Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2008, 14:18   #1
Plueschtier
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.694
Rotes Gesicht Napf-Phobie

Der Kater schafft mich.

Giardien, DF usw usf... - und jetzt? Ist alles aus dem Napf mit einem Mal "ihbähpfui" und man kriegt diesen Zyankali-Blick ab.

Vom Boden, aus der Hand, vom Stuhl ... wird gefressen. Aber Napf? Neeee, da wird lieber gehungert.

Und natürlich hab ich als artiger Sklave bereits alles durch: Kunststoff, Edelstahl, Porzellan, Teller, Schalen, usw. - nö, nüschto. Am ehesten geht er noch an den blauen Kunststoffnapf, aber auch nur unter Todesverachtung für Hühnerherzen.

Wäre es mit dem Futter und dem DF nicht immer so kompliziert bei ihm, ich würde versuchen, es auszusitzen (Dann frisst eben Ashanti seine Portion, irgendwann wird er schon essen...) aber so ist das halt nicht drin.

Gibt es so was wie ne Napf-Phobie?

(PS: beim Lesen klingts lustig aber wenn man davor steht, kann man echt nur den Kopf schütteln...)
__________________
LG
Plüschtier - seit 02.07.08 glückliches Hauspersonal von zwei süßen Ragdoll http://i40.tinypic.com/dopci0.jpg


Gäb es mehr als dieses Leben ich würde ewig mit dir gehen, jeden Tag mir dir verwegen jeden Augenblick zu sehen. Gäb es mehr als dieses Leben, ich wär zutiefst dazu bereit dich bis zum Ende mitzunehmen von Ewigkeit zu Ewigkeit
(Selig; Von Ewigkeit zu Ewigkeit)
Plueschtier ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.11.2008, 15:08   #2
Jaded
Forenprofi
 
Jaded
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 4.648
Standard

hm hast einfach mal Teller probiert?
vielleicht mögen sie einen zu hohen rand nicht
__________________
Liebe Grüße von Sophia, Tino, Nelly und Piet
http://img337.imageshack.us/img337/6510/sig2j.jpg
Mupfenblog
Jaded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 15:11   #3
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Hast du wegen Giardien mal ein spezielles Reinigungsmittel verwendet? Vielleicht haftet der Geruch/Geschmack noch daran oder die Erinnerung vermiest daran vermiest den Napf.
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 15:26   #4
Fleckenzwerg
Benutzer
 
Fleckenzwerg
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 85
Standard

ich kenn das von meinen buben, wenn sie einen infekt mit bläschen im mäulchen haben... dann tut's beim futtern weh, und das wird mit dem futterschüsselchen in verbindung gebraucht. ich weich dann auf ein dessertschälchen aus (zusammen mit feinpürierten futter...) und dann isses wieder gut.

eine andere variante von napf-phobie (geiles wort ) hatte ich mal, als ich schüsselchen mit zu hohem rand gekauft hab. plötzlich wurde nur noch aus der mitte gefressen, und ich konnte über die hälfte immer wegschmeissen... seit ich flachere schüsselchen hab, kam das nicht mehr vor.

ich würde auch wie bereits vorgeschlagen einfach mal einen flachen teller nehmen...
das mit dem putzmittel find ich auch einen überdenkenswerten hinweis. kauf doch mal ein ganz neues schüsselchen, spül's nur mit wasser aus, bevor du es ihm hinstellst... einen versuch wär's wert...
__________________
LG Tanja

mit Felix, Pauli, Nico & Wauzemaus Luna


Tief in meinem Herzen: Miro... Shaddy... Grem...
Fleckenzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 15:45   #5
mighty
Erfahrener Benutzer
 
mighty
 
Registriert seit: 2008
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 46
Beiträge: 1.224
Standard

Zitat:
Zitat von Plueschtier Beitrag anzeigen

Gibt es so was wie ne Napf-Phobie?
Ich glaube ja

Habe hier gerade das gleiche Problem mit Mighty. Futter wird kurz"angefressen" und bleibt dann stehen. Vielleicht liegt es an seinen gaaaanz langen Schnurrhaaren, Werde es jetzt mal mit einem flachen Teller probieren.

Habe ihm schonmal das Futter probeweise aus dem Napf rausgeleert und siehe da vom Boden wird es gefressen also liegt es nicht am Futter.

