Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2017, 14:07   #871
~Kira~
Erfahrener Benutzer
 
~Kira~
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hamburg
Alter: 22
Beiträge: 793
Standard

Bei uns hat es mit Kira auch nicht geklappt. Sie musste (genau wie Bienchen) extrem weit unter den Bügel, quasi schon auf der anderen Seite wieder raus, damit die Klappe öffnete, und beim Fressen ging sie dann wieder zu, weil Kira "zu weit weg war". Auch die Frequenzerweiterung hat nicht funktioniert.
Haben das Teil dann mit Daisy ausprobiert, also sie eingespeichert und alles klappte wunderbar und tadellos! Nur, das Ding war eben eigentlich für unsere "Häppchen-und-langsam-Fresserin" Kira gedacht

Als wir dann sowieso zum Tierarzt mussten, habe ich diese mal auslesen lassen wo der Chip saß : Der ist quasi schon hinter ihre Schulter gerutscht (nur etwas weiter oben), also kein Wunder, dass es nicht geklappt hat

Blieb nur : Zurückschicken oder zweiten Chip setzen lassen. Wir haben ihn dann zurückgeschickt.
~Kira~ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.07.2017, 18:55   #872
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.314
Standard

Zitat:
Zitat von Muggili Beitrag anzeigen
Ich bin eigentlich schon von surefeed Qualität überzeugt, habe die Heimtierklappe und nach etlichen Umtauschaktionen und Hilfe vom englischen Kundendienst auch 2 gute funktionierende Futterschalen (ohne Chip).
Wir haben hier auch drei Futterschalen ohne Chip und die finde ich super toll
Zwei wurden sehr kulant durch den Sureflap Kundendienst getauscht.

Zitat:
Für den Catsitter/Urlaub wollte ich jetzt noch zusätzlich 2 Chip-Futter-surefeeds, habe sie bei Zooplus bestellt. Eine richtige Katastrophe !!!!!
Trotz programmieren, auf Werkeinstellung zurück, alles von vorn....ca 3x !!! beide Dinger funktionieren nicht und sind schon wieder auf der Heimreise zu Zooplus.

Ich hatte jetzt einfach keine Zeit mehr für ein ewiges hinundher, Kundendienst etc. Bei einer solchen Preisklasse müssen die Dinger funktionieren!

------------
Mein Fazit war, daß ich ein 18 Euro Trixie2 gekauft habe, wo mittels einfacher (quasi- Küchen) Zeitschalter die Schalen nach einer bestimmten Zeit aufspringen. Das funktioniert, passt für die Mittagsration, wenn der Catsitter nur morgens und abends kommt.
Ich brauche das Teil ja, damit meine anderen Bärchennasen nicht an das Trofu gehen. Einen zeitgesteuerten Futterautomat habe ich, von Savic, der ist toll.

Zitat:
Zitat von Frau Sue Beitrag anzeigen
Habt ihr mal geschaut, wo die Chips sitzen?


Ich kann hier derartige Probleme wirklich nicht bestätigen. Alle drei Automaten löppen, wie sie sollen.
Beim ersten einspeichern hat es ja funktioniert, nur jetzt nicht mehr. Kann mir fast nicht vorstellen, das der Chip gewandert ist. Muss am Dienstag eh zum Doc, da können die ja mal schauen wo der sitzt.

Zitat:
Zitat von ~Kira~ Beitrag anzeigen
Bei uns hat es mit Kira auch nicht geklappt. Sie musste (genau wie Bienchen) extrem weit unter den Bügel, quasi schon auf der anderen Seite wieder raus, damit die Klappe öffnete, und beim Fressen ging sie dann wieder zu, weil Kira "zu weit weg war". Auch die Frequenzerweiterung hat nicht funktioniert.
Haben das Teil dann mit Daisy ausprobiert, also sie eingespeichert und alles klappte wunderbar und tadellos! Nur, das Ding war eben eigentlich für unsere "Häppchen-und-langsam-Fresserin" Kira gedacht

Als wir dann sowieso zum Tierarzt mussten, habe ich diese mal auslesen lassen wo der Chip saß : Der ist quasi schon hinter ihre Schulter gerutscht (nur etwas weiter oben), also kein Wunder, dass es nicht geklappt hat

Blieb nur : Zurückschicken oder zweiten Chip setzen lassen. Wir haben ihn dann zurückgeschickt.
Wenn es wirklich am Chip liegt, schicke ich das Teil zurück. Bienchen soll ja früher oder später an Nafu gewöhnt werden, bekommt jetzt in der Eingewöhnungszeit noch ihr Trofu.

