Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2019, 04:32
  #16
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.355
Standard

@Doppelpack

Bei Felilou scheint der Chip zu weit hinten zu sein, der wird nicht eingelesen. bei den anderen beiden gehts meistens, aber manchmal hat der Automat die auch einfach nicht mehr eingelesen.

Habe mir nun Halsbänder gekauft aber es noch nicht damit probiert... ZZ sind die Automaten auf Bewegungssteuerung, d.h. sobald die Schranke durchbrochen wird, öffnet sich der Automat. Ist aber halt nicht Chipgesteuert. Dennoch, meine gehen zz bei den Automaten auch zu dritt dran.

Wenn also der Automat Chip gesteuert eingestellt wird, dann werden die dennoch zu dritt dran gehen. Dann muss halt nur die richtige Katze zuerst den Kopf rein stecken. Die machen sich gern gegenseitig Platz.

Ich habe anfangs praktisch jeden Tag bei Surefeed angerufen, die konnten mir leider auch nicht helfen. Ich habe auch ihre Anweisungen mit der Erweiterung des Bereichs befolgt
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.06.2019, 05:44
  #17
LaHallia
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 93
Standard

Hallo ihr,

so gut vertragen, dass beide aus dem selben Napf fressen - gleichzeitig - tun sie sich nicht. Und wenn probiert es eher Sammy unter lautem gegrolle von Ming. Andersherum eher nicht.

Hab ihnen gestern Unmengen Fressen gegeben. Mindestens 300g über Nacht stehen lassen. Sie haben es nicht angerührt, die kleinen Mistviecher.

Um 3 hat Ming mich aufgeweckt, da hab ich ihm aber nichts Neues gegeben. Und um 4:50 wieder aufgeweckt. Da bin ich aufgestanden und hab ihnen dann was neues gegeben. Was Ming auch gefressen hat.

Super, jetzt ist er so verwöhnt, dass er Fressen das steht nicht mehr frisst. Meine Güte.
Werd's natürlich weiter versuchen. Aber es ist echt super nervig.

Liebe Grüße
LaHallia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 05:58
  #18
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.928
Standard

Und einfach nicht aufstehen, sonst hast du bald eine richtige Nervkröte. Die testen dich aus, ist völlig normal. Auf Dauer wirst du deinen Schlaf aber brauchen.

@Inai, schade, dass eure Chips scheinbar so ungeschickt sitzen, da bist du tatsächlich der erste Fall, von dem ich so höre.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 10:58
  #19
LaHallia
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 93
Standard

Ist leider leichter gesagt als getan, nicht aufzustehen.
Wenn man einfach so aufsteht (Klo) kommt er sofort quietschend angerannt. Dass der Wecker bedeutet dass er gleich Futter kriegt hat er auch schon verstanden, wenn er den Wecker hört steht er Habacht.
Wenn sich zwischen 4 und 6 jemand bewegt im Halbschlaf ist er auch der Meinung dass wir jetzt aufstehen und kommt sofort quietschend angerannt.

Er sitzt auch raunzend vor der Küchentüre wenn er Fressen im Napf hat und manchmal rennt er einfach raunzend durch die Gegend. Auch tagsüber.
Das hatte er schon immer. Im Tierheim ist er uns auch raunzend entgegengerannt gekommen sobald sie die Gehegetüre aufgemacht haben.

Und ich hab zwei Optionen: ihn schreien lassen und nicht mehr schlafen können(ab 4:45 meistens); aufstehen Futter geben und vll noch paar Minuten schlafen können; mein Mann lässt seinen Frust dann auch an mir aus, wenn er (wie immer) frühzeitig von Ming aufgeweckt wird. Ganz toll wenn man drei Mal von einer schreienden Katze aufgeweckt wird, dann eh aufsteht und alles tut, anstatt eine Stunde weiterzuschlafen und dann noch blöd angemault wird. Praktisch jeden Morgen.

Tagsüber ignoriere ich Mings Geraunze und Geschreie vor verschlossenen Türen.

