Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2008, 15:35   #1
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Lächeln Moritz ist jetzt verkabelt oder: Das Katzensuchgerät ist da!

Hallo,

heute habe ich beim Zoll Moritz neues Katzensuchgerät abgeholt. Erfahrungswerte habe ich zum Glück noch keine, aber leichte Tests hat das Gerät während einer "Trockenübung" schon mal bestanden.

Hier einige Bilder, damit ihr sehen könnt, wie klein der Sender am Halsband ist. Die Zigarettenschachtel liegt als Vergleich daneben (Moritz raucht nicht !). Das große Teil schleppe ich dann mit mir rum und über die Kopfhörer empfange ich die Signale, deren Bedeutung hinten auf dem Gerät erläutert ist:


Hier die Vorderansicht:


Und hier noch von der Seite. Die Antenne habe ich seitlich ganz locker befestigt. Sie ist aber so weich, dünn und biegsam, dass es nicht schlimm ist, wenn sie mal herausrutscht:


Moritz trägt sein neues Halsband mit der gleichen Gelassenheit wie immer. Es wog bisher 11,5 Gramm und nun mit Sender 23 Gramm. Das Halsband ist übrigens vollelastisch, aus Schlüpfergummi sage ich immer . Also, keine Angst, damit passiert nichts! (Ich möchte mit der Erklärung lediglich Diskussionen von Halsbandgegnern vorgreifen ...)

PS: Wenn sie längere Zeit drinnen bleiben müssen, bekommen sie schon immer das Halsband abgenommen. Dann wissen sie automatisch, jetzt ist Schluss mit Rumtreiben .
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.05.2008, 15:37   #2
Zyss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Cool! Hätte nicht gedacht, dass das Teil so klein ausfällt... das ist ja schonmal ein grosser Pluspunkt!

Dann warte ich ab jetzt gespannt auf deine täglichen Testberichte über das Gerät .
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:42   #3
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Um Gottes Willen!!! Ich will das Gerät am liebsten gar nicht einsetzen müssen! Täglicher Einsatz ? Franziska, darüber würde ich grau...

Ich finde das Gerät vor allen Dingen erst einmal beruhigend. Wie oft lag der Pinsel schon bei unseren Nachbarn keine 15 m von mir entfernt unter den Thujas, während ich rufend durch die Gegend marschiert bin. Nun kann er veräppeln, wen er will. Mich zumindest nicht mehr !
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:44   #4
tannaratte
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na da bin ich ja mal gespannt. Wie weit ist denn die Reichweite?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:45   #5
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 59
Beiträge: 7.962
Standard

Da bin ich auch gespannt!
Du mußt es doch zumindest mal ausprobieren...ob Du Deine Fellnase danach finden würdest.

LG
Karin
__________________

Fritz, Stoibi, Nani und Micky

Narri, Jenny, Pünktchen und Rocksy unsere Regenbogenkatzen für immer in unserem Herzen.

Mehr über unsere Katzen
(aktualisiert 25.März2007!)
Patentante von Schillers Shiva und Balou + Jerez von Aristo + Calabrones Amélie + Prinzessin Mimmi von Leann (Patenduo mit Kleine66)+ Helgalinchens Otis

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca
gazze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:48   #6
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

So um zwei Häuser rum soll das Signal noch ankommen. Auf freier Fläche (Moritz sein Revier sind die Wiesen und Gärten hier) um einiges weiter. Ich habe vorhin in der Wohnung getestet, aber der Dussel kam mir immer hinterher gerannt ! Er wollte Fresschen... Dann habe ich das Halsband hinter unseren Schuppen im Garten abgelegt und bin durch die Wohnung hindurch raus auf die Straße gegangen, da wurde es grenzwertig. Aber ein Signal hatte ich immer noch.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:49   #7
OskarTimi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2007
Ort: Berglen (BaWü)
Alter: 54
Beiträge: 403
Standard

Dann bin ich auch mal auf deinen ersten Einsatzbericht gespannt.
__________________
Liebe Grüße von Ralf mit Oskar und Timi.

....*6.Februar 2006 ...........*15.Mai 2007

und den Pflegekatzen Alvine und Wilma 20.04.08-21.02.09
und der Pflegekatze Hilde aus ihrem neuen Zuhause
OskarTimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:50   #8
Zyss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Um Gottes Willen!!! Ich will das Gerät am liebsten gar nicht einsetzen müssen! Täglicher Einsatz ? Franziska, darüber würde ich grau...

Ich finde das Gerät vor allen Dingen erst einmal beruhigend. Wie oft lag der Pinsel schon bei unseren Nachbarn keine 15 m von mir entfernt unter den Thujas, während ich rufend durch die Gegend marschiert bin. Nun kann er veräppeln, wen er will. Mich zumindest nicht mehr !
Wozu gibts Haarfärbemittel?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:50   #9
tannaratte
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
So um zwei Häuser rum soll das Signal noch ankommen. Auf freier Fläche (Moritz sein Revier sind die Wiesen und Gärten hier) um einiges weiter. Ich habe vorhin in der Wohnung getestet, aber der Dussel kam mir immer hinterher gerannt ! Er wollte Fresschen... Dann habe ich das Halsband hinter unseren Schuppen im Garten abgelegt und bin durch die Wohnung hindurch raus auf die Straße gegangen, da wurde es grenzwertig. Aber ein Signal hatte ich immer noch.
Na dann scheint die reichweite ja ziemlich groß zu sein.
Nur ....will sich Moritz auch finden lassen??????
  Mit Zitat antworten

Alt 19.05.2008, 15:56   #10
Katie O'Hara
Forenprofi
 
Katie O'Hara
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 9.276
Standard

Und wie weit gibt der Hersteller die Reichweite an??

