Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2012, 20:28   #46
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Zitat:
Zitat von giovanna_sr Beitrag anzeigen
Ich habe mir mal die Analysewerte geben lassen.

Pro 200-g-Dose: = pro 1 kg:
Calcium: 380 mg = 1900 mg
Phosphor: 330 mg = 1650 mg
Kalium: 420 mg = 2100 mg
Natrium: 330 mg = 1650 mg
Eisen: 4,46 mg = 22,3 mg
Kupfer: 0,37 mg = 1,85 mg
Magnesium: 40 mg = 200 mg
Vitamin A: 827 IU = 4135 IU
Vitamin D: 39 IU = 195 IU
Vitamin E: 5,3 mg = 26,5 mg

B-Vitamine sind ebenfalls alle enthalten.

Was ist daran nicht okay?
Da scheinen sie dann was geändert zu haben. Es hatte nämlich mal jemand aus einem anderen Forum angefragt und da hieß es, es würden keine zusätzlichen Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe (was bedeuten würde, dass die Werte zu niedrig wären).
Jetzt ist das Futter eher über- als untermineralisiert (siehe ELIA).
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.01.2012, 20:37   #47
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

Zitat:
Zitat von JFA Beitrag anzeigen
Da scheinen sie dann was geändert zu haben. Es hatte nämlich mal jemand aus einem anderen Forum angefragt und da hieß es, es würden keine zusätzlichen Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe (was bedeuten würde, dass die Werte zu niedrig wären).
Jetzt ist das Futter eher über- als untermineralisiert (siehe ELIA).
Scheint laut der angegebenen Tabelle so zu sein,hat mich auch gewundert,ich hatte einen niedrigeren P gehalt in Erinnerung.
Leider ist das bei vielen Futtern so,ich verstehe das nicht,es gibt doch klare Bedarfstabellen
__________________
ELIA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 20:39   #48
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Ich vermute, die Hersteller wollen halt relativ sicher gehen, dass keine Mangelerscheinungen entstehen und hauen deshalb lieber zu viel als zu wenig rein...
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 20:41   #49
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 63
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von ELIA Beitrag anzeigen
Scheint laut der angegebenen Tabelle so zu sein,hat mich auch gewundert,ich hatte einen niedrigeren P gehalt in Erinnerung.
Leider ist das bei vielen Futtern so,ich verstehe das nicht,es gibt doch klare Bedarfstabellen
Bei catzfinefood ist der P gehalt in %angegeben undauch der Calciumgeh.in %.-kanns du das fuer mich mal bitte in mg ausrechnen?Bin zu blöd
http://www.petsnature.de/product_inf...el---200g.html
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:13   #50
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

1 kg = 1000000 mg

Calcium:
0,3 % von 1000000 mg = 3000 mg; heißt: pro Kilo 3000 mg Calcium, pro 200-g-Dose 600 mg Calcium.

Phospor:
0,25 % von 1000000 mg = 2500 mg; heißt: pro Kilo 2500 mg Phosphor, pro 200-g-Dose 500 mg Phosphor.

Sollte ich mich jetzt nicht verrechnet haben, ist das absolut überdimensioniert. 200 g decken knapp den doppelten Tagesbedarf einer 4-kg-Katze.
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:30   #51
Giulie
Erfahrener Benutzer
 
Giulie
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 33
Beiträge: 986
Standard

Demnach wäre ja jedes Futter überdimensioniert.
Aber ist es nicht so, dass die Angaben sich auf "vor dem Erhitzen" beziehen?
Giulie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:37   #52
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Calcium und Phosphor macht das Erhitzen der Dosen nichts. Da gehen maximal Vitamine flöten, aber keine Mineralstoffe.

