Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2018, 21:48   #16
Jo-landa
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 27
Standard

Oh danke , das ist schon sehr hilfreich
Habe auch Rindermett gekauft , bis ich was gefunden habe ...das findet sie ein paar Tage gut!
Das TF bekommt sie jedenfalls nicht mehr ...
Jo-landa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.10.2018, 22:00   #17
Jo-landa
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Wie hast du denn die Allergie/Unverträglichkeit bisher ausgetestet?

Ich habe selber 2 Katzen mit Unvertäglichkeiten. Beide können kein günstigeres Katzenfutter fressen. Bei der einen reicht es, wenn sie hochwertiges Nassfutter bekommt.

Wegen der anderen bin ich auch beim Barfen gelandet. Bei ihr wird der Kot so flüssig, das es aus der schlafenden Katze rausläuft, und sie auch beim laufen alles verliert.
Und wenn sie Barf frißt, ist alles ok. Was es genau ist, was sie nicht verträgt, das weiß ich nicht. Aber sie verträgt im Barf jede Fleischsorte, jedes Supplement, da gibt es keine Probleme mehr.
Oh je da hast du aber auch ganz schön was mitgemacht !Ich habe lange Zeit MaC s Nassfutter und / oder Yarrah Huhn gefüttert, war schon als ich sie bekommen hatte beim Tierarzt wegen Blut im Stuhl..tja Wurmkur wurmkur wurmkur, dann ist sie immer nach draussen aufs Naturklo ...bis sie einmal weg war , ich sie wieder gepäppelt habe, dann ging das los mit echt viel Blut im Kot und rumkackerei in meiner Bude...habe noch den Tierarzt gewechselt weil der meinte ihr wäre nicht zu helfen , sie habe sicher n Geschwür etc. Was aber die Tierklinik beim Ultraschall nicht diagnostizierte...ach ja und dann habe ich mit Hundehaltern gesprochen und dann kam das Thema mit Unverträglichkeiten und so , dann habe ich angefangen zu recherchieren und meine Nachbarin hat zu dem Zeitpunkt Pferd gefüttert und ich habe getestet. Von einen auf den andern Tag kein Blut mehr, und normale geformte Würstchen.
Dann habe ich zurücküberlegt, hatte sehr viel mit Huhn und Seelachs und dann gelesen das das eine häufige Unverträglichkeit ist ....also so zu meiner Geschichte mit meiner kleinen Jo ...die ist so dünn und klein ..ich hoffe mal das wird nun endlich etwas besser!
Jo-landa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 07:13   #18
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.279
Standard

Hm, also wirklich getestet hast du noch nicht. Von dem her würde ich beim Barfen noch gar nichts ausschließen. Weil in diesen Dosen war überall was anderes mit drin.
Was mir nicht so ganz klar ist, du schreibst, sie hat das Futter so fest in die Schüssel gedrückt, das sie es nicht mehr fressen konnte.
Ansonsten hätte sie es wohl gefressen?
Falls ja, nimm einfach einen Teller. Einen Suppenteller mit Rand, da flutscht es nicht so schnell runter, aber sie hat mehr Platz. Aus tiefen Schüsseln fressen Katzen eh nicht gerne, manchmal hat schon der Wechsel der Schüssel gereicht, und die Katze hat besser gefressen.

An deiner Stelle würde ich wirlich eine richtige Ausschlußdiät machen. Wenn du jetzt weißt, das Pferd geht, dann nimm Pferd. Biete es ihr roh an, gekocht, alles ok, Hauptsache, sie frißt.
Wenn du Barfen willst, fang dann an, die Supplemente einzeln einzuschleichen. Weil auch einzelne Suppies können nicht ok sein.
Da du schon weißt, das Pferd geht, würde ich rel. bald mit dem Einschleichen anfangen. Zuerst Calcium, in deinem Fall wohl eher Calciumcarbonat, dann Taurin und Salz.
Und dann eines nach dem anderen. Und immer etwas warten dazwischen, bis du dir sicher bist, das es vertragen wird.

