Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2008, 22:49
  #16
taube
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Hannover
Alter: 47
Beiträge: 146
Standard

So, war kurz wech. Musste erstmal BARFEN Googeln. Also von oben sehen sie prima aus, zumindest im stehen. Wenn sie liegen haben sie absolut Birnenform. Einen Bruch würde ich erkennen. Das Geschwabbel ist zwischen Haut und Bauchdecke. NICHT nach innen verschiebbar. Ich wüsste auch nicht, wo sie einen Nabelbruch her haben könnten. Sind doch Kaiserschnittbabys. Der Tierarzt wird kaum so an der Nabelschnur gezockelt haben. Oder kann mann sich das auch noch anders holen? Ich mach aber noch mal Fotos von oben.

Stell ich aber erst morgen rein. Brauche dringend Schlaf, um 4:00 gibts ja wieder Flasche...

Gute Nacht
taube ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.06.2008, 23:21
  #17
Katie O'Hara
Forenprofi
 
Katie O'Hara
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 9.276
Standard

Nabelbruch entsteht nicht nur durch Gezuppel, sondern ist ein Riß im Bauchfell, der durch äußere Einwirkung entstehen kann (Rumtragen, Fallen lassen, sie -die Mamamieze- hat sich ja anfänglich im "Verschleppen" geübt), Tatzeln von erwachsenen Katzen oder Hunden usw. usf.


Haste die Bäuchlein immer schön gerieben zwecks Kot- und Urinabsatz? Hat das immer gut geklappt?

Wenn die Kleinen "zum Platzen voll" sind, überdehnt das Bauchfell auch - und mit Aufzuchtmilch gefütterte Kitten sind ja immer bissel "überspannt" im Bauchbereich.


Wenn aber wie nach Deiner Schilderung nix verschiebbar oder "nach innen eindrückbar/verschwindbar" ist, sollte es kein Bruch sein.

Nur bissel schwaches Bindegewebe --- und möglicherweise ein thsexy Hängebäuchlein für die Thsüthssen auf Lebenthsthzeit


Guts Nächtle, angenehme Träume und gute Erholung in der kurzen Zeit
__________________
Eure Katie O'Hara

Bitte helft den Draußenmiezen, die versuchen, mit ihren Babies zu überleben!
Bei Euch vor der Haustüre! Schaut aufmerksam hin!


Katie O'Hara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2008, 08:12
  #18
NiGi
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Alter: 44
Beiträge: 90
Standard

Süüüüüüüß sindse, die Kleinen. Und allesamt schick propper mit Neigung zur Plautze.

*duckundwech*
__________________
Es grüßen,

Anne mit Nike & Ginger
NiGi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2008, 10:48
  #19
taube
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Hannover
Alter: 47
Beiträge: 146
Standard

[QUOTE=Katie O'Hara;338397]

Haste die Bäuchlein immer schön gerieben zwecks Kot- und Urinabsatz? Hat das immer gut geklappt?





Den Job haben meist Hund und Mamakatz Übernommen. Da kann ich allerdings schon die Schlürf- bzw Schmatzgeräusche unterscheiden ob es sich um Kot oder Urin handelt. (sollte gerade jemand essen, Guten Appetit) Von alleine machen sie noch nicht. Aber der Hund holt sich mindestens 6 mal am Tag sein "Leckerli" Der Bauch ist auch nur nach dem trinken fest und prall. Nach nem Verdauungsschläfchen ist er wieder weich und "knuddelig"

Bindegewebsschwäche klingt logisch. Na prima, ich bin zwar nur die "Ziehmama" aber das haben sie halt von mir geerbt. Wenn ich mir meinen Bauch so ansehe...

Dann sinds halt kleine "Mollis" (zumindest gehen sie mir nicht an mangel ein)
taube ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

flasche, katerchen, meinung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleine Babykatze " weint" beim kuscheln Klein-Flöckchen Kitten 72 05.10.2013 00:32
FIP... oder ganz was anderes - "Babykatze"? ketaha Infektionskrankheiten 19 02.08.2013 07:00
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 09:46
"Babykatze" zu unseren Großen? SpikeDemba Vorbereitungen 24 29.09.2011 00:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:24 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.