Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2019, 12:20
  #226
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 988
Standard

Vielen Dank

Ich richte es ihm aus. Er hat tatsächlich gestern die Leckerlis der anderen beiden mit verschlungen (es gab Mäuse ). Da hat er sich aber wieder gefreut. Danach lag er satt rum Und seine zusätzliche knuddelrunde hat er auch bekommen
__________________

Mein Herz gehört euch

Ich trage dich in meinem Herzen, da bleibst du für immer, mein Popcorn.
Gnocchilli ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.08.2019, 21:10
  #227
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 988
Standard

Wir haben heute mal endlich den catwalk anbringen können. Ein Brett fehlt noch. Wir waren danach aber so erledigt, dass wir nicht weiter über das dritte Teil reden wollten hier nun noch der Beweis, dass sie unsere Arbeit für gut befunden haben:



Gnocchilli ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 21:41
  #228
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.500
Standard

Gnocchi überlegt schon, wo noch erweitert werden kann
__________________
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 08:42
  #229
Aurora87
Erfahrener Benutzer
 
Aurora87
 
Registriert seit: 2011
Ort: Marl
Alter: 32
Beiträge: 392
Standard

super finde ich richtig gut

ich plane in Zukunft auch endlich einen zu machen wenn wir mit den unzähligen kleinen Baustellen bei uns mal fertig werden
__________________


Tiana mein Schatz, ich liebe und vermisse dich unendlich... für immer tief im Herzen <3
Aurora87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 09:51
  #230
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 988
Standard

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen
Gnocchi überlegt schon, wo noch erweitert werden kann
Ich hatte, ähnlich wie Gnocchi , auch überlegt das zweite Brett versetzt über das erste Brett zu machen. Allerdings besteht dann die Gefahr, dass sie entweder auf die Tür klettern oder die Deckenlampe erreichen können Ich denke, ich werde es an die angrenzende Wand anbringen. Also auf der rechten Seite. Da steht ja noch der Kratzbaum und dann hätten sie eine tolle Route zum Springen. Demzufolge wäre das zweite Brett dann über der Couch. Wir haben etwas Angst, dass wir dann zu sehr in die Spiele integriert werden aber immerhin können sie dann nicht so tief fallen, wenn das Brett abreisen sollte. Und wenn ich ehrlich bin, ist diese Befürchtung nicht zu unterschätzen, da das andere auch SEHR wackelig ist (hab gestern noch paar Winkel drunter geschraubt.

Zitat:
Zitat von Aurora87 Beitrag anzeigen
super finde ich richtig gut

ich plane in Zukunft auch endlich einen zu machen wenn wir mit den unzähligen kleinen Baustellen bei uns mal fertig werden

Vielen Dank Die Katzen lieben es wirklich und waren andauernd am hoch und runter springen. Zudem schlafen sie nun auch mal mit im Wohnzimmer. Sonst sind sie ja fast nur in der Küche. Hat sich also wirklich für alle Seiten gelohnt
Gnocchilli ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 16:00
  #231
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 988
Standard

Hallo ihr Lieben, ich wollte mal wieder berichten.

Heute war der Termin zum Herzschall. Ich wollte ja mit Chilli und Champi hin, bin aber nur mit Champi gefahren, weil ich eine Sehnenscheidenentzündung in der Hand habe und das mit zwei Katzen nicht geschafft hätte. Was im nachhinein nicht negativ war, aber dazu später mehr.

Also, beim Herzschall von Champi kam heraus, dass sein Herz völlig in Ordnung ist Keine angeborenen Fehler oder sonstige Anomalien. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, wie froh ich darüber war! Allerdings hat man schon gesehen, wie er "pumpt". Es wurde dann die Lunge als Auslöser für sein Hecheln vermutet, zudem er auch teilweise schlecht Luft bekommt. Ich wollte gleich noch ein Blutbild und ein Röntgenbild machen lassen. Sie meinte dann, dass sie noch einen Termin hat Ich war ganz schön verärgert, weil ich vor ca. einer Woche extra noch gefragt hatte, ob sie gleich weitere Diagnostik im Anschluss betreiben, und dieses bejat wurde. Sie hätten den ganzen Tag extra geschlossen (für normale Patienten), um allem auf den Grund zu gehen. Ich habe dann mit ihr noch diskutiert, bis sie nachgegeben hatte und das Blut- und Röntgenbild dann doch noch gemacht hatte.

Bei Blutbild hat sie nur das kleine veranlasst, da mit dem Herzen nichts ist. Auf dem Röntgenbild war zu sehen, dass das Herz eine normale Größe hat und sich auch kein Wasser in der Lunge befindet. Allerdings konnte man einen kleinen Schleier erkennen, der wohl für eine Infektion der unteren Atemwege spricht. Da sie eine Lungenspülung selber nicht machen kann, hat sie mich gleich in die Tierklinik verwiesen. Da habe ich nun auch gleich einen Termin für Donnerstag bekommen Ich hoffe es geht dann alles gut. Die Kastra von Champi werden sie eventuell gleich mit machen, je nachdem wie der Arzt den Gesundheitszustand einschätzt. Das heißt, Chilli hat evtl das gleiche und müsste nicht zum Schall.