Ich wunder mich immer, wieso immer öfter in den Raum gestellt wird, das Huhn am öftesten Allergien auslöst. Woher kommt das? Soviel ich weiß, ist die öfteste Unverträglichkeit Rind.
Und was auch noch sein kann, das es gar nicht das Tier an sich ist, sondern das Industriefleisch nicht vertragen wird, aber Biofleisch durchaus.

Aber es ist schon nervenaufreibend, bis man rausgefunden hat, was die Katze fressen kann. Und wenn man die Mieze dann auch noch überzeugen muß, oh je. Da hatte ich Glück, meine beiden fressen tatsächlich genau das Futter gern, das sie auch vertragen.

Und ja, das kann auch ganz schön teuer werden.
Starfairy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 20:18   #19
Jo-landa
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 27
Standard oh je oh je HILFE !!!

Nun hab ich doch alles noch viel schlimmer gemacht ???
Ich hatte mich zur Ausschlußdiät entschieden mit Nass Futter habe dann Büffel von Vet concept bestellt .
Da sie ja Pferd nicht mehr anrühren wollte
Tja Durchfall vom Büffel
Ok dachte ich mir dann rohfleisch
- Rindermett hat sie nicht mehr angerührt
- Putenmett erst recht nicht
Sie hatte ständig hunger und hat weil ich dann nicht mehr wusste was ich füttern sollte und dann auch noch wochenende war ihr das RhentierTF gegeben da ich wusste das sie das gerne frisst und dann überhaupt etwas frisst...

Nun hat sie aber 2 mal alles wieder übergeben und nun auch schon zwei mal ohne was im Magen ...ich habe ihr heute Reinfleisch Lamm und Gans mit Kartoffel angeboten aber sie wollte beides nicht ...nun rennt sie immer wieder zum Fressen und willda nn überhaupt nichte essen. Scheinbar hat sie großen Hunger aber VERDAMMT was soll ich ihr denn geben ??? Und was frisst sie ???

Notfallmäßig hatte ich auch noch gekochtes Huhn mit Möhre im Gefrierschrank - Will sie aber auch nicht ....

Ich werde morgen früh jedenfalls gleich meine Tierärztin anrufen.
Jo-landa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 00:05   #20
Jo-landa
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 27
Standard hilfe

kann mir irgendjemand irgendetwas raten?
Sie hat nun ca 10 verschiedene Sorten Futter vor sich , rührt aber nichts an , jault mir die Ohren voll rennt immer wieder zu den Näpfen ....ich kann nicht schlafen , sie auch nicht weil sie ja hunger hat !!!!
Das einzige was geht ist so ne Malzpaste für unterernährte Katzen , ins futter mischen funktioniert nicht ...
Tierärztin sagt versch Futter probieren ...ach ...
Jo-landa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 05:49   #21
laetisha
Forenprofi
 
laetisha
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Dortmund
Beiträge: 3.154
Standard

Guten Morgen,

Chico reagiert auch auf Reis, Kartoffel und sonstiges Getriede.
Also lass erstmal alles weg was Allergien auslösen könnte.

Er hat nach seinem Klinikaufenthalt fast 30 Stunden nix gefressen, das Dat Sana Pferd ging auch nicht mehr, nur am Anfang.
Nun frisst Er Pferdefleisch roh!

Aber um ihn erstmal zum fressen zu bekommen, war es echt zum verzweifeln.

Du kannst Trockenfutter mahlen und über das Nassfutter streuen, was hier der Bringer war.. diese Schlecksnacks von DM mit Hühnchen oder Pute, damit hat er fast alles verputzt
Das war fast egal, er MUSSTE was fressen und vielleicht hilft dir das ein wenig damit sie zum Futter kommt..
Ich drück die Daumen !
__________________

LG Jutta
mit Jenni (25.3.02-15.2.09), Winni (25.3.02-27.7.16) und Chici (ca 2004-7.2.19) auf der grünen Wiese hinter der Brücke
laetisha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 18:32   #22
Jo-landa
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 27
Standard

Hallo . danke für den Tipp mit dem gemahlenen TF über dem Nass ...das machte es tatsächlich attraktiver.

