Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2010, 23:09   #1
vani07
Erfahrener Benutzer
 
vani07
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 349
Frage Frage wegen Milch

Meine Katzen, trinken mittlerweile ziemlich wenig, aber morgens erwische ich beide sehr oft,(wenn meine Jungs alles stehen lassen ) beide an den Kellogg`s Schüsseln, die Milch ausschlecken.

Ich räume dann alles weg und Durchfall hatten sie bisher auch nicht davon bekommen.

Meine Frage wäre, wie oft könnte ich den Katzen bedenkenlos in der Woche oder Monat Milch geben ? Wäre auch tägl. okay ? Ohne gesundheitliche Probs später ?

Hat jemand Erfahrung damit gemacht ?

Wenn beide ja kaum Wasser trinken, sich aber auf Milch stürzen, denke ich wirds für den Flüígkeitsbedarf besser sein, Milch zu geben, als das sie gar nichts oder nur kaum was trinken ??
vani07 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.04.2010, 23:11   #2
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 57
Beiträge: 6.206
Standard

wenn deine katzen nicht negativ auf milch reagieren, kannst du sie ihnen durchaus regelmässig in kleinen mengen geben, genau wie auch andere milchprodukte.
meine kater mögen das auch und es bekommt ihnen gut.
__________________
__Sheena mit Billy und Duke
Scan-Dal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:13   #3
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Sollte man die Milch dann verdünnen oder geht auch Frischmilch 3,5% Fett pur?

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:13   #4
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.945
Standard

Erwachsenen Tieren und auch Menschen fehlt häufig das Enzym, das zur Milchverdauung notwendig ist - die Folge ist Durchfall. Wenn deine Beiden Milch aber vertragen, spricht nichts dagegen! (meine lieben es auch, die Cornflakesschalen auszuschlecken *g*)
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:14   #5
Iamweasel
Erfahrener Benutzer
 
Iamweasel
 
Registriert seit: 2010
Ort: Eberswalde
Beiträge: 217
Standard

Wenn beide Katzen kaum was trinken stelle mal die Wasserbehälter um.

Ich habe 3 Stück in der gesamten Wohnung verteilt und Mieze geht an alle 3 zum trinken.
Iamweasel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:15   #6
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 57
Beiträge: 6.206
Standard

ich persönlich habe fast immer nur 1,5 milch zuhause, aber die kater hatten auch schon die 3,8 unverdünnt.
allerdings sind sie milch gewohnt...
man darf auch dabei nicht vergessen, dass milch kein getränk, sondern ein nahrungsmittel ist.
__________________
__Sheena mit Billy und Duke
Scan-Dal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:15   #7
vani07
Erfahrener Benutzer
 
vani07
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 349
Standard

Okay Danke, für die schnellen Antworten, werde das dann morgen mal anfangen
vani07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:16   #8
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 57
Beiträge: 6.206
Standard

gib ihnen aber bitte wirklich nur kleine mengen...
und auch nicht frisch und kalt aus dem kühlschrank!
__________________
__Sheena mit Billy und Duke
Scan-Dal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:29   #9
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Zitat:
Zitat von Scan-Dal Beitrag anzeigen
ich persönlich habe fast immer nur 1,5 milch zuhause, aber die kater hatten auch schon die 3,8 unverdünnt.
allerdings sind sie milch gewohnt...
man darf auch dabei nicht vergessen, dass milch kein getränk, sondern ein nahrungsmittel ist.
Jo, Milch ist das einzige Lebensmittel, das Eiweiß, Fett und Kohlehydrate hat - richtig gut für Neugeborene umfassend zu nähren.
Wenn ich Milch im Haus habe, dann nur Vollmilch, ich mag die 'kastrierte' Version nicht.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 30.04.2010, 00:37   #10
Sirija
Forenprofi
 
Sirija
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.516
Standard

Ich gebe Miss Kitty und 2-3x die Woche Milch, weil sie so wenig Wasser trinkt, allerdings mit Wasser.
Damit sie mehr trinkt ohne das ich ihr Futter streichen muß, dann gibt es hier nämlich lauten Protest.
Durchfall bekommt sie davon nicht.
Jack mag gar keine Milchprodukte.
__________________

