Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2019, 16:51   #1
TheTallTom
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 50
Standard Wo günstig Katzenfutter kaufen?

Ich wollte mal in die Runde fragen wo ihr euer Katzenfutter kauft.

Bin neuer Sklave einer Katze und die mag MAC's.
Nun habe ich im Internet verglichen aber finde keine 200g oder 400g Dosen die günstiger als der Händler vor Ort ist?

Mac's 200g Dose vor Ort: 1,09€
Mac's 400g Dose vor Ort: 1,59€

Natürlich ist das nur ein Beispiel, kann auch gerne Cats Fine Food, Grau oder etwas vergleichbares sein.

Im Internet kommt meist 3,90€ Versand dazu und somit ist es teurer.
Jemand paar Tipps wo man wieviel kaufen sollte?
TheTallTom ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.02.2019, 18:09   #2
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.889
Standard

Wenn Du Katzenfutter möglichst günstig kaufen willst, bleibt Dir nichts anderes übrig, als die üblichen Seiten im Auge zu behalten und entsprechende Angebote zu nutzen.

Z.B. habe ich es mit Rabattgutschein und 5+1-Aktion im Dezember geschafft pro 200g Dose CatzFinefood gerade mal 85ct zu zahlen. (Unser Fressnapf verlangt 1,39€.)
Da hab ich dann aber auch ordentlich zugeschlagen - der Postbote hat sich sehr gefreut

Da Ihr Eure Karte noch nicht lang habt und noch nicht genau wisst, was sie wovon gerne frisst, müsst Ihr erst Mal testen, bevor Ihr nen Großeinkauf macht. Es sei denn Ihr habt vor, demnächst ne große Spende zu dem TH zu bringen, wo Ihr sie her habt, weil Ihr lauter Futter über habt, das Madame nicht mag

Ich hab bei meinem Ex-Streunerle einen Katzenfuttertest gemacht: alle Sorten und Marken in 200g Dosen gekauft, die meinen Standard (kein Zucker, kein Getreide, viel Fleisch, gut deklariert) erfüllen.
Von jeder Dose zwei, drei Stück, aufgeschrieben, was ich gekauft hab, gefüttert und dann mit Schulnoten bewertet, wie es angenommen wurde. Mit dem Ergebnis kauf ich jetzt Futter, wenn ich eins von denen im Angebot seh, dass Irmis Test bestanden hat
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 00:31   #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.158
Standard

Huhu!

Also Macs kaufe ich immer bei zoo24. Dort bekommt man die 800g Dosen unschlagbar günstig. aber wie schon geschrieben, auf Angebote achten ist immer wichtig. Premiere z.B. gibt es bei Fressnapf online sehr günstig und auch relativ häufig im Angebot. bei zooplus gibt es animonda supergünstig.
Wobei ich sagen muss, dass ich immer versuche die großen Dosen, also möglichst 800g zu kaufen, da diese im Vergleich viel günstiger sind.

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 09:30   #4
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.982
Standard

800 gr. Dosen machen bei einer Katze nicht wirklich Sinn denke ich

Schau mal bei Zooplus, die haben oft so Angebote mit 24 x 400 gr. Dosen - da kostet dann die 400 gr. Dose Macs 1,37 und Versand kommt dann auch keiner mehr drauf
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 10:52   #5
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.158
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
800 gr. Dosen machen bei einer Katze nicht wirklich Sinn denke ich

Schau mal bei Zooplus, die haben oft so Angebote mit 24 x 400 gr. Dosen - da kostet dann die 400 gr. Dose Macs 1,37 und Versand kommt dann auch keiner mehr drauf
Kommt drauf an wieviel die Katze frisst. Mein Kater vertilgt pro Tag zwischen 400 und 600g. D.h. wenn ich nur ihn hätte würde sich die 800g Dose dennoch für mich lohnen, dann gibt es halt 2 Tage hintereinander die gleiche Dose.
Aber ja, wenn die Katze sehr viel weniger frisst dann lohnt sich die 800g vermutlich wirklich nicht.
lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 10:59   #6
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.311
Standard