Wie würdet ihr das handhaben ? Unser vier Mädels haben den ganzen Tag Nafu im Surefeed Automat, den ohne Chip. Bienchen frisst nur wenig bis gar kein Nafu, ich muss sie noch umgewöhnen. Ich könnte sie nur morgens, nachmittags nach der Arbeit und zweimal abends füttern. Sie frisst auch immer nur ein paar Happen auf einmal. Reicht das ? Sie hat in den drei Wochen bei uns 300 g zugenommen, wiegt jetzt 4,3 kg. Ist für eine BKH schon ok, aber noch Luft nach oben.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi und Pippilotta



Luna mein süßer kleiner Engel, Du warst das allerbeste in meinem Leben, meine große Liebe.
Mit dir ging auch ein Stück von mir. Du bleibst für immer in meinem Herzen.

Leben kommt, Leben geht, Liebe bleibt
Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 19:45   #873
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 30.952
Standard

Ich würde nicht ausschließen, dass der Napf vielleicht defekt ist, wenn es Anfangs ging und jetzt nicht mehr. Ggf. einfach mal zur Probe einen neuen Automaten bestellen und testen, dann weiß man Bescheid.

Bei Lilly sitzt der Chip auch etwas ungünstig bzw. liegt es auch an ihrer (kleinen) Körpergröße, was sie am Anfang etwas frustriert hat, da der Napf eben nicht schnell genug aufging bzw. sie sich eben gezielt hinstellen muss (bei den Jungs deutlich einfacher). Sie hat aber mit der Zeit einfach gelernt, dass auch ihr Napf aufgeht.
Mo holt das Futter oft aus dem Napf, dann ging der Automat immer auf-zu-auf-zu; deshalb habe ich die Geschwindigkeit auf 3 gestellt; dieser Zeitbereich reicht, damit der Napf aufbleibt, auch wenn er sich eben etwas entfernt, da er dann beim nächsten Happen schon wieder am Napf ist ohne den Zeitintervall zu überschreiten.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 21:25   #874
tiggerchen
Forenprofi
 
tiggerchen
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.379
Standard

Ich muss leider einen surfeed reklamieren..

Der hat irgendwie ne Macke

Ziemlich oft surrt oder brummt er länger nach, wenn der deckel zu ist, oder er geht ständig auf und zu, obwohl niemand dran ist...

Und bei einem anderen Napf sind diese nupsis beidseitig weg, die quasi diw Führung in der schiene halten. Damit der Deckel auf und zu geht...
Diese weißen kleinen Dinger

Hoffe ihr wisst was ich meine 😂

Ok das will ich nicht reklamieren, nur nachkaufen... Keine Ahnung wie sie ab sind, und wo sie geblieben sind...
tiggerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 13:09   #875
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.314
Standard

Einen unserer drei Futterschalen musste ich leider nun auch reklamieren. Beim öffnen ratterte er, als wenn ein Zahnrad hängt. War ein richtiges klackern. Wurde anstandslos ausgetauscht, wie immer. Hatte ja leider schon mal einen reklamiert der ständig zuging sobald mehr als zwei Tiere davorsassen. Da der Kundenservice von Sureflap so wahnsinnig kulant ist, hat man auch kein schlechtes Gefühl wenn mal was ist. Ansonsten wäre es eine teure Investition, wenn so ein Automat nur 1 Jahr hielte bzw.dann das spinnen anfängt.