Göga würde wieder sagen: "Verwöhnter Rotzlöffel"
__________________
Liebe Grüße Frauke mit Mighty, Rosalie u. Willow

http://img515.imageshack.us/img515/8...ollage2wk7.jpg
mighty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 16:28   #6
mio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.904
Standard

Wenn es am geruch des tellers/napfes liegt,dann kannst du porzellan und edelstahl in einen grossen topf voll wasser geben,am besten sogar mit einem geschirrtuch drunter,und nun langsam erhitzen.man kocht man alles aus,das geschirrtuch fängt das klimpern der schüsseln ab.
danach trocknen lassen.

wenn es nicht an der form des geschirres liegt,aber dieses nicht auskochbar ist,dann reibe das gewaschene geschirr mit joghurt oder verdünntem essig ab,ehe du es klar abspülst.das nimmt die gerüche auch.

ich vermute eher,dass dein geschirrspülmittel duftstoffe enthält,,die für die katze jetzt mit bauchweh in verbindung stehen.
schliesslich haben wir das essen auch schon nett auf ein grosses salatblatt gelegt,dieses soll über den tellerrand hängen.

mio
mio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 07:07   #7
Plueschtier
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.694
Standard

Hallo,
danke für die vielen Antworten!!

Teller versucht -> geht prima, nur mein Mann guckte "ist das UNSER Geschirr???" hüstel...

Am Spülmittel kann es nicht liegen, eigentlich wasche ich die Näpfe ohne Spüli ab, sie werden in noch fast kochendem Wasser erst eingeweicht und wenn das abgekühlt ist, werden sie geschrubbt und abgespült. Vielleicht reicht das nicht?

Stimmt, das Reinigungsmittel - hm, aber das ist auch überall auf dem Boden (wir brauchen die Reste gerade auf).

Ja, verwöhnter Rotzlöffel passt auch ...

Werde im Futterhaus morgen mal nach Näpfen mit flachem Rand gucken.
__________________
LG
Plüschtier - seit 02.07.08 glückliches Hauspersonal von zwei süßen Ragdoll http://i40.tinypic.com/dopci0.jpg


Gäb es mehr als dieses Leben ich würde ewig mit dir gehen, jeden Tag mir dir verwegen jeden Augenblick zu sehen. Gäb es mehr als dieses Leben, ich wär zutiefst dazu bereit dich bis zum Ende mitzunehmen von Ewigkeit zu Ewigkeit
(Selig; Von Ewigkeit zu Ewigkeit)
Plueschtier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 07:41   #8
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

hmmm .... hast Du denn schon Keramiknäpfe oder Glas getestet ?

Nämlich,Porzellan, Kunsstoff oder Edelstahl wird HIER auch nicht gerne angeschaut und hindert zum Teil auch daran ans Hundefutter zu gehn
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 09:58   #9
lina1980
Erfahrener Benutzer
 
lina1980
 
Registriert seit: 2008
Ort: Münsterland
Alter: 38
Beiträge: 619
Standard

Morgen Plueschtier,
ja bei uns ist zwischenzeitlich auch eine Napf-Phobie! Aus der Hand schmeckt es Lina am Abend am besten, erst wird ein wenig rausgefressen, dann am besten alles auf den Teppich, supie

Hab schon gelesen, du hattest eine lange Zeit deiner Katze auch AB´s und Wurmkuren usw. geben müssen! Bei mir ging das ganze Zenario auch über 2 Monate!

Und die wahrscheinlichkeit das der Magen/Darm ganz schön darunter gelieten hat sehr groß (Thema Durchfall)

Letztenende habe ich vor einigen Tagen das Plastiktöpfchen, welches ich mit kochendem Wasser auswaschen musste, was wahrscheinlich zur Folge hatte, dass irgendwann das Kunststoff weich wir (ist mir leider erst auch im Nachhinein klar geworden)) sicher irgendetwas am Geschmack bezüglich des Futters ändern würde!

Und seit letztem Wochenende gibt es Futter aus Keramikpöttchen, jedoch abends wird immer noch nicht gern gefressen, geb ihr dann einen Teil aus dem Pott und den Rest muss sie selber fressen!
__________________

Patentante von der süßen Gracie und der kleinen Yuma

Ein Stück meines Herzens und meiner Seele ging am 18. Februar 2009, dennoch werde ich dich niemals vergessen, meine geliebtes Linchen!
lina1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tierarzt Phobie ?! -.- Sunny916 Sonstiges 5 31.10.2011 19:53
Kratzen vor dem Napf Janina-Larissa Verhalten und Erziehung 9 21.10.2011 14:09
Hat Luna eine Phobie ???????? SILKCHEN Verhalten und Erziehung 10 24.10.2008 15:39
Klingel-Phobie oder woran liegt es? Brezel Verhalten und Erziehung 13 10.08.2008 17:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.