Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2019, 14:00
  #1
Findu
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard Futterautomat Frage

Ich bin auf der Suche nach einem Futterautomat für Trockenfutter.
ER sollte so sein, dass man ihn mit Knopfdruck und nicht mit Zeitschaltuhr bedienen kann. Bis jetzt hab ich nichts gefunden, vielleicht kann mir hier einer helfen.
Findu ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.05.2019, 14:26
  #2
Elvira B.
Forenprofi
 
Elvira B.
 
Registriert seit: 2017
Ort: Gera
Alter: 69
Beiträge: 1.694
Standard

Wie wäre es mit einen Surefeed, der reagiert auf Bewegung

https://www.fressnapf.de/p/surefeed-...163743100!b!!g!!
__________________
Lieben Gruß von Elvi und Elli

Elvira B. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 14:31
  #3
Findu
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard

Ich möchte nicht, dass er sich selber bedienen kann. Er bekommt ja eigentlich nur Nassfutter und Trockenfutter nur für zwischendurch.
Ich würde dann gerne z.B. auf den Kopf drücken und dann kommt 10 g Trockenfutter raus.
Findu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 17:34
  #4
Elvira B.
Forenprofi
 
Elvira B.
 
Registriert seit: 2017
Ort: Gera
Alter: 69
Beiträge: 1.694
Standard

Ach so, keine Ahnung obs sowas gibt, aber da kannst ja zwischendurch selbst nen kleinen Napf mit Futter hinstellen, is doch egal ob man auf nen Knopf drückt oder nen Napf hinstellt
Elvira B. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 08:45
  #5
Findu
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard

So werde ich es dann auch machen.
Findu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 10:28
  #6
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.928
Standard

Es gibt Geräte wie zB von Furbo, da kann man über die App Leckerchen „rausgeben“ lassen.
Ansonsten verstehe ich es nich ganz, warum wirfst du die Leckerchen nicht einfach, so kombinierst du noch Spiel und Futter.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 10:49
  #7
Findu
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard

Ich hatte mir das so gedacht, dass ich schnell per Knopfdruck ein bisschen Trockenfutter rauslassen kann und es eine bestimmte Menge ist und ich es nicht immer abwiegen muß. Das Tockenfutter ist ja eher dafür gedacht, dass wenn ich nicht zuhause bin und er Hunger bekommt.

Geändert von Findu (13.05.2019 um 10:51 Uhr)
Findu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 13:50
  #8
Elvira B.
Forenprofi
 
Elvira B.
 
Registriert seit: 2017
Ort: Gera
Alter: 69
Beiträge: 1.694
Standard

Wir gehen ja viel Wandern, da is Elli auch lange alleine, ich stell ihr dann einfach ne Schale mit ein wenig Trofu hin und wenn wir kommen, räum ich die wieder weg, das ist nie aufgefuttert, obwohl ich nur so nen Kaffeemeßbecher voll Trofu hinstelle.
Elvira B. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 18:04
  #9
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 2.172
Standard

Ich habe mal nach solchen Automaten geschaut, da gibt es Zeitgesteuerte mit mehreren Portionen ( um die 10 g) Sind allerdings auch nicht so günstig.

Unsere würden die Automaten knacken, die sind so verrückt nach Trofu, echt schlimm. Ein randvoller Napf wäre gleich leergesaugt
Hier gibt es das nur als Leckerlie
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 02.06.2019, 12:06
  #10
Inselkatze
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Utersum/Föhr
Beiträge: 3
Standard

Aufgrund der Diaet meines Katers habe ich mir auch zwei Surefeeds gekauft. Wir sind noch am Anfang, da die Surefeeds gestern erst angekommen sind. Heute habe ich Wladi die Schüssel auf der Matte gestellt mit etwas Futter. Er hat es auch gefressen. Wie sind eure Erfahrungen mit den Surefeeds und dem damit verbundenen Training?
Inselkatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 12:11
  #11
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.972
Standard

Das kommt auf die Katze darauf an.
Irmi und Ebony haben es quasi sofort verstanden, weil ich Lieblingsleckerlies rein getan habe. Gesa war neugierig auf das andere Futter und hat einfach Mal probiert und verstanden wie es geht.
Allerdings hat sich Gesa als Schweinchen entpuppt. Sie saut dermaßen herum, dass ich den Futterautomaten nicht mehr verwende. Leider.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 12:16
  #12
pingu04
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 205
Standard

Wir haben zwei Surefeeds, ohne Chiperkennung. Bei unseren Mädels war auch kein Training nötig. Sie haben gleich kapiert, wie das Ding funktioniert.

Allerdings ist der Putzaufwand nicht zu verachten. Denn wie auch bei Irmi sauen bei uns beide beim Fressen so rum, dass täglich Grundreinigung angesagt ist. Allerdings matsche ich auch immer eine große Portion Wasser unters Nassfutter, was den Rumsau-Effekt natürlich verstärkt.

Dennoch möchte ich die Teile nicht missen!
__________________
Es grüßt herzlich

Martina
pingu04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futterautomat TockTock Ernährung Sonstiges 2 06.04.2015 15:52
Futterautomat sanne0123 Ernährung Sonstiges 4 29.06.2014 10:14
Futterautomat Pauline123 Nassfutter 0 27.09.2011 19:51
Futterautomat!!!! Maggie Ernährung Sonstiges 2 08.03.2008 11:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:47 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.