Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2008, 10:16
  #31
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

mischt man nicht normal einen löffel brühe auf einen liter wasser oder so?
sorry, bin katzenanfänger...
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.10.2008, 10:29
  #32
stupsie
Erfahrener Benutzer
 
stupsie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Neubrandenburg
Alter: 54
Beiträge: 441
Standard

Sorry nein, von der fertigen Mischung je 3 Esslöffel meinte ich..

Ich mach nur ganz wenig Brühpulver rein...
stupsie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2008, 10:35
  #33
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

ach so
ich dachte schon das muß ja staubig geschmeckt haben
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2008, 11:03
  #34
lina1980
Erfahrener Benutzer
 
lina1980
 
Registriert seit: 2008
Ort: Münsterland
Alter: 39
Beiträge: 619
Ausrufezeichen

Ihr verwirrt mich gerade ein wenig, also unter 1 Liter Wasser 3 Eßlöffel Bio-Hühnerbrühe??

Unser frisst auch nicht richtig, hat Durchfall (TA und Diatfutter pp. ist durch)wird auch mit Heilerde behandelt, aber es schmeckt nicht so gut
__________________

Patentante von der süßen Gracie und der kleinen Yuma

Ein Stück meines Herzens und meiner Seele ging am 18. Februar 2009, dennoch werde ich dich niemals vergessen, meine geliebtes Linchen!
lina1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2008, 11:04
  #35
lina1980
Erfahrener Benutzer
 
lina1980
 
Registriert seit: 2008
Ort: Münsterland
Alter: 39
Beiträge: 619
Standard

Zitat:
Zitat von lina1980 Beitrag anzeigen
Ihr verwirrt mich gerade ein wenig, also unter 1 Liter Wasser 3 Eßlöffel Bio-Hühnerbrühe??

Unser frisst auch nicht richtig, hat Durchfall (TA und Diatfutter pp. ist durch)wird auch mit Heilerde behandelt, aber es schmeckt nicht so gut

PS: Fertigmischung-Pulver-Glas oder meint das flüssige Zeug im Glas und dann Wasser dazu??

Geändert von lina1980 (15.10.2008 um 11:10 Uhr)
lina1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2008, 21:11
  #36
stupsie
Erfahrener Benutzer
 
stupsie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Neubrandenburg
Alter: 54
Beiträge: 441
Standard

Zitat:
Zitat von lina1980 Beitrag anzeigen
PS: Fertigmischung-Pulver-Glas oder meint das flüssige Zeug im Glas und dann Wasser dazu??


Puhhhh....äh, alsooooooo: Ich nehme ein Müslischüsselchen mache da ungefähr einen halben Teelöffel von der besagten geschmacksverstärkerfreien Brühe rein und gieße dann selbiges Müslischüsselchen ca ein Drittel voll warmem/heißem Wasser, koste das Ganze, schmeckt es zu kräftig noch Wasser rein, schmeckt es pupsnüchtern ist es gerade richtig...
Aus diesem Müslischüsselchen - jetzt mit der fertigen Mischung - bekommen die beiden Katzennäpfe meiner Katzen jeweils 3 Eßlöffel, ca. kann auch mehr oder weniger werden...

Hat jedenfalls geholfen und sie schlabberten gestern Grau: Geflügel, haben sie sonst nicht angeschaut...hatte noch bissl Parmesan druntergemischt..
stupsie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 07:26
  #37
lina1980
Erfahrener Benutzer
 
lina1980
 
Registriert seit: 2008
Ort: Münsterland
Alter: 39
Beiträge: 619
Standard

[/COLOR][/QUOTE] Hat jedenfalls geholfen und sie schlabberten gestern Grau: Geflügel, haben sie sonst nicht angeschaut...hatte noch bissl Parmesan druntergemischt..[/COLOR][/QUOTE]