Sparpakete kaufen d.h. entweder Multipacks oder eben eine gewisse Anzahl (bei den 200g Dosen z.B. 12, 24 ...) pro Sorte.
Zudem gibt es nahezu immer irgendwelche Gutscheine über die Newsletter oder diverse Rabattseiten.
Fressnapf ist die letzten Monate sehr geizig, sodass sich Geschäft und online oft nichtmehr viel nehmen (ist ja an sich nur für deren Eigenmarken relevant wie z.B Real Nature Wilderness), aber bei allen anderen spare ich online ordentlich.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 11:06   #7
LexieHexi
Benutzer
 
LexieHexi
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 50
Standard

Hey!

Kleiner Tipp noch von mir zum Geld sparen: Man kann auch die zweite Hälfte der Dose einfrieren, wenn man trotzdem die größeren, billigeren Dosen kaufen möchte.

Unsere Katze frisst nur 150g Nassfutter am Tag, ich wollte aber dennoch lieber die 400g Dosen kaufen, als die 200g Dosen. Ist eben doch deutlich günstiger. Nachdem ich eine Dose auf gemacht habe, verteile ich sie einfach auf zwei Tupperdosen (eintuppern soll man das Futter nach dem Öffnen eh), von denen kommt eine in den Kühlschrank zum direkt füttern und eine in den Frierer. Das hat auch den Vorteil, dass die Katze dann nicht 400g am Stück dieselbe Sorte fressen muss (unsere braucht immer unbedingt Abwechslung), sondern dass ich aus dem Frierer dann auch erstmal ne andere Sorte rausholen kann.

Und ich habe sogar festgestellt, dass unsere Katze das vorher gefrorene Futter lieber frisst als da direkt aus der Dose. Die Konsistenz wird etwas matschiger. Das kann bei deiner Katze natürlich aber auch ganz anders sein und gilt es auszuprobieren.

LG

Geändert von LexieHexi (24.02.2019 um 11:08 Uhr)
LexieHexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 11:10   #8
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.158
Standard

Zitat:
Zitat von LexieHexi Beitrag anzeigen
Hey!

Kleiner Tipp noch von mir zum Geld sparen: Man kann auch die zweite Hälfte der Dose einfrieren, wenn man trotzdem die größeren, billigeren Dosen kaufen möchte.

Unsere Katze frisst nur 150g Nassfutter am Tag, ich wollte aber dennoch lieber die 400g Dosen kaufen, als die 200g Dosen. Ist eben doch deutlich günstiger. Nachdem ich eine Dose auf gemacht habe, verteile ich sie einfach auf zwei Tupperdosen (eintuppern soll man das Futter nach dem Öffnen eh), von denen kommt eine in den Kühlschrank zum direkt füttern und eine in den Frierer. Das hat auch den Vorteil, dass die Katze dann nicht 400g am Stück dieselbe Sorte fressen muss (unsere braucht immer unbedingt Abwechslung), sondern dass ich aus dem Frierer dann auch erstmal ne andere Sorte rausholen kann.

Und ich habe sogar festgestellt, dass unsere Katze das vorher gefrorene Futter lieber frisst als da direkt aus der Dose. Die Konsistenz wird etwas matschiger. Das kann bei deiner Katze natürlich aber auch ganz anders sein und gilt es auszuprobieren.

LG
stimmt, das funktioniert bei uns auch ganz hervorragend!
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo Nachtkerzenöl günstig kaufen? FeLuMaCo Schönheitssalon 8 07.11.2016 09:29
Welche Stangen für Katzennetz und wo günstig kaufen? FeLuMaCo Die Sicherheit 1 07.06.2011 12:38
Eintagsküken-wo günstig kaufen? RheinlandCaTz Barfen 2 10.09.2010 09:43
Günstig Sachspenden kaufen Mala Tierschutz - Allgemein 11 30.08.2009 13:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.