Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2008, 21:35
  #1
vlora
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Thüringen
Alter: 44
Beiträge: 2.925
Standard Der Futternapf

hi, Ihr Guten...

jaja... kaum ist ein neuer Kater da - Fragen Fragen Fragen...

der benny aus dem TH ist ja jetzt 6 tage bei mir und ich habe eine Beobachtung gemacht, die mich wundert. Ich gebe beiden Katzen gleichzeitig das gleiche Fresschen und auch mengenmäßig gut gefüllte Näpfe. Nun ist es so... ich gebe Louis sein Schälchen und dann benny .. beide futtern.. doch nach kurzer Zeit läuft Benny regelmäßig zum Louis-Napf und will dort mitfuttern - (obwohl er selber auch noch Fresschen hat)
Er ist dann auch nicht schüchtern... drängelt sich ran - Louis haut dann ab und Benny futtert vom Louis - Napf...
Noch macht Louis keinen Stress, aber soll ich es unterbinden, weil sonst Louis dann doch mal sauer werden wird? Ober soll ich versuchen, einen großen Teller zu machen, von dem beide essen können?
Benny verstehe ich - er wird es vom Heim nicht anders gewöhnt sein. Aber ob es Lois auf dauer passt, immer vom Napf verdrängt zu werden? Noch haut er einfach ab. Will rechtzeitig das Richtige machen ...
__________________
Louis und Benny.... meine süssen Kissenbesetzer


† 26.05.2012
Wir vermissen dich so!

Glückliche Patentante von Karina`s süßen Dreisten Drei: Murphy, Luna und Gracy


Nein, ich bin nicht die Signatur! Ich putz hier nur!
vlora ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.09.2008, 21:44
  #2
mio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.904
Standard

lass auf jeden fall zumindest zu beginnn das fressen aus dem eigenen napf,denn wenn du mal medikamente geben musst ,bist du froh drüber.
spätestens wenn er eine geklopft bekommt,wird der kerl zu seinem napf zurück flüchten.
lass die erziehung ,die die katzen selbst erledigen ,ihnen,immer schön wenn einem die last abgenommen wird....

mios teilzeitdosi
mio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:45
  #3
Jaded
Forenprofi
 
Jaded
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 35
Beiträge: 4.648
Standard

also hier läufts meist genauso..
Tino frisst wo sie gerad will und wechselt auch mal den napf und Nelly geht immerdahin wo Tino gerad nicht frisst

ein napf würde hier nicht gehen, da Nelly so gedränge nicht mag und dann lieber gar nichts frisst bzw wartet bis Tino fertig ist (nur ist dann auch alles futter weg )

wenn ich beim fressen dabei bin schieb ich sie meist wieder zu ihrem napf zurück.. schon allein damit sie sich nich überall das beste raussucht *gg*

wenn es ohne stress geht das du ihn einfach zu seinem napf setzen kannst würd ich das machen. machts auch später einfacher, falls sie mal aufgrund von Krankheit usw. verschiednes futter brauchen.

würd mir aber auch nicht den riesen stress machen immer beim fressen dabei sein zu müssen..
wenn Louis das nicht mehr passt wird er das Benny schon zeigen.
nur wenn dann einer der beiden nicht mehr in ruhe fressen kann sollte man auf jeden fall eingreifen..

das sie nach 6 tage schon zusammen fressen ist aber schonmal ziemlich schön
scheint eine schöne einfache zusammenführung gewesen zu sein oder??
__________________
Liebe Grüße von Sophia, Tino, Nelly und Piet
Mupfenblog
Jaded ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:49
  #4
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Es ist die uralte, überlieferte Regung von Futterneid, die zum andren Napf schielen läßt.

Auch wenn die Katzen die zweite Domestizierung nun durchgemacht haben, hat sich dieses Verhalten noch nicht 'rausgemendelt' und so wird es oft etwas Rangelei am Napf geben.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:51
  #5
vlora
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Thüringen
Alter: 44
Beiträge: 2.925
Standard

Es war eine Bilderbuch - Zusammenführung.... vom ersten tag an...

