Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2017, 12:22   #5656
cordophone
Forenprofi
 
cordophone
 
Registriert seit: 2012
Ort: Essen/Velbert
Alter: 23
Beiträge: 3.808
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen
Ihr hattet schönes Wetter??? Ich musste mir heute schon Klagegesänge und Regressforderungen anhören
Die Bilder sind auch schon zwei Wochen alt
__________________


† Octavio 01.08.2014 - 28.08.2017
cordophone ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.09.2017, 12:41   #5657
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.666
Standard

Zitat:
Zitat von Gissie Beitrag anzeigen
Hat er vielleicht was geschlachtet? Biene sieht auch manchmal wie ein Metzger aus .
Wenn er es zulässt, versuche ihn auf Kratzer oder Bisswunden zu untersuchen.
Zeus fängt nix, dafür ist er zu .... .....hab ich gestern noch gemacht. Er verhält sich auch ganz normal. Ich tippe mal auf kleine Rauferei mir Flucht- der Ballen und die Krallen schauen nämlich entsprechend aus....
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 13:20   #5658
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.632
Standard

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Zeus fängt nix, dafür ist er zu .... .....hab ich gestern noch gemacht. Er verhält sich auch ganz normal. Ich tippe mal auf kleine Rauferei mir Flucht- der Ballen und die Krallen schauen nämlich entsprechend aus....
Wenn die Krallen gesplittert sind, könnte er auch einen Autounfall gehabt haben?
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 14:12   #5659
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.666
Standard

Zitat:
Zitat von Willi2014 Beitrag anzeigen
Wenn die Krallen gesplittert sind, könnte er auch einen Autounfall gehabt haben?
Auto hätte ich definitiv gehört und er wäre vermutlich nicht normal drauf....Ein Auto würde auch viel mehr Schaden machen. Weiss ja leider was da alles passieren kann ....

Ich denk mal das war die Suse, die olle Stänkerkatze von gegenüber die is manchmal echt Katerartig drauf....Die hält unseren Garten ja auch für Ihr Revier
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 15:09   #5660
cordophone
Forenprofi
 
cordophone
 
Registriert seit: 2012
Ort: Essen/Velbert
Alter: 23
Beiträge: 3.808
Standard

Das muss kein Unfall gewesen sein.. Bei einer Mangelerscheinung kann das auch oft vorkommen.
__________________


† Octavio 01.08.2014 - 28.08.2017
cordophone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 16:21   #5661
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.276
Standard

Ganz ehrlich, bei gesplitterten Krallen würden bei mir die Alarmglocken schrillen. Plum hat viele Diskussionen mit anderen Katzen gehabt, mit mal mehr mal weniger großen Verletzungen. Je mehr Erfahrung er hatte, um so weniger schlimm waren die Verletzungen. Aber niemals waren die Krallen in irgendeiner Form in Mitleidenschaft gezogen. Keine Katze kann einer anderen Katze die Krallen verletzen. Wie denn? Gesplitterte Krallen bedeuten nur eines, ein Unfall in irgendeiner Form. Muss nicht bedeuten, dass er mit einem Auto in Berührung kam, aber er kann auch eine Mauer oder dergleichen runtergerutscht sein und davon irgendwelche Traumen oder Verletzungen davongetragen haben. Ich für meinen Teil säße meinen TA schon längst deswegen auf dem Schoß. Gesplitterte Krallen können auch von Mangelerscheinungen kommen, aber das hätte sich schon länger gezeigt und selbst wenn, auch das wäre ein Grund, sie dem Doc vorzustellen.
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 16:28   #5662
Venya
Forenprofi
 
Venya
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 21.013
Standard

Hexes Hinterkrallen war gesplittert, als sie eien Mauer runterrutschte. Sie hatte sich beim Hochhupfen unterschätzt und rutschte mit den Krallen tatsächlich von fast ganz oben (es fehlten ja nur ein paar mm) bis sie mit dem Hintern auf dem Boden aufkam. Richtig schön alle 4 Pfoten mit allen Krallen draussen in der Mauer verankert und langsam gerutscht.
Sah ehrlicherwiese absolut urkomisch aus, aber wie gesagt, hatte einen Tierarztbesuch und gesplitterte Krallen zur Folge.+

Im übrigen hat Piep nichts von gesplitterten Krallen geschrieben.
Es kann also auch nur "Kampfspuren" an den Krallen gemeint sein, Katerli hat das dauernd.. der knabbert dann dran rum und das wars.
Allerdings hatte er bisher nur einmal Blut irgendwo (um Schnauze, an vorderer Pfote) und da hat er definitiv eine Maus erlegt und zerlegt.
__________________
"Manche Menschen können mich nicht leiden, wegen der Dinge, die ich sage.
Jetzt stellt euch bloß mal vor, die wüssten was ich denke.
Venya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 16:39   #5663
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Venya Beitrag anzeigen
Im übrigen hat Piep nichts von gesplitterten Krallen geschrieben.
Es kann also auch nur "Kampfspuren" an den Krallen gemeint sein, Katerli hat das dauernd.. der knabbert dann dran rum und das wars.
Stimmt, eindeutig hat sie nichts dazu geschrieben, du hast Recht. Frage an Piep, was genau meinst du mit "der Ballen und die Krallen schauen nämlich entsprechend aus.... "
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 18:41   #5664
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.666
Standard

Also....Da ich die letzten 2 Posting auch nur vom Handy ausgemacht hab hab ich mich auch immer kurz gefasst.

Aber jetzt mal ausführlich:

Zeus war gestern nochmal spät draußen und kam wieder rein und hatte diese Blutspur auf der Nase. Vorne am rosanen Teil und kurz danach im Fell.

