Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2006, 11:53
  #31
Boney
Forenprofi
 
Boney
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.172
Standard

Tanja, hast du nen Hubschrauber?
__________________
Liebe Grüße
Doreen
Boney ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.11.2006, 11:53
  #32
Stella
Inside Woman
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 681
Standard

nee, aber Zeit und Lust nach Berlin zu fahren
wieso?
Stella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 11:57
  #33
Boney
Forenprofi
 
Boney
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.172
Standard

ich denke da nur an den Zeitaufwand, ist ja kein Katzensprung

Im Ernst, vor der Wurmkur grault es mich jedes Mal. Meine Tante Boney ist zwar klein und zart, aber gerade sie weiß ihre Waffen sehr wirkungsvoll einzusetzen. Xantos und Yankee ist eine Geduldprobe, aber von ihnen hatte ich noch keinen Kratzer deswegen.
Boney ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 12:04
  #34
Stella
Inside Woman
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 681
Standard

ach, Boney, das war ein Missverständnis - natürlich mag ich deine Wurmkur machen..... gegen freie Kost und Logis
Stella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 18:18
  #35
Boney
Forenprofi
 
Boney
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.172
Standard

Hallo,

also Kotprobe habe ich nicht nur abgegeben, sie wurde auch gleich im eigenen Labor unter die Lupe genommen. Diese Praxis hat ihr eigenes gut ausgestattetes Labor. Draußen hatte ich zwar sowas gelesen, aber nicht so wirklich wahrgenommen und war deshalb total erstaunt, dass es so lange dauerte und mir gleich das Ergebnis mitgeteilt wurde. Es war zwar der Kollege, aber von Gestern ist der auch nicht, nur etwas gewöhnungsbedürftig.

Also, Würmer konnten anhand der Probe definitiv ausgschlossen werden. Sonst ist auch nichts auffälliges, kein Schleim und nix, ganz normal in Farbe und Konsistenz. Das heißt, nochmal Blut abnehmen und sowas wie Diabetis und Bauchspeicheldrüse testen.

Was mich irritierte war, dass er die Mengen die Yankee frisst, nicht so erstaunt hat. Wichtiger war für ihn, dass Yankee vom Gewicht her nicht zu viel ist. Na ja, den nächsten Termin habe ich wieder mit dem Praxisinhaber, der hatte da andere Gedankengänge.
Boney ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 21:13
  #36
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 54
Beiträge: 2.604
Standard

Zitat:
Zitat von Boney Beitrag anzeigen
Yankee macht mich wahnsinnig, ständig stolper ich über einen bettelnden Kater. Er tut, als würde er gar nichts kriegen. Dabei frisst er in der Regel 400 g Nassfutter, manchmal (wenn ichs gar nicht mehr aushalte) auch 500 g. Er bekommt ja alle paar Tage zusätzlich auch noch rohes Fleisch, Fisch oder auch mal ein Küken. Ich denke, jede andere Katze würde da bald anfangen zu rollen. Yankee nicht, er ist optimal. Er ist auch nicht überaktiv, so dass er sich das abrennen könnte.
Das passt haargenau auf unseren Salem. Er bekommt die gleichen Mengen an Nafu, zusätzlich rohes Fleisch und dennoch kommt er sofort angeschossen wenn sich jemand der Küche auch nur nähert. Floyd bekommt nicht mal ein Drittel davon und hat dennoch schon einen Hang zum Bäuchlein.
Allerdings empfehlen viele Katzenfutterhersteller ohnehin täglich bis zu 400g und mehr zu füttern, von daher glaube ich wirklich nicht das man sich Sorgen machen muss. Um ehrlich zu sein, ich verstehe die ganze Aufregung wirklich nicht so ganz. Ich meine, bei uns Menschen ist das doch auch nicht anders. Was manche Menschen täglich in sich hineinstopfen ohne ein Gramm zuzunehmen, da wären andere schon längst an Herzverfettung gestorben.
__________________
Viele Grüsse
Frank + Floyd, Jano & Bailey
Salem & Floyd - Homepage
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:02
  #37
Boney
Forenprofi
 
Boney
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.172
Standard

Hallo Frank,

der Unterschied ist, dass Yankee schon teilweise 500 g bekommt und es immer noch nicht reicht. Er wird nicht satt. Ich könnte ihm stündlich 100 g vorzetzen, er würde es verschlingen als hätte er ewig nichts bekommen.

So extrem ist es seit etwa 3 Monaten. Bei den 400 g hatte ich noch nicht das Problem damit, aber ihm reichen auch keine 500 g. Bei dem was er frisst, müsste er eigentlich zunehmen. Aber er hat nur das wieder aufgeholt was er am Anfang seiner Asthmabehandlung an Gewicht verloren hat. Seit August geht er auch nicht mehr in den Garten, also noch weniger Bewegung. Er hat seine 5 Minuten, ansonsten kuschelt er lieber (wenn er nicht gerade wieder am verhungern ist).