Wie teuer ist das Teil??


BytheWay: was macht der Zeckenbiß? Alles gut ausgegangen??
__________________
Eure Katie O'Hara

Bitte helft den Draußenmiezen, die versuchen, mit ihren Babies zu überleben!
Bei Euch vor der Haustüre! Schaut aufmerksam hin!


Katie O'Hara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 16:09   #11
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
.
Das große Teil schleppe ich dann mit mir rum und über die Kopfhörer empfange ich die Signale, deren Bedeutung hinten auf dem Gerät erläutert ist:

Uiii, Kai,

du willst das Teil ja nicht regelmäßig einsetzen. Sollte unsereins auch nicht.Du benötigst dann keine Haarfärbung mehr, Perücke ist dann angesagt.

Aber trotzdem bin ich seeehr gespannt auf erste Ergebnisberichte.
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 16:19   #12
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Ja Constanze, deswegen finde ich es beruhigend, dass Moritz nun mit dem Sender rausgeht. Es muss ja nichts schlimmes sein, wenn sie mal 10 Minuten überfällig sind, aber unsere Fantasie geht eben mit uns durch...

Die Angaben zur Reichweite sind unterschiedlich. In der Innenstadt wird das Gerät wohl nicht viel bringen, aber hier draußen hoffe ich doch, dass die Reichweite je nach Baumbestand niemals unter 100 m beträgt. Halte ich das Gerät in die richtige Richtung und der Kater ist weit weg, kommt erst mal ein brummendes Signal, dass bestätigt, das überhaupt Empfang (Ortung) da ist. Laufe ich dann in diese Richtung, wird das Signal heller und immer schneller, je näher ich dem Kater komme.

Tanja, das wird den manchmal schön anstinken . Er auf Mäusejagd und wer biegt um die Ecke ? Frauchen !!!

Pedi: Billig war es leider nicht. Aber zum Glück ist Maxi keine Rumtreiberin, so dass ich erst mal nur ein Gerät bestellt habe. Für alles zusammen habe ich 243 Euro in die Schweiz überwiesen und heute beim Zoll noch die MwSt. von 48 Euro plus 9 Euro Zoll, insgesamt also 300 Euro. Wenn jemand mehrere Katzen damit ausstatten will, ist das ganz schön heftig.

OT: Mein Zeckenbiss ist immer noch etwas gerötet. Eine Woche AB hätte wahrscheinlich wirklich nicht ausgereicht. Ich muss es noch eine Woche einnehmen und hoffe, dass damit alle Borrelien erledigt sind. Einen Bluttest lasse ich aber in 4 Wochen trotzdem machen. Die langanhaltende Rötung macht mich ziemlich misstrauisch.

Ich werde also heute Abend meinem Kater hinterhersteigen und euch sofort berichten, ob das Gerät praxistauglich ist.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 17:33   #13
Eva
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.198
Standard

Uij, da bin ich ja auch mal gespannt, wie es sich bewährt. Ich hätte nicht gedacht, dass der Sender so klein ist. Das rot steht Moritz ja sehr gut .
__________________
Liebe Grüße
Eva
Eva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 21:39   #14
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Eben habe ich ihn gefunden! Okay, er ist erst seit 10 Minuten draußen, aber war trotzdem "unsichtbar" für mich. Das Signal hat mich gut in Richtung Nachbargarten geleitet.

Eva, Moritz dankt dir für deinen Zuspruch. Er findet rot als Junge natürlich nicht so prickelnd...

Mein Freund will das Teil übrigens verbessern. Er zieht jetzt mal damit los, um zu testen. Seinen ersten Vorschlag, an den Sender 12 Volt dranzuhängen und den Kater per Tastendruck nach Hause zu scheuchen, ist aber schon mal vom Tisch !
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 22:22   #15
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

So, eben bin ich dann mal losgezogen, den Kater belästigen . Ich hatte keine Ahnung, wo er steckt. Ich bin vors Haus gegangen und habe mich einfach vom Signal leiten lassen. Plötzlich waren es immer schnellere, hellere Pieptöne und ich hockte mich hin und rief ganz leise seinen Namen. Unmittelbar vor meiner Nase krähte dann hocherfreut mein Moritz in voller Lautstärke aus dem Gebüsch zurück. Bin vor Schreck fast hintenüber gefallen .

Etwas mühsam ist es aber schon, erinnert mich zeitweise an Blinde Kuh . Man muss schon sehr aufmerksam sein um zu erkennen, aus welcher Richtung das stärkere Signal kommt. Aber wie immer: Übung macht den Meister.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland Dringend-"Oldie" Moritz (11J.), eher "Einzelkater" (M) sucht Zuhause oder PS,München tiedsche Glückspilze 14 29.06.2014 18:00
Katzensuchgerät Trudi Freigänger 34 16.05.2008 21:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.