Minuten trat der kleine Rote sichtlich gelangweilt den Rückzug an - so wie er kam. Wachkatze Tinka hat nichts bemerkt und kam stolz, dass sie ihr Revier so schön von unerwünschten Eindringlingen frei hält, ebenfalls kurz später wieder rein, um sie ihr wohlverdientes Futter abzuholen.

Katzen...
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 12:08   #6020
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.276
Standard



Und wo ist das dazu passende Foto???
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 12:36   #6021
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.610
Standard

Barbarossa, das ist echt herrlich !

Sowas habe ich hier auch schon oft beobachtet, dass die "feindlichen" Katzen so tun, als wenn sie gaaanz gelangweilt und gaaaanz langsam von dannen ziehen, um nicht den Unmut auf sich zu ziehen .
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 12:40   #6022
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.574
Standard

Zitat:
Zitat von AnnaAn Beitrag anzeigen
Das macht Felisa auch immer. Der Kater geht dagegen gemächlich .... Aber Felisa flitzt wie von der Tarantel gestochen durch den Garten, durch das Fenster oder Túr, so dass es nur scheppert ... um drinnen aufs Klo zu gehen.

Als ehemalige Strassenkatze weiss sie wohl den super Service des Housekeepingpersonals zu schätzen. Ich empfinde das jedenfalls immer als grosses Lob an meiner Katzenhaltung.
Dann hat deine ehemalige Streßenkatze erkannt, was sie an ihrem Zuhause hat.
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 12:42   #6023
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.574
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen


Und wo ist das dazu passende Foto???
Ich will auch Fotos sehen!!!!
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 13:30   #6024
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Leider kein Foto gemacht.

Aber diese Situation könnte sich aufgrund Tinkas Unbedarftheit wiederholen. Hoffentlich ist das dann wieder der harmlose Jungspund und keine kampferprobte Katze. Tinka ist nämlich bei allem Kontrollzwang und Abneigung gegen Artgenossen doch eher ein riesengroßer Angsthase.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 15:11   #6025
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 685
Standard

Tina ist echt cool

Ich habe hier neulich meine Emmi als Furie erleben dürfen: auch hier neues Katz, Jungspund der Gestalt nach.
Tatort: die Pferdekoppel hinter unserem Garten, Revier sämtlicher Nachbarskatzen (und auch meiner beiden). Emmi bei uns im Garten. Plötzlich jenseits des Zauns: Auftritt Jungspund. Emmi angespannt. Dann Auftritt Kater von gegenüber. Emmi neugierig.
Aus dem Nichts (ohne Vorspiel mit Gesang) stürzen sich der/die Neue und der andere Kater kreischend aufeinander. Emmi: "So gehts ja nicht", zieht ihr imaginäres Super-Emmi-Cape an, hechtet über den Zaun, aufgeplüscht wie nix Gutes. Die beiden Kater erstarren, sehen meine kleine Furie - und vertrollen sich ganz, ganz schnell.... Emmi sitzt noch ein Weilchen auf der Wiese, Fell legt sich langsam, der Frieden ist wieder hergestellt.
tokaroma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 15:30   #6026
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.276
Standard

Kicher .... Und leider auch von der Situation kein Foto

Madames Selbstbewusstsein hat das Ganze vermutlich auch nicht geschadet?!
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 16:24   #6027
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 685
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen

Madames Selbstbewusstsein hat das Ganze vermutlich auch nicht geschadet?!
Nicht wirklich - wobei sie eigentlich eine eher zurückhaltende Katze ist, die Auseinandersetzungen aus dem Weg geht (klingt angesichts des geschilderten Vorfalls etwas unglaubwürdig, ich weiß).
tokaroma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 22:34   #6028
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.574
Standard