Das war ja nicht schon immer so, es ist eine Entwicklung. Vor 1 Jahr reichten ihm die sonst üblichen 300 g nicht mehr aus (als Richtwert steht auf der Dose 200-325 g). Also waren die 400 g auch noch akzeptabel. Vor 3 Monaten fing dieses extreme Betteln an, ich brauchte ihn nur ansehen und es ging los.
Boney ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:10
  #38
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Hmmm .... vielleicht ein blöder Gedanke, aber kann es sein, dass er eine Art "Frustfresser" ist aus Langeweile? Gibt es bei Menschen ja auch.
Warum geht er denn nicht mehr in den Garten? Was mich noch interessieren würde: wie alt ist er? Sorry wenn ich es überlesen haben sollte.
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:14
  #39
aLuckyGuy
Forenprofi
 
aLuckyGuy
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 54
Beiträge: 2.604
Standard

Zitat:
Zitat von Boney Beitrag anzeigen
So extrem ist es seit etwa 3 Monaten. Bei den 400 g hatte ich noch nicht das Problem damit, aber ihm reichen auch keine 500 g. Bei dem was er frisst, müsste er eigentlich zunehmen. Aber er hat nur das wieder aufgeholt was er am Anfang seiner Asthmabehandlung an Gewicht verloren hat. Seit August geht er auch nicht mehr in den Garten, also noch weniger Bewegung. Er hat seine 5 Minuten, ansonsten kuschelt er lieber (wenn er nicht gerade wieder am verhungern ist).
Hm... also Salem geht ja zumindest in den Garten und wenn das Wetter gut ist verbringt er da auch manchmal den ganzen Tag. Aber extrem Betteln können beide Kater sehr gut. Floyd würde absolut alles in sich hineinstopfen was irgendwie nach Nahrung riecht. Bei ihm darf man nicht eine Sekunde die Küche aus den Augen verlieren, nicht einen Augenblick mal einen Keks, eine Kartoffel, Gemüse oder sonstwas liegenlassen.

Darf ich mal fragen wie alt er jetzt ist. Sorry, falls ich es überlesen habe.
aLuckyGuy ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 24.11.2006, 22:16
  #40
Anouk
Erfahrener Benutzer
 
Anouk
 
Registriert seit: 2006
Ort: Kreis Soest, NRW
Alter: 42
Beiträge: 648
Standard

Du schreibst, Yankee hat Asthma... bekommt er denn Cortison? Oder irgendein cortisonhaltiges Mittel?
__________________
Liebe Grüße von
Kerstin mit Monty und Vivaldi

und Jaqui, Sheila, Bonnie, Jerry und Lucky im Herzen...

Ich bin stolze Patentante von pünktchens Sunrise!
Monty ist stolzer Patenkater von Vivie!
Vivaldi ist stolzer Patenkater von Howea!
Anouk ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:19
  #41
Boney
Forenprofi
 
Boney
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.172
Standard

Yankee ist jetzt 4 Jahre jung.

Er verträgt Bestandteile von vielen Futtersorten nicht, hat Asthma und einen verdickten Herzmuskel. Also recht viele Probleme, weshalb ich sicher auch manchmal zu genau beobachte. Aber auf mein Bauchgefühl konnte ich mich bisher immer verlassen Und das sagt mir, dass da irgendwas nicht ganz normal läuft.
Boney ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:23
  #42
Boney
Forenprofi
 
Boney
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.172
Standard

Hallo Kerstin,

nein, Cortison bekommt er noch nicht. Es ist ein recht leichtes Asthma und so lange es mit den Bronchienerweiterern gut funktioniert, lassen wir das auch so. Ich weiß, dass Cortison den Appetit anregt, aber die Tabletten die er bekommt enthalten kein Cortison.
Boney ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:28
  #43
Anouk
Erfahrener Benutzer
 
Anouk
 
Registriert seit: 2006
Ort: Kreis Soest, NRW
Alter: 42
Beiträge: 648
Standard

Vielleicht hängt es ja trotzdem irgendwie mit den Medis zusammen? Ich hab da nicht so die Ahnung von, könnte aber vielleicht eine Erklärung sein... kennt sich da jemand besser mit aus?
Anouk ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:57
  #44
Boney
Forenprofi
 
Boney
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.172
Standard

Zitat:
Zitat von Plum
Hmmm .... vielleicht ein blöder Gedanke, aber kann es sein, dass er eine Art "Frustfresser" ist aus Langeweile? Gibt es bei Menschen ja auch.
Warum geht er denn nicht mehr in den Garten? Was mich noch interessieren würde: wie alt ist er? Sorry wenn ich es überlesen haben sollte.
Hallo Annette,

hatte ich doch glatt überlesen

Frustfresser? Auf so einen Gedanken bin ich noch nicht gekommen. Yankee möchte immer gern im Mittelpunkt stehen, verträgt sich aber sehr gut mit den anderen beiden. Er ist immer in meiner Nähe und ich gehe auch nie einfach so an ihm vorbei. Klingt vielleicht ein wenig blöd, aber entweder werden sie angesprochen oder einfach mal durchgeknuddelt.

In den Garten lasse ich ihn nicht mehr, weil er da eben sehr schnell angefangen hat zu hecheln (war anscheinend zu aufregend).
Boney ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katze

« Vorheriges Thema: Gibts Taurin auch im nahen Handel? | Nächstes Thema: Dosierung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sandocan aus Cadiz,brauch erneut DRINGEND Hilfe! Brauch Lebensnotwendige OP Fellpopo Tierschutz - Allgemein 67 26.01.2009 20:14
Ich brauch Rat.... nathy2012 Die Anfänger 6 26.10.2008 12:52
Brauch mal Rat Hexi Eine Katze zieht ein 8 04.11.2007 14:20
Er ist da... und ich brauch Rat Hexi Eine Katze zieht ein 7 07.10.2007 11:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.