Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2007, 01:25
  #21
Anka
Erfahrener Benutzer
 
Anka
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Backnang
Alter: 60
Beiträge: 108
Standard

Hallo Frank,

bei uns gehts ähnlich zu.
Emilio ist auch total verfressen und wenn er nicht ständig irgendwelche Leckerlis von uns bekommt, zerreißt er in der Küche auch ständig irgendwelche Packungen um an den Inhalt zu kommen.
Er klaut Kartoffelchips, Pistazien und andere Nüsse, schlabbert Essig-Öl-Dressung aus der Salatschüssel, wobei er auch mal ein Salatblättchen knabbert.

Besuchskater Antonio dagegen liebt Oliven abgöttisch!

Unser Fazit daraus ist, nichts unbeaufsichtigt in der Küche rumliegen lassen.
Vor allem keine Aldistangen, die werden nämlich fein säuberlich aus der Packung genagt!

Ach ja, abgekochte Kartoffeln scheinen auch sehr delikat zu sein.

Gruß Ulrike
__________________
Sternenkater Flecki Emilio und Paulina mit Sohn Enrico
Anka ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.03.2007, 08:42
  #22
Lotte38
Erfahrener Benutzer
 
Lotte38
 
Registriert seit: 2007
Alter: 52
Beiträge: 749
Standard @Frank

Nein, das ging leider nicht mehr.Ich habs abgekocht, in Würfel geschnitten und Katze hats dann doch bekommen.Meinem Mann hab ich ein Spiegelei gebraten
__________________
Wir freuen uns über Besuch!
www.av-andenes.de

Stolze Patentante von Walldorf`s Fresa
Lotte38 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 09:26
  #23
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 55
Beiträge: 2.604
Standard

Hier habe ich nochmal einige Belegfotos von Floyd's Beutezügen:

Als Vorspeise nimmt Floyd einige Chips zu sich...




... gefolgt von einer rohen Kartoffel...


... danach etwas Süsses zum Nachtisch...


... tja, das macht natürlich durstig...


... dann stellt Floyd fest das da bistimmt noch für eine Toastscheibe Platz ist...


... und zum Abschluss noch eine gute Tasse Kaffee.


PS: Nein, Floyd hat zum Glück nichts von alldem gefressen. Kein Grund zur Besorgnis. Ich konnte ihm jedesmal seine Beute wieder entreissen.
__________________
Viele Grüsse
Frank + Floyd, Jano & Bailey
Salem & Floyd - Homepage
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 09:33
  #24
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von aLuckyGuy Beitrag anzeigen
aber das Wichtigste hatte er leider nicht, nämlich eine Mutter. Floyd wurde leider im geschätzten Alter von 2 Tagen im Tierheim Peine abgegeben.
Oops, das war als Scherz gedacht. Ganz egal, ob er eine Mutter hatte oder nicht, er hat sich auf jeden Fall zu einen wirklich hübschen Klassekater entwickelt, das sieht man auf den Fotos und das kommt auch bei euren Erzählungen durch. Meine Kater hatten eine Mama und sind überganglos bei uns gelandet und haben trotzdem ein paar heftige Macken

Zitat:
Allerdings möchte ich dennoch hinzufügen das ich trotz allem sehr stolz auf Floyd bin.
Wie gesagt, er ist ein bildhübscher Kerl und ich würde ihn trotz oder vielleicht auch gerade wegen seines Blödsinns jederzeit einpacken, wenn ich denn die Gelegenheit dazu hätte
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 09:40
  #25
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 55
Beiträge: 2.604
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen
Oops, das war als Scherz gedacht. Ganz egal, ob er eine Mutter hatte oder nicht, er hat sich auf jeden Fall zu einen wirklich hübschen Klassekater entwickelt, das sieht man auf den Fotos und das kommt auch bei euren Erzählungen durch. Meine Kater hatten eine Mama und sind überganglos bei uns gelandet und haben trotzdem ein paar heftige Macken
Na ja, aber es stimmt schon wenn immer gesagt wird das junge Kätzchen mindestens bis zur 12. Woche die Mutter brauchen. Eines der Hauptprobleme bei Floyd war am Anfang vor allen das er nicht wusste wann bei einer Sache Schluss ist. Er hat es mit allen übertrieben. Und von meiner Sternenkatze Purzel, die insgesamt 3 mal Mutter wurde, weiss ich das Katzen ihre Jungen ganz schön hart rannehmen, wenn es um die Erziehung geht. Da gibt es schon etliche male Ohrfeigen. Klar das man das bei einer Flaschenaufzucht natürlich nicht macht.
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 09:40
  #26
Lotte38
Erfahrener Benutzer
 
Lotte38
 
Registriert seit: 2007
Alter: 52
Beiträge: 749
Standard Lol!!!

