Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2020, 14:36
  #1
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.575
Standard Chip-Futter-Automat

Hallo zusammen,

Luna ist 2.5 Jahre alt und der TA vermutet eine Futterunverträglichkeit bei ihr, weswegen sie im Moment anderes Futter kriegt als Dobby (komplett Getreidefrei, aber eben auch Trofu). Die andere Möglichkeit wäre eine Pankreatitis, doch man konnte im Blut nichts derartiges feststellen. Wir haben das aber im Hinterkopf, sollten wir nicht weiter kommen. Dann gehts ab zum Internisten.

Dobby findet dieses Futter furchtbar. Er liebt Catz Finefood und ich will ihm das eigentlich auch wieder ermöglichen.

Für Luna sehe ich keine Chance, dass sie mit dem Chipautomaten klar kommt. Der Bogen drüber würde ihr zu viel Angst machen.
Bei Dobby kann ich mir das schon eher vorstellen. Denkt ihr, es würde funktionieren, wenn ich einfach für Dobby einen Automaten bestelle, damit er da sein Futter kriegt, oder besteht für Luna irgendwie die Möglichkeit, an dieses Futter ranzukommen? Wenn er zum Beispiel am Fressen ist, dass sie da ran kommt?

Danke für Erfahrungen und Rückmeldungen!
__________________
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.02.2020, 14:42
  #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.218
Standard

Ich habe einen extrem schüchternen und ängstlichen Kater, bei dem ich anfangs auch dachte, der geht niemals unter sowas drunter. Weit gefehlt, das ist gar kein Problem.
Ich würde also nicht unbedingt davon ausgehen, solange du den Automat langsam verwendest und z.B. durch Klickern unterstützt, wird sie es lernen.

Man kann bei den Automaten den Eindringlingsmodus anschalten d.h. die Klappe geht zu, wenn die berechtigte Katze zwar drinsteht und eine (unberechtigte) andere dazu kommt.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 15:01
  #3
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.575
Standard

Wirklich? Na dann sollte ich da wohl mehr Vertrauen haben Würdest du denn für beide einen solchen Automaten nehmen?
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 15:49
  #4
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Sorry, Hazel, für OT:
Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Man kann bei den Automaten den Eindringlingsmodus anschalten d.h. die Klappe geht zu, wenn die berechtigte Katze zwar drinsteht und eine (unberechtigte) andere dazu kommt.
Eindringlingsmodus klingt witzig.

Wie funktioniert das dann? Erkennt der Automat nen fremden Chip oder geht das auf Druck?
Hast Du das mit Deinem Kater mal ausprobiert? Wie reagiert der dann? Begreift er, dass sich die Klappe schon wieder öffnet, wenn der Eindringling weg is?
Und wie schnell schließt sich die Klappe dann?
Wird da dann kein Schnurrhaar eingeklemmt, wenn der Dieb die Schnüss während des Schließens drin hat?
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 17:03
  #5
ichbindas
Erfahrener Benutzer
 
ichbindas
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 542
Standard

Solange die Mäuler drinhägen, geht die Klappe nicht zu. Ich hab 2, auch wenn nur einer Medikamente braucht. Wir hatten hier kein Trainingsprogramm, weil die beiden praktisch sofort gefressen haben. Es gäbe noch die Möglichkeit, eine Haube (ca 15 Euro) zu erwerben, damit nichts geklaut wird. An die Wand stellen hilft auch. Ich hab 2,dami der Medikamentenkater nichts vom normalen Futter frisst, sondern nur seines mit Calciumcitratpulver. Die Katz wiederum soll das nicht haben. Ich bin begeistert, musste ich vorher daneben sitzen und aufpassen.
__________________
Karin, mit Magda (Meggie) und Henri
ichbindas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 17:19
  #6
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.218
Standard

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen
Sorry, Hazel, für OT:

Eindringlingsmodus klingt witzig.

Wie funktioniert das dann? Erkennt der Automat nen fremden Chip oder geht das auf Druck?
Hast Du das mit Deinem Kater mal ausprobiert? Wie reagiert der dann? Begreift er, dass sich die Klappe schon wieder öffnet, wenn der Eindringling weg is?
Und wie schnell schließt sich die Klappe dann?
Wird da dann kein Schnurrhaar eingeklemmt, wenn der Dieb die Schnüss während des Schließens drin hat?
Zitat:
Zitat von ichbindas Beitrag anzeigen
Solange die Mäuler drinhägen, geht die Klappe nicht zu. Ich hab 2, auch wenn nur einer Medikamente braucht. Wir hatten hier kein Trainingsprogramm, weil die beiden praktisch sofort gefressen haben. Es gäbe noch die Möglichkeit, eine Haube (ca 15 Euro) zu erwerben, damit nichts geklaut wird. An die Wand stellen hilft auch. Ich hab 2,dami der Medikamentenkater nichts vom normalen Futter frisst, sondern nur seines mit Calciumcitratpulver. Die Katz wiederum soll das nicht haben. Ich bin begeistert, musste ich vorher daneben sitzen und aufpassen.
Doch, das ist ein spezieller Modus, der nicht standardmäßig eingestellt ist. Hat man diesen programmiert, dann geht die Klappe zu, in der Sekunde auch für die berechtigte Katze.
Der Automat schließt, sobald der „falsche“ Chip gescannt wird. Der Chip wird durch den Bogen ja ein Stück vor dem Napf gescannt. Die Klappe schließt dann sofort, eingeklemmt wird da keine Katze, die wissen ja, sobald die Klappe surrt, geht sie zu.
Ich denke schon, dass 99% der Katzen es dann einfach später nochmal versuchen. Meine sind allerdings ziemlich brav und jeder geht nur an seinen Napf und sie wissen auch genau, welcher Napf sich für sie öffnet.

