Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten > Erkältungen bei Katzen

Erkältungen bei Katzen Alles zu Katzenschnupfen und Erkältungen bei Katzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2019, 20:08
  #61
Backenhoernchen
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Auch wer aktuell nicht betroffen ist, kann sich in der Gruppe informieren. Und die Info dann an betroffene Katzenhalter weiterleiten, damit so viele wie möglich von diesem Medikament erfahren.

Schön, dass sich bei euch der Allgemeinzustand verbessert hat. Was ich in der Gruppe so zu lesen bekomme, klingt insgesamt wirklich ermutigend.

@Quilla: Die Sensation gab es bereits. Die Studie war absolut seriös, wurde an einer US-Uni durchgeführt. Ein großer Teil der Katzen wurde wieder gesund.
Dort wird man auch wirklich klasse unterstützt, nicht nur bezogen auf das Medikament, auch was zum Beispiel die nähere Erklärung der Blutwerte angeht. Ich kann dazu raten, mit dem eigenen Tierarzt zusammen zu arbeiten, wenn er dafür offen Ist, aber ihm nicht blind zu vertrauen. Bisher wollten 4 Tierärzte Barney einschläfern, aber der Kleine lebt noch und macht Fortschritte
Backenhoernchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.08.2019, 21:00
  #62
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.253
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
@Quilla: Die Sensation gab es bereits. Die Studie war absolut seriös, wurde an einer US-Uni durchgeführt. Ein großer Teil der Katzen wurde wieder gesund.
Danke für die Info.

Ich bin aktuell zum Glück nicht betroffen.

Wäre ich es, würde ich mich wohl bei FB anmelden, was ich bisher gemieden habe wie der Teufel das Weihwasser.
Bisserl schad', dass solche Gruppen so oft nur in FB zu finden sind.
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 11:50
  #63
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Bisserl schad', dass solche Gruppen so oft nur in FB zu finden sind.
FB ist einfach vom handling sehr praktisch und hat mittlerweile, gerade was Katzenkrankheiten angeht, sehr gute Gruppen.

Ich habe es früher auch gemieden, meine Meinung aber mittlerweile aus diesem Grund geändert.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 11:03
  #64
Backenhoernchen
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 31
Standard

Guten Morgen
Wollte euch nochmal kurz updaten. Barney geht es super, er hat überhaupt kein Fieber mehr, isst wieder normal, hat Kraft zum Toben und sein Wasser läuft aktuell nicht mehr nach.
Dafür hat sein Bruder Sheldon sehr wahrscheinlich auch FIP: er hatte hohes Fieber, war schlapper als sonst und beginnt, Wasser im Bauch anzusetzen. Blutentnahme und Punktion des Bauches könnte noch nicht gemacht werden, weil er beim Arzt zu aufgeregt war, aber da das Fieber nicht auf Fiebersenker reagierte, gehen wir schon stark davon aus, dass es FIP ist, allerdings noch im Anfangsstadium. Weitere Diagnostik wird in der Klinik folgen, falls die es dort hinbekommen, ohne ihn in Narkose zu legen.
Direkt nach dem Tierarztbesuch haben wir auch bei ihm die Therapie begonnen und am nächsten Morgen war sein Fieber um 1°C gesunken und ist bisher noch nicht wieder angestiegen, den Abend und den Morgen vor dem Tierarzt lag es bei 40 / 40,3°C. Natürlich muss noch abgeklärt werden, ob er zusätzlich noch was anderes hat, aber fürs erste geht es ihm besser.
Backenhoernchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 11:05
  #65
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.000
Standard

Zitat:
Zitat von Backenhoernchen Beitrag anzeigen
Guten Morgen
Wollte euch nochmal kurz updaten. Barney geht es super, er hat überhaupt kein Fieber mehr, isst wieder normal, hat Kraft zum Toben und sein Wasser läuft aktuell nicht mehr nach.
Dafür hat sein Bruder Sheldon sehr wahrscheinlich auch FIP: er hatte hohes Fieber, war schlapper als sonst und beginnt, Wasser im Bauch anzusetzen. Blutentnahme und Punktion des Bauches könnte noch nicht gemacht werden, weil er beim Arzt zu aufgeregt war, aber da das Fieber nicht auf Fiebersenker reagierte, gehen wir schon stark davon aus, dass es FIP ist, allerdings noch im Anfangsstadium. Weitere Diagnostik wird in der Klinik folgen, falls die es dort hinbekommen, ohne ihn in Narkose zu legen.
Direkt nach dem Tierarztbesuch haben wir auch bei ihm die Therapie begonnen und am nächsten Morgen war sein Fieber um 1°C gesunken und ist bisher noch nicht wieder angestiegen, den Abend und den Morgen vor dem Tierarzt lag es bei 40 / 40,3°C. Natürlich muss noch abgeklärt werden, ob er zusätzlich noch was anderes hat, aber fürs erste geht es ihm besser.
Ach herrje...aber ich freue mich für Barney! Die Daumen sind hier weiterhin ganz fest gedrückt!
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 11:15
  #66
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.810
Standard