Und ja, es ist leider fast jedes Futter überdimensioniert.
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:40   #53
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

Falls ich das jetzt richtig verstanden habe gibt Catz finefood einen P Gehalt von 400mg/kg.an.
Zumindest habe ich es jetzt mal auf die Trockensubstanz umgerechnet ist 1,25% das ist absolut ok für eine gesunde Katze.
Pfotenliebe gibt einen P Gehalt von 1900/kg an.
Ehrlich gesagt verstehe ich das nicht,das wäre ja fast 5 mal so viel
Irgendwie muss das ein Druckfehler sein
__________________
ELIA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:41   #54
Giulie
Erfahrener Benutzer
 
Giulie
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 33
Beiträge: 986
Standard

Dann wäre ja sowas wie Terra Felis optimaler.

Zitat:
KANINCHEN
MIT BROCCOIL & KATZENMINZE

Inhaltsstoffe:

Rohprotein: 10,1%, Rohfett: 7,2%, Rohfaser: 0,9%, Rohasche: 1,6%, Feuchtigkeit: 73,8% · Calcium: 0,16% · Phosphor: 0,12% · (Ca:P =1,2:1,0)
Giulie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:46   #55
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Ja, das wären dann 1600 mg Calcium bzw. 1200 mg Phosphor pro Kilo, das liegt im Rahmen.

ELIA, die 400 mg pro Kilo können nicht stimmen. Das wäre dann wiederum viel zu wenig.
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:48   #56
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

Wenn man den P Gehalt von Terra Felis auf Trockensubstanz umrechnet ist er 0,59%.Ob das für eine gesunde Katze als Alleinfutter nicht zu wenig ist?
Als Nierendiät zumindest im Wechsel mit anderen Futtern ist es m.E.gut geeignet.Aber ich bin kein Ernährungsexperte was Katzenfutter angeht
__________________
ELIA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:50   #57
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

@JFA ja ich glaube langsam auch ,die wissen selber nicht genau wie hoch da die Werte sind
__________________
ELIA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:53   #58
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Zitat:
Zitat von ELIA Beitrag anzeigen
Ob das für eine gesunde Katze als Alleinfutter nicht zu wenig ist?
Wenn ich mich nicht verrechnet habe, wären das bei einer Futtermenge von 200 g pro Tag 320 mg Calcium und 240 mg Phosphor. Für eine Durchschnittsvierkilokatze kommt das ganz gut hin, Meyer und Horzinek empfehlen da 320 mg Ca/280 mg P.
Zitat:
Zitat von ELIA Beitrag anzeigen
@JFA ja ich glaube langsam auch ,die wissen selber nicht genau wie hoch da die Werte sind
Könnte man manchmal wirklich den Eindruck bekommen, ja
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 22:18   #59
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

Was mich immer am meisten ärgert ist, daß doch so wichtige Werte in der Analyse der Dosenfutter meist fehlen und man immer erst mühsam nachfragen muss.
Die meisten Dosenfutter liegen in Bereichen von 1,5-teilweise 2%,vielleicht bin ich auch langsam phobisch was die Ca/P Analysen angeht aber ich finde das unmöglich.
Das gleiche gilt auch für die Vitamine wenn sie wasserlöslich sind ok,aber die fettlöslichen können bei Überversorgung richtig Probleme bereiten.
Da stört es mich dann ehrlich weniger wenn im Futter ein bisschen Getreide ist oder meinetwegen auch Zucker,die richtigen Analysedaten sind mir da wichtiger.
__________________
ELIA ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 25.01.2012, 22:21   #60
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Einer der Gründe warum ich das Futter zu großen Teilen selbst mache.
Ich traue meinen Rechenkünsten einfach mehr als denen irgendwelcher Futtermittelhersteller.

Ich glaube auch, dass eine dauerhafte Phosphorüberversorgung den Nieren deutlich mehr weh tut als ein bisschen Getreide oder Zucker.
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind die "heutigen" Katzen wirklich "sensibler" oder machen wir einfach zu viel? chrissie Katzen Sonstiges 70 27.11.2013 10:35
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 09:46
kein "eg" sondern schwere "kinnakne" *miro* Äußere Krankheiten 10 11.03.2012 15:58
Der "Kleine" lässt den "Großen"einfach nicht in Ruhe....!? Jevil Verhalten und Erziehung 3 21.06.2010 18:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:52 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.