Hier sieht man es ganz gut (auch wenn ich das Video sehr zäh finde, ab Minute 2:20 sieht man es gut)
https://youtu.be/HyszqCWwVv8

Geändert von doppelpack (16.02.2020 um 17:23 Uhr)
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 17:37
  #7
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Danke, DP
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 17:47
  #8
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.218
Standard

Zitat:
Zitat von FindusLuna Beitrag anzeigen
Wirklich? Na dann sollte ich da wohl mehr Vertrauen haben Würdest du denn für beide einen solchen Automaten nehmen?
Sorry, hatte dich (auf dem Handy) übersehen, weil der Beitrag so kurz war. Ich persönlich finde, solche Automaten lohnen sich immer. Ich habe die neuste Variante und kann dadurch auch sehen, wer wann gefressen hat und wie viel. Da meine mit 10 Jahren nichtmehr die jüngsten sind, find ich das grundsätzlich eine gute Funktion. Oder wenn jetzt eine Katze kränkelt oä.

Du könntest ja auch mit einem starten und dann kannst du die Reaktion von Luna ausprobieren.
Ich finde, es ist immer besser, sowas schon zu haben bevor eine Katze zB dauerhaft Medikamente oder anderes Futter benötigt, dann hat man nicht noch einen zusätzliche Umstellung.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 18:13
  #9
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.575
Standard

Das ist wahr... Und sollte bei Luna dann am Ende doch noch was rauskommen, was ich jetzt nicht hoffe, könnte da ja noch was auf uns zukommen.

Ich werde bei der nächsten Bestellung Mal einen Automaten mit bestellen Ich hoffe, dass das klappt, die kosten ja auch einiges, habe ich gerade gesehen
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.02.2020, 19:52
  #10
ichbindas
Erfahrener Benutzer
 
ichbindas
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 542
Standard

Guck mal bei ebay Kleinanzeigen und handle etwas.
ichbindas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 17:24
  #11
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.575
Standard

Also Dobby hat nun einen Automaten. Und er findet ihn komisch Führe ihn jetzt langsam ran. Wenn es gut geht, kaufe ich für Luna auch einen, wegen der Medikamente Mal sehen
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 13:18
  #12
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.575
Standard

Also... Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos, wie ich Dobby an den Automaten gewöhnen soll. Weil er zieht immer beim Essen den Kopf zurück, dann schliesst es wieder und er ist dann so..
Habt ihr da Ratschläge?
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 13:26
  #13
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 4.193
Standard

Wie lange hat er ihn denn schon?
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 13:28
  #14
rassekatze
Forenprofi
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 1.194
Standard

Du kannst die Zeit ein stellen wie lange die Klappe auf bleibt.
__________________
Liebe Grüße
Leni Hexi Angel und ihre Dosine
rassekatze ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 13:41
  #15
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.218
Standard

Zitat:
Zitat von FindusLuna Beitrag anzeigen
Also... Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos, wie ich Dobby an den Automaten gewöhnen soll. Weil er zieht immer beim Essen den Kopf zurück, dann schliesst es wieder und er ist dann so..
Habt ihr da Ratschläge?
Trainingsmodus zu den Kernzeiten und dann muss Luna eben kurz draußen warten.
Ich würde auch Klickern/ mit Leckerchen etwas zwischendrin üben.
Und die Schließzeit auf drei.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 22:45
  #16
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.575
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Wie lange hat er ihn denn schon?
Seit zwei Tagen. Ist noch nicht lange, aber na ja... Der Bogen darüber macht ihm auch Angst, das ist ein wenig blöd...

Zitat:
Zitat von rassekatze Beitrag anzeigen
Du kannst die Zeit ein stellen wie lange die Klappe auf bleibt.
Da muss ich nochmals nachlesen, wie das geht, danke

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Trainingsmodus zu den Kernzeiten und dann muss Luna eben kurz draußen warten.
Ich würde auch Klickern/ mit Leckerchen etwas zwischendrin üben.
Und die Schließzeit auf drei.
Klickern hat er leider auch noch nicht durchblickt Und daran sind wir schon seit Juli. Er ist ein wenig langsam in manchen Sachen

Okay, ich werde nochmals nachlesen, wie man das alles einstellt Danke!
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kater wird nicht satt | Nächstes Thema: Tipps für mäkelige Katzen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Automat bzw. Näpfe für Nassfutter Flauschiii Nassfutter 3 22.04.2019 23:52
Chip little-cat Sonstiges 17 07.11.2016 10:46
SureFeed Mikrochip Automat - erst einer, dann zwei oder lieber gleichzeitig? These Ernährung Sonstiges 5 14.10.2016 15:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.