Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2017, 11:06   #11
LouiundEddie
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard Nahrungsmittelunverträglichkeit, oder woher kommt Blut im Stuhl

Getreidefrei füttere ich seit sie 14 Wochen alt ist, weil ja damals schon der Verdacht auf Unverträglichkeit darauf bestand. Auch ein Futtertagebuch habe ich auf Anraten des TA geführt und sogar jeden Inhaltsstoff extra aufgelistet und so bin ich ja auf eventuell Fisch gekommen. Reis ist nun leider in fast jeder Schonkost enthalten, was also bestätigt, dass Schonkost nicht immer gut ist, wenn die Katze Probleme mit der Verdauung hat. Es ist nicht leicht herauszufinden was eine Katze nicht verträgt, aber ich denke und hoffe, wir sind auf dem richtigen Weg.
LouiundEddie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.05.2017, 11:54   #12
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 54
Beiträge: 6.242
Standard

Hier gibt's irgendwo ein Rezept für Schonkost zum selber kochen
Ich glaube das war Hühnchen, etwas Salz und eine Möhre und das ganze lange kochen lassen
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 17:26   #13
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.113
Standard

Ich füttere bei Schonkost niemals Reis oder Kartoffeln. Allenfalls ein Löffelchen Hüttenkäse zum gekochten Huhn (oder eben gekochte Möhre).

Es gibt inzwischen eine ganze Menge sog. "Monoprotein-Futter" (z. B. von Macs, CFF, Granatapet etc.). Damit habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht bei Unverträglichkeit.

Wenn es tatsächlich vom Fisch ist, sollte es ja nun nicht mehr auftauchen, wenn Du das weglässt. Dann wäre das Geheimnis gelüftet.

Ich drück' die Daumen, dass das der Auslöser war.
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 19:13   #14
LouiundEddie
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard selbstgekochte Schonkost

Wenn es jemand schafft Selbstgekochtes in eine Katze zu bringen, welche nur Trofu akzeptiert, dann habt ihr echt einen Orden verdient. Man kann sich nicht vorstellen, was ich schon alles probiert habe, um ihr auch etwas anderes außer Trofu zu füttern. Auch ich bin nicht glücklich mit der ausschließlichen Fütterung mit Trofu und habe schon Unmengen an geöffneten Nassfutter entsorgen müssen, weil sie wenn überhaupt nur mal von meinem Finger geleckt hat. Meine letzte Hoffnung ist nun unser Eddie, der in zwei Wochen zu uns zieht und Gott sei Dank von früh an, an Nassfutter und auch an rohes Fleisch gewöhnt ist. So kann ich versuchen, ihr immer etwas unterzumischen und vielleicht hilft auch der Futterneid bei meinem Vorhaben. Wenigsten habe ich dann noch einen "Abnehmer" für das von ihr verweigerte Futter.
Wichtig ist, dass es ihr erstmal besser geht und das hoffentlich auch so bleibt. Das ich natürlich keinen Fisch und Reis mehr füttere, versteht sich von selbst. Aber auch da muss man tierisch aufpassen, weil im Trofu auch oft Fisch enthalten ist, obwohl auf dem ersten Blick kaum ersichtlich.
LouiundEddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 11:58   #15
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 54
Beiträge: 6.242
Standard

Ich wollte dich in keiner Art und Weise angreifen, ich von hier aus sehe ich nicht so genau, was du schon gemacht hast
Hier wurde empfohlen, das Trockenfutter mit einer Sprühflasche am Anfang leicht an zu feuchten
Vielleicht kann man das sogar mit Hühnerbrühe machen, ich weiß es nicht genau

Bei uns hat damals der neue Kater aus dem Tierheim, der sehr gut gefressen hat, meinen Altkater wirklich dazu animiert, auch ordentlich zu essen
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 17:45   #16
LouiundEddie
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard Nahrungsmittelunverträglichkeit, oder woher kommt Blut im Stuhl

Liebe Ottilie,
ich fühle mich nicht angegriffen, aber wenn man meine Frage am Anfang liest, kann man sehen, dass ich bereits getreidefrei füttere und auch über meine zig Bemühungen, sie an Nassfutter oder Rohfutter heran zu bringen, habe ich geschrieben. Und eine Katze, die halt nur Trofu will, nimmt auch nix Gekochtes, sei denn sie wäre kurz vorm Verhungern vielleicht. Soweit würde ich es aber niemals kommen lassen.
Sicher wolltest du mir (uns) nur helfen und darüber bin ich sehr dankbar. Alles gut. Von dem Trick mit der Sprühflasche habe ich auch schon gehört, dabei wäre mir aber die Gefahr der Schimmelpilzbildung zu hoch. Das würde wohl bei feuchten Trofu sehr schnell gehen.
LouiundEddie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
allergie, blut im stuhl, durchfall, nahrungsmittelunverträglichkeit, trockenfutter



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blut im Stuhl Petra G. Innere Krankheiten 4 29.01.2013 11:48
Blut im Stuhl gondel2003 Verdauung 2 06.08.2011 17:29
Blut im Stuhl molly66 Innere Krankheiten 13 07.02.2011 19:40
Blut im Stuhl! Angel21 Verdauung 55 19.12.2008 19:41
Blut im Stuhl yuurei Verdauung 11 13.09.2008 23:08

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:35 Uhr.