Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2011, 18:08   #1
Mizy
Neuling
 
Mizy
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 29
Lächeln Im Herbst/Winter - erhöhter Futterbedarf ?

Hallo,

mir ist aufgefallen das Kater Max, zur Zeit ziemlich viel frist.
Er ist regelrecht verfressen.
Kann es sein das dies mit der Jahreszeit zu tun hat ?
Er ist Freigänger.

Danke für Antworten.

Lb.Grüße
Mizy
Mizy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.10.2011, 18:11   #2
FreiDenkerin
Forenprofi
 
FreiDenkerin
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 1.586
Standard

Wir haben unser Notfell zwar erst seit kurzem, aber er zeigt momentan auch wesentlich mehr Hunger als sonst!

Ist das bei noch mehr Leuten so?
FreiDenkerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 18:22   #3
Katie O'Hara
Forenprofi
 
Katie O'Hara
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 9.276
Standard

Freigänger fangen im Sommer gut Beute u können einen Großteil ihrer Nahrung daraus beziehen, je nach Wohnumfeld.

Jetzt im Herbst wird die Fangquote niedriger, ergo steigen die Bedürfnisse nach Nahrung von der lieben Dosi
Im Winter wirds dann nochmal mehr - dafür dann im späten Frühjahr deutlich weniger
__________________
Eure Katie O'Hara

Bitte helft den Draußenmiezen, die versuchen, mit ihren Babies zu überleben!
Bei Euch vor der Haustüre! Schaut aufmerksam hin!


Katie O'Hara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 18:25   #4
Mizy
Neuling
 
Mizy
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 29
Standard

Wieviel Portionen Nassfutter fressen denn Eure Lieben so am Tag?

LG M
Mizy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 18:55   #5
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.260
Standard

Hallo Mizy,

hier wird auch deutlich mehr gefuttert. Zum einen kosten kältere Temperaturen mehr Energie, um den Körper warm zu halten und unser biologisches Programm schaltet dann automatisch auf "Fettschicht als Vorrat anlegen" um. Wir Menschen haben bei den Temperaturen ja auch deutlich mehr Hunger als bei 30 Grad plus.

Mit dem Füttern hält das jeder anders, hier gibt es über den Tag verteilt mehrere kleine Mahlzeiten, aber es steht auch nicht immer Futter zur Verfügung.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 21:01   #6
asrei
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 137
Standard

ich wollte schon fragen, ob die Fressmengen hier überhaupt noch normal sind. Beide (ca 1 Jahr alt, eher schlank, sie dazu total zierlich, er eher lang und hochbeinig) verputzen zusammen locker 700-800g täglich. Vorher im September frisch aus dem TH war´s ungefähr die Hälfte... Mäuse fangen sie draußen, aber ich weiß nicht, ob auch welche gefressen werden, auf jeden Fall hab ich fast jeden zweiten Tag eine vorm Haus liegen...
__________________
Viele Grüße von asrei mit Katz und Kater
asrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 21:21   #7
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.265
Standard

Mein Griesel ist das ganze Jahr über im Staubsaugermodus
Bei Rumo hab ich noch keine Erfahrungswerte, er ist ja erst seit zweieinhalb Wochen hier, er schaufelt aber auch ganz schön was weg.

@asrei, je nach Futterqualität klingt mir das für Freigänger noch normal.
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 11:57   #8
asrei
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 137
Standard

ich mixe RealNature/SelectGold und momentan noch viel Miamor MIlde Mahlzeit, ist der Überbleibsel aus der Giardienzeit, soll auf kräftig runtergefahren werden, da schweineteuer und zu wenig Fett drin.
__________________
Viele Grüße von asrei mit Katz und Kater
asrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 19:05   #9
Katie O'Hara
Forenprofi
 
Katie O'Hara
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 9.276
Standard

meine essen, bis sie satt sind - und das mehrfach täglich ganz nach gusto -zwischen aufstehen und ins bett gehen. feste zeiten gibt es nicht. ich achte nicht aufs gramm, keineswegs, hab noch nie abgewogen. das geht alles pi mal daumen, mäkelige esser werden separiert, damit sie ruhe u zeit haben bzw. ihr spezielles futter.
__________________
Eure Katie O'Hara

Bitte helft den Draußenmiezen, die versuchen, mit ihren Babies zu überleben!
Bei Euch vor der Haustüre! Schaut aufmerksam hin!


Katie O'Hara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 19:29   #10
Miezekater
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nähe von Hildesheim
Beiträge: 57
Standard

Meine Katze Mia frisst 2 Portionen am Tag(Eine Portion c.a. 100g). In letzter Zeit frisst sie allerdings nicht viel mehr. Aber sie ist allerdings auch nur im Haus. Ich werde mal beobachten ob sie mehr Hunger hat, wenn sie raus darf.

Geändert von Miezekater (31.10.2011 um 19:34 Uhr)
Miezekater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freigänger im Herbst/Winter Plum Freigänger 3864 14.10.2018 21:39
Herbst und Winter gleich Schlafenszeit constanziii Wohnungskatzen 13 26.11.2013 09:26
Wie handhabt ihr den Balkongang im Herbst/Winter? tscheild Katzen Sonstiges 15 16.07.2013 21:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:08 Uhr.