Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2008, 20:19
  #1
nelly7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 10
Standard kater behalten aber wie??

hallo erstmal, ich bin hier neu auf der seite. ich habe eine frage.ich hatte 10jahre lang zwei katzen, bin daher kein anfänger, ist allerdings 7jahre her.

ich habe heute zum zweiten mal einen kater zurückbekommen den ich vermittelt hatte,hatte ihn von einer bekannten zum vermitteln übernommen. leider war es eine fehlentscheidung und bin daher froh dass er wieder hier ist.

ich bin nicht sicher ob ich ihn behalten soll, hatte ihn beim ersten mal gleich kastrieren lassen. mein problem ist, das ich keine möglichkeit habe eine katzenklappe ein zu bauen, aber ein großes haus und einen großen garten habe (dort leben aber schon 1hund , 10 meeris und 3 kaninchen) was müsste ich dafür tun, damit er im garten leben könnte und nicht davon läuft. ich hätte die möglichkeit eine katzen klappe in die garage ein zu bauen, doch was wenn man mal über nacht weg bleibt, sucht er sich dann ein neues zuhause?? wie stelle ich es an, damit er dann mein gartenkater wird?? er ist noch kein freigänger, soll er aber in 4-6wochen dann werden, ansonsten suche ich diesmal ein schönes zuhause unbedingt mit freigang für ihn.

für einige tips wäre ich dankbar

LG nelly
nelly7 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.04.2008, 20:27
  #2
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard

Hm,... leise, kleine Frage.....

Warum Gartenkater?
Darf er gar nicht ins Haus?


Eventuell hast Du die Möglichkeit Deinen Garten zu sichern?
__________________
Freigänger sind kein Freiwild!!!!!

~ Wenn Du tot bist, dann weisst Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es , wenn Du blöd bist. ~
Blume Anna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 20:32
  #3
nelly7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 10
Standard

doch natürlich darf er dann auch ins haus, aber wir sind fast jedes wochenende am meer oder in koblenz, von samstag morgen bis samstag abend.dann würde ich ihm geönnen trotzdem raus zu können.
ich müsste auch erst meinen freund überreden das er bleiben darf, wir haben draussen im garten schon ein 30qm großes gehege für die meeris und hasen

LG nelly
nelly7 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 20:36
  #4
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von nelly7 Beitrag anzeigen
mein problem ist, das ich keine möglichkeit habe eine katzenklappe ein zu bauen, aber ein großes haus und einen großen garten habe (dort leben aber schon 1hund , 10 meeris und 3 kaninchen) was müsste ich dafür tun, damit er im garten leben könnte und nicht davon läuft. ich hätte die möglichkeit eine katzen klappe in die garage ein zu bauen, doch was wenn man mal über nacht weg bleibt, sucht er sich dann ein neues zuhause?? wie stelle ich es an, damit er dann mein gartenkater wird?? er ist noch kein freigänger, soll er aber in 4-6wochen dann werden, ansonsten suche ich diesmal ein schönes zuhause unbedingt mit freigang für ihn.

für einige tips wäre ich dankbar

LG nelly
Warum soll der Kater den FREigänger werden, wenn er es bis jetzt noch nciht gewohnt ist?
Raupenmama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 20:41
  #5
nelly7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 10
Standard

wenn ich ihn behalte, geht es nicht anders, da ich einen hund habe , die terassen tür steht die ganze zeit offen, damit der hund rein und raus kann wann er will (wenn es nicht zu kalt ist) und wenn ich arbeite kann der hund den ganzen tag zuhause bleiben und muss nicht zum sitter, denn meine nachbarin ist immer zuhause und viel im garten und so ist mein hund auch nie alleine. wir haben einen 600qm grossen garten und leben fast angrenzend an feldern und moorgebiet , wäre schade ihn nicht raus zu lassen, oder ?

LG nelly
nelly7 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 21:11
  #6
Buchenblatt
Forenprofi
 
Buchenblatt
 
Registriert seit: 2008
Ort: Erzgebirge
Alter: 54
Beiträge: 3.549
Standard

Zitat:
Zitat von nelly7 Beitrag anzeigen
wir haben einen 600qm grossen garten und leben fast angrenzend an feldern und moorgebiet , wäre schade ihn nicht raus zu lassen, oder ?
LG nelly

Ja, das stimmt .
Eine Klappe in der Garage wäre ja schon mal besser als nichts. Habt ihr nicht vielleicht noch andere Möglichkeiten im Garten, ein Gartenhäuschen, Scheune oder so? Es wäre natürlich auch gut, wenn ihr wenigstens die ersten paar Wochen zuhause bleiben könntet, damit er sich an die Wohnung und die Umgebung gewöhnt. Das Risiko dass er sich ein anderes Zuhause sucht, wenn ihr zu oft nicht da seid bleibt natürlich. Das kann man nie ganz ausschliessen. Aber ein eintägiger Ausflug pro Woche dürfte eigentlich kein Problem sein
__________________
Liebe Grüße
Bettina mit Ginny und Noah




In meinem Hirn, als wär´s ihr eigner Raum, schleicht auf und nieder auf der weichen Tatze geschmeidig sanft die schöne, stolze Katze. Und ihrer Stimme Tun vernimmt man kaum.
Charles Baudelaire
Buchenblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 21:13
  #7
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Was spricht denn gegen eine Katzenklappe ins Haus?
 
