Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2012, 17:04   #21
Uhrenteddy
Forenprofi
 
Uhrenteddy
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.511
Standard

ääähhh - bin ich doof... ich lese da immer nur, dass das all meat Syndrom Hunde betrifft, weil die eben keine reinen Fleischfresser sind...und der Phosphorgehalt ist bei Pfotenliebe laut Tanyas Nierenseite ungefähr im gleichen Bereich wie bei den Bozita - Dosen, Macs sensitiv... als nicht extrem niedrig, aber weit weg von den Höchstwerten.. zum Vergleich: Grau hat 1,16%, Pfotenliebe so rund (je nach Sorte) 1,3% und Bozita Häppchen in Gelee 1,76%...????

Ach ja... das Calcium-Phosphorverhältnis liegt mit der Angabe vom Hersteller (1,18:1) auch in dem Bereich, den eloign als angemessen empfiehlt.... ?????

Geändert von Uhrenteddy (23.01.2012 um 17:17 Uhr)
Uhrenteddy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.01.2012, 17:27   #22
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 62
Beiträge: 7.465
Standard

ZITAT-------Bisher wurden Ca/P-Relationen im Katzenfutter von 0,65:1 bis 2:1 empfohlen,
ohne eine zulässige P-Höchstaufnahme anzugeben (FEDIAF 2008). Die
vorliegende Studie weist darauf hin, dass hier dringender Korrekturbedarf der
geltenden Normen herrscht. Unter Berücksichtigung anderer Untersuchungen an
Katzen (Pastoor 1993; Pessinger 1996) muss wahrscheinlich ein Ca/P-Verhältnis
von 1:1 deutlich überschritten werden, um einen alimentären P-Exzess sicher zu
gestalten. Abschließend kann diese Fragestellung jedoch nur durch weitere
Untersuchungen beurteilt werden.-------Ende-

http://edoc.ub.uni-muenchen.de/13433/1/Demmel_Anna.pdf
Das hat mich zum grübeln gebracht!!
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 17:30   #23
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 62
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von Uhrenteddy Beitrag anzeigen
ääähhh - bin ich doof... ich lese da immer nur, dass das all meat Syndrom Hunde betrifft, weil die eben keine reinen Fleischfresser sind...und der Phosphorgehalt ist bei Pfotenliebe laut Tanyas Nierenseite ungefähr im gleichen Bereich wie bei den Bozita - Dosen, Macs sensitiv... als nicht extrem niedrig, aber weit weg von den Höchstwerten.. zum Vergleich: Grau hat 1,16%, Pfotenliebe so rund (je nach Sorte) 1,3% und Bozita Häppchen in Gelee 1,76%...????

Ach ja... das Calcium-Phosphorverhältnis liegt mit der Angabe vom Hersteller (1,18:1) auch in dem Bereich, den eloign als angemessen empfiehlt.... ?????
Vielleicht kennt sie die neue Studie nicht??
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 17:38   #24
Peikko
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 13.171
Standard

Das mit dem All meat Syndrom hab ich noch an der Uni gelernt in Tierernährung. Es betrifft sowohl Katzen als auch Hunde - auch hier ist das Calcium-Phosphorverhältnis wohl das Zauberwort. Parathormon und so. Gibts auch bei Katzen.

Hier:

Zitat:
all-meat syndrome
a nutritional secondary hyperparathyroidism with osteodystrophia fibrosa in dogs and cats, resulting from the high phosphorus and low calcium content of a diet consisting mainly of meat.
Saunders Comprehensive Veterinary Dictionary, 3 ed. © 2007 Elsevier, Inc. All rights reserved
gefunden auf http://medical-dictionary.thefreedic...-meat+syndrome

oder für die englisch sprechenden ein Artikel:


Edit: ok, hab den Artikel gerade zu Ende gelesen, hat dann doch was von Werbung. Also weg damit.

Das ist besser:
http://books.google.de/books?id=No2s...%20cat&f=false
__________________
Ich bin nicht für die Inhalte der Links verantwortlich,noch geben sie meine Meinung wieder.Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Ich distanziere mich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.

