Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2019, 21:50   #46
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.646
Standard

Zitat:
Zitat von Neokaiju Beitrag anzeigen

Alles Liebe und Gute für dich, Hector, du bist ein Kämpfer.

Knuddl
Neo
Danke, liebe Neo
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.01.2019, 21:57   #47
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.867
Standard

Zitat:
Zitat von Neokaiju Beitrag anzeigen

Alles Liebe und Gute für dich, Hector, du bist ein Kämpfer.

Knuddl
Neo
Danke Neo
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 11:10   #48
dysto
Erfahrener Benutzer
 
dysto
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 312
Standard

Zitat:
Zitat von ENM Beitrag anzeigen
Dysto
Nux vomica solltest du nicht selbst anfassen....laut Lehre der Homöopathie...

Ich mache immer 2Kügelchen in eine Spritze...ziehe Wasser drauf und lasse es auflösen. Davon dann 1Tropfen alle 15 Minuten bis er wieder Interesse am Futter hat direkt ins Mäulchen.Wenn Besserung eintritt wieder aufhören...

Zur Dauertherapie habe ich immer 10 Minuten vor der Mahlzeit einen Spritzer gegeben, bei Kedi auch direkt ins Futter, weil die mich sonst zerfleischt hätte

Ich nehme die übrigens selbst auch, wenn mir flau im Magen ist ....bei mir wirkt es sehr gut.


Und freut mich, dass ihr was gefunden habt
Gut zu wissen!

Kenne mich damit nicht aus, und die Apothekerin sagte auch nichts genau zur Anwendung. Sie meinte, einmal die Stunde eines...

Hatte ihm gestern gesamthaft 3 Kügelchen gegeben, parallel dazu die letzten 15ml ReConvales... dann fing er nach ca. 1,5 Stunden an zu essen.


Zuerst die Schleckcreme, dann etwas Nassfutter und am Ende auch Trockenfutter. Die Hühnerbrühe interessierte ihn überhaupt nicht, die andern Katzen auch nicht... schade. Aber ich versuche es heute nochmal irgendwo unterzujubeln.

Die Wirkung hielt auch bis heute Morgen noch etwas an, er läuft gut und hat ganz wenig gegessen.

Vorhin zeigte er aber wieder starke Zeichen von Übelkeit, schluckte mehrmals nacheinander und streckte die Zunge raus, als würde er sich übergeben wollen, aber übergab sich nicht. Ich gebe ihm jetzt wieder etwas Nux Vomica.
Ich glaube auch, dass das ReConvales dagegen hilft, deswegen muss ich es so schnell wie möglich holen!
__________________
http://abload.de/img/signatur_cats52kst.png
dysto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 11:19   #49
Emmaline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 321
Standard

Sonja bekam letztlich Cortison, damit hat sie gefressen, ihr war nicht mehr übel und es hilft ja auch gegen Schmerzen. Irgendwann ging es nicht mehr, aber wir haben es damit eine Strecke weit geschafft (sie hat dann sogar 3-5 Beutel Nassfutter am Tag gefressen )
Emmaline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 11:20   #50
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.762
Standard

Alles gut Dysto,

Du kannst auch ganze Kügelchen geben, aber durch das Anfassen wird laut reiner Lehre die Information verändert oder zumindest abgeschwächt...
Ich habe es aber auch schon eingerollt in ein Stück Wurst gegeben
Nachdem Nero gerade mal wieder meinte es sei Zeit für eine Runde Kotzen, bin ich auch gerade wieder mit der Spritze mit Nux Vomica Lösung unterwegs....inzwischen hat er den Zusammenhang begriffen und läuft nicht mehr weg...wir geben das seit inzwischen 6/7 Jahren ...Wenn er so richtig kotzt 1 Stunde lang alle 15 Minuten..meist ist er schon nach der 2. Gabe wieder auf dem Weg zum Napf.

Alternativ schau dich nach SEB um, das wirkt gegen die Magensäure und bindet aber auch gleichzeitig Wirkstoffe...hier also bei Medikamentengaben aufpassen .

Gute Besserung für Hector.
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 13:53   #51
dysto
Erfahrener Benutzer
 
dysto
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 312
Standard

Vielen Dank nochmal für die vielen Ratschläge und Tipps. Teils ist es etwas grad viel auf einmal, gebt mir Zeit mich zu erkundigen und darum zu kümmern. Ihr habt alle schon sehr geholfen und ich denke, dafür ist er euch dankbar.

Falls jemand wissen will, um wen es sich eigentlich handelt, ich hab das Bild in der Signatur nun mit seinem Instagram-Account verlinkt. Da kann man auch gerne rein schauen oder ihm folgen. Die Mädels haben ab und zu auch einen Auftritt.
__________________
http://abload.de/img/signatur_cats52kst.png
dysto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 16:10   #52
dysto
Erfahrener Benutzer
 
dysto
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 312
Standard

So, die Notration ReConvales ist besorgt, vielen Dank nochmal Neo und an alle, die dabei gehofen haben!

Ich hab noch grad was "Witziges" zu berichten. In den 3 Stunden, in denen ich weg war, ist offenbar einiges gelaufen.

Die gute Nachricht:
Hector hat wohl schon von sich aus gegessen und isst auch jetzt wieder. Ohne dass ich ihm heute überhaupt ein ReConvales geben konnte.
Und: er hat auch endlich gekotet!

Die "schlechte" Nachricht:
Er hat dabei eine Riesensauerei gemacht! Der Futternapf war umgekippt und alles in der Küche verteilt, dann war es wegen dem Cremigen Nassfutter auch noch schön rutschig... Und sein Kot war auch wieder nicht im Katzenklo gelandet sondern davor auf dem Boden. Das Gute daran ist, dass ich dadurch weiss, dass er es war.

Aber ich bin sehr glücklich, dass er ohne mich gefressen hat und endlich auch wieder gekotet hat.
__________________
http://abload.de/img/signatur_cats52kst.png
dysto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 16:17   #53
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.867
Standard

Freut mich sehr.

Aber bei diesen Forumsdaumen und es sind Unmengen aus beide Foren, haben wir dies aber jetzt gehofft , regelrecht erwartet
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 16:54   #54
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.061
Standard

Na, das hört sich doch soweit erst einmal ganz gut an. Und die "schlechten" Nachrichten nimmt man dann doch gerne in Kauf.

Ich wünsche dem Süßen weiterhin gute Besserung und freue mich sehr, dass Ihr jetzt gut ausgestattet seid.
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 27.01.2019, 21:40   #55
Neokaiju
Forenprofi
 
Neokaiju
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.122
Standard

supi, das freut mich sehr, siehste da musste erst Nachschub holen und schon issa motiviert

Knuddl
Neo
Neokaiju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 10:52   #56
dysto
Erfahrener Benutzer
 
dysto
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 312
Standard

So...

Da es in diesem Thema um die Suche nach ReConvales ging, werde ich wieder im Krebs-Thema über den weiteren Krankheitsverlauf berichten.
Link: Eben diagnostiziert: Bauchspeicheldrüsenkrebs
__________________
http://abload.de/img/signatur_cats52kst.png
dysto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die Schweizer... Pestwurz Kratzmöbel und Co. 3 09.02.2011 21:13
An die Schweizer casandra Das stille Örtchen 9 02.07.2010 19:41
An die Schweizer! Levi Tierschutz - Allgemein 0 24.11.2007 14:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.