Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2018, 12:36   #1
larielle1994
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 11
Frage Ein Dickerchen auf Diät setzen

Hallo ihr!

Wir haben zwei vier Jährige BKH seit ca einem halben Jahr. Bei der vorherigen besitzerin gab es Whiskas und TroFu sowie Leckerchen. Beide waren relativ pummelig. Vom Essen her haben wir viel probiert, sind nun darin geendet dass es kein TroFu gibt, drei Mal am Tag gibts es Nassfutter meist Biozita da die beiden nichts essen was keine Gelee oder ähnliches enthält. Auch haben wir probiert, immer Nassfutter dastehen zu haben. Die beiden sind Brüder und könnten unterschiedlicher nicht sein. Milo scheint wieder Normalgewichtig, isst scheinbar bis er satt ist und geht dann wieder. So wie es wirkt, merkt er es wenn er satt ist. Gismo hingegen isst meiner Meinung nach ganz schön viel. Er isst sein Nassfutter und wartet darauf bis sein Bruder weg ist, um dann dessen Schale noch zu Essen. Er nimmt natürlich nicht ab, wobei es bei ihm schon angebracht wäre. Jedes Mal wenn ich in die Küche laufe, kommt er mit damit er kein Essen verpasst
Habt ihr eine Idee, wie ich Gismo auf Diät setzen könnte? MACs etc. Wird gar nicht angerührt. Habe auch schon versucht Milos essen weg zu stellen, dann wird es halt schwierig wenn Milo wieder kommt und gerne noch was essen würde

Danke schonmal für eure Tipps. Bin ein wenig unsicher, da das meine ersten zwei Katzis sind.
larielle1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.01.2018, 13:26   #2
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Hilfreich wären ersteinmal die genauen Futtermengen, die aktuellen Gewichte und Fotos ( stehend von der Seite und von oben ).
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 17:36   #3
Jiu
Forenprofi
 
Jiu
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.679
Standard

Huhu,

ich würde auch sagen: ohne weitere Angaben und vor allem Fotos kann man wenig sagen. Zumal BKH ja ohnehin ein eher stämmige, kompakte Rasse ist, die können leicht mal "dick" aussehen, obwohl sie für ihren Standard vollkommen normal sind.
__________________
Viele Grüße von Jiu mit Chino und Filou. Unvergessen bleibt unser Hopey.
Jiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:06   #4
larielle1994
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 11
Standard Bilder

Danke für eure Antworten!
So nun hier Bilder von den beiden süßen.
Der schwarz weiße Kater ist Gismo und wiegt 6,5 kg.
Der schwarze Kater ist Milo und wiegt 5,5 kg.
Ich gebe beiden ca 300 gr Essen am Tag. Da Milo jedoch immer nur 2/3 isst, denke ich, dass er so 200 gr am tag ist, Gismo dann insgesamt 400 gr am Tag. Habe von Gismo auch mal ein Liegebild gemacht, da sieht man etwas besser was ich meine.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gismo_vorne.jpg (183,5 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gismo liegend.jpg (199,1 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gismo von oben.jpg (197,5 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg Milo von oben.jpg (192,0 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg Milo von vorne.jpg (185,9 KB, 37x aufgerufen)
larielle1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:10   #5
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Milo: Könnte sogar noch was auf die Rippchen kriegen.
Gismo: Ist er so klein, wie er aussieht ? Dann scheinen 6,5 kg gerade so die Grenze zu sein.

Liegebilder taugen nüscht. Da sieht fast jede Katze / jeder Kater moppelig aus.

Vorschlag:
Stell den beiden richtig viel Futter hin. Die Näpfe bis Anschlag voll und immer wieder nachfüllen, nachfüllen, nachfüllen.
Trofu und zusätzliche Leckerchen weglassen und nur noch Nassfu geben.
Es könnte sein, dass Gismo erst dann ein richtiges Essverhalten an den Tag legt, wenn er ein richtiges Sättigungsgefühl erlernt hat.

Ich persönlich finde die bis dato gefütterten Futtermengen nach wie vor zu wenig.

Rationieren ( "Diäten" ) halte ich bei Katzen für den falschen Weg.

Bozita ... hm, nun ja, Gismo scheint davon nicht satt zu werden.

Geändert von Königscobra (11.01.2018 um 23:21 Uhr)
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:19   #6
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 922
Standard

Milo sieht mir für einen Briten auch eher zu Dünn aus.
Gelee kann man nachkochen. Entweder Huhn mit viel Knochen oder mit Gelantine ergänzen.

Meine lieben auch Bozita gibt es aber nur hin und wieder. Der Innereien Anteil ist schon recht hoch und
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:20   #7
larielle1994
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 11
Standard Essverhalten

Danke für die Antwort.

Eigentlich sind beide gleich groß. Das eine Bild lässt Gismo etwas klein aussehen. Können Katzen so etwas noch lernen ? Hatte die Befürchtung, dass wenn sie dies von Geburt an nicht können, dies auch nicht mehr lernen. Aber wenn immer etwas dasteht, vielleicht nimmt Milo dann auch zu? Oder gibt es dabei andere Vorgehensweise wenn eine Katze zunehmen soll?

Werde das auf jeden Fall mal probieren. Vielen vielen Lieben Dank für die ganzen Ratschläge.
larielle1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:24   #8
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Wenn immer Futter da steht ( und das sollte es bei Katzen, da die eiiiigentlich Häppchenesser sind ), wird ein normales Essverhalten gelernt.

Kann sein, dass sich Gismo in der ersten Zeit überfrisst und auch mal kotzt, aber das ist egal.

Wichtig wäre noch, mehrere Futtersorten von verschiedenen Herstellern zu füttern, Stichwort Ausgleich von Inhaltsstoffen etc..
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:36   #9
larielle1994
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 11
Standard

Alles klar, dann wird sich hier einiges ändern. Danke für eure Hilfe und die Ratschläge. Habt einen schönen Abend!
larielle1994 ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Futterumstellung von NaFu auf TroFu | Nächstes Thema: Wie viel Futter? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater auf Diät setzen - aber wie? Roberta Ernährung Sonstiges 32 03.03.2017 22:58
Ein faules Dickerchen __prussianblue Die Anfänger 7 14.05.2016 12:05
Katze richtig auf Diät setzen Scorvinchen Ernährung Sonstiges 3 07.01.2011 17:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.