Geändert von Peikko (23.01.2012 um 17:45 Uhr)
Peikko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 17:45   #25
Uhrenteddy
Forenprofi
 
Uhrenteddy
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.511
Standard

... aber wenn 1:1 überschritten werden soll... was heißt das dann??? Mehr Phosphoranteil oder mehr Calciumanteil oder wie???

Wenn die die alte Annahme, dass 0,65:1 bis 2:1 nicht passt, ist man doch mit 1,18: 1 nicht so falsch... oder checke ich da was nicht???? Heißt das, dass das Verhältnis bei 1,5:1 oder so sein sollte????
Uhrenteddy ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.01.2012, 17:47   #26
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 62
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von Uhrenteddy Beitrag anzeigen
... aber wenn 1:1 überschritten werden soll... was heißt das dann??? Mehr Phosphoranteil oder mehr Calciumanteil oder wie???

Wenn die die alte Annahme, dass 0,65:1 bis 2:1 nicht passt, ist man doch mit 1,18: 1 nicht so falsch... oder checke ich da was nicht???? Heißt das, dass das Verhältnis bei 1,5:1 oder so sein sollte????
Ich hab das so verstanden-mehr Calziumanteil
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 18:55   #27
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Mehr Calcium. Ich verstehe nur nicht, was daran jetzt so neu sein soll. Dass das optimale Verhältnis bei ca. 1,15 liegt und Fertigfutter häufiger mal zu hohe Gesamtwerte haben, ist doch eigentlich ein alter Hut. Oder nicht?

Pfotenliebe sehe ich vor allem deswegen kritisch, weil sie anscheinend keine Vitamine und zusätzliche Mineralstoffe zufügen. Nur weil Protein, Fett und Calcium/Phosphor passt, ist das Futter noch lange nicht ausgewogen.
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 19:08   #28
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 62
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von JFA Beitrag anzeigen
Mehr Calcium. Ich verstehe nur nicht, was daran jetzt so neu sein soll. Dass das optimale Verhältnis bei ca. 1,15 liegt und Fertigfutter häufiger mal zu hohe Gesamtwerte haben, ist doch eigentlich ein alter Hut. Oder nicht?

Pfotenliebe sehe ich vor allem deswegen kritisch, weil sie anscheinend keine Vitamine und zusätzliche Mineralstoffe zufügen. Nur weil Protein, Fett und Calcium/Phosphor passt, ist das Futter noch lange nicht ausgewogen.
Das Verhältnis sollte wohl höher als 2:1 liegen...so hab ich es verstanden!
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 19:09   #29
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 62
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von JFA Beitrag anzeigen
Mehr Calcium. Ich verstehe nur nicht, was daran jetzt so neu sein soll. Dass das optimale Verhältnis bei ca. 1,15 liegt und Fertigfutter häufiger mal zu hohe Gesamtwerte haben, ist doch eigentlich ein alter Hut. Oder nicht?

Pfotenliebe sehe ich vor allem deswegen kritisch, weil sie anscheinend keine Vitamine und zusätzliche Mineralstoffe zufügen. Nur weil Protein, Fett und Calcium/Phosphor passt, ist das Futter noch lange nicht ausgewogen.
Eben-nach neuesten Kriterien passt wohl nicht!
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 19:10   #30
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Wo steht das denn genau (ich hab gerade keine Zeit um die ganze Studie zu lesen)?

Das, was du zitiert hast (von wegen deutlich höher als 1:1) bezieht sich ja nur auf einen P-Exzess (und den sollte man eh vermeiden).
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind die "heutigen" Katzen wirklich "sensibler" oder machen wir einfach zu viel? chrissie Katzen Sonstiges 70 27.11.2013 10:35
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 10:46
kein "eg" sondern schwere "kinnakne" *miro* Äußere Krankheiten 10 11.03.2012 15:58
Der "Kleine" lässt den "Großen"einfach nicht in Ruhe....!? Jevil Verhalten und Erziehung 3 21.06.2010 19:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:50 Uhr.