Was mir allerdings schon wieder sauer aufgestoßen ist, dass man vmtl. die Diagnose bereits schon hätte haben können. Gnocchi hatte im letzten Jahr mal mit Husten zu tun. Da wurde aber nichts weiter gemacht. Er hätte angeblich Katzenschnupfen gehabt und man traute sich nicht, ihn zu sedieren (wegen evtl. Fremdkörper im Hals). Komisch, dass der geimpfte Kater Katzenschnupfen hatte, wohingegen Chilli, der da noch nicht geimpft war (wegen Giardien) , keinerlei Symptome zeigte (Gnocchi hatte auch nur den Husten, nichts weiter). Iwann ging der Husten weg, nachdem ich die Streu wechselte und meine Vermutung war, dass der Husten vom Staub kam. Ich würde FAST vermuten, dass er das als Dauerausscheider trägt. Ich weiß es natürlich nicht. Aber Champi hat die Symptome nun schon seit seiner Erkältung und keiner kam auf diese Idee, das mal genau zu untersuchen...

Ich erhoffe mir natürlich eine Diagnose und dass es kein Asthma ist. Allerdings muss ich dann bestimmt alle Katzen darauf hin therapieren, was nicht so schön ist. ABER vllt geht es Champi schon bald viel besser

Geändert von Gnocchilli (03.09.2019 um 16:03 Uhr)
Gnocchilli ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 18:23
  #232
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 988
Standard

Hallo,

Champi ist noch immer in der Tierklinik und ich habe leider noch keine information zu seinem Zustand. 19 Uhr können wir kommen (und ihn hoffentlich mitnehmen)

Allerdings habe ich nun die Ergebnisse vom Blut bekommen. Die Leukos sind etwas erhöht, aber noch unter 11. Zucker etwas zu niedrig und er soll mehr trinken. FIV und Felv negativ (zur Sicherheit noch mit untersuchen lassen). Allerdings ist FIP auch negativ, also der titer unter 9. Was sagt mir das nun? Hatte Popi doch kein FIP? Oder hatte er FIP schon, als er gekommen ist und hat gar keine Corona viren mitgebracht? Oder hat Champi FIP im Endstadium, wo der Titer wieder weg ist, obwohl er doch so fit erschien?!?! Ich bin mal gespannt, was der Arzt nachher sagt...
Gnocchilli ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 19:51
  #233
Mäusemädchen
Erfahrener Benutzer
 
Mäusemädchen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 287
Standard

Das lese ich ja erst jetzt, der arme Champi. Hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt, dass alles gut gelaufen ist und ihr einen fitten und gesunden Champi aus der Tierklinik abholen konntet.
Mäusemädchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 22:16
  #234
Vitellia
Forenprofi
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.063
Standard

Hier sind auch alle Pfoten und Daumen gedrückt!
__________________

Viele Grüße vom Willy und dem Bienchen!

Sternchen Thaleia (2001 - 2019) für immer im Herzen


Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.09.2019, 00:10
  #235
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.810
Standard

Oh je. Gute Besserung.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 08:27
  #236
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 3.045
Standard

Alle Daumen und Pfoten sind auch von mir für Champi gedrückt.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 08:32
  #237
Aurora87
Erfahrener Benutzer
 
Aurora87
 
Registriert seit: 2011
Ort: Marl
Alter: 32
Beiträge: 392
Standard

Oh je jetzt lese ich das erst

ich hoffe der kleine ist inzwischen wieder Zuhause?

Wie geht es ihm?
Aurora87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 12:46
  #238
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 988
Standard

Hallo ihr lieben,
ich hatte egtl schon geantwortet... Wo die gelandet ist, weiß ich aber nicht

Dann nochmal: Vielen lieben Dank für eure Pfoten und Daumen.

Also Champi geht es gut. Er hat die Lungenspülung und die Bronchoskopie gut überstanden. Die Heimfahrt war wirklich sehr angenehm, da er kein Ton von sich gegeben hat (geben konnte???). Seit Freitag morgen ist er auch wieder ganz der Alte.

Man hat eindeutig Bakterien im mikroskopischen Bild der BAL gesehen. es waren gram positive Kokken bis kurze Stäbchen. Auch die Aufnahmen der Bronchoskopie zeigten einen Film in der Lunge. Gestern gab es erst einen Teilbefund und ich bin gespannt, ob das Ergebnis heute vorliegen wird. Ab 13 Uhr darf ich anrufen und nachfragen.

Gestern hat Champi fast wieder husten müssen. Er hat öfter hintereinander geschluckt. Ich vermute, dass er so verschleimt ist. Er hechelt hat immer noch beim spielen. Ich hoffe jetzt einfach, dass es iwas ist, dass wir mit "ein bisschen" Antibiotika in den Griff bekommen können und ENDLICH mal alle gesund werden können
Gnocchilli ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 18:32
  #239
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 988
Standard

Hier mal noch aktuelle Bilder vom flauschigen Champignon














Geändert von Gnocchilli (10.09.2019 um 18:36 Uhr)
Gnocchilli ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 18:37
  #240
Vitellia
Forenprofi
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.063
Standard

So schöne Bilder! Gut sieht er aus, der Champignon

Wisst ihr denn mittlerweile, was für Bakterien es sind? Ich drück die Daumen, dass es sich gut behandeln lässt. Bei Willy steht ja demnächst auch eine Untersuchung wegen Lunge an.
Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kater muß unbedingt abnehmen | Nächstes Thema: Neuer Futterautomat von surefeed ab 2016 »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nierenererkrankung, chilli und heilung ? TefnutIV Nastula Nierenerkrankungen 0 10.09.2011 14:21
Chilli ko... nachts Kuschelkatze0 Verdauung 3 20.05.2011 15:33

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.