Leider kann ich ihn weder zu seinem Napf setzen oder eingreifen - weil er Angst vor Menschen hat und sich auch nicht anfassen lässt. Und verscheuchen will ich ihn auf gar keinen Fall - sonst gewinnt er nie vertrauen.
Ich denke die Idee, dass die Katzen das regeln - gefällt mir... und scheint logisch...
vlora ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:52
  #6
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Eine ganz andere Möglichkeit wäre ein Futterring. Da wird es schon vom Ansatz her schwieriger, den anderen kpl. zu vertreiben, weil er ja nur ein Stück im Kreis gehen muss

http://h1394834.stratoserver.net/joo...emart&Itemid=1
 
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:54
  #7
Kleeblatt
Forenprofi
 
Kleeblatt
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 5.828
Standard

Wäre da nicht ein Futterring zB. von KIH was für dich? Da gibt es wenigstens kein Gedrängel mehr.

PS: Tiha du warst schneller!
__________________
Liebe Grüße von Marion & Grete



Stolze Patentante
von Angel-Jackys süßem Jacky,
von Kleine66`s wunderhübscher Luna
und Selaiha84`s Halbgesichtskatze Polly
Kleeblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:56
  #8
vlora
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Thüringen
Alter: 44
Beiträge: 2.925
Standard

oh cool... das gefällt mir sehr....

aber das mit den Medis (wenn mal nötig) gibt mir doch zu denken... wie kann man sie in solchen napf kontrollieren? Hast du sowas? Futtern dann beide auf ihrer eigenen Seite??
vlora ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:57
  #9
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Es ist die uralte, überlieferte Regung von Futterneid, die zum andren Napf schielen läßt.

Auch wenn die Katzen die zweite Domestizierung nun durchgemacht haben, hat sich dieses Verhalten noch nicht 'rausgemendelt' und so wird es oft etwas Rangelei am Napf geben.

Zugvogel
*lach* Meine Quäkerin macht das auch. Und wenn wir ehrlich zu uns sind, machen wir Menschen das auch!
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.09.2008, 22:11
  #10
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard

Also, ich würde auch nicht eingreifen.
Wenn ich medikamente geben muss mache ich es so, dass jeder erst mal nur sehr sehr wenig bekommt. Wenn das leer ist, gibts den Rest...
__________________
Patentante von Paulchen (Honich)

Patentante von Casimir (Honich), der viel zu früh von uns gegangen ist (+ 01.11.2008).
Fritzi mein Sternenkaterchen (+ 20.07.2008)
Kaddaa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 22:18
  #11
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Bekanntlich kann man ja alles üben, so sicherlich auch 'Medis im separaten Napf'.

Dazu könnte man von Zeit zu Zeit als Schulung den Miezen Futter so geben, als seien Medis drin, die die andren auf keinen Fall nehmen dürfen!
Das könnt sein, die einzelne Katzel in einem andren Raum füttern, oder wirklich absolut wirklich allein am Dippchen schlabbern..
Bei Planspielen gibts selbstverständlich die feinsten Leckersachen, soll ja Spaß machen und sich einprägen.

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 22:18
  #12
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.473
Standard

Bei uns läuft das so ab:

Beiden fülle ich gleichzeitig die Näpfe. Zuerst bekommt Oskar ( da schon länger hier) seinen Napf. Simba rennt mit hin und guckt. ( Vielleicht will er ja überprüfen ob er dasselbe bekommt - keine Ahnung ).
Dann bekommt Simba seinen Napf.

Wenn beide gefuttert haben gehen sie jeweils an den Napf des Anderen und "kontrollieren". Der Andere könnte ja noch etwas übriggelassen haben. Die Reste, auch wenn es nur ein paar Krümelchen sind, werden dann abgeschleckt.

Katzen halt.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 22:20
  #13
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Ach, das ist alles so süß!!
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 22:23
  #14
vlora
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Thüringen
Alter: 44
Beiträge: 2.925
Standard

Ja... das finde ich auch



ich bin jetzt schon beruhigter...also ich glaube, so ein rundes teil werde ich mir anschaffen... es gefällt mir sehr gut.
Gibt es das auch im Zoohandel? Oder nur online?
vlora ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohin mit dem Futternapf? teddyfee Ernährung Sonstiges 2 07.02.2014 12:32
Graben am Futternapf Staatlich geprüfte Dosine Verhalten und Erziehung 5 30.08.2012 19:04
Futternapf !!! pinkitrixi Ernährung Sonstiges 11 23.02.2012 11:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:11 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.