Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2017, 11:32
  #1
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.504
Frage Übergewicht trotz Nassfutter, Ideen?

Hallo Miteinander,

ich habe nun schon des Öfteren gelesen, dass Katzen bei Fütterung von hochwertigem Nassfutter nicht dick werden sollen.

Da ich nur eben dieses verfüttere und auch unregelmäßig nur Leckerlies, erhoffe ich mir nun Erfahrungsberichte und Tipps von anderen, die auch schon mit Übergewicht bei ihren Katzen zu tun hatten.

Es geht dabei um meine Curly, die seit der Kastration deutlich zugelegt hat. Ich habe leider im Moment kein Foto, sie wiegt etwa 6 kg. Sie ist nicht fett, aber eben doch zu dick, man merkt es auch an ihren Bewegungen. Sie springt und rennt zwar weiterhin, doch schwerfälliger als früher.

Spielen tue ich mit ihr, doch da ich noch 6 weitere Katzen habe und Curly beim Soielen eher zurückhaltend ist, schaffe ich das auch nicht ganz so oft, wie es mir lieb wäre.

Die Tierärztin hat mir Diät-Trockenfutter (oder eben auch als Nassfutter) empfohlen, doch das habe ich gar nicht erst angefangen. Mir gefällt dabei auch die Zusammensetzung nicht!

Curly frisst ausschließlich Nassfutter, da sie kaum mehr Zähne hat. Sie frisst sehr gerne, hört aber auch auf, wenn sie satt ist (also, sie wird satt!).
Sie geht jedoch gerne mehrmals an den Napf.

Nun bin ich gespannt auf Eure Erfahrungsberichte.

Vielen Dank dafür und herzliche Grüße
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.10.2017, 11:46
  #2
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 918
Standard

6 kg sagt gar nix.

Meine Mila wiegt 5,3 kg ist ist genau richtig.

Kannst Du ein Foto am besten stehend von oben einstellen.

Die allgemeine Regel Katzen wiegen 3-4 kg und alles andere ist dick gilt Gott sei Dank nicht.

Wenn Curly wirklich zu Dick ist würde ich über Surefeed Automaten nachdenken und so sicherstellen das Curly nur ihr Futter frist. Das "toller Diätfutter würde nicht füttern.
DreiM ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 11:49
  #3
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.879
Standard Hallo Eva-Maria!

So sieht man sich wieder

Zu dem Thema hab ich gestern erst was gelesen. Leider als PDF, daher kann ich die betreffenden Zeilen nicht hier rein kopieren.
Der Link dazu ist:

http://www.cat-care.de/cms/index.php...zur-kastration
und dann die PDF zur Abhandlung Frühkastration runterladen.
Auf der dritten Seite, der erste Abschnitt bei Ammenmärchen.
Vll. hilft Dir da was weiter
GroCha ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 12:05
  #4
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.504
Standard

Hi Grocha,

hihi, Dir wollte ich schon die ganze Zeit für die netten Worte aus dem anderen Thread danken! Also: vielen Dank, das hat mir sehr gut getan!(ich denke, Du weißt, was ich meine)

Vielen Dank für die Tipps an Euch Beide!

Leider wurde Curly erst sehr spät kastriert, ich denke, das ist mit ein Teil des Problems, kann ich aber ja nicht mehr ändern. Meine 3 späteren Kitten habe ich sehr früjh kastrieren lassen, sie haben sozusagen fast alle "Idealfigur".

Aber auch Nico, die ebenfalls spät kastriert wurde, hat eine gute Figur, leider frisst aber sie fast nur Trockenfutter. Ich weiß, das ist auch nicht so ideal, sie bekommt es auch nur aus Fummelbrett und Futterbällen. Aber sie liebt es einfach, in Mini-kleinen Portionen zu futtern und selbst Nassfutter frisst sie am liebsten dann, wenn es schon gut eingetrocknet und eigentlich zum Wegräumen ist.

Falls hier zufällig auch die "Verrückten" aus den Mehrkatzenhaushalten mitlesen, täte mich auch interessieren, wie ihr generell füttert.

Über den surefeed (war das jetzt richtig?) Automaten habe ich auch schon nachgedacht, aber es sind nicht alle Katzen gechippt und Sophia hasst jegliche Eingriffe beim TA!

Ich hatte Curly das Futter auch schon rationiert, aber dann schreit sie jämmerlich, auch abends und nachts und das haben meine Nerven nicht ausgehalten.

