Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2019, 15:51   #1
Minou2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard Ernährung

Hallo zusammen.
Ich hätte da eine Frage und hoffe das mir manche behilflich sein können.
Meine Katzendame (3,5 Jahre) frisst den ganzen Tag in kleine Portionen. Ich fülle ihren Napf so um 10 Uhr morgens mit 100g Beutel NaFu, sie frisst bisschen davon und lässt es. Das süße an ihr sie kommt wenn sie Hunger hat und deuted es. So um 15 Uhr gebe ich ihren Napf wieder (ich nehme das übrige Futter was von Morgen übrig ist und tue es in eine Schale mit Deckel damit es nicht verschwendet wird) sie frisst wieder ein wenig und lässt es. Also haben wir noch eine Portion für den Abend und das kriegt sie so um 20 Uhr. Dann nichts mehr. Also die 100 g NaFu wird in 3 Mahlzeiten verteilt und das macht sie selber. Für die Nacht ist ToFu immer da. ToFu Napf wird selten besucht eher wenn wir bisschen gespielt haben kaut sie manchmal dran. Einmal Kopf rein dann raus und Fertig Ist es normal so das sie in 3 Portionen 100 g Futter frisst?

Und noch dazu:
Die Katze ist seit einem Monat bei mir. Meine alte Nachbarin war sehr krank und konnte sich nicht mehr um sie kümmern. So hat sie mir ihre Katze Geschenkt. Ich weiss nicht wie sie, sie früher gefüttert hat. Da sie in eine andere Stadt zu ihrer Tochter umgezogen ist, kann ich sie auch nicht Fragen, habe keinen Kontakt.

Warte auf hilfreiche Antworten

Geändert von Minou2019 (03.02.2019 um 15:54 Uhr)
Minou2019 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.02.2019, 16:42   #2
andkena
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 199
Standard

Hallo, dass sie mehrmals in kleinen Portionen isst, ist nicht ungewöhnlich, da Katzen Häppchenfresser sind(Verdauungssystem ist auf mehrere kleine Portionen ausgerichtet).
100g über den Tag verteilt finde ich nicht viel, was fütterst du denn?
Trockenfutter würde ich gar nicht dauerhaft hinstellen, lieber den Napf vor dem Schlafen gehen noch einmal mit Nassfutter auffüllen, es macht nichts, wenn es ein paar Stunden steht.
andkena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 16:52   #3
Minou2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Sie mag eher NaFu von DM Augenschmaus und Gourmet Gold. ToFu frisst sie selte. Wie gesagt einfach am knabbern vielleicht mal 10 Stück sonst nichts.
Ich hab mir sorgen gemacht, weil ich bei manchen höre das ihre Katze 100 g Morgens und Abends frisst und dachte das meine wenig frisst. Bin jetzt erleichtert.
Minou2019 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 17:01   #4
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 300
Standard

100g insgesamt finde ich schon wenig. Wenn sie allerdings normal in ihr Klo macht scheint es ihr zu reichen. Ist sie denn eher zierlich oder ne größere Katze, wie aktiv? Hat ja alles mit der benötigten Energiemenge zu tun.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 17:04   #5
andkena
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 199
Standard


Viel finde ich 100g pro Tag, grade bei den Sorten, auch nicht.
Die von dir genannten Sorten haben leider Zucker und Getreide drin, Getreide können Katzen nicht verwerten und Zucker ist ja auch nicht so gut.
Am besten sind zucker-und getreidefreie Nassfutter mit mindestens 60-70% Fleischanteil.
Vielleicht magst du ja noch ein bisschen dazu im Forum lesen oder fragen
andkena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 18:35   #6
Minou2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von andkena Beitrag anzeigen

Viel finde ich 100g pro Tag, grade bei den Sorten, auch nicht.
Die von dir genannten Sorten haben leider Zucker und Getreide drin, Getreide können Katzen nicht verwerten und Zucker ist ja auch nicht so gut.
Am besten sind zucker-und getreidefreie Nassfutter mit mindestens 60-70% Fleischanteil.
Vielleicht magst du ja noch ein bisschen dazu im Forum lesen oder fragen
Welche sind denn besser? Sie war an diese Futtern gewohnt und hab weiter von denen gekauft. Können sie mir welche empfehlen? Vielleicht gewöhn ich sie an diese. Versuch ist es Wert.
Minou2019 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 18:41   #7
andkena
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 199
Standard

Mittelklassige bis gute Futter sind Animonda carny (darauf reagieren einige Katzen mit Durchfall), Macs, Leonardo, Granatapet, Catz Finefood, Feringa, Smilla, Grau...
Kaufe online bei zooplus
andkena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 18:45   #8
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 627
Standard

Christopherus und Mjamjam finde ich auch noch super.
Ausserdem soll das Cachet von Aldi nicht schlecht sein - wer weiss hier mehr?