Ihr meint echten Parmesan (Käse) oder?? Tschuldigung wegen der dummen Frage, habe ich aber bislang noch nicht gehört!
Mit der Brühe habe ich versucht, dass Problem war, ich muss ihr Heilerde untermischen, damit der Durchfall weggeht, jetzt habe ich gestern eine Pampe angerüht und serviert, jedoch ungefähr 5 - 10 Minuten später kam es Rückwärts vorne wieder raus! Geflügel frisst sie, kann ich ihr aber nicht trocken geben, weil das kotzt sie auch wieder aus und mit Reis mag sie nicht........
ICH bin echt VERZWEIFELT!
Im nachhinein, hat sie den Rest stehen lassen und hat beim Kater Felix gefressen -nur wenig-, naja zumindest etwas, aber langsam kann es nicht mehr so weitergehen, hab das Gefühl sie wird dünner und dünner......
Mein Tierarzt meint ich sollte dem Darm erstmal sanieren, wie soll dass des gehen, sie frisst kaum, und diesen Tubenzeug hilft nicht
lina1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 10:06
  #38
stupsie
Erfahrener Benutzer
 
stupsie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Neubrandenburg
Alter: 54
Beiträge: 441
Standard

Ihr meint echten Parmesan (Käse) oder?? Tschuldigung wegen der dummen Frage, habe ich aber bislang noch nicht gehört!


Mit dem Geflügel meinte ich, von Grau die Sorte Geflügel, und einen Tipp, vielleicht mal den Tierarzt wechseln ...

Ich würd mich an deiner Stelle beeilen und sofort zum Tierdoc rennen, hört sich nämlich Alles nicht gut an.
stupsie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 10:28
  #39
lina1980
Erfahrener Benutzer
 
lina1980
 
Registriert seit: 2008
Ort: Münsterland
Alter: 39
Beiträge: 619
Standard

Die Probelmatik an der ganzen Geschichte ist, sie ist komplett durchgetest von Blut über mehrmals Kot -Labortest- usw.!
Hat Anfang August die ersten AB bekommen (Giardien) dann Anfang September wieder Durchfall (keine Giardien, sondern Würmer), dann nächstes AB, dann keine richtige Abhilfe, nächster Test Kokzidien, nächstes AB! Draufhin Blut und Kot ins Labor, alles okay außer halt der Durchfall aber der kommt von den ganzen AB´s eindeutig! Leider hatte meine Tierärztin erst nach der 3 AB´s-Eingabe etwas für die Darmflorer gegeben, traurig aber war. Sie war durch die ganzen Medzin total neben sich, seit der Absetzung und der Heilerde geht es auch besser nur sie mag halt noch nicht richtig fressen! Bzw. oder ich hoffe in der Zeit wo ich nicht daheim bin, frisst sie wenigsten beim Trockenfutter der anderen mit!
Aber ganz ehrlich sollte es in den nächsten Tagen nicht bessern, geht es zu einem anderen Tierarzt

Geändert von lina1980 (16.10.2008 um 10:31 Uhr)
lina1980 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.08.2009, 19:01
  #40
katzenma
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 23
Standard

Viele mögen keine Leber. Auch bei sehr hochwertigem ist in einigen Sorten Leber drinnen. Ich hab so ein artgerechtes Futter und einer meiner Kater frißt nur die Sorten Geflügel und Lachs. Da es so gesund ist, ist mir egal wenn er nur diese beiden Sorten mag. Mein anderer Kater und die Katze fressen jede Sorte dieses Futters, obwohl es Lockstofffrei ist.
katzenma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 22:40
  #41
Garfield58
Erfahrener Benutzer
 
Garfield58
 
Registriert seit: 2009
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 255
Standard

Ihr macht mich echt fertig ....habe hier irgendwo folgendes gefunden :

Vorher gabs Felix,ungeachtet der Inhaltsstoffe (schäm mich immernoch dafür,wusste es aber vorher nicht besser


HILFE ....was ist denn an Felix so schrecklich ? Ich achte immer darauf, dass kein Zucker als Inhaltsstoff drin ist . Gebe ungern zu, dass ich in früheren Zeiten sogar das Aldi-Futter gegeben habe, aber als mich die TÄ darauf aufmerksam gemacht hat, dass es sehr zuckerhaltig ist und die Katzen dann schnell Nierenprobleme bekommen, sind wir auf Felix umgestiegen . Ich wechsle auch öfters mal das NaFu, wenn es mal Angebote gibt, achte immer daruf, dass KEIN Zucker drin ist . Zwischendurch gibt es auch mal vom Tisch (selten, wirklich ! ) Ab und zu mal Hühnerfleisch , aber mit der Bemerkung zu Felix habt Ihr mich jetzt doch sehr verunsichert......wir steigen jetzt auch um auf die Schälchen, die zwar ein bisschen teurer sind, aber die werden wenigstens gefressen, unser Lui ist auch etwas wählerisch, drücken wir es mal so aus und was wir in letzter Zeit an Dosenfutter weggeschmissen haben, weil es dem herrn nicht passte, damit könnte man ein Tierheim satt kriegen .

