Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2015, 22:16
  #1
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Frage Katze aus Tierheim frisst zu wenig?

Hallo allerseits,

letzten Freitag, also vor 9 Tagen, haben wir unsere Nuriya aus dem Tierheim adoptiert. Sie ist 13 Jahre alt, weiblich und hat sich meiner Meinung nach eig. schon ziemlich gut eingelebt. Sie war von anfang an nicht wirklich verängstigt oder sonst was. Also alles prima gelaufen. Aber... seit anfang an isst sie sehr wenig, glaube ich, obwohl die Leute aus dem Tierheim meinen, das sei okay, da sie eine Hauskatze ist und sich nicht so viel bewegt und zusätzlich noch alt ist und dass sie evlt. noch mehr essen wird wenn sie sich noch mehr einlebt...
Sie wiegt momentan um die 4kg und isst pro Tag (wenns gut läuft) 30g TF und 20-25g NF... meistens weniger.
Da sie so wenig isst geben wir ihr extra auch noch leckerlies abends und sie bekommt seit gestern noch 50ml Katzenmilch mit Wasser vermengt, worauf sie wirklich abfährt.
Beim Tierarzt war sie vor einem Monat zum Impfen und zur Kontrolle und da hieß es anscheinend, dass alles ok ist...
Habt ihr Tipps was ich noch machen kann? Sie isst auch nur zwei Sorten NF bisher... Weißfisch und Thunfisch...aber eben nur in solch einer kleinen Menge. Alles andere hat sie nicht mal angerührt... kurz daran geschnuppert und weggegangen. Auch habe ich versucht das TF über das NF zu geben, aber das merkt die und lässt sich nicht wirklich überlisten. Auch aus der Hand, dem Löffel oder sonstiges isst sie das dann nicht.
Habt ihr Tipps was ich noch machen kann? Oder ist das tatsächlich okay dass sie so wenig zu sich nimmt?

Liebe Grüße
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.07.2015, 22:39
  #2
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 8.574
Standard

Ist sie denn dünn bzw. abgemagert?

Sicher kann es auch durch die Umstellung kommen, dass sie wenig(er) frisst. Bekommt sie das gewohnte Futter aus dem Tierheim oder habt ihr umgestellt?

Wichtig wäre natürlich zu prüfen, ob die Zähne in Ordnung sind und ob sie wirklich gesund ist. Dazu wäre sicher auch ein Blutbild ratsam.

Um sie zum Fressen zu animieren, gibt es verschiedene Tricks: Das Nassfutter anwärmen z. B. Dann riecht es intensiver und viele Katzen fressen auch besser. Oder etwas Thunfisch oder Käse darüber geben, was auch intensiv riecht und was viele Katzen gerne mögen.

Bevorzugt sie denn eher Trockenfutter? Sonst würde ich das nämlich komplett weglassen, da es nicht so toll ist. Wenn sie allerdings das lieber mag, kannst du meiner Ansicht nach besser langsam umstellen bzw. "ausschleichen".

Es gibt natürlich auch Päppelrezepte - wenn das nötig ist.
__________________
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit,
sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Miomomo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2015, 23:03
  #3
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Standard

Sie ist schon dünn aber nicht abgemagert
Im TH haben die spezielles Futter bekommen das nur dem TH zusteht...und halt Trockenfutter. Die haben nur gemeint dass man bei ihr ausprobieren soll, und ihr dann das geben, was sie halt isst
sie könnten mir auch nicht genau sagen wie viel sie davor gegessen hat, da sie nicht allein in dem Katzenhäuschen war.

Das mit dem Futter hab ich größtenteils schon alles probiert, aber die lässt sich nicht "veräppeln" und mir kommts so vor, dass sie es weniger mag, je mehr es riecht...

Ja sie isst schon mehr TF als NF. Vor allem wenn man leckerlies etc. dazuzählt
Haben auch schon probiert das TF weg zu lassen und nur nass zu geben, aber da kommt sie auch nur auf 40g am tag

Sollte ich gleich in den nächsten Tagen zum Arzt oder erst mal noch abwarten und beobachten und schauen ob sie abnimmt? Tierheim hat mir letzteres empfohlen, da wir sie ja grad mal 9 Tage haben.
__________________

Geändert von Karodiamond (19.07.2015 um 23:05 Uhr)
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 09:52
  #4
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 8.574
Standard

Ehrlich gesagt: Ich würde ihr noch etwas Zeit geben. Natürlich nicht, wenn man den Eindruck hat, dass sie krank ist.
Auch wenn man es ihr vielleicht nicht so anmerkt, muss sie ja doch mit der Umstellung klar kommen.