Habe ihr seit gestern Mittag auch Globolie gegeben Nux Vomica gegen Übelkeit , 3 x 3 Täglich und siehe da besser , puh ...
Gestern abend noch Calo Pet Ergänzungsfutter aus der Tube, fand sie ganz gut und hat dann auch noch Eigelb gegessen, seit heute morgen auch die Reinfleisch Dosen Ente mit Kartoffel aber püriert. Habe den Eindruck kartoffel geht....irgendwie scheint sie Probleme mit dem beissen zu haben , mit dem TF hat sie auch schon seit einiger Zeit komische Dinge veranstaltet.
Die Gastro Tabletten von Naturheilkunde für Tiere bekommt sie nun auch wieder ...

Habe auch Barf Sorten bestellt ...mal sehen wie es weitergeht .
Jo-landa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 18:52   #23
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.362
Standard

Scheinbare Probleme beim Fressen sind oft ein Zeichen von Übelkeit. Slimmy fallen dann auch oft extrem viele Brockerl aus dem Maul und ich habe von einigen Anderen von sehr ähnlichen Beobachtungen gehört.
__________________
Liebe Grüße von Slimmy und ihrem Frauli
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 06:27   #24
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 51
Beiträge: 2.038
Standard

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen

Rohfett ist halt das rohe/ungegarte Fett am (ungegarten) Fleisch, so wie die Rohproteine das rohe/ungegarte Fleischeiweiß sind.
Das stimmt so nicht
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 20:24   #25
Jo-landa
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 27
Standard

hm , ja da wären wir wieder beim theme barf etc...
habe ja nun reinfutter fleisch dosen , nun frisst sie ja auch wieder aber da sind ja keine sups drin , also kann ich nun versuchen mit dem easy barf ...,die dosen zu pimpen ? Und wie viel auf eine normale Dosengröße?Also wie Pizzadosentomatem ...
Jo-landa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 21:02   #26
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.658
Standard

Sind die Zähne komplett untersucht worden?
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 23:13   #27
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.394
Standard

Zitat:
Zitat von Jo-landa Beitrag anzeigen
hm , ja da wären wir wieder beim theme barf etc...
habe ja nun reinfutter fleisch dosen , nun frisst sie ja auch wieder aber da sind ja keine sups drin , also kann ich nun versuchen mit dem easy barf ...,die dosen zu pimpen ? Und wie viel auf eine normale Dosengröße?Also wie Pizzadosentomatem ...

Ich würde tatsächlich erst Mal die wichtigsten Supplemente versuchen dazu zu tun. Nicht, dass sie irgendwas wieder nicht verträgt oder nicht essen will.
Zuerst Calcium. Dann Taurin. Danach Salz.

Ich weiß leider nicht, wie groß Deine Dosen sind (200g? 400g? 800g?) Darum kann ich Dir auch nicht sagen, wie viel Easybarf Du da rein mischen musst. Plus: Je nach Sorte Easybarf musst Du weitere unterschiedliche Sachen dazu tun und was, wenn sie da irgendwas wieder nicht verträgt?

Also lieber erst Mal vorsichtig nur Calcium rein tun. Für Dich einfacher und für Katz sicherer. Selbstverständlich kannst Du reines Calciumcarbonat oder Calciumcitrat bestellen. Einfach machen kannst Du es Dir, indem Du eine getrocknete Eierschale fein mörserst und mit dem Fleisch mischst. Eierschalen bestehen aus Calciumcarbonat und haben ca 5 bis 6g. Genau die richtige Menge für 1kg Fleisch.

Gleichzeitig würde ich mir ansehen, was mit Easybarf alles mit rein muss (z.B. Taurin) und das bestellen, außerdem eine Feinwaage mit Kalibriergewicht anschaffen.
Die Feinwaage ist eines der wichtigsten Werkzeuge zum Bearf machen.