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 21:25
  #8
nelly7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 10
Standard

gegen eine katzenklappe gar nichts, würde ich sofort machen, aber wir haben überall nur doppeltverglaste türen bis auf den boden, das würde richtig teuer..mein freund möchte das geld nicht ausgeben. es ist sein haus und ich bin vor 6jahren dazu gezogen . die garage wäre optimal dafür, es steht kein auto drinnen, ist eigendlich mehr eine werkstatt,...es istsooo lustig katze und hund spielen gerade total zusammen , der hund hüpft immer auf die katze zu und die katze flitze über die möbel und hüpft dann aufden hund zu ohne das fell auf zu stellen oder mit dem schwanz zu schlagen, das war schon in der zeit so als ich sie 6 wochen bei mir hatte, es ist aber 1 1/2 jahre her und der kater erst um 17uhr heute hier angekommen, die scheinen sich sofort wieder erkannt zu haben, wäre echt schade ihn weg zu geben .
wer weiss wenn mein freund sich an die katze gewöhnt, erlaubt er vielleicht auch irgendwann eine klappe in der tür..wenn das überhaupt geht in doppel verglasung aber so lange muss ich es anders versuchen !

LG nelly
nelly7 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 21:32
  #9
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Finde die Idee sehr schön, den kleinen Mann zu behalten. Freigang finde ich persönlich sowie sehr schön - 6.000 m² ein Traum für eine Katze...

Infos bzgl. der Katzenklappe: http://www.katzen-forum.net/freig-ng...alkont-re.html
 
Mit Zitat antworten

Alt 25.04.2008, 21:36
  #10
Aristo
Forenprofi
 
Aristo
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 5.224
Standard

Katzenklappe in Doppelverglasung geht wohl, muss aber vom Fachmann gemacht werden. Alternativ könnte man auch einen Mauerdurchbruch mit Klappe machen.
Aristo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 06:51
  #11
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard

Es sind 600m², aber trotzdem schön^^

Wir haben unsere Katzenklappe in das Kellerfenster gebaut. In eine Balkontüre geht es auch,aber das haben wir noch nicht probiert.

Aber deine Beschreibung gefällt mir. Das muss einfach klappen!
Mein Mann wollte am Anfang auch nur eine Katze^^ und nu? Du solltest ihn mal sehen, wenn er nach Hause kommt. Nach dem Essen wird geschmust und das tut er nicht mit mir * grummel*

Die Gefahr, dass Katzen sich einfach ein neues Zuhause suchen ist bei Freigängern immer da. Da hab ich auch immer Bauchschmerzen. Gewöhn ihn einfach schön an Euch und zeig ihm, dass er es gut bei Euch hat, dann WILL er gar nicht weg^^

Gruß Sandra
Blume Anna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 07:57
  #12
Momenta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Nelly,

wenn der Hund immer rein und raus kann, dann kann der Kater es auch. Wenn ich richtig verstanden habe, seit Ihr am WE weg, dann ist die Tür zu, richtig?

Warum stellst Du kein Streunerhaus auf? Dann könnte der Kater für diese Zeit im Streunerhaus schlafen bzw. sich generell dort zurückziehen, wenn er dazu Lust und Laune hat.

Einen Freigänger kann man nicht an sich binden. Wenn er gehen will, will er gehen, da kannst Du machen was Du willst. Aber man kann es ihm auch SO SCHÖN machen, daß er garnicht gehen will, sondern immer wieder heimkommt

LG
Claudia
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 09:20
  #13
Melli77
Mengo-Fan
 
Registriert seit: 2007
Ort: OWL
Beiträge: 10.052
Standard

Hast du mal ein Bild von dem Kater?
Melli77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 09:40
  #14
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

da bin ich sehr gespannt ob er bleiben darf - eigentlich hören sich die Bedingungen und Entwicklungen sehr gut an und wie Einige schon geschrieben haben, es gäbe viele Möglichkeiten für den Einbau einer Klappe.....oder ein Streunerhaus.....
lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 11:24
  #15
nelly7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 10
Standard

ja, also mein freund wollte nie tiere und er hat mich auch ohne kennen gelernt...und nun hat er einen hund 10 meeris und 3 kaninchen und eigendlich möchte er immer noch keine tiere, obwohl er sie schon niedlich findet. er ist bis jetzt gegen eine katzenklappe..ist ja auch sein haus. ich würde sie gerne behalen, sie ist echt so lieb und hübsch, aber wenn sie es woanders genau so gut hat wäre ich damit auch glücklich.
ja der kater also anton könnte am tag dann auch rein undraus, aber halt am wochenende nicht, dafür würde ich ihm dann die "werkstatt" schön machen mit kuschelplatzt, die ist im winter auch immer beheizt, auf 10grad.wenn er sich ein neues zuhause sucht dann, ist er ja dort auch glücklich, vielleicht muss man das dann hinnehmen??! musste eben unterbrechen, weil eine freundin anrief und sagte sie hat vielleicht jemanden für anton. und mein freund benso " naja du brauchst ja keinen stress machen, kannst ja ganz in ruhe jemanden suchen obs schon losgeht ,hihi ! also genug geschwafelt hier die bilder.......................

hups... ich glaube ich bin nicht freigeschaltet für bilder?? wenn ich drauf klicke sagt das system ich sei nicht angemeldet??
nelly7 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

bauen, kater, zuhause

« Vorheriges Thema: Lösung! | Nächstes Thema: Wie giftig ist Rattengift? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater zugelaufen - sollen wir ihn behalten? Alinapapa Die Anfänger 135 03.04.2015 16:08
Kater gefunden - behalten? sodapop Die Anfänger 3 20.12.2014 14:45
Hilfe bei der Entscheidung! Soll ich 2. Kater behalten? strg Eine Katze zieht ein 21 03.04.2013 22:47
Zusammenführung....Kater behalten oder abgeben? nania-1 Eine Katze zieht ein 9 05.07.2011 18:50
Kater behalten ronja Züchterbereich 1 26.10.2008 10:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.