Ich persönlich würde das Trockenfutter in dem Fall auch nicht komplett weglassen, weil es mir wichtiger erscheint, dass sie überhaupt frisst. Das läuft einem ja nicht weg. Ehrlich gesagt hat mein Sternenkater auch jeden Tag seine abgemessene Portion bekommen, weil er ohne TF nicht klar kam.
Nur wenn es so wäre, dass es sozusagen egal ist, hätte ich es weg gelassen.

Und wenn ich ganz ehrlich bin: Bevor ich eine Katze von 13 Jahren mit "Gewalt" umstelle und gar Hungern lasse, würde ich eben auch schauen, dass ich einigermaßen vernünftiges Trockenfutter gebe und ihr ihren Willen lassen.

Das Problem ist, dass man sich auch schnell eine Mäkelmietze heranziehen kann. Das ist mir bei meinem Draussenkater passiert wo ich aus Sorge, dass er nicht ausreichend bekommt, immer wieder was anderes aufgefahren habe und gleich Panik schob, wenn er mal nicht fraß.

Aber das ist eigentlich verkehrt, denn wenn man weiß, dass sie das Futter mag und auch schon gefressen hat und es nicht um die Gesundheit geht, dann ist es auch nicht schlimm, wenn mal eine Mahlzeit kleiner oder ganz ausfällt.

Ist halt irgendwo auch eine Zwickmühle. Ich persönlich würde ihr noch etwas Zeit lassen und dann mit ihr zum TA gehen um zu schauen, ob wirklich alles ok ist.
Miomomo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 10:46
  #5
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Welches Trockenfutter verfütterst du denn und welches Nassfutter? Eventuell könnte es sein, dass sie Zahnprobleme hat, denn dann wird häufig Trockenfutter bevorzugt.

Wurde im TH auch ein geriatrisches Profil gemacht? Wenn nicht, würde ich das nachholen, das wäre nämlich angebracht.
MäuschenK. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 12:00
  #6
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 56
Beiträge: 7.174
Standard

Laktosefreie Milch oder Sahne oder ein wenig Butter können die Kalorienzufuhr erhöhen wenn sie das mag
Herzlich Willkommen hier und viel Freude mit der Katze. Schön dass ihr einen älteren Tier aus dem Tierheim eine Chance Gebt.
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2015, 19:37
  #7
jordy
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 15
Standard appetit!

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
Hallo allerseits,

letzten Freitag, also vor 9 Tagen, haben wir unsere Nuriya aus dem Tierheim adoptiert. Sie ist 13 Jahre alt, weiblich und hat sich meiner Meinung nach eig. schon ziemlich gut eingelebt. Sie war von anfang an nicht wirklich verängstigt oder sonst was. Also alles prima gelaufen. Aber... seit anfang an isst sie sehr wenig, glaube ich, obwohl die Leute aus dem Tierheim meinen, das sei okay, da sie eine Hauskatze ist und sich nicht so viel bewegt und zusätzlich noch alt ist und dass sie evlt. noch mehr essen wird wenn sie sich noch mehr einlebt...
Sie wiegt momentan um die 4kg und isst pro Tag (wenns gut läuft) 30g TF und 20-25g NF... meistens weniger.
Da sie so wenig isst geben wir ihr extra auch noch leckerlies abends und sie bekommt seit gestern noch 50ml Katzenmilch mit Wasser vermengt, worauf sie wirklich abfährt.
Beim Tierarzt war sie vor einem Monat zum Impfen und zur Kontrolle und da hieß es anscheinend, dass alles ok ist...
Habt ihr Tipps was ich noch machen kann? Sie isst auch nur zwei Sorten NF bisher... Weißfisch und Thunfisch...aber eben nur in solch einer kleinen Menge. Alles andere hat sie nicht mal angerührt... kurz daran geschnuppert und weggegangen. Auch habe ich versucht das TF über das NF zu geben, aber das merkt die und lässt sich nicht wirklich überlisten. Auch aus der Hand, dem Löffel oder sonstiges isst sie das dann nicht.
Habt ihr Tipps was ich noch machen kann? Oder ist das tatsächlich okay dass sie so wenig zu sich nimmt?

