Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2019, 09:56
  #1
cooniemama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Frage Katze hat verwesende Maus gefressen

Leider ein sehr unappetitliches Thema, aber mir ist es wichtig, dass es meinen Fellnasen gut geht!

Eine meiner Katzen ist ein guter Jäger, bringt mir täglich 2-3 Mäuse in die Wohnung Gestern fand ich eine verwesende Maus hinter dem Sofa, sie konnte sich wohl noch dahinter retten, ist aber dort verendet. Die Maden hatten bereits ihren Spaß an dem toten Tier

Da ich in der Firma einen Notfall hatte, musste ich aber gerade im Fundmoment sofort los und hatte keine Zeit, das tote Tier auf die große Wiese nebenan zu bringen. Kurzerhand habe ich die Maus dann auf eine Kehrschaufel gelegt und sie vor der Haustür stehen lassen, weil ich wusste, dass ich spätestens in 30 Minuten wieder zuhause bin. Als ich das Tier dann entsorgen wollte, war nur noch die Hälfte übrig.

Ich kann nicht sagen, ob eine meiner Katzen die Maus angeknabbert hat oder ein fremdes Tier. Sollte es eine meiner Lieblinge gewesen sein, muss ich mir Sorgen machen? Falls ja, auf welche Anzeichen bzw. Symptome muss ich achten, damit ich die richtige Katze zum Tierarzt bringe?

Kann es überhaupt sein, dass eine Katze ein bereits verwesendes Tier versucht zu fressen? Die Maus hat doch schon ein wenig gerochen und eine Katze erschnuppert doch im Normalfall, ob etwas essbar ist oder?! Dass sie wegen großen Hungers das Tierchen gefressen hat ist unwahrscheinlich, es steht immer eine volle Schüssel Trockenfutter für die Miezen bereit und Nassfutter gibts auch ein Mal pro Tag...

Gerade frage ich mich noch, wenn es wirklich eine der Katzen war, frisst die dann alles an totem Getier, was sie so auf ihren Streifzügen findet? Sollte das wirklich gesundheitsgefährdend sein, muss ich mir jetzt den ganzen Sommer über Sorgen machen
cooniemama ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.05.2019, 13:24
  #2
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.215
Standard

Eher unwahrscheinlich dass die Katze eine verweste Maus frisst, bei mir holen die Mäuse die übring bleiben, irgendwelche Greifvögel oder Raben, Elstern.
Ansonsten werden alten Mäuse vom mir im Mülleimer entsorgt.
Sollte deine Katze sie tatsächlich gefressen haben, dann siehst du ja ob sie Probleme mit der Verdauung bekommt.
Goldeneye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 13:25
  #3
Jiu
Forenprofi
 
Jiu
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.686
Standard

Huhu,

hast du die Maus denn vorher nicht gerochen, wenn schon Maden dran waren? Muss doch stinken...

Ich persönlich glaube nicht, dass eine Katze das gefressen hat. Zumindest meine würden nie ein so lange totes, stinkens, verwesendes Tier fressen. Generell sind Katzen kein Aasfresser - ich glaube also nicht dran.

Und wenn doch, dann ist die Magensäure einer Katze sehr hochkonzentriert und sollte einen Großteil an Bakterien etc. töten.
__________________
Viele Grüße von Jiu mit Chino und Filou. Unvergessen bleibt unser Hopey.
Jiu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 15:36
  #4
cooniemama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Jiu Beitrag anzeigen
Huhu,

hast du die Maus denn vorher nicht gerochen, wenn schon Maden dran waren? Muss doch stinken...
Jap, das hat es, war der Grund, warum ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, hinter dem Sofa zu gucken. Leider passiert es öfter, dass sich halbtote Mäuse irgendwo verkriechen. Hab schon ein gute Nase dafür, wenns nach Verwesung riecht und finde die Tierchen mittlerweile schon etwas schneller als früher


Ich glaub ja auch nicht, dass eine Katze die Maus angefressen hat, aber ich wohne mitten in einem Reihenhaus, direkt vor der Tür ist 5 Meter asphaltiert, dann das Carport und dahinter die Straße, wüsste nicht, welches Tier sich vor meine Haustüre verirren sollte?!
Und da noch die Hälfte übrig geblieben ist, hat sich wohl auch kein Vogel die Maus geschnappt, der hätte die doch gleich ganz mitgenommen oder?

Naja ich werd halt mal schauen, ob mir in nächster Zeit bei den Süßen was auffällt!
cooniemama ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

fressen, maus, verwesung

« Vorheriges Thema: Eine zu dünn die andere zu mopsig, wie füttern? | Nächstes Thema: Probleme ZooRoyal »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wird eine Maus nie ganz gefressen? Maustier Katzen Sonstiges 14 18.05.2013 11:00
Katze hat Maus gefressen! Christian181818 Verhalten und Erziehung 6 07.03.2012 12:28
Paul hat die erste Maus gefressen Kätzchen sucht Barfen 2 26.08.2010 12:46
vergiftete maus gefressen torry Die Anfänger 15 29.09.2009 11:34
Katze hat Gelbensackfaden gefressen Syberia Sonstiges 16 14.05.2009 16:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:45 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.