(bei uns hat das alles ein inhabergeführter Heimtiermarkt in der Stadt - ausser Cachet natürlich, das jibbet nur bei Aldi)
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 18:50   #9
Minou2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von sanne83 Beitrag anzeigen
100g insgesamt finde ich schon wenig. Wenn sie allerdings normal in ihr Klo macht scheint es ihr zu reichen. Ist sie denn eher zierlich oder ne größere Katze, wie aktiv? Hat ja alles mit der benötigten Energiemenge zu tun.
Ja, sie geht ganz normal aufs Klo. Aktiv ist sie nicht so wie andere Katzen. Sie ist eher ruhig. Wir spielen mit ihren Bällchen. Ich werfe es und sie geht es Jagen aber dauert nicht lange bis es ihr langweilig wird. Sie mag eher den Laserpointer, sogar seehhrr dann ist sie total aktiv und rennt hinterher bis sie die Zunge rausstreckt, dann hören wir auch auf. Das machen wir jetzt jeden Tag damit sie sich bewegt sonst mag sie gerne vor dem Fenster sitzen oder auf der Couch zu liegen.

Geändert von Minou2019 (03.02.2019 um 18:54 Uhr)
Minou2019 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 18:53   #10
Minou2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Christopherus und Mjamjam finde ich auch noch super.
Ausserdem soll das Cachet von Aldi nicht schlecht sein - wer weiss hier mehr?

(bei uns hat das alles ein inhabergeführter Heimtiermarkt in der Stadt - ausser Cachet natürlich, das jibbet nur bei Aldi)
Werde ich aufjedenfall versuchen. Hoffe das es auch klappt. Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Minou2019 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 18:57   #11
andkena
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 199
Standard

Am besten langsam umstellen, also vom neuen Futter erst einen Löffel untermischen und täglich steigern.
andkena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2019, 19:11   #12
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 627
Standard

Zitat:
Zitat von Minou2019 Beitrag anzeigen
Werde ich aufjedenfall versuchen. Hoffe das es auch klappt. Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Am besten ist, nie mehr als 2 Schalen / Dosen von neuem Futter zu kaufen.
Die Akzeptanz scheint mit der verfügbaren Bunker-Menge im Verhältnis zu stehen.
(je mehr man davon kauft, desto eher "achnööööö, das mag ich nicht")
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 21:06   #13
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.574
Standard

[QUOTE=Quilla;6377139]Christopherus und Mjamjam finde ich auch noch super.
Ausserdem soll das Cachet von Aldi nicht schlecht sein - wer weiss hier mehr?

Cachet...Aldi Nord oder Süd?
Würde es gerne mal probehalber "servieren".
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 21:31   #14
love_cat
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 59
Standard

berichte gerne mal, ob sie das neue Futter angenommen hat oder nicht.
love_cat ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 04.02.2019, 21:48   #15
Tri-Isi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nähe Marburg
Beiträge: 720
Standard

[QUOTE=Totti;6377538]
Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Christopherus und Mjamjam finde ich auch noch super.
Ausserdem soll das Cachet von Aldi nicht schlecht sein - wer weiss hier mehr?

Cachet...Aldi Nord oder Süd?
Würde es gerne mal probehalber "servieren".
Cachet bei Aldi Süd
hole ich auch ab und an, auch wenn wir hier Aldi Nord haben...

für zwischendurch ok.....unsere Streunerkolonie vom Tierschutz mag es z. B sehr gerne....

und meine 4 bekommen es zwischendurch auch und es wird alles gefressen
Tri-Isi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
katze., nafu, tofu

« Vorheriges Thema: Kitten ist Grassüchtig.... | Nächstes Thema: Pankreasinsuffizienz »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ernährung DominoFelix Die Anfänger 1 17.06.2017 19:28
Ernährung Flauschiball Die Anfänger 5 26.09.2014 21:29
PKD - Ernährung mia. Ernährung Sonstiges 2 12.02.2014 19:13
Ernährung zamboline Die Anfänger 19 05.08.2012 18:05
Ernährung chicken Wohnungskatzen 3 03.12.2009 18:57

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.