Liebe Grüße
tf ist nicht gut, ab und zu mal ist es ok.(für die zähne) da aber auch bestimmtes nehmen.
damit die kleine appetit bekommt,versuche es mit kittennahrung- viel proteine
-carny-(animonda) ist gut. wird gern angenommen!(nf)
hat sie wieder appetit, gehst du wieder auf normales nf.
gr jordy
jordy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2015, 20:10
  #8
Jiu
Forenprofi
 
Jiu
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.686
Standard

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
Im TH haben die spezielles Futter bekommen das nur dem TH zusteht...
Kannst du da vielleicht nochmal nachfragen? Wie das heißt oder zumindest was drin ist? Vielleicht findet man ja eines, das dem ähnlich ist und von ihr gut angenommen wird.
__________________
Viele Grüße von Jiu mit Chino und Filou. Unvergessen bleibt unser Hopey.
Jiu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 11:34
  #9
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von MäuschenK. Beitrag anzeigen
Welches Trockenfutter verfütterst du denn und welches Nassfutter? Eventuell könnte es sein, dass sie Zahnprobleme hat, denn dann wird häufig Trockenfutter bevorzugt.

Wurde im TH auch ein geriatrisches Profil gemacht? Wenn nicht, würde ich das nachholen, das wäre nämlich angebracht.
Nass isst sie bisher nur weißfisch von der dm eigenmarke, und Thunfisch von sheba
Trocken haben wir eins für Senioren von perfect fit und von Whiskys mit Thunfisch .
Das weiß ich nicht aber kann ich dann machen lassen wenn ich zum TA gehe. Bisher hat sie auch noch nichts abgenommen

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Laktosefreie Milch oder Sahne oder ein wenig Butter können die Kalorienzufuhr erhöhen wenn sie das mag
Herzlich Willkommen hier und viel Freude mit der Katze. Schön dass ihr einen älteren Tier aus dem Tierheim eine Chance Gebt.
Danke für die tipps,
ja für uns war es von Anfang an klar, dass wir einer älteren Katze helfen wollen wenn wir eine aus dem TH holen, oder eine mit Handicaps

Zitat:
Zitat von jordy Beitrag anzeigen
tf ist nicht gut, ab und zu mal ist es ok.(für die zähne) da aber auch bestimmtes nehmen.
damit die kleine appetit bekommt,versuche es mit kittennahrung- viel proteine
-carny-(animonda) ist gut. wird gern angenommen!(nf)
hat sie wieder appetit, gehst du wieder auf normales nf.
gr jordy
Kannst du bestimmtes TF& kittennahrung empfehlen?haben ihr schon so viele verschiedene Sachen gekauft und gegeben, aber sie verweigert alles außer das oben genannte.
wo kann man carny kaufen?

Zitat:
Zitat von Jiu Beitrag anzeigen
Kannst du da vielleicht nochmal nachfragen? Wie das heißt oder zumindest was drin ist? Vielleicht findet man ja eines, das dem ähnlich ist und von ihr gut angenommen wird.
Sie könnten das leider nicht sagen, ich weiß nur, dass es anscheinend hochwertig war und ohne Zucker und fleischnebenerzeugnisse
Hab auch schon daran gedacht ihr "richtiges Fleisch" zu geben, aber da wir selbst kein Fleisch essen, wäre es auch nur verschwendung, wenn sie es nicht annimmt...

Geändert von Karodiamond (22.07.2015 um 12:44 Uhr)
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.07.2015, 12:11
  #10
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 56
Beiträge: 7.174
Standard

Carny gibt's im Internet bei Zooplus und anderen Internetversandhandelshäusern
Wenn ihr Fleisch kauft, dann in ganz kleinen Portionen einfrieren und bedarfsweise auftauen
Meine lieben Rohe Pute und Rinderhackfleisch, aber nur vom guten Metzger. Das ist dann auch nicht ganz so eklig wie manch anderes Fleisch
Ihr könnt es ja eventuell mit Handschuhen anfassen
ottilie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 12:35
  #11
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Standard

Kann man das Fleisch dann komplett roh geben oder muss man manches vorher kochen? Bisher hat sie ja nur Fischige Geschmacksrichtungen gegessen, kann man auch problemlos rohen fisch geben? Muss man was bestimmtes beachten? Und wie groß sollten die Portionen am tag dann sein?
Mittelasien haben wir kein problem, ging eben nur um die verschwendung, falls sie es verweigert...beim katzenfutter kann ich es noch tolerieren, da man die ungeöffnet dosen noch verschenken kann...aber wenn es minimengen sind geht's evtl.
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 12:41
  #12
Carlo99
Forenprofi
 
Carlo99
 
Registriert seit: 2009
Ort: im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Alter: 42
Beiträge: 8.662
Standard

Welche Marken verfütterst du denn?