In der Nacht, wenn er der Meinung ist ich müsse aufstehen, kommt er kuscheln, wenn das nicht hilft dann trampelt er auf mir herum, reißt an meinem Pyjama und schreit. Rennt aus dem Zimmer zum Napf, schaut ob ich komme... kommt wieder schreiend zurückgerannt wenn ich nicht komme...
Auch wenn ich von der Arbeit nach Hause komme rennt Ming als erstes schreiend zur Küchentüre und als allererstes gibt es Futter. Bevor ich noch im Jogginganzug bin

Meine Güte, wenn ich so lese was ich da schreibe haben wir das arme Tier echt total in dieses Verhalten reingedrängt.
Ich glaub ich sollt mal einen Thread im Psychologen-Teil des Forums aufmachen, falls es sowas gibt
Jetzt ist er noch jung und man kann es ihm vll noch abgewöhnen.
Ich würd ihn ungern die ganze Nacht im Wintergarten eingesperrt haben. Der ist zwar groß, aber ich halte nichts davon Tiere wegzusperren, weil sie einem auf die Nerven gehen.

Liebe Grüße
LaHallia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 11:27
  #20
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.965
Standard

Huhu!

Ich kann gut verstehen, dass man sofort springt, wenn ein Tier krank ist. Blöd, dass Ming das so halt beibehalten hat. Darum würde ich an Deiner Stelle gleich heute Abend mit Deinem Mann reden und ihm die neue Taktik erklären, für sein Verständnis werben und dass er noch ein bisschen durchhalten muss, damit es besser wird.

Dann mit sofortiger Wirkung das riesige Bohei um das Futter abschaffen. Stell jeden Abend so viel Futter für Ming hin, dass morgen noch ein kleiner Rest da ist. Das nimmt Dir den Druck, den armen verhungerten Kater jetzt sofort füttern zu müssen.
Und dann geht es ans Zähne zusammenbeißen: Wenn Dosi schläft ist Dosi tot für Ming. Wenn er im Bett lästig wird raus schubsen, aber dann wieder totstellen. Anders wird Ming das nicht lernen, Euch beim Schlafen in Ruhe zu lassen. Je konsequenter ihr seid, desto schneller geht es.
Und wenn Du morgens aufstehst gibst Du dem Kater (der noch immer einen Happen im Napf hat und somit nicht an Hunger sterben wird) erst Mal keine Beachtung sondern gehst ins Bad. 10 Minuten länger warten hält auch ein Ming aus. Erst danach wird Ming beachtet und gefüttert. So lernt der kleine Nervzwerg hoffentlich, dass "Dosi steht auf" nicht gleichzusetzen ist mit "Dosi ist jetzt sofort für Ming da".
Wenn er Dir nach der Arbeit lästig ist: auch da wird er es überleben, wenn Du Dir eine Minute Zeit nimmst um in den Jogginganzug zu schlüpfen. Ming wird nicht an zu wenig Aufmerksamkeit sterben.
Zu dem Zeitpunkt freue ich persönlich mich aber, meine Katzen wieder zu sehen, dass ich mich sofort um die kümmere und die zwei entsprechend lästig sind. Nachts und morgens hänge ich so in den Seilen, dass ich nicht Mal springen könnte, wenn ich wollte. Die zwei sind entsprechend ruhig, weil es eh nichts nützt.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 07:31
  #21
LaHallia
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 93
Standard

Hallo Irmi,

göttlich dein Beitrag
Futtergabe habe ich drastisch erhöht. Damit der dicke Sammy nicht noch dicker wird spielen wir jetzt intensiver mit ihnen am Abend.

Heute hat Ming das erste Mal in der Früh nicht geschrien. Halte ich für Zufall, war aber sehr nett.
In der Nacht ist er zum Kampfkuscheln gekommen als er merkte, dass ich munter war. Und da ich ohnehin aufs Klo musste habe ich gleich Futter nachgefüllt. Whsl war das wieder falsch. Bin aber zumindest nicht NUR zum Füttern aufgestanden.
Morgens habe ich den entrüsteten Ming gestern und heute ignoriert und zuerst Mal Zähne geputzt etc. Und auch so eigentlich immer Futter nachgefüllt wenn er NICHT geschrien hat. Einmal hat er es nicht einmal gemerkt.
Zumindest weiß ich jetzt so halbwegs wie ich mich verhalten soll.

Liebe Grüße
LaHallia ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Futter-Fails | Nächstes Thema: Yummynator »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futterautomat surefeed Mikrochip die Herrschaften Ernährung Sonstiges 11 25.03.2019 18:14
Surefeed Futterautomat rassekatze Katzen Sonstiges 1 15.11.2016 01:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:49 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.