Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten > Erkältungen bei Katzen

Erkältungen bei Katzen Alles zu Katzenschnupfen und Erkältungen bei Katzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2019, 08:24
  #1
Sel1981
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: NRW - Kreis RE
Alter: 38
Beiträge: 21
Standard Schleimlöser gesucht

Hallo alle zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Schleimlöser.
Gerne auch homöopathisch.

Meine Toni wird diesen blöden Schleim irgendwie nicht los und hört sich dadurch verschnupt an. Es läuft aber nichts (oder ziemlich wenig) aus der Nase.
Letze Woche hat sie vom TA noch eine Spritze Zylexis bekommen.
Er würde sie in naher Zukunft auch mit einem leichten Antibiotika behandeln, allerdings würde ich gerne vorab und auch dann gerne unterstützend helfen.

Habt ihr Tipps für mich?
Hier wird inhaliert (nur mit Wasser) und sie bekommt seit gestern 1x tägl. Hexasolvon.

Vielen Dank!

LG
Sel1981 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.11.2019, 09:45
  #2
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.558
Standard

Hallo Silke. Zylexis wird bei einer Infektion 3 mal gespritzt, nach der ersten Spritze alle 2 Tage.
Wurde schon einmal ein Abstrich gemacht? Um zu schauen ob Viren und/oder Bakterien mitspielen? Bei Viren hilft kein AB, und je nachdem welche Bakterien betroffen sind, muss das passende AB gewählt werden.

Hier ist alles gut zusammengefasst
FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 11:22
  #3
Celistine
Erfahrener Benutzer
 
Celistine
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 691
Standard

Zitat:
Zitat von Sel1981 Beitrag anzeigen
ich bin auf der Suche nach einem Schleimlöser.
Gerne auch homöopathisch.

LG
Hier gibt es in hartnäckigen Fällen das Bisolvon. Ich bekam aber auch schon kleine Sachets von der Tierklinik, das war ein Pulver mit dem Wirkstoff ACC, das sollte ich ins Inhalierwasser geben.
Unterstützend Pulmostat akut, laut Beschreibung sind u.a. die Schleimlöser Isländisches Moos und Spitzwegerich enthalten.
Celistine ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Infekt (untere) Atemwege | Nächstes Thema: Katzenschnupfen ja oder nein? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflegestellen in BOR/KLE/WES gesucht für 3 Perser DRINGEND gesucht Sam23 Glückspilze 0 27.10.2011 14:32
Schleimlöser für Katzen? Mouseman Alternative Heilmethoden 3 05.04.2009 12:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.