Ich habe meine May vor 11 Tagen aus dem TH geholt und wir sind auch noch am probieren, was ihr schmecken könnte.

Vieles wird hier auch überhaupt nicht angerührt. Alles was sie wirklich ganz ok frisst, sind die 100g Pate-Schälchen von DM, Rossmann oder Aldi.

Hast du schon einmal Gourmet Gold ausprobiert? Das finden ja ganz viele Katzen sehr gut.
__________________
Liebe Grüße von Daniela, Kitty, May und den Sternchen Carlo & Nicky
Carlo99 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 12:47
  #13
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Carlo99 Beitrag anzeigen
Welche Marken verfütterst du denn?

Ich habe meine May vor 11 Tagen aus dem TH geholt und wir sind auch noch am probieren, was ihr schmecken könnte.

Vieles wird hier auch überhaupt nicht angerührt. Alles was sie wirklich ganz ok frisst, sind die 100g Pate-Schälchen von DM, Rossmann oder Aldi.

Hast du schon einmal Gourmet Gold ausprobiert? Das finden ja ganz viele Katzen sehr gut.
Eine Seite vorher hab ichs aufgezahlt, leider isst sie nur weißfisch Pate von dm eigenmarke und Thunfisch von sheba bisher. Aber davon dann höchstens mal 20 wenn hinkommt

Isst deine denn gut, wenn se was hat was ihr schmeckt?

Das habe ich glaub noch nicht ausprobiert. Wo gibt's das?
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 13:16
  #14
Carlo99
Forenprofi
 
Carlo99
 
Registriert seit: 2009
Ort: im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Alter: 42
Beiträge: 8.662
Standard

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
Eine Seite vorher hab ichs aufgezahlt, leider isst sie nur weißfisch Pate von dm eigenmarke und Thunfisch von sheba bisher. Aber davon dann höchstens mal 20 wenn hinkommt

Isst deine denn gut, wenn se was hat was ihr schmeckt?

Das habe ich glaub noch nicht ausprobiert. Wo gibt's das?

Upps, ich bestimmt 3x deine Beträge gelesen ob da irgendwo eine Marke steht. Ich habe es einfach nicht gesehen. Sorry.

Von den DM Schälchen (Dein Bestes Klassisch) frisst sie dann schon 2-3 Schälchen pro Tag. Sobald ich aber den Napf mit etwas anderem fülle, wird verweigert. Ich denke mir mal, das sie einfach nichts anderes kennt.

Ich handhabe das hier so, das es morgens und abends das gibt was sie frisst und nachmittags sie etwas anderes zu fressen bekommt. Da probiere ich dann aus wie es mit anderen Sorten wie z.B. Grau, CFF, Animonda Carny etc läuft.
Carlo99 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 16:53
  #15
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Standard

Ich wünschte meine würde so gut essen...schmeiße ständig Futter weg, da sie ja nicht mal das, was sie anscheinend mag, in Mengen isst...

werde auf jeden Fall noch andere Sorten und Marken probieren die mir empfohlen werden...

Kann mir jemand sagen wieviel es etwa kostet beim Tierarzt so eine Untersuchung zu machen?
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 07:04
  #16
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Standard

Heute mache ich einen Termin beim TA aus, es scheint wohl doch, dass es etwas mit den Zähnen zum Tun haben könnte.
Könnte sein dass das TH die kosten dafür noch übernimmt, sollte es eig.
Hoffe es klärt sich schnell alles und sie kann bald wieder "normale" Portionen essen
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 15:54
  #17
Karodiamond
Neuling
 
Karodiamond
 
Registriert seit: 2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8
Standard

Tierarzt meinte, Zähne sind super!
Hat ihr jetzt ein mittel gegeben gegen Entzündungen und schmerzen falls sie schmerzen beim kauen hat...aber wie kann es sein dass sie schmerzen hat, wenn doch alles gut ist?
Hab ihn auch auf forl angeaprochen aber da hat er gemeint wurde es anders aussehen...blut wurde auch nicht abgenommen. Hat uns eben das mittel gegeben und wenn sie bis montag nicht mehr isst soll ich nochmal einen termin machen...oder wenn sie abnimmt.
Karodiamond ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 17:15
  #18
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 8.574
Standard

Wahrscheinlich hat er erstmal ein Schmerzmittel gegeben um zu schauen, ob sie dann mehr frisst. "Probehalber" sozusagen.