Die Fotos sind lustig, aber dir ist so manches Mal sicher nicht nach lachen zumute, zumal das was dein Kater da so treibt ungesund und auch irgendwann gefährlich sein kann.
Ich wünschte ich könnte dir einen Tip geben, aber mir fällt dazu leider auch nichts ein!
Lotte38 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 09:46
  #27
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 55
Beiträge: 2.604
Standard

Zitat:
Zitat von Lotte38 Beitrag anzeigen
Die Fotos sind lustig, aber dir ist so manches Mal sicher nicht nach lachen zumute, zumal das was dein Kater da so treibt ungesund und auch irgendwann gefährlich sein kann.
Stimmt! Vor allen solche Dinge wie rohe Kartoffeln sind ja bekanntlich für Katzen giftig. Aber ich bin inzwischen schon ein echter Profi, wenn es darum geht Floyd die Beute zu entreissen. (Ausserdem zeigt Floyd durch lautstarkes Knurren immer an wenn er etwas erbeutet hat.) Das geht ganz einfach... man hocke sich hin und klemme den Kater zwischen den Beinen ein. Dann nehme man die rechte Hand und umklammere damit beide Vorderpfötchen. Der Kater kann nun nicht mehr bewegen und man kann mit dem Daumen und Zeigefinger der linken Hand vorsichtig das Mäulchen öffnen und das Diebesgut entfernen.

Das klingt jetzt zwar irgendwie brutal, ist es vielleicht auch, aber Floyd nimmt das sehr gelassen und ist in keiner Weise nachtragend.

Geändert von aLuckyGuy (19.03.2007 um 10:35 Uhr)
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 10:00
  #28
Lotte38
Erfahrener Benutzer
 
Lotte38
 
Registriert seit: 2007
Alter: 52
Beiträge: 749
Standard

Deine Beschreibung erinnert mich an die Anleitung, wie man die Pille in die Katze kriegt, wie man sie auf verschiedenen HP`s lesen kann.Kennst du die?
So von wegen: " Versorgen sie ihre Wunden, holen sie die Katze aus dem Baum, entschuldigen sie sich beim Nachbarn für die Kratzer auf dem Autodach.........wickeln sie die Katze fest in ein Handtuch............"usw.
Lotte38 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 10:38
  #29
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 55
Beiträge: 2.604
Standard

Zitat:
Zitat von Lotte38 Beitrag anzeigen
Deine Beschreibung erinnert mich an die Anleitung, wie man die Pille in die Katze kriegt, wie man sie auf verschiedenen HP`s lesen kann.Kennst du die?
So von wegen: " Versorgen sie ihre Wunden, holen sie die Katze aus dem Baum, entschuldigen sie sich beim Nachbarn für die Kratzer auf dem Autodach.........wickeln sie die Katze fest in ein Handtuch............"usw.
Jepp, kenne ich.
Aber bei mir geht es wirklich unblutig ab.
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 19.03.2007, 11:10
  #30
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von aLuckyGuy Beitrag anzeigen
Und von meiner Sternenkatze Purzel, die insgesamt 3 mal Mutter wurde, weiss ich das Katzen ihre Jungen ganz schön hart rannehmen, wenn es um die Erziehung geht. Da gibt es schon etliche male Ohrfeigen. Klar das man das bei einer Flaschenaufzucht natürlich nicht macht.
Erzieht ihn denn sein "Bruder" nicht auch mit? Auch wenn er nur ein paar Monate älter ist
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 11:43
  #31
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 55
Beiträge: 2.604
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen
Erzieht ihn denn sein "Bruder" nicht auch mit? Auch wenn er nur ein paar Monate älter ist
Nein, leider nicht.
Ganz im Gegenteil, Salem lässt sich bereitwillig alles wegfuttern. Wenn ich nicht in getrennten Räumen füttern würde, also Salem würde bestimmt verhungern. Dabei macht er einen Gesichtsaudruck als wenn er sagen möchte "ach gottchen... wenn Floyd doch so grossen Hunger hat... nu lass ihn halt fressen". Schau dir einfach das Signaturbild an, das trifft es schon ganz gut.
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 18:19
  #32
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Ich denke nicht, dass Floyd per se verfressen ist, sondern dass dieser Macken mit seiner Kindheit zusammenhängt. Auch wenn er ganz früh im Tierheim abgegeben wurde, wer weiss, wieviel Hunger er in den ersten Tagen hatte?! Plum und Hobbes wurden von ihrer Mama in einer Familie großgezogen, hatten nie Hunger leiden müssen und das gleiche gilt für die Zeit bei uns. Ich habe bei den beiden niemals auch nur den Ansatz von Futterneid bemerkt, es gab nie Geknurre beim Fressen. Vielleicht rührt Floyds "Verfressenheit" daher?
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 18:57
  #33
Lotte38
Erfahrener Benutzer
 