Meine Daumen sind auch weiterhin gedrückt.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 01:39
  #67
Backenhoernchen
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 31
Standard

Die beiden sind relativ fit, das Wasser geht zurück und ich bin vorsichtig-optimistisch, dass sie es schaffen gesund zu werden
Backenhoernchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 09:12
  #68
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.405
Standard

Ich drücke Euch ganz, ganz fest die Daumen!!!!
NicoCurlySue ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 09:18
  #69
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.810
Standard

Zitat:
Zitat von Backenhoernchen Beitrag anzeigen
Die beiden sind relativ fit, das Wasser geht zurück und ich bin vorsichtig-optimistisch, dass sie es schaffen gesund zu werden
Das ist wunderschön zu lesen.

Ich wünsche weiterhin gute Besserung.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 04.09.2019, 11:04
  #70
Aurora87
Erfahrener Benutzer
 
Aurora87
 
Registriert seit: 2011
Ort: Marl
Alter: 32
Beiträge: 392
Standard

Zitat:
Zitat von Backenhoernchen Beitrag anzeigen
Die beiden sind relativ fit, das Wasser geht zurück und ich bin vorsichtig-optimistisch, dass sie es schaffen gesund zu werden
Das ist so toll zu lesen.

Magst du vllt. mehr über die Therapie schreiben? Es könnte so vielen für die Zukunft vom Nutzen sein.
Aurora87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 13:56
  #71
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.581
Standard

Zitat:
Zitat von Aurora87 Beitrag anzeigen
Das ist so toll zu lesen.

Magst du vllt. mehr über die Therapie schreiben? Es könnte so vielen für die Zukunft vom Nutzen sein.
Würde mich auch sehr interessieren
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 20:08
  #72
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.281
Standard

Ich freue mich sehr für euch, dass wäre ja endlich mal was positives in Sachen FIP. Bis jetzt wars ja absolut hoffnungslos.
Meine Daumen sind gedrückt, gute Besserung wünsche ich den beiden!
Lehmann ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 16:35
  #73
Backenhoernchen
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 31
Standard

Ich kann wirklich nur die bereits mehrmals gepostete FB-Gruppe empfehlen. Öffentlich bin ich da lieber vorsichtig wegen des Medikaments. In der Gruppe findet man aber alle wichtigen Informationen gut zusammengefasst und bekommt super schnell Hilfe, wenn man sie benötigt Ansonsten könnt ihr mir auch gerne privat schreiben.

Wir waren gestern beim Tierarzt, dort haben sie Vitamin B12 gespritzt bekommen, das erhalten sie wegen der Anämie wöchentlich. Bei Sheldon ist der Bauch leider gewachsen, allerdings noch nicht so weit, dass es sinnvoll wäre zu punktieren. Bei Barney sieht es mit der Atmung deutlich besser aus. Temperatur war bei beiden normal, kein Fieber. Weiterhin wird fleißig gespielt und gefuttert
Backenhoernchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 17:14
  #74
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.810
Standard

Sehr schön, weiter so Sheldon und Barney
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:07
  #75
Backenhoernchen
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 31
Standard

Hallo ihr Lieben,

bei uns geht es weiterhin bergauf. Beide Kampftiger sind fit und nehmen regelmäßig die gesamte Wohnung auseinander. Wenn man sie so sieht, würde man nicht denken, dass sie so schwer krank sind. Sie essen wieder ihr gewohntes Futter, das einzige, was sie verrät, sind die rasierten Stellen vom Ultraschall
Zwischendurch haben sie immer mal wieder etwas schlapper Tage, Anfang der Woche hatte Sheldon nochmal eine Temperatur von 39,5°C, aber das ist wohl ganz normal und wir haben es gemeinsam überstanden. Nächste Woche wird es Zeit für das erste Kontrollblutbild von Barney und das erste Blutbild von Sheldon allgemein (bei ihm war es bisher noch nicht möglich, Blut zu entnehmen, aber die anderen Untersuchungen, seine Symptome und die Tatsache, dass die Therapie so gut anschlägt, sind eindeutig. Wir sind schon super aufgeregt und gespannt, ob sich die Verbesserungen, die wir täglich sehen auch in seinen Werten bemerkbar machen.

Danke an alle, die hier mithoffen und -bangen
Backenhoernchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

coronavirus, fip

« Vorheriges Thema: Infekt (untere) Atemwege | Nächstes Thema: Katzen Infektion »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiner Kater hasst großen Kater katze18 Verhalten und Erziehung 6 04.07.2013 08:29
Kleiner BKH Kater KleinSchröder Die Anfänger 78 15.03.2013 13:58
Kleiner Kater was tun? SweetKitty Unsauberkeit 5 04.07.2009 07:30
Älterer Kater - kleiner Kater... Sorgen Scira Die Anfänger 10 12.02.2009 00:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.