Mit FORL kenne ich mich nicht aus, aber müsste man es nicht mit dem Auge schon sehen können, wenn sie starke Entzündungen im Mund hätte?
Aber da meldet sich hoffentlich noch jemand, der sich auskennt.

Meinte er denn, dass sie zu mager ist bzw. "schlecht" aussieht?
Miomomo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 17:25
  #19
Cat Fud
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 5.352
Standard

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
Hab ihn auch auf forl angeaprochen aber da hat er gemeint wurde es anders aussehen...blut wurde auch nicht abgenommen. Hat uns eben das mittel gegeben und wenn sie bis montag nicht mehr isst soll ich nochmal einen termin machen...oder wenn sie abnimmt.
FORL lässt sich nur durch Dentalröntgen nachweisen oder ausschließen. Es gibt eine Art von FORL, bei der sich die Wurzeln auflösen, von außen sieht der Zahn gesund aus.
Cat Fud ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 18:35
  #20
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.834
Standard

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
Das mit dem Futter hab ich größtenteils schon alles probiert, ...
Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
Nass isst sie bisher nur weißfisch von der dm eigenmarke, und Thunfisch von sheba
Was hast Du denn nun wirklich ganz konkret schon angeboten?
Nicht falsch verstehen, aber es klingt irgendwie so als hättest Du bisher nur beim normalen Einkauf nebenher in der Tierfutterabteilung geguckt.
Warst Du denn schon mal bei einem Heimtierladen? Wie Fressnapf, Zoo&Co. usw.?

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
wo kann man carny kaufen?
Animonda CARNY gibt's eigentlich in JEDEM Tierbedarfsladen. Ich hab immer das Gefühl das ist das erste was man sieht wenn man an die Katzenregal läuft - zumindest gleich nach den Eigenmarken.

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
Eine Seite vorher hab ichs aufgezahlt, leider isst sie nur weißfisch Pate von dm eigenmarke und Thunfisch von sheba bisher.
Sheba, Whiskas, Kittekat, Felix & Co. kannst Du vergessen - das ist ziemlicher Müll und zudem letztendlich auch nicht billiger als hochwertiges Futter.

[/quote]Das habe ich glaub noch nicht ausprobiert. Wo gibt's das?[/QUOTE]
Auch Gourmet Gold gibt's eigentlich in jedem Tierbedarfsladen...

Zitat:
Zitat von Karodiamond Beitrag anzeigen
werde auf jeden Fall noch andere Sorten und Marken probieren die mir empfohlen werden...
Ich würde Dir DRINGEND empfehlen mal in den Fachhandel zu gehen - also wirklich zu Fressnapf etc.
Die haben schon ein ziemlich großes Angebot - von den Billigheimern über mittelwertige preisgünstige Marken bis hin zu sehr hochwertigem aber auch teurem Futter.
Zum Ausprobieren ist das gut, im Internet kann man nur bei wenigen Shops Einzeldosen kaufen.
Da würde ich Dir aber auch Sandras Tieroase empfehlen - da ist das Futter zwar ein bisschen teurer als z.B. bei Zooplus, aber zum einen kriegst Du dort auch Einzeldosen und zum anderen ist die Auswahl dort zwar kleiner, aber eben schon vorab gut ausgewählt, so wirklich schlimm danebenliegen kannst Du da qualitativ eigentlich nicht.

Man muss es halt ausprobieren... Wir führen deshalb nach wie vor eine Liste, in die wir eintragen wie's geschmeckt hat wenn wir neben dem Futter das wir standardmässig geben was neues ausprobieren. Das hat sich schon oft als hilfreich herausgestellt, ich könnte mir auch wirklich garnicht alles merken ohne so eine Liste.

Wir kaufen nach wie vor rund die Hälfte unseres Futters im regionalen Einzelhandel, die andere Hälfte im Internet und kommen damit prima zurecht.
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

frisst, katze, senior, tierheim, wenig

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze frisst wenig Bautsen Die Anfänger 8 07.03.2015 13:29
Katze frisst so wenig Katja59 Nassfutter 6 07.09.2014 16:36
Katze frisst wenig Funny37 Nassfutter 22 06.02.2014 21:49
Katze frisst wenig Lasira Senioren 6 15.01.2014 15:39
Katze frisst zu wenig janbo Sonstige Krankheiten 6 10.01.2009 08:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.