Lotte38
 
Registriert seit: 2007
Alter: 52
Beiträge: 749
Standard @Plum

Unser verstorbener Hund hatte das auch.Schlimm gehungert bevor er zu uns kam und wenn ich ihm unbegrenzt Futter hingestellt hätte-der hätt sich glatt totgefressen aus lauter Angst, dass es danach nie wieder was gibt.
Lotte38 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 18:57
  #34
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 55
Beiträge: 2.604
Standard

Zitat:
Zitat von Plum
Ich denke nicht, dass Floyd per se verfressen ist, sondern dass dieser Macken mit seiner Kindheit zusammenhängt. Auch wenn er ganz früh im Tierheim abgegeben wurde, wer weiss, wieviel Hunger er in den ersten Tagen hatte?! Plum und Hobbes wurden von ihrer Mama in einer Familie großgezogen, hatten nie Hunger leiden müssen und das gleiche gilt für die Zeit bei uns. Ich habe bei den beiden niemals auch nur den Ansatz von Futterneid bemerkt, es gab nie Geknurre beim Fressen. Vielleicht rührt Floyds "Verfressenheit" daher?
Tja... könnte durchaus etwas Wahres dran sein.

Geändert von aLuckyGuy (19.03.2007 um 19:18 Uhr)
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 09:56
  #35
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 55
Beiträge: 2.604
Standard

Heute hat sich Floyd wieder ein starkes Stück geleistet. Ich fasse es irgendwie immer noch nicht so richtig.
Gestern abend hat Frank beim kochen einen Topflappen mit Sosse bekleckert. Als ich das heute morgen mitbekam habe ich diesen Topflappen zur Seite gelegt um ihn zur Schmutzwäsche zu legen. Und an der Stelle kommt nun Floyd ins Spiel. Er hat ganz offensichtlich den Topflappen gefunden, an ihm geschnuppert und festgestellt das der Henkel irgendwie essbar riecht. Als ich keine 5 Minuten später in die Küche kam, sass Floyd kauend und schmatzend auf dem Fussboden, der Topflappen lag vor ihm und hatte keinen Henkel mehr. Der Kerl hat doch tatsächlich den Henkel fein säuberlich abgetrennt und gefressen. Ich fasse es nicht.
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 10:05
  #36
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 54
Beiträge: 18.601
Standard

Frank, der schenkt es Euch richtig ein! Hilfe.......
lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

kater, nichts

« Vorheriges Thema: Rückrufaktion Katzenfutter | Nächstes Thema: Sinua spinnt - Mäusefutter »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater schreit, faucht, knurrt plötzlich Kater / Bruder an - Krieg zu Hause! jessuelie Verhalten und Erziehung 62 17.12.2014 09:59
Katze und Kater oder Kater und Kater? jessmyne Verhalten und Erziehung 17 13.01.2014 12:54
Kater und Kater oder doch Kater und Katze??? Tina.Benni Eine Katze zieht ein 10 05.11.2013 14:00
Kater und Katze oder Kater und Kater? Monet Eine Katze zieht ein 26 08.09.2010 13:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.