Zum Fleisch kaufen: Ich gehe meistens einfach an die Kühltheke im Supermarkt.
Fleisch für Hundebarf fressen viele Katzen nicht.

So, wie Du schreibst, hat Deine Mieze nicht zwangsläufig eine Unverträglichkeit gegen Huhn oder Fisch. Darum würde ich wenn es ihr einige Zeit gut geht beides nach einander noch Mal vorsichtig probieren. Alles was Katz verträgt ist hilfreich und macht die Sache für Dich einfacher.
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 23:16   #28
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.394
Standard

Ups, vergessen, aber wichtig: Wenn eine Katze "komisch frisst" würde ich unbedingt die Zähne anschauen lassen. Nicht, dass sie wegen Zahnschmerzen bisweilen Futter verweigert.
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 15:11   #29
Luna2016?!
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Daumen hoch Futtermittelallergie

Moin ,

habe über EURE KATZEN gelesen.
Unsere Luna hat von heut auf morgen eine extreme Futtermittelallergie auf jegliches Fleisch, Geflügel, Büffel,Strauß, Ente, Getreide, Reis und Katoffeln erhalten, eben auf alle Protein Quellen.
Uns half nur das Internet, welches uns auf das z/d Hills Allergie -Futter aufmerksam gemacht hatte.
Nachdem unserer TA überfordert war, mussten wir den TA wechseln.
Langzeit Kortison/ Antibiotika-Spritze und das neue z/d Futter brachten in wenigen Tagen eine deutliche Besserung.
Jetzt geht es Luna deutlichst besser...Kaum noch kratzen oder lecken. Das Fell wächst ebenfalls wieder an Bauch und Hinterbeinen nach.
Nun geht es auch Frauchen und Herrchen ebenfalls wieder besser...
Schaumspray brachte nichts......
Der Kater muss auf alles andere Futter, Leckerlies verzichten, wenn es sich um eine Futtermittelallergie handelt.
Es lohnt sich.....
Das Feuschtfutter ist etwas gewöhnungsbedürftig, eher wie ne Paste...wurde von Luna erst mit zerkleinertem (elektrisch)Trockenfutter, welches ich über das Feutfutter streue akzeptiert.. Trockenfutter erhält Luna als Leckerlie und Haubttrockenfutter.....
Ausser z/d Hills-Futter darf und sollte Dein Kater nichts anderes mehr erhalten....
Viel Erfolg....
Luna2016
Hans
Luna2016?! ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 17.11.2018, 15:39   #30
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.473
Standard

Hier also nochmal über kreuz.
Du postest unreflektiert zweimal den wortgleich selben Beitrag, ohne auf das Problem einzugehen.

Nahrungsmittelallergie? Pferd nass ok , als TF allergieauslösend?

Wie ich drüben schrieb, Trockenfutter ist bei Allergie komplett unangesagt. Weil es z.B. Milbenmagnet ist und viele Katzen gegen Milbenkot allergisch sind.
Es enthält außerdem verdammt viel Inhaltsstoffe außer Trockenfleisch, da fährt man mit Ausschlußdiät besser, von Fleisch angefangen, das die Katze noch nie vorher bekam.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Wie Starte ich eine futtermitteldiat? | Nächstes Thema: Was essen EURE KATZEN heute? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Barfen wegen Nahrungsmittelallergie Surie Barfen 4 23.06.2015 17:50
Nahrungsmittelallergie vermeiden NicknameLess Ernährung Sonstiges 5 02.09.2012 16:36
Nass- und Trockenfutter nurse222 Nassfutter 4 17.05.2011 18:48
Hilfe Nahrungsmittelallergie! Sterny Die Anfänger 30 22.04.2010 22:49
Sissi soll nun Nahrungsmittelallergie haben digitom Die Anfänger 4 12.07.2009 11:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.