Der Chipautomaten geht zurück. Hatte ihn günstiger bei Amazon erworben, aber das bringt mir ja auch nichts. Ich gewöhne Bienchen jetzt an die normalen Schalen und füttere erstmal separiert.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi und Pippilotta



Luna mein süßer kleiner Engel, Du warst das allerbeste in meinem Leben, meine große Liebe.
Mit dir ging auch ein Stück von mir. Du bleibst für immer in meinem Herzen.

Leben kommt, Leben geht, Liebe bleibt
Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:35   #876
tiggerchen
Forenprofi
 
tiggerchen
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.379
Standard

Zitat:
Zitat von Puschlmieze Beitrag anzeigen
Einen unserer drei Futterschalen musste ich leider nun auch reklamieren. Beim öffnen ratterte er, als wenn ein Zahnrad hängt. War ein richtiges klackern. Wurde anstandslos ausgetauscht, wie immer. Hatte ja leider schon mal einen reklamiert der ständig zuging sobald mehr als zwei Tiere davorsassen. Da der Kundenservice von Sureflap so wahnsinnig kulant ist, hat man auch kein schlechtes Gefühl wenn mal was ist. Ansonsten wäre es eine teure Investition, wenn so ein Automat nur 1 Jahr hielte bzw.dann das spinnen anfängt.

Der Chipautomaten geht zurück. Hatte ihn günstiger bei Amazon erworben, aber das bringt mir ja auch nichts. Ich gewöhne Bienchen jetzt an die normalen Schalen und füttere erstmal separiert.
Ja, so kann man mein Geräusch auch nennen... Wie ein hängendes Zahnrad...
Habe es nun bei Sureflap reklamiert. Hoffe das man diese Deckel nachkaufen kann... Weil das habe ich nirgendswo gesehen bisher...
__________________
Liebe Grüße von

Motte (alias Lilly), Rooney und Randy

Und Sternchen Monty - Mein Bärchen! Du fehlst..!
tiggerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:39   #877
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 30.952
Standard

Wegen den Deckeln hatte ich jetzt auch mal angefragt, da ich gerne Ersatz hätte, wenn ich die anderen einweiche, da das Futter schon auch mal in diesem "Knick" landet. Im Alltag dann leider unpraktisch, wenn man die nicht mal eben wechseln kann (kurzes abspülen genügt dann leider nicht). Antwort steht aber noch aus.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:26   #878
tiggerchen
Forenprofi
 
tiggerchen
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.379
Standard

Ich berichte, wenn ich neues weiß
__________________
Liebe Grüße von

Motte (alias Lilly), Rooney und Randy

Und Sternchen Monty - Mein Bärchen! Du fehlst..!
tiggerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:39   #879
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.314
Standard

Im Video von Sureflap sagen sie, das man den Deckel einmal die Woche säubern soll Das ist vielleicht bei Trockennahrung möglich, aber bei unseren Schweinchen sind die Deckel jeden Tag verschmiert. Muss ich immer mit weichem Schwamm und Seife abspülen. Ja wäre schön wenn man die einzeln nachkaufen könnte.
Den Chipautomat fand ich auch nicht so schön zu reinigen. Hat viel mehr enge Ritzen als die Futterschale. Die Seitenteile kann man nicht abnehmen, bei der Futterschale schon, da bleibt ja manchmal auch was hängen. Von daher ist mir die Futterschale schon lieber.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi und Pippilotta



Luna mein süßer kleiner Engel, Du warst das allerbeste in meinem Leben, meine große Liebe.
Mit dir ging auch ein Stück von mir. Du bleibst für immer in meinem Herzen.

Leben kommt, Leben geht, Liebe bleibt
Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Surefeed? Miss_Katie Ernährung Sonstiges 133 16.12.2016 16:22
Erfahrungsbericht: Fütterungsunterschiede im Mehrkatzenhaushalt -SureFeed Nicholetta Ernährung Sonstiges 41 28.10.2015 20:11
SureFeed Mikrochip canim Ernährung Sonstiges 4 30.05.2015 13:26

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:41 Uhr.