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke 1729-1779)
Sirija ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 00:44   #11
Julia1984
Erfahrener Benutzer
 
Julia1984
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ruhrpott
Alter: 35
Beiträge: 172
Standard

Wenn deine Katzen so wenig trinken, dann versuche es doch mal mit nem Katzentrinkbrunnen. Aber nimm dann lieber einen aus Keramik, wegen der Bakterien. Katzen trinken nämlich lieber aus fließenden Quellen, weil sie denken, dass es frischer ist.

Seit ich meinen Brunnen habe, trinkt Maja wesentlich und sichtbar mehr. ;-)
Julia1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 07:46   #12
Jubo
Forenprofi
 
Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.927
Standard

Zitat:
Zitat von vani07 Beitrag anzeigen
aber morgens erwische ich beide sehr oft,(wenn meine Jungs alles stehen lassen ) beide an den Kellogg`s Schüsseln, die Milch ausschlecken.
Das ist mir auch schon mit meiner Smacks-Schüssel passiert. Einmal nicht hingeguckt und schon hing Jule bis zum Anschlag drin. Prompt fing sie eine halbe Stunde später das Kotzen an, bis alles wieder raus war.

Fazit: Milch pur - No go! Milch verdünnt wird gerne genommen und gut vertragen. Ich mache das aber nicht oft. Diese Smacks-Sauerei hängt mir irgendwie immer noch nach...

Gruß
Jubo
__________________
Jule & Ella ( 2014) & Bolle (2012)
Jubo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 08:26   #13
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.402
Standard

Zitat:
Zitat von Julia1984 Beitrag anzeigen
Wenn deine Katzen so wenig trinken, dann versuche es doch mal mit nem Katzentrinkbrunnen. Aber nimm dann lieber einen aus Keramik, wegen der Bakterien. Katzen trinken nämlich lieber aus fließenden Quellen, weil sie denken, dass es frischer ist.

Seit ich meinen Brunnen habe, trinkt Maja wesentlich und sichtbar mehr. ;-)
Da bin ich auch grad dran, bisher habe ich nämlich von vielen gehört, dass es bei ihnen sehr geholfen hat... Wäre also vlt wirklich eine gute Idee für TE
Zumal, man soll das Wasser auch nicht direkt neben das Futter stellen, wie das viele machen...
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 08:47   #14
vani07
Erfahrener Benutzer
 
vani07
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 349
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Zumal, man soll das Wasser auch nicht direkt neben das Futter stellen, wie das viele machen...
Warum nicht ? Werd das aber auch mal versuchen, mit Näpfen verteilen, mal schauen.
vani07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 08:56   #15
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.402
Standard

Also, ich habe da verschiedene Theorien zu gehört, ob es stimmt, weiß ich nicht.
Zum einen liegt es wohl in der Natur der Katze Wasser und Futterstelle getrennt zu halten, weil Fleischüberreste vergammeln und deshalb das Wasser "vergiften" würden.
Zum anderen registrieren viele Katzen das Wasser dann als "geruchloses Futter", welches weniger attraktiv ist und deshalb nicht genutzt wird. (Wenn das jmd genauer erklären kann, nur her damit )
Bei meinen klappt es auch schon besser, seitdem der Napf ca. 2 Meter wegsteht... ideal läuft es bei uns dadurch aber auch noch nicht, deshlab der Brunnen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: TroFu für Kitten: ja / nein? | Nächstes Thema: frisst unser kater zuviel?! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch Milch oder Milch-Futter Brei? Sieben Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 8 03.10.2012 09:01
Durchfall wegen Milch - was tun? Emel Verdauung 7 16.08.2012 17:54
Frage wegen Ausflug Fieser-Kardinal Die Anfänger 10 12.02.2010 23:35
Frage wegen Eierstocktumor! inselratte Krebs & Tumore 7 10.01.2007 15:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.