Fotos werde ich probieren, aber im Moment fehlt mir dazu das technische Equipement (ich weiß, kaum zu glauben in heutigen Zeiten)
NicoCurlySue ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 12:10
  #5
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.504
Standard

Der Artikel ist toll! Habe ihn mir schon heruntergeladen! Vielen Dank!
NicoCurlySue ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 12:18
  #6
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.879
Standard

Zitat:
Zitat von NicoCurlySue Beitrag anzeigen
Hi Grocha,

hihi, Dir wollte ich schon die ganze Zeit für die netten Worte aus dem anderen Thread danken! Also: vielen Dank, das hat mir sehr gut getan!(ich denke, Du weißt, was ich meine)
Ja, weiß ich

Ansonsten hab ich mit kastrierten Kätzinnen leider keine Erfahrung. Außer mir leben in unserem Haushalt nur Männer - und die haben ALLE Idealgewicht

Aber wenn der Link schon geholfen hat, konnt ich ja doch was beitragen
GroCha ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 13:48
  #7
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

das Leben zeigt es gibt immer die Ausnahme von der Regel.

Wie alt ist die Katze?
Wie alt war sie bei der Kastration?
Und wie lange ist die Kastration her?
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 14:02
  #8
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.104
Standard

Oh, so ein Exemplar habe ich auch
Mau hat etwa 1 Kilo zu viel auf den Rippen, und das sieht man auch
Leider wird es nicht weniger.
Auch ich habe die Empfehlung der TÄ bekommen ihr Diät Trockenfutter zu geben, aber dass finde ich nicht gut.
Ich kann dir also nicht weiterhelfen, aber ich schick dir ein paar positive Gedanken!
LucaAlexis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 14:38
  #9
nemaira
Erfahrener Benutzer
 
nemaira
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 440
Standard

Zitat:
Wie alt ist die Katze?
Wie alt war sie bei der Kastration?
Und wie lange ist die Kastration her?
Diesen Fragen moechte ich mich anschliessen.
Welche Marken fuettert du denn und wieviel bekommt Curly?

Vielleicht kannst Du anhand dieser Grafik beurteilen, welche Figur Culy hat:
nemaira ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.10.2017, 15:06
  #10
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 3.016
Standard

Schreib' mal Tiedsche an. Sie hat auch eine übergewichtige Katze, die aber wirklich immer Hunger hat.
Ich habe nicht mehr genau im Kopf, was sie dem Essen zugibt, um ein Sättigungsgefühl zu erreichen.
Dudler ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 15:07
  #11
Eifelkater
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Beiträge: 6.176
Standard

Hier das selbe Problem. Summer hat hier als einzige auch seit der Kastra ordentlich zulegt und ist wesentlich träger als vorher.
Ich mache mir da aber keinen Kopf. Bei drei Katzen die alle das gleiche Futtern. kann es wohl nicht am Futter liegen. Summer ist halt dicker als die anderen. Punkt.
__________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca
Eifelkater ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 15:23
  #12
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.923
Standard

Ich habe hier das gleiche Problem..
Lucky entspricht dem vorletzten Bild .
Obwohl er viel draußen ist und sich viel bewegt.
Er frisst 400-600g Nassfutter am Tag.
Im Sommer hat er 5kg (für ihn ideal), aktuell 6kg und ich finde ihn zu dick.





Weiß jemand Rat?
Soll ich rationieren?
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 15:28
  #13
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nö, the Winter is comming.

Ehrlich es geht auf den Winter zu, er ist Freigänger, ich finde alles grün.
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 16:05
  #14
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 918
Standard

Zitat:
Zitat von CutePoison Beitrag anzeigen
Ich habe hier das gleiche Problem..
Lucky entspricht dem vorletzten Bild .
Obwohl er viel draußen ist und sich viel bewegt.
Er frisst 400-600g Nassfutter am Tag.
Im Sommer hat er 5kg (für ihn ideal), aktuell 6kg und ich finde ihn zu dick.





Weiß jemand Rat?
Soll ich rationieren?
Dickes Winterfell.
DreiM ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 16:50
  #15
Eifelkater
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Beiträge: 6.176
Standard

Gerade bei Freigängern ist rationieren ziemlich sinnlos...dann wird halt anderswo gefressen. Bestenfalls Naturbarf, schlimmstenfalls der nächste Komposthaufen durchwühlt. Dann lieber "dick" von vernünftigen Futter....
Eifelkater ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

nassfutter, übergewicht

« Vorheriges Thema: Mindesthaltbarkeitsdatum Catessy Sticks | Nächstes Thema: Futterwahl »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
'Spiel'ideen für Nassfutter? Sayuchan Katzen Sonstiges 8 20.05.2016 15:47
Übergewicht trotz Barf Lusci Ernährung Sonstiges 17 16.11.2015 04:26
Freigänger ist schon seit längerm unsauber trotz sämtlicher Ideen um ihn zu stoppen. Meike&Pelle Verhalten und Erziehung 4 04.11.2015 19:43
Übergewicht trotz fettarmem Barf? Rationieren? ChrissiCooper Barfen 12 21.11.2013 09:12

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.