Wir mussten unseren Oskar ja leider gestern gehen lassen und nun möchte ich bei Lui natürlich nichts mehr falsch machen......

LG, Petra
Garfield58 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2009, 08:42
  #42
Garfield58
Erfahrener Benutzer
 
Garfield58
 
Registriert seit: 2009
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 255
Standard

Keine Meinungen .......bitte.....kauft denn hier keiner " normales " Futter ?????


LG, Petra
Garfield58 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 12:20
  #43
Fuchs
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: siegen
Alter: 30
Beiträge: 293
Standard

naja an "normalen" futter kann ich nur sagen das meine beiden eigentlich schmusy (mitlerweile mögen sies nimmer) und bonzita bekommen. des is ganz ok
und bei trocken futter gestehe ich bekommen se auch des günstigere ausm lidl
des allerdings eher selten weil ich grad ganz auf nafu und rohes fleisch umsteige
__________________
grüße von Tiger, Obelix und Fuchsi

blue, garo...meine kleinen schätze....wir werden immer an euch denken!!!
Fuchs ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 16:54
  #44
Gutemine
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 35
Standard

Hallo,
ich bin ganz neu hier und suche Rat für meine äusserst eigensinnige Katze.
Meine Katze ist geschätzte 8-10 Jahre alt, im Tierheim sagte man uns vor 2 1/2 Jahren, sie wäre so zwischen 3 und 4 Jahre alt. Als wir mit ihr zur Kontrolle beim Tierarzt waren, schätzte diese unsere Katze auf eher 8 Jahre, jedenfalls waren ihre Zähne schon sehr mitgenommen. Sie ist eine kleine Katze und wog meist so ca. 4 kg. In den letzten Monaten wurde sie immer krüscher, was ihr Futter anbelangt. Aber da sie trotzdem froh und munter war, machten wir uns soweit keine Sorgen.
Nun aber musste sie vor 2 1/2 Wochen akut an ihren Zähnen operiert werden, sie hatte sich am Tag zuvor nur noch verkrümelt, ihr ging es ganz schlecht, sie liess uns plötzlich nicht mehr an sie ran, auch ihr drittes Augenlid schob sich vor. Deshalb sind wir sofort zur TA und sie behielt sie gleich bei sich, weil ihre Zähne allesamt starken Zahnstein hatten und das ganze Zahnfleisch entzündet und vereitert war. Lange Rede kurzer Sinn: Seit dieser OP frisst sie noch weniger als vor der OP.
Sie bevorzugt Nassfutter. Die TA empfahl uns, eine Zeitlang auf Paté umzusteigen, bis die Wunden alle verheilt sind. Da meine Fellnase aber auch von Haus aus schon sehr eigensinnig ist, hat sie lieber gehungert als irgendwas zu sich zu nehmen. Es waren täglich höchstens 20 gr., die sie zu sich nahm. Darauf hin habe ich sie mit Hílfe meiner Tochter zwangsernährt, d.h. mit einer Spritze feinst pürierte Fleischsuppe aus 'Wasser und Dosenfutter ins Mäulchen gespritzt. DAS hat sie gierig genommen, war aber der totale Stress für sie.