Zitat:
Zitat von tokaroma Beitrag anzeigen
Tina ist echt cool

Ich habe hier neulich meine Emmi als Furie erleben dürfen: auch hier neues Katz, Jungspund der Gestalt nach.
Tatort: die Pferdekoppel hinter unserem Garten, Revier sämtlicher Nachbarskatzen (und auch meiner beiden). Emmi bei uns im Garten. Plötzlich jenseits des Zauns: Auftritt Jungspund. Emmi angespannt. Dann Auftritt Kater von gegenüber. Emmi neugierig.
Aus dem Nichts (ohne Vorspiel mit Gesang) stürzen sich der/die Neue und der andere Kater kreischend aufeinander. Emmi: "So gehts ja nicht", zieht ihr imaginäres Super-Emmi-Cape an, hechtet über den Zaun, aufgeplüscht wie nix Gutes. Die beiden Kater erstarren, sehen meine kleine Furie - und vertrollen sich ganz, ganz schnell.... Emmi sitzt noch ein Weilchen auf der Wiese, Fell legt sich langsam, der Frieden ist wieder hergestellt.
Deine Emmi ist Klasse! Ich sage Bescheid, wenn sie hier gebraucht wird, ja?
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2018, 12:13   #6029
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 513
Standard

Zitat:
Zitat von Totti Beitrag anzeigen
Ja, unser ist seit ca. 3 Wochen stundenweise draußen. Er ist noch sehr vorsichtig und geht nicht weit. Aber das mit dem Klo war schon putzig. Ist deiner Tag und Nacht Freigänger?
Tommy war schon Freigänger, als er zu uns kam.
Yoshi haben wir als Kitten bekommen und mit 6 Monaten durfte er dann auch raus. Anfangs kam er alle 20 Minuten rein, hat kurz geguckt, ob wir noch da sind und ist wenige Minuten später wieder raus.
Die Abstände haben sich nach und nach vergrößert. Wir haben ihn aber immer drinnen gelassen, wenn wir weggefahren sind (Arbeit, einkaufen, etc). Bis er allerdings soweit war, dass er auch draußen bleiben konnte, während wir auf der Arbeit sind, hat ein paar Monate gedauert.
Mittlerweile geht er tagsüber ganztags raus und ist auch öfter nachts unterwegs, aber nie, ohne in Abständen von einigen Stunden zuhause vorbeizuschauen, sich den Bauch vollzuhauen und sich beschmusen zu lassen.

Da wir aber keine Katzenklappe haben, muss ich immer parat stehen, um den Herren Einlass zu gewähren

Jetzt ist Yoshi allerdings schon seit 3 Tagen verschwunden. Drückt mir die Daumen, dass mein kleiner Schmusetiger wieder nach Hause kommt

Geändert von Niesi (01.05.2018 um 12:16 Uhr)
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 01.05.2018, 12:17   #6030
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.574
Standard

Zitat:
Zitat von Niesi Beitrag anzeigen
Tommy war schon Freigänger, als er zu uns kam.
Yoshi haben wir als Kitten bekommen und mit 6 Monaten durfte er dann auch raus. Anfangs kam er alle 20 Minuten rein, hat kurz geguckt, ob wir noch da sind und ist wenige Minuten später wieder raus.
Die Abstände haben sich nach und nach vergrößert. Wir haben ihn aber immer drinnen gelassen, wenn wir weggefahren sind (Arbeit, einkaufen, etc). Bis er allerdings soweit war, dass er auch draußen bleiben konnte, während wir auf der Arbeit sind, hat ein paar Monate gedauert.
Mittlerweile geht er tagsüber ganztags raus und ist auch öfter nachts unterwegs, aber nie, ohne in Abständen von einigen Stunden zuhause vorbeizuschauen, sich den Bauch vollzuhauen und sich beschmusen zu lassen.

Da wir aber keine Katzenklappe haben, muss ich immer parat stehen, um den Herren Einlass zu gewähren

Jetzt ist Yoshi allerdings schon seit 3 Tagen verschwunden. Drückt mir die Daumen, dass mein kleiner Schmusetiger wieder nach Hause kommt
Oh je, wir drücken alle Daumen und Pfötchen!
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Freigänger nach Umzug weggelaufen | Nächstes Thema: Vorübergehend keine Katzenklappe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommer Freigänger/Winter Wohnungskatze bonzelschoenebeck Die Anfänger 9 27.09.2010 18:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:03 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.