An der einen Vorderpfote (der einzelne ) Ballen war auch eine Blutspur und er sah mitgenommen aus. Ich hab auf aufgescheuert getippt.

Und da ich hier in der Straße bzw gegenüber die wilde Suse habe die gern stänkert hab ich auf Revierkampf getipt und vermutet das Zeus den kürzeren(?) gezogen hat und geflüchtet ist. Sich dabei den besagten Ballen und eben auch die Krallen gescheuert hat.

Die Krallen waren gespalten und sahen schon gefetzt aus. Das hat er aber öfter mal wenn er im Hof ist, sich erschricht und über die Pflastersteine fetzt.
Zeus ist ja bei jedem Scheiß schreckhaft. Und da er die hinteren Krallen schon immer so kurz hat und hatte (beisst sich die Dinger auch oft selber so kurz ab) - da ist es nicht ungewöhnlich wenn mal ne Kralle splittert oder es schnell blutet. Damit brauch ich nicht gleich zum TA. Er hatte schon oft ne blutige Krallen heimgebracht ohne das ich es gleich gemerkt hab und am nächsten Tag m ich wundere das er da krustiges Blut hat.

Alles in allem war gestern der Schrecken größer weil es wirklich wie bluten AUS statt AN der Nase aussah und ich durch Nelos Tod per Auto immer noch etwas traumatisiert bin....

Aber weil er normal reagiert hat gestern und auch zb auf Licht in den Augen (Taschenlampe) reagiert hab bin ich nicht zum Ta gefahren. Wäre er irgendwie auch nur ansatzweise anders gewesen in Verhalten oder wäre gehumpelt oderoder - wäre ich natürlich gefahren - keine Frage.

Hab ihn gestern ja auch noch komplet durchgestrubbelt und durchsucht zwecks Wunden. Aber er hat sich ganz normal verhalten und auch überall anfassen lassen.

Mittlerweile ist der Ballen auch nicht mehr so schlimm. Und auf der Nase ist das trockene Blut wohl weggeputzt und man sieht 2 kleine Krater - von daher hat sich meine Vermutung wohl bestätigt. Alternativ könnte es auch zb der Himbeerstrauch gewesen sein.

Aber weil ich weiss das er sich schon öfter mal mit Suse fetzt denke ich mal die war es

Ich hoffe ich konnte alle Missverständnisse beseitigen
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 15.09.2017, 22:23   #5665
Kaly
Forenprofi
 
Kaly
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 9.241
Standard

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Die Krallen waren gespalten und sahen schon gefetzt aus. Das hat er aber öfter mal wenn er im Hof ist, sich erschricht und über die Pflastersteine fetzt.
Das könnten dann aber tatsächlich Mangelerscheinungen sein.
__________________
Freundliche Grüße von Claudia
Kaly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 09:36   #5666
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.666
Standard

Durchaus, wobei ich bei Zeus art zu rennen und flitzen das wirklich eher darauf schiebe. Er ist ja so ängstlich das er manchmal vor allem davon rennt. Und das voll übers Pflaster - da geht das ratzfatz kaputt.

Gestern abend wollte Zeus eine Taube erlegen

Wir hatten abends noch Besuch und ich wollte nach ihm sehen - nicht das er unter dem Auto sitzt und die wegfahren wollten ...

Lauert er doch in Jagdstellung gaaaaanz flunderflach in der Einfahrt und ca 50cm weg von ihm eine Taube. Die gute war allerding verletzt oder hatte vermutlich eine Glasscheibe erwischt. Wäre fast tödlich ausgegangen für das Federvieh.

Hab ihn dann weg geholt - nicht das er mir da Würmer bekommt oder sonst was.
Die Taube hat sich dann wohl wieder berappelt und war dann weg als ich nochmal geschaut hab.

Und das wo Zeus eig nicht mal weiss was man danach damit macht - er hat ja in seinen 9 Lebensjahren erst 3mal wirklich Beute gemacht und dann wohl auch nur kranke oder verletzte.

Seine Hauptbeute sind sonst eig alte Blätter oder mal ein Stück Moos
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 20:10   #5667
Tri-Isi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nähe Marburg
Beiträge: 722
Standard

Isi hat die Maus dann doch nicht erwischt
gottseidank muss ich nicht wieder mal in der Wohnung Maus fangen

Tri-Isi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 20:23   #5668
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

Das ist eh eine rötelmaus....das wär nicht so gut gewesen....

Braves katzi....
__________________
Religion und Interpunktion sind Privatsache.
J.W. von Goethe
Kanoute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 20:36   #5669
Mary 86
Forenprofi
 
Mary 86
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.408
Standard

Zitat:
Zitat von Kanoute Beitrag anzeigen
Das ist eh eine rötelmaus....das wär nicht so gut gewesen....

Braves katzi....
Na klasse. Das sind die viecher, die Wilson hier ständig los lässt...

Edit: und jetzt hab ich den fehler gemacht zu Googlen...
__________________
Liebe Grüße von Maren und den Wildlingen


Geändert von Mary 86 (18.09.2017 um 20:40 Uhr)
Mary 86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 21:01   #5670
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

Zitat:
Zitat von Mary 86 Beitrag anzeigen
Na klasse. Das sind die viecher, die Wilson hier ständig los lässt...

Edit: und jetzt hab ich den fehler gemacht zu Googlen...
Wegen hanta-virus..?

So schlimm ist das bei uns noch nicht....
__________________
Religion und Interpunktion sind Privatsache.
J.W. von Goethe
Kanoute ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Freigänger nach Umzug weggelaufen | Nächstes Thema: Vorübergehend keine Katzenklappe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommer Freigänger/Winter Wohnungskatze bonzelschoenebeck Die Anfänger 9 27.09.2010 19:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.