Nun hat sie mittlerweile schon 500 - 600 gr. abgenommen. Gestern bin ich dann auf der Suche nach Tipps für mäkelige Katzen hier gelandet und habe auch schon stundenlang hier gelesen.
Folgenden Tipp habe ich seit gestern schon übernommen:
Nämlich nicht den ganzen Tag das Futter stehen lassen, und über das Nassfutter warme Brühe gießen. Habe ich gestern Abend gemacht und die Brühe hat sie auch gierigst verschlungen!!! Danach hat sie noch ein paar Bröckchen Trockenfutter aus meiner Hand genascht. Trockenfutter nimmt sie aber nicht so gern, lieber die Matsche.
Nach 1 1/2 Stunden habe ich dann gestern den Futternapf weggestellt. Heute Früh hat sie wieder die Brühe neben ihren Nassfutterbröckchen gierig weggeschlabbert und vielleicht 1 TL Nassfutter dazu. Meine Tochter hat sie noch dazu gebracht, aus ihrer Hand 1 TL Trockenfutter zu nehmen.
Heute Mittag dasselbe, aber diesmal waren es wieder nur diese Minimengen.

Könnt Ihr mir sagen, was ich falsch mache???

Ihr Verhalten ist ansonsten total entspannt, mal liegt sie hier mal liegt sie da, immer irgendwo im Weg, aber sie schnurrt, wenn man sie streichelt, kommt auch zu mir auf´s Sofa (wohlgemerkt, wenn SIE es will, nicht, wenn ich es möchte.)

Als Futter haben wir zu unserer Anfangszeit alle möglichen Sorten getestet, von einfach, teuer, sehr teuer, Discounter, Bio, wirklich alles, schon im Tierheim sagte man uns, sie sei sehr eigen was ihre Futtergewohnheiten angeht. Auf Dauer mag sie eigentlich am liebsten das Lux von Aldi, Kitekat in den Tütchen oder die kleinen Schälchen von Aldi. Trockenfutter bekommt sie nur gaaaanz wenig, da ihre Nierenwerte nicht die besten sind. Die TA hat vor der OP vor 2 1/2 Wochen auch ihre Blutwerte untersucht, und meinte, dass die Nierenwerte beobachtet werden müssten, aber eine spezielle Behandlung oder Diät nicht erforderlich sei. Trockenfutter nimmt sie am liebsten das in der grünen Glanztüte von Aldi (Name weiss ich grad nicht). So eine Tüte hält bei uns aber fast ein halbes Jahr.

Ich möchte gerne, dass sie wieder ihr normales Gewicht bekommt und sich ein normales Fressverhalten aneignet. Wobei die Frage natürlich ist, WAS ist normal?
Könnt Ihr mit noch zu etwas raten, das ich bei ihr besser machen kann?

Entschuldigt bitte, dass mein erster Beitrag gleich so riesig lang ist, ich hoffe, ich kann mich hier in anderen Bereichen dafür revanchieren.

Ach ja, ich selbst bin weiblich, 42 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder und habe derzeit nur eine Katze, die im Sommer nur nachts rein kommt, jetzt im Winter fast nur im Badezimmer und Flur auf der Fußbodenheizung liegt. Kaztenbesuch hat sie genug, fast täglich kommt der Nachbarskater (frecher Kerl) reingefegt und mischt hier ordentlich mit. Auch stromern in der Nachbarschaft reichlich Katzen.
Gutemine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 17:15
  #45
Fuchs
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: siegen
Alter: 30
Beiträge: 293
Standard

lass das trockenfutter mal ganz weg, das braucht sie nich wirklich, grad wen die nieren schon nich mehr ok sind...
versuch mal die brühe mit dem nassfutter durch den mixer zu jagen so das alles gleichflüssig ist.
dan kann sies besser schlabbern.
ein versuch ists wert!
Fuchs ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

futter, katze, nafu, tipps, trofu

« Vorheriges Thema: Katze frisst plötzlich sehr wenig | Nächstes Thema: Multiresistente Keime im Hähnchen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mäkelige Katzen von Felix + TroFu umstellen chlises_Büsi Nassfutter 10 23.12.2014 08:29
Mäkelige Allergikerin Sophisticat Ernährung Sonstiges 1 30.12.2012 12:47
Ultra mäkelige Katze Surie Nassfutter 12 06.03.2012 11:07
Mäkelige Kater umstellen Susa1974 Ernährung Sonstiges 0 13.12.2011 10:54
mäkelige Esser Skavyra Nassfutter 10 08.09.2010 20:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.